Baden-Württemberg

Im Südwesten der Bundesrepublik liegt Baden-Württemberg. Die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Stuttgart, die zugleich auch die Landeshauptstadt ist. Alle Nachrichten aus Baden-Württemberg finden Sie hier.

Ein 76 Jahre alter Autofahrer ist in Stuttgart beim Parken von der Bremse gerutscht, hat das Gaspedal durchgetreten und zwei Geländer durchbrochen.

Auf den Mitgliederversammlungen des VfB Stuttgart kann ab sofort auch ohne funktionierendes Internet abgestimmt werden.

Während die Weihnachtsfeiertage näher kommen, ist von stimmungsvollen kühleren Zeiten nichts zu spüren: Im Südwesten beginnt die Woche nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit milden Temperaturen.

Sportchef Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat Meldungen über einen bevorstehenden Wechsel von Kölns Offensivspieler Darko Churlinov in der Winterpause zum Zweitligisten VfB Stuttgart dementiert.

Nachrichten aus anderen Regionen

An Weihnachten wird es im Südwesten ersten Prognosen zufolge keine Hochwasser geben.

Ein betrunkener 20-Jähriger ist in Künzelsau (Hohenlohekreis) mit seinem Wagen in ein Pannenauto gefahren.

Bei einem Brand in Bernau (Kreis Waldshut) ist ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von mehreren Hunderttausend Euro entstand.

Ein Einfamilienhaus in Neckargemünd ist nach einem Feuer nicht mehr bewohnbar.

Mehr Züge, modernere Wagen. Eigentlich müssten zum Fahrplanwechsel die Signale auf Grün stehen für die Bahnbetreiber. Aber es gibt nicht genug Lokführer.

Zum Ende eines Jahres ohne Olympische Spiele, aber mit zahlreichen Weltmeisterschaften, dürfen sich die "Sportler des Jahres" küren lassen.

Der Bildungsgewerkschaft GEW reichen die geplanten Maßnahmen des Kultusministeriums zur Stärkung von Grundschulleitern nicht aus.

Bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Sachsenheim (Landkreis Ludwigsburg) sind vier Menschen verletzt worden.

Ein 16-Jähriger Fußgänger ist in Obersulm im Landkreis Heilbronn von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Die Mitglieder des VfB Stuttgart wählen heute einen neuen Präsidenten.

Bei den Netzhoppers KW-Bestensee läuft es nicht. Auch das Heimspiel gegen Tabellennachbar TV Rottenburg geht verloren.

Trotz des Ausfalls wichtiger Profis setzen sich die Berlin Volleys auch bei Dauerrivale Friedrichshafen durch.

Ein 22-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung in Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) von mehreren Unbekannten verletzt worden.

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart steht nach Informationen des "Kicker" vor einer Verpflichtung von Kölns Offensivspieler Darko Churlinov in der Winterpause.

Der Basketballer Jairus Lyles hat die MHP Riesen Ludwigsburg verlassen und ist mit sofortiger Wirkung innerhalb der Bundesliga zu den Löwen Braunschweig gewechselt.

Aufsteiger SV Waldhof Mannheim hat die Vorrunde in der 3. Fußball-Liga auf einem starken siebten Platz beendet.

Der 1. FC Heidenheim hat die Erfolgsserie von Zweitliga-Spitzenreiter Arminia Bielefeld nur teilweise stoppen können.

Mit einem Kantersieg hat die SpVgg Greuther Fürth in der 2. Fußball-Bundesliga ihre monatelange Auswärtsmisere beendet.

Die kleine Erfolgsserie von Fußball-Zweitligist Karlsruher SC ist mit einer deutlichen Klatsche gerissen.

Beim schmeichelhaften 1:0 gegen Freiburg bejubelt Jürgen Klinsmann seinen ersten Sieg als Hertha-Coach.

Rund um Weihnachten bleiben die Finanzämter im Südwesten "friedlich": Sie verzichten vom 21. Dezember bis 1. Januar auf Vollstreckungen oder Außenprüfungen.

Nach dem Glühweingenuss hat ein Betrunkener in Heubach (Ostalbkreis) sein Auto in einen Weihnachtsmarktstand gesteuert - und anschließend auf dem Markt weitergetrunken.

Neuschnee und Wind können den Ausflug am Feldberg in diesen Tagen riskant machen. Ein Mann ist am Samstag mit seinen Bekannten von Schneemassen überrascht worden.

Wolfgang Dietrich hat keinen Favoriten für seine Nachfolge als Präsident des VfB Stuttgart.

Bei einem Streit in Ludwigsburg hat ein 55-Jähriger in der Nacht auf Samstag mehrmals mit einer Schreckschusspistole auf seinen Sohn geschossen.

Beim Überschlag eines Autos sind im Kreis Biberach zwei Männer im Alter von 32 und 28 Jahren verletzt worden.

Neue Rampen, Aufzüge und Bahnsteige: Mehr als jeder zweite Bahnhof in Baden-Württemberg müsste eigentlich saniert werden.

In den Tagen vor Weihnachten landen wieder viele Spendenaufrufe in den Briefkästen. Bei Bettelbriefen ist Vorsicht geboten, denn auf dem Markt tummeln sich auch unseriöse Anbieter.

Das Heimatmuseum Fürstenberger Hof in Zell am Harmersbach im Ortenaukreis zeigt in einer Sonderausstellung Weihnachtskrippen aus 90 Ländern.

Ein rückwärts fahrendes Auto ist an einem Bahnübergang in Laufenburg in Baden von einem Zug erfasst worden.

Lange hatten die württembergischen Protestanten mit sich und den Segnungsgottesdiensten für homosexuelle Paare gerungen.

Zwei junge Männer sind bei einem Autounfall nahe Efringen-Kirchen (Landkreis Lörrach) schwer verletzt worden.

Ein 49-jähriger Fußgänger ist auf einem Zebrastreifen in Neuenbürg (Enzkreis) von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Bei den Kartell-Ermittlungen gegen BMW, Daimler und Volkswagen zeigt sich EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zuversichtlich, den deutschen Autobauern illegale Absprachen zu Technologien der Abgasreinigung nachweisen zu können.

Der SC Freiburg kann sich mit einem Erfolg bei Hertha BSC am heutigen Samstag im oberen Tabellendrittel der Fußball-Bundesliga weiter festsetzen.

Eine ideenlose TSG 1899 Hoffenheim hat ihren Fans die nächste Heimpleite beschert.

Ohne seine Abwehr-Routiniers Kevin Vogt und Benjamin Hübner geht die TSG 1899 Hoffenheim in die Freitagabendpartie der Fußball-Bundesliga gegen den FC Augsburg.

Da sich möglicherweise metallische Fremdkörper in den Produkten befinden, rufen die Bäckereien Härdtner und Mitterer vorsorglich mehrere Brote zurück.

Der Autozulieferer Bosch hat sich mit Blick auf den geplanten Stellenabbau am Standort Schwäbisch Gmünd mit Arbeitnehmervertretern auf erste Eckpunkte geeinigt, ohne bereits einen Durchbruch erzielt zu haben.

Stuttgart (dpa/lsw) - Die nächste reguläre Landtagswahl in Baden-Württemberg soll am 14. März 2021 sein.

Der verdeckte Ermittler des Landeskriminalamts, gegen den wegen Verdachts der Falschaussage in einem Stuttgarter Drogenprozess ermittelt wird, übernimmt momentan keine neuen Einsätze mehr.

Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg liest dem Land und der Stadt Ludwigsburg die Leviten. Für saubere Luft hätten sie viel früher Fahrverbote erwägen müssen.

Daimler rechnet trotz der Flaute auf dem chinesischen Automarkt mit weiter steigenden Verkaufszahlen.

Nach dem ersten Erfolg in der Champions League wollen die Volleyballer des VfB Friedrichshafen auch den Erzrivalen Berlin Volleys erstmals in dieser Saison schlagen.

Entwarnung in Heidenheim: Die gestohlen geglaubte meterhohe Christusfamilie aus Ton ist wieder da.

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hofft nach dem Wahlsieg des britischen Premiers Boris Johnson auf rasche Klarheit bei den weiteren Schritten im Zuge des Brexits.