Hessen

Hessen gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Bundesrepublik. Das Bundesland in der Mitte Deutschlands hat etwa sechs Millionen Einwohner. Die größte Stadt ist Frankfurt, die Landeshauptstadt ist jedoch in Wiesbaden. Alle Nachrichten aus Hessen finden Sie hier.

Hessen sucht eine neue Schönheitskönigin, die bei der Wahl zur Miss Deutschland im Sommer das Bundesland vertreten soll.

Eintracht Frankfurt will beim Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga am heutigen Samstag bei der TSG 1899 Hoffenheim in die Erfolgsspur zurückfinden.

Vertreter der Ortsvereine und Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (Awo) Frankfurt kommen heute in Frankfurt zu ihrer Kreiskonferenz zusammen.

Eine mutmaßliche Anhängerin der Terrormiliz IS ist von der Türkei nach Deutschland abgeschoben und am Freitagabend bei der Ankunft auf dem Frankfurter Flughafen festgenommen worden.

Nachrichten aus anderen Regionen

Nach einem Schuss in einer Offenbacher Wohnung hat die Polizei einen 41-jährigen Mann vorläufig festgenommen.

Die Türkei hat erneut angebliche Terroristen nach Deutschland abgeschoben.

Die Lufthansa will nach dem Abschuss einer ukrainischen Passagiermaschine im Iran frühestens Ende März wieder in die Hauptstadt des Landes fliegen.

Mit einer Pistole hat ein Unbekannter am Freitag ein Schmuckgeschäft in Frankfurt überfallen.

Das "Bündnis für Ausbildung" des Landes Hessen mit vielfältigen Partner wird fortgesetzt.

Schüler aus ganz Hessen werden am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus (27.

Demonstranten haben an der Frankfurter Goethe-Universität eine Podiumsdiskussion über ein mögliches Kopftuch-Verbot in Deutschland gestört.

Ein Mann soll einen Spaziergänger mit einer Hantel schwer verletzt haben - nun muss sich der 24-Jährige seit Freitag vor dem Landgericht Frankfurt verantworten.

Die Polizei hat vier junge Männer festgenommen, die einen 18-Jährigen eingesperrt und bedroht haben sollen.

Bei Feldhasen aus Hessen wird die Hasenpest festgestellt. Auch andere Wildtiere können daran sterben. Bei infizierten Menschen ist rasches Handeln gefragt.

Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt "Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel" zurück.

Ein 43 Jahre alter Mann soll im Lahn-Dill-Kreis auf zwei Linienbusse geschossen haben.

Ein Bewohner einer Asylunterkunft im nordhessischen Vöhl soll dort zwei Brände gelegt haben.

Eintracht Frankfurt wird mit Nationalmannschafts-Torwart Kevin Trapp in die Rückrunde der Fußball-Bundesliga starten.

Nach Regen folgt eigentlich Sonnenschein. In Hessen heißt es an diesem Wochenende allerdings: Nach Sonnenschein folgt Regen, und zum Teil Schnee.

Der in Frankfurt festgenommene Trickbetrüger wurde bereits mit Haftbefehl gesucht.

Weil sie einen Betrunkenen in den Main geworfen haben sollen, hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen drei junge Männer wegen Mordversuchs erhoben.

Dem nach einem Wurstskandal in die Insolvenz gegangenen Fleischhersteller Wilke geht auch das letzte Geld aus.

Nach mehreren Überfällen auf Taxifahrer im Rhein-Main-Gebiet hat die Polizei die mutmaßlichen Räuber gefasst.

Auf dem Elektro-Highway auf der A5 in Südhessen gibt es seit Jahresanfang rund um die Uhr Strom.

Wegen der defekten Tunnelbohrmaschine "Eva" wird der neue U-Bahn-Tunnel zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und dem Europaviertel voraussichtlich erst ein Jahr später fertiggestellt.

Der Gabelstapler-Hersteller Kion hat dank guter Geschäfte seine Ziele für 2019 erreicht und teilweise übertroffen.

Der Frankfurter Magistrat hat auf seiner Beratung am Freitagvormittag eine Entscheidung über die Zulässigkeit eines Bürgerbegehrens über einen Mitentscheid vertagt.

Die Stadt Seligenstadt darf künftig offiziell den Namenszusatz "Einhardstadt" tragen. Das teilte die Kommune am Freitag mit.

Der stark verschuldete Dünger- und Salzproduzent K+S verkauft seine Schweizer Tochtergesellschaft K+S Entsorgung.

Der umstrittene Kasseler Christdemokrat Jörg Hildebrandt hat erneute Forderungen nach einem Rücktritt wegen seines Facebook-Postings abgelehnt.

Nach dem neuerlichen Scheitern einer Schlichtung erwägt die Kabinengewerkschaft Ufo einen unbefristeten Streik der Flugbegleiter im Lufthansa-Konzern.

Das Historische Museum Frankfurt widmet in diesem Jahr der Mode drei aufeinanderfolgende Ausstellungen.

Nach der Verurteilung eines Mannes zu zwölf Jahren Haft wegen Totschlags an seiner Freundin durch das Landgericht Darmstadt muss der Fall neu verhandelt werden.

Der Hessische Fußball-Verband hat die Halbfinalspiele im Hessenpokal terminiert.

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Alex Meier kehrt nach kurzem Engagement im australischen Fußball wieder nach Deutschland zurück.

Nach einem Angriff auf einen 28 Jahre alten Mann an einer Straßenbahn-Haltestelle in Südhessen hat die Polizei die Bilder der Videoüberwachung ausgewertet.

Am Frankfurter Flughafen haben Zöllner erneut die Einfuhr von artgeschützten Tieren und Pflanzen verhindert.

Ein unbekannter Mann hat am frühen Freitagmorgen eine Tankstelle in Melsungen (Schwalm-Eder-Kreis) überfallen und dabei Bargeld erbeutet.

Der nach einer tödlichen Messerattacke auf seinen Schwager in Untersuchungshaft gekommene Verdächtige ist tot.

Die Frankfurter Drogenszene wird stark von Rauschgiftsüchtigen aus dem Umland mitgeprägt.

Seit rund sechs Jahren haben Kinder ab dem ersten Lebensjahr Anspruch auf einen Kita-Platz. Doch die Zahl der Betreuungsplätze reicht immer noch nicht.

Zwei große Demonstrationen an einem Tag: In der Mainzer Innenstadt folgen 9000 Menschen dem Aufruf von "Fridays for Future".

Mit einem Bürgerbegehren will sich eine Frankfurter Initiative für mehr bezahlbare Wohnungen in der Stadt einsetzen.

Ein "Bündnis für Ausbildung" soll in Hessen weiter dafür sorgen, dass sich mehr junge Menschen für eine duale Berufsausbildung entscheiden.

Weil er einem Hundehalter beim Gassigehen mit einer Hantel schwere Kopfverletzungen zugefügt haben soll, muss sich von heute an ein 24-Jähriger vor dem Landgericht Frankfurt zu verantworten.

Wegen eines umstrittenen Posts im sozialen Netzwerk Facebook fordert nun auch der CDU-Kreisverband Kassel-Stadt den Christdemokraten Jörg Hildebrandt zum Rücktritt auf.

Bei einer vorgespiegelten Geldübergabe an einen Trickbetrüger in Frankfurt ist am Donnerstag ein Schuss gefallen.

Europas oberste Währungshüterin Christine Lagarde will die EZB an ihrem Stammsitz Frankfurt präsenter machen.

Der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, sieht seinen Konzern beim Umbau auf einem guten Weg.

Beim Verkauf von Wohnungen und Wohnhäusern in Frankfurt ist im vergangenen Jahr ein Rekordumsatz erzielt worden.