Baden-Württemberg

Im Südwesten der Bundesrepublik liegt Baden-Württemberg. Die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Stuttgart, die zugleich auch die Landeshauptstadt ist. Alle Nachrichten aus Baden-Württemberg finden Sie hier.

Peter Kraus (80, "Sugar Baby") brachte den Rock'n'Roll nach Deutschland - in jungen Jahren hatte er aber eine andere Karriere im Sinn.

Die drei Paternoster im Stuttgarter Rathaus sind vorübergehend außer Betrieb. Grund dafür ist ein Arbeitsunfall, wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte.

Die frühere SPD-Landesvorsitzende Ute Vogt ist neue innenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion.

Um gegen Wohnungsnot und steigende Mietpreise zu protestieren, haben Studenten des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) diese Woche ihre Zelte auf dem Campusgelände aufgeschlagen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Der Automobilzulieferer Bosch will angesichts der sinkenden Nachfrage nach Diesel- und Benzinautos in den kommenden zwei Jahren gut 1600 Arbeitsplätze in Baden-Württemberg abbauen.

Mehr als ein Dutzend Kinderwagen soll ein 23-Jähriger in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) in Brand gesetzt haben.

Ein 44 Jahre alter Arbeiter ist in Meßkirch (Kreis Sigmaringen) von einem Kran eingeklemmt und tödlich verletzt worden.

Holger Badstuber ist nach seinem Platzverweis und anschließender Schiedsrichter-Beschimpfung für zwei Meisterschaftsspiele des VfB Stuttgart gesperrt worden.

Audi möchte die Produktionskapazität in seinen beiden deutschen Werken kürzen.

Ein Hirsch ist am Dienstag über den Grünstreifen der Autobahn 7 spaziert und hat die Polizei beschäftigt.

Weil sie einen Mann mit einem Messer schwer verletzt haben soll, ermitteln die Mannheimer Staatsanwaltschaft und die Polizei gegen eine 54 Jahre alte Frau.

Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen ist im Ostalbkreis mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der 61 Jahre alte Busfahrer starb an der Unfallstelle bei Unterschneidheim.

Das Bundesliga-Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den TVB Stuttgart ist um drei Tage verschoben worden.

Mehrere Hundert Demonstranten, darunter Landwirte und Umweltaktivisten, haben vor dem Europaparlament in Straßburg für eine nachhaltige EU-Agrarreform demonstriert.

Wegen des Überfalls auf ein Ehepaar in Sontheim (Kreis Heidenheim) sitzen zwei Männer in Haft.

Der Steuerzahlerbund hat hohe Hürden für eine mögliche Neuverschuldung des Landes in Krisensituationen angemahnt.

Drei Tonnen Reis sowie Bargeld und Fruchtsäfte haben Unbekannte aus einem Supermarkt in Stuttgart gestohlen.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält die Vergabe einer Batterieforschungsfabrik nach Münster anstelle von Ulm weiterhin für eine "krasse Fehlentscheidung".

Die grün-schwarze Landesregierung arbeitet an zwei Vorlagen für mehr Sicherheit auf öffentlichen Straßen und Plätzen.

Nach seiner unglücklichen Verletzung bei der deutschen Fußball-Nationalmannschaft steht Verteidiger Niklas Stark vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining bei Hertha BSC.

In Baden-Württemberg gibt es weiterhin mehr Frauen als Männer, aber der Vorsprung schmilzt.

Knorr steht für Gewürzmischungen, Tütensuppen - und auch für Heilbronn. Hier wurde die Marke im Jahr 1838 erfunden. Doch den Gründungsstandort ereilt womöglich bald das Aus.

Bei einem Einsatz gegen illegale Waffen hat die Polizei am Dienstagmorgen im Landkreis Karlsruhe mehrere Wohnungen in Bretten und eine Wohnung in Rastatt durchsucht.

Beim Einsatz von Recyclingpapier in der Verwaltung sind Heidelberg und der Landkreis Karlsruhe bundesweit vorne mit dabei.

Der Küchengerätehersteller WMF steht vor einem Führungswechsel. Geschäftsführer Volker Lixfeld geht mit 65 Jahren in den Ruhestand und verlässt die Traditionsfirma Anfang 2020.

Der deutsche Meister Adler Mannheim hat Eishockey-Talent Moritz Wirth vom DEL-Konkurrenten Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg verpflichtet.

Der CDU-Sozialflügel (CDA) ist strikt gegen eine Anhebung des Renteneintrittsalters auf 69 Jahre.

Autofahrer sind vor dem Bundesverfassungsgericht mit Klagen gegen Dieselfahrverbote in Stuttgart abgeblitzt.

Die Achtelfinalpartien der Adler Mannheim in der Champions Hockey League gegen den tschechischen Club Mountfield HK sind genau terminiert.

Der Popsänger Matthias Reim ("Verdammt, ich lieb’ Dich") hat bei seinem neuen Album ähnliche Glücksgefühle gespürt wie beim Karrierestart.

Im südostasiatischen Stadtstaat Singapur hat der baden-württembergische Hersteller Volocopter erfolgreich einen bemannten Testflug mit einem Flugtaxi absolviert.

Ein mit Holzstämmen beladener Lastwagen ist bei Unterschneidheim (Ostalbkreis) mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der Busfahrer starb, wie die Polizei mitteilte.

Das Wetter in Baden-Württemberg bleibt zum Vormittag bewölkt und trüb - lockert sich über den Tag jedoch auf.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen ist auf der Autobahn 8 nahe Ulm ein Mann ums Leben gekommen.

Beim Überqueren eines Zebrastreifens ist ein 56 Jahre alter Fußgänger in Rheinfelden (Landkreis Lörrach) von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.

Schon der Zwischenbericht der externen Kommission zur Bluttest-Affäre an der Uniklinik Heidelberg enthält harsche Kritik.

Ein brennendes Auto in einer Garage hat in einem Wohnhaus in Waldbronn (Landkreis Karlsruhe) großen Schaden angerichtet.

Bei einem Streit im Mannheimer Stadtteil Neckarau ist ein Mann mit einem Messer schwer verletzt worden.

Ein 30 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Alpirsbach (Kreis Freudenstadt) gestorben.

Der Personalmangel in Bau- und Planungsämtern bremst Bauvorhaben im Südwesten. "Es fehlen Architekten. Es fehlen Ingenieure", sagte Norbert Brugger vom Städtetag Baden-Württemberg.

Die Bauern im Land sind auf den Barrikaden. Sie fühlen sich von Naturschützern, Klimaaktivisten, Gesetzen und Vorschriften gegängelt.

Nach der Vergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Diskothek in Freiburg stehen elf Männer vor Gericht. Sie müssen im Gerichtssaal Fußfesseln tragen.

Zwei Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 im Landkreis Lörrach schwer verletzt worden.

Der Schulbetrieb einer Lörracher Grundschule wird wegen Sicherheitsbedenken voraussichtlich wochenlang nur eingeschränkt laufen.

Drei Fußballspieler haben einen Schiedsrichter während eines Spiels im Kreis Böblingen angegriffen und verletzt.

Im Fall eines mit einem Messer getöteten Mannes in Karlsbad (Kreis Karlsruhe) hat das Karlsruher Amtsgericht gegen einen zweiten Verdächtigen einen Haftbefehl erlassen.

Die Türen einer Lörracher Grundschule sind auch am Montag wegen Sicherheitsbedenken geschlossen geblieben.

Spezialkräfte der Polizei haben in Freiburg ein von linken Aktivisten besetztes Gebäude geräumt.

Im Personenfernverkehr wird es vorerst doch keinen weiteren Wettbewerber für die Deutsche Bahn geben: Das Unternehmen Rheinjet aus Meerbusch bei Düsseldorf hat entsprechende Pläne aufgegeben, wie Geschäftsführer Martin Michael am Montag bestätigte.

Eine Riesenspinne stand in den vergangenen Tagen vor dem Landtag in Stuttgart - als ein Symbol für Netzwerker.