Sachsen

Das Bundesland Sachsen liegt im Osten der Republik und ist ein Freistaat. Hauptstadt ist Dresden, doch die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Leipzig. Rund vier Millionen Menschen leben auf etwa 18.000 Quadratkilometern. Alle Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier.

Die Ostdeutschen befinden sich nach Ansicht von Ex-Bundespräsident Joachim Gauck auch 30 Jahre nach dem Mauerfall noch in einem Transformationsprozess in Sachen Demokratie.

Hamburg (dpa) – Ihr berühmtestes Lied "Wind of Change" mit dem markanten Pfeif-Intro gilt als Hymne des Mauerfalls – für die Scorpions ist das Ende der deutschen Teilung nach eigenen Angaben bis heute ein hochemotionales Thema.

Trainer Sergej Semak vom russischen Fußballmeister Zenit St. Petersburg will sich von der Sieglos-Serie der Leipziger nicht blenden lassen.

Das Amtsgericht Leipzig hat am Montag ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gusswerke Leipzig GmbH eröffnet.

Nachrichten aus anderen Regionen

Eine Mitarbeiterin des Leipziger Jobcenters hat am Dienstagmorgen Briefe mit einer übelriechenden Substanz im Briefkasten der Behörde vorgefunden.

Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Studentin Maya Singh bekommt das Marwa El Sherbini-Stipendium für Weltoffenheit und Toleranz 2019 bis 2021.

Ein 47-Jähriger hat laut Polizei am Montagabend auf einer Straße in Chemnitz rechte Parolen gerufen und den Hitlergruß gezeigt.

Mit Hilfe Künstlicher Intelligenz sollen künftig Suizide hinter Gittern verhindert werden.

Moussa Koné von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden muss eine Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro bezahlen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag mit.

Seine erste Länderspielreise mit der Handball-Nationalmannschaft ist für den 20-jährigen Luca Witzke bereits vor dem ersten Spiel beendet.

Die Sebastian Weber Company und der Tänzer Wagner Moreira haben die Sächsischen Tanzpreise 2019 erhalten.

Die Wölfe breiten sich weiter aus in Sachsen.

Der bundesweite Kongress für Zivilcourage - Courage - befasst sich in diesem Jahr im sächsischen Käbschütztal mit dem Thema Gewalt.

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers (43) wird neben Sänger Roland Kaiser (67) den Dresdner Semperopernball 2020 moderieren.

Wolfgang Wolf wird das Amt des Cheftrainers bei Fußball-Regionalligist 1. FC Lok Leipzig mindestens bis zur Winterpause ausüben.

Ein "Rassismus-Tribunal" will Anfang November in Chemnitz und Zwickau die Lage von Migranten in Sachsen beleuchten.

Mehr als zwei Jahre nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Mannes in einer Chemnitzer Industriebrache liegen die Hintergründe der Tat weiter im Dunkeln.

Die Ausstellung über die Festung Königstein (Sächsische Schweiz) als geschlossener DDR-Jugendwerkhof hat bereits mehr als 78 000 Besucher in knapp sieben Monaten gezählt.

Die Musiker des Theaters Plauen-Zwickau spielen künftig unter dem Namen Clara-Schumann-Philharmoniker.

Der Bischof des Bistums Dresden-Meissen, Heinrich Timmerevers, hat den Rücktritt von Landesbischof Carsten Rentzing bedauert.

Mit Uniform zum Studium: Die 151 neuen Studierenden der sächsischen Polizeihochschule bekommen in diesen Tagen ihre Dienstkleidung.

Auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommt mildes und freundliches Herbstwetter zu. "In den kommenden Tagen steht uns eine klassische Hochdrucklage bevor", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig.

Die Bestseller-Autorin Donna Leon macht auf einer Lesereise Station in Sachsen: Am 23. Oktober liest die Schriftstellerin in Zwickau aus ihrem neuen Buch "Ein Sohn ist uns gegeben".

Ein unbekannter Autofahrer hat sich nach einem Zusammenstoß mit einer Radfahrerin in Mülsen (Landkreis Zwickau) ohne anzuhalten von der Unfallstelle entfernt.

Ein Feuer hat in der Nacht zum Dienstag im Ortsteil Seifersdorf der Gemeinde Jahnsdorf (Erzgebirge) eine Scheune, ein Wohnhaus und ein Auto zerstört.

Am Dienstag rollen Hunderte Traktoren durch Leipzig, Chemnitz und Görlitz.

Ein umgestürzter Sattelzug hat in der Nacht zum Dienstag eine stundenlange Sperrung der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane in Richtung Dresden verursacht.

Selbsttötungen hinter Gittern sind immer eine persönliche Tragödie. Sie sind aber auch Zeugnis des Versagens für den Staat, der das Leben Gefangener in seiner Obhut schützen muss.

Wenn ein Häftling sich umbringen will, tickt für die Retter die Uhr. "Man braucht etwa sechs Minuten, um sich in einer Zelle umzubringen", weiß NRW-Justizminister Biesenbach.

Nach der Debatte um seine erzkonservative Haltung und Texte für eine rechte Zeitschrift will der Landesbischof zurücktreten.

Eine Gruppe von etwa 30 Leuten hat in Leipzig eine Straßenbahn gestoppt und mit Graffiti besprüht.

Bei einer Explosion in einer Sauna sind zwei Männer verletzt worden.

In Bad Muskau (Landkreis Görlitz) hat die Polizei einen 18-Jährigen mit 20 verbotenen Feuerwerkskörpern erwischt.

Ein 31 Jahre alter Mann hat aus einem abgestellten ICE am Leipziger Hauptbahnhof Lebensmittel gestohlen.

Mit Hilfe eines Polizeihubschraubers haben Einsatzkräfte in Bernsdorf (Landkreis Bautzen) eine vermisste 82-Jährige gefunden.

Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig verstärkt sich ab der Saison 2020/21 mit Martin Larsen.

Andere Großstädte können Berlins Entscheidung für einen Mietendeckel nach Einschätzung des Städtetagspräsidenten Burkhard Jung nicht einfach kopieren.

Vor den Augen von Polizisten hat ein 26-Jähriger unerlaubt das Kennzeichen eines Autos gewechselt.

Nachdem ein 19-Jähriger am vergangenen Freitag in Plauen (Vogtlandkreis) erstochen wurde, gehen die Behörden von Eifersucht als Tatmotiv aus.

Beim Clara-Schumann-Wettbewerb für junge Pianisten hat die Jury neun Preisträger gekürt.

Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege in Sachsen (Liga) haben Erwartungen an eine künftige Regierung formuliert.

Der DGB Sachsen hat einen Entwurf für das seit längerem von ihm geforderte sogenannte Bildungsfreistellungsgesetz mit einem verbrieften Recht auf Qualifizierung vorgelegt.

Am Hafen Riesa sorgen zwei neue Containerstapler für die Beladung der Schiffe.

Ein 32-Jähriger soll im Juni einem 35 Jahre alten Mann mehrfach mit seinem Fuß auf den Kopf gestiegen sein und ins Gesicht getreten haben.

Im Zuge einer Grabung bei Pirna-Pratzschwitz haben Archäologen an der Elbe 2500 Jahre alte, einzigartige keltische Schmuckstücke entdeckt.

Sieben Wochen nach der Landtagswahl haben CDU, Grüne und SPD Koalitionsverhandlungen für eine gemeinsame Regierung in Sachsen aufgenommen.

Cornelius Weiss, der von 1991 bis 1997 Rektor der Universität Leipzig war, hat 30 Jahre nach dem Mauerfall überstürzte Entlassungen und Vorurteile gegenüber ostdeutschen Wissenschaftlern kritisiert.

Ein 21-Jähriger, gegen den zwei Haftbefehle vorlagen, ist am späten Sonntagabend in Leipzig ausgeraubt und mit einem Messer verletzt worden.

Eine mehrstündige Sperrung auf der Autobahn 14 nahe Döbeln hat in der Nacht zum Montag für Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Zwei Motorradfahrer sind im Vogtlandkreis bei Unfällen schwer verletzt worden.