Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Die Stadt Bonn verlangt von Volkswagen den Kaufpreis für 27 Dieselfahrzeuge wegen manipulierter Abgaswerte zurück.

Die Bundespolizei hat einen Studenten am Koblenzer Bahnhof aus einem verschlossenen Zug befreit, da er am Dienstagabend auf einem Abstellgleis festsaß.

Eine neue Stiftung soll in den kommenden zehn Jahren Projekte gegen Obdachlosigkeit in Bayern fördern.

Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss für den Rest der Hinrunde auf Stürmer Alfred Finnbogason verzichten. Das teilte der Club am Mittwoch mit.

Ein 23 Jahre alter Teilnehmer einer AfD-Veranstaltung in Köln soll nach dem Ende eines Wahlkampfabends absichtlich in eine Gruppe Menschen gefahren sein.

Im Streit mit einem Studenten um eine nächtliche Ruhestörung in seiner Stadt hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) eine Niederlage erlitten.

Bevor sie in festlichem Glanz erstrahlen konnten, sind rund 250 Weihnachtsbäume im Hochtaunus-Kreis von Unbekannten gekappt worden.

Nach zwei mutmaßlich antisemitischen Vorfällen in München ermittelt nun der Staatsschutz.

Zur Halbzeit der Legislaturperiode in Nordrhein-Westfalen hat sich die AfD als kleinste Fraktion im Landtag selbst als besonders fleißig gelobt.

Nach dem tödlichen Messerangriff auf den Berliner Arzt Fritz von Weizsäcker soll der Angreifer in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht werden.

Ein Brief mit einem verdächtigen Pulver in Unna hat am Mittwoch einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst.

Die Sachsen-Anhalter wählen den nächsten Landtag im Sommer statt im Frühjahr.

SAP-Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat Aktien des Unternehmens im Wert von rund 100 Millionen Euro verkauft.

Eine 31-Jährige stirbt nach einem Kaiserschnitt nach Komplikationen und massivem Blutverlust.

Die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern können vielerorts den obligatorischen Schwimmunterricht nicht vollständig sicherstellen. Das hat Folgen.

Erstmals haben Ermittler in Deutschland mehr als zehn Tonnen Kokain in einem Jahr sichergestellt.

Der Berliner Chefarzt Fritz von Weizsäcker hält einen Vortrag in einer Klinik. Ein Mann mit einem Messer geht auf ihn los. Der Sohn des früheren Bundespräsidenten stirbt.

Freiburg (dpa/lsw) – Die Weihnachtsmarktsaison in Baden-Württemberg beginnt an diesem Donnerstag in Freiburg.

Die Ursache für die Belastung des Biberacher Trinkwassers mit coliformen Bakterien ist gefunden: Bei Leitungsarbeiten sei ein Hydrant mit den Keimen verunreinigt worden, teilte das Landratsamt am Mittwoch mit.

Nach einer Attacke mit einer abgebrochenen Glasflasche ist ein 32 Jahre alter Mann vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren und fünf Monaten Haft verurteilt worden.

Ob geregelter oder ungeregelter Brexit - die Frankfurter Ausländerbehörde möchte Warteschlangen am Tag X vermeiden.

Ein 14-jähriger Radfahrer ist in Bremen mit seinem Rennrad ausgerutscht und hat sich dabei schwer am Kopf verletzt.

Der Industriekonzern ThyssenKrupp will am Standort Bremen rund 300 der knapp 800 Stellen streichen. Das teilte ein Unternehmenssprecher am Mittwoch mit.

Parkplätze streichen, stadtweit Tempo 30, autofreie Kieze: Weitgehende Vorschläge mehrerer Verkehrs- und Umweltverbände sollen die Zahl der Autos in Berlin halbieren.

Beim Brand eines Mobilfunk-Sendemasten in München ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden.

Drei Anläufe brauchte die AfD-Fraktion, um ihre drei Plätze im Präsidium des Brandenburger Landtags zu besetzen. Und auch im letzten Anlauf waren 15 Wahlgänge notwendig.

Nach Bekanntwerden von Details und Zeitplänen für die Umstrukturierung der Uni Koblenz-Landau reißt die Kritik daran nicht ab.

Das Motiv des Jugendlichen, der 40 Kälber gekauft hat, bleibt weiter rätselhaft.

Weil ein Igel über die Straße gelaufen ist, hat ein Autofahrer im Rhein-Neckar-Kreis eine Vollbremsung eingelegt und einen Auffahrunfall verursacht.

Nach Kritik an seiner Arbeit setzt der Vorsitzende des Thüringer Feuerwehrverbandes, Lars Oschmann, auf ein Gespräch mit seinen Kritikern.

Der bisherige Bürgermeister von Altena, Andreas Hollstein, möchte als Vertreter der Dortmunder CDU bei der kommenden Kommunalwahl für das Amt des Oberbürgermeisters antreten.

In der Eifel hat es nach Angaben des Wetterservice Donnerwetter.de so ergiebig geschneit wie seit 30 Jahren in einem November nicht.

Der brandenburgische Ausbildungspreis geht in diesem Jahr an elf Unternehmen des Landes. Geehrt werde deren vorbildliches Engagement, teilte das Arbeitsministerium am Mittwoch mit.

Der Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" wird im kommenden Jahr in Freiburg veranstaltet.

Für die Arbeit gegen Rechtsextremismus steht in München vom kommenden Jahr an deutlich mehr Geld zur Verfügung.

Bei einer länderübergreifenden Fahndungs- und Kontrollaktion sind allein in Hessen 658 Straftaten festgestellt und 165 Tatverdächtige vorläufig festgenommen worden.

Der Ausverkauf beim insolventen deutschen Reisekonzern Thomas Cook geht weiter.

Die Kripo Pinneberg fahndet nach zwei brutalen Schlägern. Die Männer sollen einen 35 Jahre alten Mann am Mittwoch auf offener Straße zusammengeschlagen haben.

Gleich zwei Schiffe haben innerhalb von 24 Stunden in der Brunsbütteler Schleuse einen Unfall gehabt.

Sechs Prozent mehr Geld wollen die Beschäftigten des Hotel- und Gaststättengewerbes in Baden-Württemberg bei der Tarifrunde im kommenden Jahr durchsetzen.

In Krankenhäusern kann jeder ein- und ausgehen. Sollte sich daran nach dem Messerangriff auf den Arzt Fritz von Weizsäcker in Berlin etwas ändern?

Die Leiterin einer Kindertagesstätte im Raum Seesen soll sich über Jahre vom Konto der Einrichtung bedient haben.

Eine Bank in Solingen könnte durch Betrug mit faulen Immobilienkrediten bis zu 14 Millionen Euro Schaden erlitten haben.

Der Terror von Halle wird regelmäßiges Thema im Landtag von Halle.

Der frühere Handball-Nationalspieler Manuel Späth wird den Bundesligisten TVB Stuttgart nach dieser Spielzeit verlassen.

Ein Ehepaar aus Reutlingen hat versucht, hochwertige Uhren, Textilien, Schmuck, Smartphones und Tablet-Computer nach Deutschland zu schmuggeln.

Mainz erhält vom Land Hessen 135 000 Euro als Ausgleich für Belastungen durch Lärm vom Frankfurter Flughafen.

Das Ordnungsamt in Berlin-Mitte hat in den vergangenen drei Wochen mehr als 1200 Anzeigen wegen falsch abgestellter E-Tretroller aufgenommen.

2500 Kommunen in Deutschland stecken besonders tief in Altschulden. Der Finanzminister will, dass Bund und Länder sie gemeinsam unterstützen.

Die fast 130 Jahre alten Japanischen Schnurbäume auf dem Berliner Gendarmenmarkt sind ein Sicherheitsrisiko und sollen deshalb beschnitten werden.