Sachsen-Anhalt

Mit Magdeburg als Landeshauptstadt und Halle an der Saale hat Sachsen-Anhalt zwei große Städte. Das Bundesland hat zudem fünf Unesco-Welterbe-Stätten, etwa das Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die Luther-Gedenkstätten in Eisleben und Wittenberg. Alle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Handball-Bundesligist SC Magdeburg hat sich erwartungsgemäß gegen Drittligist Northeimer HC durchgesetzt und spielt am Sonntagnachmittag um den Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Beitrag Ungarns zur Deutschen Einheit gewürdigt.

Am 19. August 1989 gab es an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich ein sogenanntes Paneuropäisches Picknick.

Beim Sturz mit dem Fahrrad ist im Landkreis Harz ein 53 Jahre alter Mann aus Blankenburg gestorben.

Nachrichten aus anderen Regionen

Anwohner des Truppenübungsplatzes Altengrabow (Landkreis Jerichower Land) müssen in den kommenden zwei Wochen mit Tieffliegern rechnen.

Auf einer Landstraße bei Südharz (Landkreis Mansfeld-Südharz) ist ein 23-Jähriger betrunken gegen einen Baum gefahren und dabei schwer verletzt worden.

In Zeitz (Burgenlandkreis) ist bei einem Brand von mehreren Müllcontainer ein hoher Sachschaden entstanden.

In Halle hat ein Mann ein 15-jähriges Mädchen sexuell belästigt. Der Unbekannte habe es unsittlich angefasst, teilte die Polizei in Halle am Samstagmorgen mit.

Fühlen, sehen, kippen: Wie man die Echtheit eines Geldscheines überprüft, wissen viele Menschen. Im Alltag entdeckt aber kaum jemand eine Fälschung. Das geschieht meist anderswo.

Mit einer Kirchennacht wollen rund 50 Gotteshäuser in Halle und Umgebung 30 Jahre nach dem Mauerfall den historischen Wendepunkt feiern.

In den Volkshochschulen des Landes lassen sich verstärkt fernöstliche Techniken erlernen.

Der nahende 30. Jahrestag des Mauerfalls belebt die Debatte um die Ost-West-Unterschiede und die Wirkung staatlicher Förderinstrumente.

Ein bewaffneter Täter hat am Freitag in Burg (Landkreis Jerichower Land) eine Tankstelle überfallen.

Der Chemnitzer FC muss weiter auf den ersten Sieg in der 3. Fußball-Liga warten. Im Ostduell gegen den 1. FC Magdeburg kam der Aufsteiger nicht über ein 0:0 hinaus.

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ist eine Person mit zunächst ungeklärter Identität ums Leben gekommen.

Ein Mensch ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Anhalt-Bitterfeld ums Leben gekommen.

Die SPD-Landtagsfraktion fordert die Aufnahme der politischen Bildung in das Landesgesetz für Bildungsurlaub.

Die Grafikerin Inge Jastram erhält den diesjährigen Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Keinen Führerschein, falsches Kennzeichen am Wagen, Benzin gestohlen und ein Polizeiauto auf der Flucht gerammt: Einen 25 Jahre alten Autofahrer konnten Polizisten im Landkreis Börde erst auf einem Acker stoppen.

Autofahrer müssen sich ab Montag auf längere Fahrtzeiten zwischen Harzgerode und Mägdesprung (Landkreis Harz) einstellen.

Der Landesdatenschutzbeauftragte Harald von Bose rät zur Gelassenheit, was das Fotografieren während der Einschulung betrifft.

Im vergangenen Jahr hatten es Diebe weniger häufig auf Baustellen und Bauunternehmen abgesehen als noch ein Jahr zuvor.

Das Wochenendwetter in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wird wechselhaft und windig.

Der Einzelhandel Sachsen-Anhalts hat im ersten Halbjahr 2019 seinen Umsatz um 2,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert.

Im Wörlitzer Park bricht heute (20.45 Uhr) und Samstag (20.45 Uhr) der künstliche Vulkan aus.

Ganztagsschulen in Sachsen-Anhalt mussten zum Schuljahresbeginn auf die Unterstützung von jungen Menschen im Freiwilligen Sozialen Jahr verzichten.

Mit einer Lesung des ehemaligen Ministerpräsidenten Mecklenburg-Vorpommerns, Berndt Seite, beginnt am Freitagabend der erste Poesiesommer in Köthen.

Die Autobahn 9 ist zwischen Dessau-Süd und Dessau-Ost in Richtung Berlin nach einem Unfall gesperrt.

Mit einem Teddy im Arm geht ein Mädchen zum Spielen auf die Elbwiesen. Dort wird sie missbraucht. Der Fall hat zu Entsetzen geführt. Nun steht der mutmaßliche Täter vor Gericht.

Die Unzufriedenheit unter den Ostdeutschen ist 30 Jahre nach dem Mauerfall gewachsen. Das spiegelt sich nicht nur in Wahlergebnissen wieder.

Eine Fernleitung für Salzabwässer sollte die Entsorgungsprobleme des Kalikonzerns K+S lösen. Das teure Vorhaben war überall unbeliebt - und ist nun vom Tisch.

Mit Tempo 160 ist ein ICE in der Nähe von Wittenberg in ein Fahrrad gerast, das Unbekannte ins Gleichbett geworfen hatten.

Chemnitz (dpa) – Mehrere Fanclubs von Fußball-Drittligist Chemnitzer FC haben zu einem Boykott des nächsten Heimspiels aufgerufen.

Bei Mäharbeiten auf einem Feld in Iden (Stendal) ist der Traktor eines Mannes in Flammen aufgegangen.

Mehrere Strafanzeigen erwarten einen Schwarzfahrer, der eine Polizistin verletzt hat und ein fremdes Ausweisdokument dabei hatte.

Fast vier Monate nach seiner Geburt ist am Donnerstag im Magdeburger Zoo ein kleiner Nashornbulle auf den Namen Malte getauft worden.

Der Andrang an freien Schulen in Thüringen und Sachsen-Anhalt ist groß. Mancherorts gibt es mehr Bewerber als Plätze.

Die Zahl der Studierenden in Sachsen-Anhalt ist zuletzt weitgehend stabil geblieben.

Auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung hinkt der Osten Deutschlands in der Entwicklung dem Westen hinterher.

Bildungsminister Marco Tullner (CDU) hat zu Schuljahresbeginn angekündigt, bis Ende 2019 weitere 400 Lehrer neu einstellen zu wollen.

Die Betriebe im ostdeutschen Maschinenbau sind besorgt über den zunehmenden Mangel an Berufsnachwuchs.

Auf der A2 bei Theeßen hat sich ein Auto mehrfach überschlagen.

Rund 44 000 Kindern profitieren in Sachsen-Anhalt für weitere zwei Jahre von einem EU-Programm für kostenloses Obst, Gemüse und Milch.

Eine bundesweiter Vergleich der Bildungssysteme bescheinigt Sachsen-Anhalt einen Platz im unteren Mittelfeld. Damit verharrt das Land auf dieser Position.

Der Fahrer seines 40-Tonnen-Lastwagens ist auf der Autobahn 2 bei Burg bei Magdeburg an einem Stauende auf einen Sattelzug aufgefahren.

Auf leisen Tatzen schleichen sie durch Wälder und Haine. In Sachsen-Anhalt fühlt sich die Wildkatze vor allem im Harz wohl.

Für die Nacht der Kirchen am Samstag räumen die Halberstädter ihren Dom aus. Dafür werden am Donnerstag noch freiwillige Helfer gesucht.

Landesbildungsminister Marco Tullner (CDU) besucht zu Beginn des neuen Schuljahres Lehrer, Schüler und Schulleitungen in Landsberg (Saalekreis).

Seit Jahren bemüht sich der Kalikonzern K+S um eine Rückkehr zu alter Stärke. Doch immer wieder gibt es Rückschläge.

Bei einem Getränkehersteller in Halle ist am Mittwoch bei Umfüllarbeiten Chlorgas ausgetreten.