Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg liegt im Nordosten der Republik und umschließt die Bundeshauptstadt Berlin. Brandenburg besteht zu mehr als einem Drittel aus Wäldern, Seen und Wassergebieten. Die Landeshauptstadt ist Potsdam. Alle Nachrichten aus Brandenburg finden Sie hier.

Zur Potsdamer Schlössernacht sind am Samstag Mitarbeiter der Schlösser, darunter Kassierer und Besucherbetreuer für mehr Geld und bessere Arbeitsbedingungen auf die Straße gegangen.

Auf seiner Sommertour hat der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), am Samstag Station in der "Doppelstadt" Frankfurt (Oder)/ Slubice gemacht.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Beitrag Ungarns zur Deutschen Einheit gewürdigt.

Am 19. August 1989 gab es an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich ein sogenanntes Paneuropäisches Picknick.

Nachrichten aus anderen Regionen

Mit einem Bürgerfest ist am Samstag in Luckenwalde eine neue Einkaufsstraße eröffnet worden.

Anwohner des Truppenübungsplatzes Altengrabow (Landkreis Jerichower Land) müssen in den kommenden zwei Wochen mit Tieffliegern rechnen.

Aufdringliche Wespen können im Biergarten oder Straßen-Café ganz schön nerven. Besonders zahlreich waren die Insekten im vergangenen Jahr.

In Brandenburg leben immer mehr Biber und Wölfe.

Der nahende 30. Jahrestag des Mauerfalls belebt die Debatte um die Ost-West-Unterschiede und die Wirkung staatlicher Förderinstrumente.

Die Volkshochschulen in Brandenburg haben in ländlichen Gebieten öfters Schwierigkeiten, Dozenten zu finden - und setzen deshalb auch auf Digitalisierung und Online-Angebote.

Turbine Potsdam ist mit einer Niederlage in die 30. Saison der Frauenfußball-Bundesliga gestartet.

Das geplante Fernsehduell der Spitzenkandidaten zur Brandenburger Landtagswahl hat im Vorfeld schon das Verwaltungsgericht beschäftigt, weil die Freien Wähler nicht eingeladen wurden.

Die Bundespolizei hat auf der Autobahn 12 nahe der polnischen Grenze ein Auto mit einem mutmaßlichen Schleuser und vier weiteren Insassen gestoppt.

Täglich werden in Brandenburg Autokennzeichen erfasst. KESY, das dahinter liegende System, ist unter Juristen und Datenschützern durchaus umstritten.

In Eisenhüttenstadt wird eine 61 Jahre alte Frau vermisst, die dringend medizinische Versorgung benötigt.

Die Zahl der Touristen in Brandenburg wächst auch in diesem Jahr - zur Freude der Wirtschaft des Landes. Manche sehen sogar noch Luft nach oben.

Für ihr Engagement gegen Rassismus und Fremdenhass sind zwei Initiativen aus Berlin und Elsterwerda mit dem "Band der Verständigung" geehrt worden.

Was treiben Biber und Co. eigentlich nachts?

Kinder mit Behinderung wünschen sich mehr Barrierefreiheit in Brandenburg. Das zeigen Ergebnisse des dritten Inklusionsforums für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Basketball-Bundesligist ALBA Berlin wird wie in den Vorjahren sein einziges öffentliches Testspiel vor dem Saisonstart in Oranienburg austragen.

Bei Schwerpunktkontrollen im Umfeld von Schulen hat die Brandenburger Polizei zu Beginn des neuen Schuljahrs zahlreiche Verstöße von Verkehrsteilnehmern festgestellt.

In Baruth/Mark (Teltow-Fläming) dürfen Drohnen auf einem Testgelände höher als 100 Meter fliegen.

Das geplante Fernsehduell der Spitzenkandidaten zur Brandenburger Landtagswahl hat im Vorfeld schon das Verwaltungsgericht beschäftigt, weil die Freien Wähler nicht eingeladen wurden.

Die Lausitz soll nach Vorstellungen der Brandenburger Landesregierung nach dem Kohleausstieg zur Modell-Energieregion werden. Tausende Jobs sollen entstehen.

Brandenburg wird bei Touristen und Reisenden immer beliebter. Im ersten Halbjahr 2019 kamen rund 2,4 Millionen Gäste für fast 6,3 Millionen Übernachtungen in das Bundesland.

Der Landesrechnungshof zieht Ende August aus dem Landtag aus und will Anfang September seine Arbeit in den Roten Kasernen in Potsdam aufnehmen.

Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) sieht in der AfD eine Gefahr für die Wirtschaft in Brandenburg.

Das Wochenende beginnt in Berlin und Brandenburg wolkig und trocken. Bei maximal 27 Grad kann es im Norden zu etwas Regen kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Für den Schauspieler Hilmar Eichhorn war seine Besetzung im Kriegsfilm "Inglourious Basterds" als Emil Jannings nach eigener Aussage ein kleines Highlight.

Die Lausitz soll zu einer Energie-Modellregion werden. Dafür will sich Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) stark machen und ein Signal an den Bund senden.

Mit dem Traditionsduell zwischen den mehrmaligen deutschen Meistern 1. FFC Frankfurt und Turbine Potsdam startet heute die Frauen-Bundesliga in ihre 30. Spielzeit.

Der Spitzenkandidat der CDU für die Landtagswahl in Brandenburg, Ingo Senftleben, hat wiederholt bekräftigt, dass seine Partei im Falle eines Wahlerfolgs nicht mit der AfD zusammenarbeiten werde.

Die Unzufriedenheit unter den Ostdeutschen ist 30 Jahre nach dem Mauerfall gewachsen. Das spiegelt sich nicht nur in Wahlergebnissen wieder.

Zwei bis drei Medaillen wollen die deutschen Judokas bei der anstehenden Weltmeisterschaft in Japan holen.

Das Beelitzer Spargelfest soll Unesco-Kulturerbe werden - zumindest wenn es nach dem Beelitzer Bürgermeister Bernhard Knuth geht.

Protestmarsch gegen Ambrosia: Kommunen, die von dem hochallergenen Unkraut betroffen sind, fordern von der Brandenburger Landesregierung eine bessere Bekämpfung.

Mehrere tausend Schüler, Lehrer und Eltern haben in Potsdam für eine bessere Bezahlung von Lehrkräften an freien Schulen demonstriert.

Mehr als 80 Antrage auf Landesförderung in der Lausitz sind in den vergangenen zwei Wochen gestellt worden.

Im Prozess wegen Mordes durch Unterlassen an einer Zweijährigen hat die Lebensgefährtin des Vaters zunächst vor Gericht geschwiegen.

Angesichts anderslautender Stimmen in den eigenen Reihen hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer Bündnisse der CDU mit AfD oder Linken in Brandenburg und Sachsen erneut ausgeschlossen.

Die deutsche Industrie warnt vor negativen Auswirkungen für den Wirtschaftsstandort Deutschland durch Wahlerfolge der AfD.

Brandenburgs Industrie hat in der ersten Jahreshälfte zugelegt und 12,2 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Gleich mehrere Volksinitiativen haben sich derzeit ein klimafreundliches Brandenburg auf die Fahnen geschrieben.

Die Trockenheit lässt in der Lausitz Flüsse austrocknen, die Wasserspeicher leeren sich.

Bis zu knapp hundert antisemitische Vorfälle wurden in den vergangenen fünf Jahren in Brandenburg gezählt. Die Fachstelle Antisemitismus will dem mit Aufklärung entgegenwirken.

Berlin (dpa) – Insgesamt 14 Ruderinnen und Ruderer aus Berlin und Brandenburg werden bei der WM im österreichischen Linz-Ottensheim für den Deutschen Ruderverband an den Start gehen.

Auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung hinkt der Osten Deutschlands in der Entwicklung dem Westen hinterher.

Wenig Forschungsausgaben, wenige Ausbildungsplätze: Im neuen Bildungsmonitor schneidet Brandenburg schlecht ab. Immerhin: In zwei Bereichen zeigt das Land Stärken.

An der Entlassung eines mutmaßlichen Drogendealers aus der Untersuchungshaft übt Brandenburgs SPD-Ministerpräsident Woidke harsche Kritik.

Dass es in Regionalzügen nach wie vor eine 1. Klasse gibt, nervt den Vorsitzenden der Linkspartei.