Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Während der nächsten Wochen nimmt der Chemiekonzern BASF in Ludwigshafen eine neue Anlage in Betrieb, was auch außerhalb des Geländes bemerkt werden kann.

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat zurückhaltend auf die Beschlüsse der Bundesregierung zum Ausbau des Mobilfunknetzes reagiert.

Nach dem Rückruf und der vorübergehenden Schließung einer Schlachterei in Moormerland wegen Listerien hat der Betrieb erneut Eigenkontrollen durchgeführt.

Ob Enkeltrick oder Amtsanmaßung: Senioren in Nordbrandenburg sind laut Polizei seit einiger Zeit vermehrt Opfer von Telefonbetrügern geworden.

Nachrichten aus anderen Regionen

Die Bundespolizei hat in Ostfriesland einen in seiner Heimat wegen Drogenhandels verurteilten Rumänen festgenommen.

Die Zugstrecke zwischen Hamburg-Hauptbahnhof und Hamburg-Harburg ist am Montagabend gesperrt worden.

Eine Frau und ein Mann sollen in Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) einen leblos auf dem Boden liegenden 71-Jährigen ignoriert haben.

Fußballfans, die nach Spielen in der Frankfurter Commerzbank-Arena weiter in Richtung Flughafen, Mainz oder Wiesbaden wollen, müssen sich umstellen: Während der Bauarbeiten für die neue S-Bahnstation Gateway Gardens ändert die Deutsche Bahn in den kommenden Wochen ihren Fahrplan: Bis einschließlich 12. Dezember fahren S-Bahnen nach Fußballspielen bis zwei Stunden nach Spielende vom Bahnhof Stadion nur in die Innenstadt, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn.

Im Fall des 23 Jahre unaufgeklärten Mordes an der elfjährigen Claudia aus Grevenbroich unterstützen zahlreiche Bürger die Fahndung der Polizei.

Harmlose Auflösung der Fahndung nach einem Mann, der angeblich Kinder anlocken wollte: Vier Tage nach dem vermeintlichen Vorfall meldete die Polizei am Montag, dass es sich um den Fahrer eines Tiefkühlservices handelte, den zwei Kinder vorher nach etwas "Leckeren" gefragt hatten.

Drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren stehen im Verdacht, am Wochenende in Schleswig in vier Schulen eingebrochen zu sein.

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden wird einen Teil seiner Vorbereitung auf die Rückrunde in Spanien absolvieren.

Vor zwei Jahren geriet der Wollepark in Delmenhorst bundesweit in die Schlagzeilen: In zwei Hochhäusern wurden wegen unbezahlter Rechnungen monatelang Wasser und Gas abgestellt.

Die rechtsextreme NPD will mit ihrer in Hannover geplanten Demonstration gegen Journalisten einen SS-Kriegsverbrecher in Schutz nehmen.

Ein 57-jähriger Mann, der verdächtigt wurde, in Teltow seine Ehefrau getötet zu haben, hat sich offenbar in der Untersuchungshaft das Leben genommen.

Die Hamburger Innenbehörde will mehr Tempo-30-Zonen in der Stadt einrichten.

Spitzenreiter Arminia Bielefeld und Trainer Uwe Neuhaus wollen die bislang erfolgreiche Zusammenarbeit auch über das Ende der laufenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga fortsetzen.

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat den Talenten Dennis Gorka und Nikell Touglo langfristige Profi-Verträge gegeben.

Wer mit falschem Pass auf Reisen geht, sollte sich nicht für eine Promi-Identität entscheiden: Wegen eines Fotos von Reality-Star Kim Kardashian in ihrem Ausweis ist eine Touristin in Köln aufgeflogen.

Im Kampf gegen Hass im Internet sind in Nordrhein-Westfalen seit dem vergangenen Jahr 745 Strafanzeigen innerhalb des Projekts "Verfolgen statt nur Löschen" gestellt worden.

Der 1. FC Union Berlin rechnet sich auch im Heimspiel gegen Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach seine Chancen aus. "Alles ist möglich.

Mit einer Messerattacke an einer Schule hat ein junger Mann in Kelheim gedroht - bei seiner Festnahme sind zwei Polizisten und er verletzt worden.

Bayern lehnt die vom Bundesfinanzministerium geplante Spezialeinheit gegen großangelegten Steuerbetrug ab. "Es ist ureigene Aufgabe der Länder, Steuerhinterziehung zu bekämpfen", sagte Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) am Montag in München der Deutschen Presse-Agentur.

Mit Kapitän Aaron Hunt ist Fußball-Zweitligist Hamburger SV in die Vorbereitung auf das Ligaspiel gegen Dynamo Dresden gestartet.

Rund zwei Jahre nach dem Überfall auf ein Schmuckhändler-Ehepaar in Frankfurt ist ein weiterer Täter zu fünf Jahren Haft verurteilt worden.

Wegen einer Betriebsversammlung bei der Frankfurter Verkehrsgesellschaft VGF fahren am Dienstag in Frankfurt während des Streiks der Busfahrer auch U- und Straßenbahnen nur eingeschränkt.

Passanten haben im ostsächsischen Rietschen einen betrunkenen E-Scooter-Fahrer in einem Straßengraben entdeckt.

Nach dem Fund eines toten Rennradfahrers in Leipzig hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

Die Sportbekleidungsfirma Golfino AG hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt.

Die beiden kommunalen Spitzenverbände in Thüringen fordern vom Land 125 Millionen Euro zusätzlich für Investitionen.

Das neue E-Auto ID.3 von Volkswagen wird von Herbst 2020 an auch in der Gläsernen Manufaktur in Dresden montiert.

Ein Autofahrer ohne Führerschein, der im Westerwald einen Radfahrer tödlich verletzt hat und weitergefahren ist, muss sechs Jahre hinter Gitter.

Hessens AfD-Spitze hat keine Ambitionen, im Bundesvorstand der Partei eine entscheidende Rolle zu spielen.

Mehr als 30 Hakenkreuze haben Unbekannte am vergangenen Wochenende in Neubukow (Landkreis Rostock) an Häuserwände gesprüht.

Eine 350 Kilogramm schwere Papageien-Statue ist aus einem Hotel im Ostseebad Boltenhagen (Landkreis Nordwestmecklenburg) gestohlen worden.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Karlsruhe sind sieben Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer.

Ein Jugendlicher hat in einem Supermarkt in Königswinter einen Verkäufer mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert.

Die Düsseldorfer EG aus der Deutschen Eishockey Liga muss längere Zeit auf Nationalverteidiger Marko Nowak verzichten.

Zum Mainzer Marktfrühstück sind in diesem Jahr weniger Besucher gekommen als noch im Vorjahr.

Jahrzehntelang hat Hans B. Bauerfeind die Geschicke seines Familienunternehmens mit mehr als 2000 Mitarbeitern gelenkt. Dazu gehörte auch die Rückkehr nach Ostthüringen.

Bei einem Verkehrsunfall in Oberfranken ist ein Mann aus Thüringen ums Leben gekommen.

Die Debatte um den erzkonservativen Bischof Rentzing und dessen Texte für eine rechte Zeitschrift während des Studiums hat die Landeskirche entzweit.

Bei den Ermittlungen im Mordfall Peggy ist auch die Betreuerin eines freigesprochenen Tatverdächtigen von der Polizei abgehört worden.

Der "Grüne Diamant" aus dem Dresdner Schatzkammermuseum Grünes Gewölbe glitzert bis zum 1. März 2020 im Metropolitan Museum of Art in New York.

Ausgerechnet mit Hilfe der Polizei wollte ein 23-Jähriger in Regensburg seinen auch mit Drogen gefüllten Rucksack wiederbekommen.

Nachdem Unbekannte eine Regelschule in Eisenach unter Wasser setzten, soll es dort erst am Mittwoch wieder regulären Unterricht geben.

Es sind nur wenige Kilometer Autobahn, doch Pendler dürften die Freigaben der A33 und A46 freuen: Sie bedeuten endlich eine lückenlose Verbindung von Paderborn nach Osnabrück und bessere Anbindung an Südwestfalen.

Weil er einen besonderen Blick für die Stärken seiner Schüler hat, ist ein Hamburger Lehrer der Beruflichen Schule St. Pauli am Montag mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet worden.

Ein 19-Jähriger aus Gießen ist wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat und eines Verstoßes gegen das Vereinsgesetz vom Landgericht Frankfurt zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Die Palucca Hochschule und die Semperoper wollen Dresdner Grundschüler für den Tanz begeistern.