Hessen

Hessen gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Bundesrepublik. Das Bundesland in der Mitte Deutschlands hat etwa sechs Millionen Einwohner. Die größte Stadt ist Frankfurt, die Landeshauptstadt ist jedoch in Wiesbaden. Alle Nachrichten aus Hessen finden Sie hier.

Es ist ein Skandal, der weit über die Grenzen Hessens hinaus Beachtung findet: Anfang September wird ein Politiker der rechtsextremen NPD Ortsvorsteher von Altenstadt-Waldsiedlung.

Im Zusammenhang mit Abrechnungsbetrug bei Intensivpflegediensten hat die Polizei am Dienstag neun Wohnungen und Büros in Berlin, Bayern und Hessen durchsucht.

Bei einem Unfall auf einer Landstraße zwischen Dieburg und Messel in Südhessen sind am Dienstag fünf Menschen leicht verletzt worden.

Verbraucherschützer wollen Briefkastenwerbung für Flüssigwaschmittel gerichtlich für unzulässig erklären lassen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Bei der Vollbremsung eines Linienbusses in Offenbach sind am Dienstag sieben Menschen verletzt worden.

Zur Erinnerung an die Mitglieder der jüdischen Frankfurter Familie Einhorn ist am Dienstag der 1500. Stolperstein des Künstlers Gunter Demnig in der Mainmetropole verlegt worden.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 521 im Main-Kinzig-Kreis sind drei Menschen schwer verletzt worden, einer von ihnen lebensgefährlich.

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Wettbüro ist ein 29 Jahre alter Mann am Dienstag vom Landgericht Frankfurt zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden.

Den Anbau von Cannabis-Pflanzen in großem Stil haben Polizisten in Rheinland-Pfalz und Hessen aufgedeckt.

Nach einer Serie von 13 teilweise schweren Straftaten steht eine 25 Jahre alte Frau vor der Unterbringung in einer psychiatrischen Klinik.

Goldbarren, Schmuck und Münzen im Wert von rund 100 000 Euro haben Betrüger bei einer 75-Jährigen aus dem Landkreis Gießen erbeutet.

Mehr als eine Million evangelische Christen in Hessen und Rheinland-Pfalz erhalten in diesen Tagen einen Brief ihrer Kirche zum Umgang mit Tod, Trauer und Trost.

Auf einem eisigen Bahnsteig rutscht eine Schülerin aus und wird von einem Zug überrollt. Fast ein Jahrzehnt später endet der Strafprozess ohne Schuldspruch.

Ein Mann aus Darmstadt soll seine Lebensgefährtin im Streit getötet und ihre Leiche zerstückelt haben.

Nach Keimfunden in Lebensmitteln vernehmen Ermittler in Nordhessen Mitarbeiter des geschlossenen Wurstherstellers Wilke als Zeugen.

Beim Brand eines Zweifamilienhauses in Wehretal-Reichensachsen (Werra-Meißner-Kreis) sind drei Menschen verletzt worden.

Digitalministerin Kristina Sinemus (parteilos) ist nach einem Jahr Mobilfunkpakt zufrieden mit den bisherigen Ausbauschritten in Hessen.

Frankfurts Renndirektor Jo Schindler sieht den 1:59:40-Stunden-Marathon von Eliud Kipchoge "kritisch".

Der Dörte-Wörner-Innovationspreis der Hochschule Darmstadt geht in diesem Jahr zum ersten Mal in seiner Geschichte an zwei Preisträger: Ausgezeichnet werden ein Lernsystem für autistische Kinder und eine Installation, die für einen sensiblen Umgang mit Daten wirbt.

Unspektakuläres Ende einer zunächst mysteriösen Entdeckung: Der am Freitag in einem Teich in Nordhessen gefundene Tresor - ist leer.

Die Software AG hat in ihrem dritten Quartal deutlich besser abgeschnitten als erwartet.

Bei einem Verkehrsunfall auf einer Landstraße in der Nähe von Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) ist am Dienstagmorgen ein 18-Jähriger getötet worden.

Der Herbst zeigt sich in den kommenden Tagen in Hessen noch mal von seiner freundlichen Seite. Dabei bleibt es recht mild.

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt heute gegen drei frühere Vorstandschefs der Deutschen Bank. Das Verfahren steht noch im Zusammenhang mit der Pleite des Medienkonzerns Kirch.

Hessen will die letzten Funklöcher im Mobilfunknetz beseitigen. Dabei sind aber nicht nur die Netzbetreiber gefragt.

Nach dem qualvollen Tod eines vierjährigen Jungen muss sich seit Dienstag eine mutmaßliche Sekten-Chefin wegen Mordverdachts vor dem Landgericht Hanau verantworten.

Ein Mann soll seine Lebensgefährtin im Streit getötet und ihre Leiche zerstückelt haben. Von heute an steht der 35 Jahre alte Deutsche deshalb vor dem Landgericht Darmstadt.

Der NPD-Politiker Stefan Jagsch soll rund sechs Wochen nach seiner Wahl zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt-Waldsiedlung wieder abgesetzt werden.

Gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien haben am Busbahnhof in Kassel am Montagabend mehr als Hundert Menschen friedlich demonstriert.

Ein 67 Jahre alter Mann ist in Tann in der Rhön schwer verletzt worden, als er den Traktor seiner Schwiegertochter reparieren wollte.

Ein stark betrunkener Autofahrer ist in Gießen mit seinem Pkw auf einem Gehweg gefahren.

Ein Streit unter Anwohnern soll laut Ermittlern das Motiv für einen versuchten Brandanschlag in Südhessen sein.

Angesichts zahlreicher überwinternder Borkenkäfer blickt der Landesbetrieb HessenForst mit Sorge auf die Situation der Wälder im kommenden Jahr.

Im Personenfernverkehr wird es vorerst doch keinen weiteren Wettbewerber für die Deutsche Bahn geben: Das Unternehmen Rheinjet aus Meerbusch bei Düsseldorf hat entsprechende Pläne aufgegeben, wie Geschäftsführer Martin Michael am Montag bestätigte.

Nach einem Fernsehbericht über eine stundenlange Fixierung eines Patienten haben die Lahn-Dill-Kliniken auf Vorwürfe reagiert.

Für den Versuch, vier Panzerfäuste als Schinken getarnt von Bosnien nach Deutschland zu schmuggeln, ist ein 44-Jähriger zu einem Jahr und neun Monaten Bewährungsstrafe verurteilt worden.

Zwei maskierte Räuber haben einen 61-Jährigen in seiner Wohnung in Homberg (Efze)im Schwalm-Eder-Kreis überfallen.

Im Kampf gegen die Wohnungsnot will Hessen nach wie vor auf einen allgemeinen Mietendeckel verzichten.

Nach dem Fund einer verwesten Babyleiche in einer Plastiktüte ist die Mutter vom Tatvorwurf der versuchten Kindstötung freigesprochen worden.

Mit der Verpflichtung von Lonah Salpeter hoffen die Veranstalter des Frankfurt-Marathons auf eine Zeit erstmals unter 2:20 Stunden bei den Frauen.

Bei Sanierungsarbeiten an einem Löschteich bei Haina (Waldeck-Frankenberg) ist ein etwa 250 Kilogramm schwerer Tresor gefunden worden.

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss vier Wochen auf Abwehrspieler Almamy Touré verzichten.

In Hessen ist erstmals eine neue Hornissenart nachgewiesen worden, die möglicherweise heimische Wespen- und Bienenarten gefährden kann.

Das Frankfurter Städel Museum präsentiert bis zum kommenden Februar die umfangreichste Präsentation mit Werken von Vincent van Gogh (1853 - 1890) seit fast 20 Jahren in Deutschland.

Von Mitte Dezember an sollen tausende Menschen in dem Frankfurter Stadtteil Gateway Gardens mit einer eigenen Station an das S-Bahn-Netz angeschlossen sein.

Wegen Schmiergeldzahlungen in zahlreichen Ländern müssen sich Verantwortliche des Medizintechnikherstellers Fresenius Medical Care (FMC) strafrechtlichen Ermittlungen stellen.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der einen 29-Jährigen in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) überfallen und gewürgt haben soll.

Eine 77-Jährige ist auf einer Landstraße zwischen Steinau und Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden.

Die Woche in Hessen startet bedeckt mit vielen Wolken, aber nur wenig Regen.

Ein Ortsteil der Wetterau-Gemeinde Altenstadt geriet Anfang September mit der Wahl eines NPD-Ortsvorstehers in die Kritik.