Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Für einen besseren Schutz vor Komplikationen im Fall einer Infektion mit dem neuen Coronavirus empfiehlt die Berliner Gesundheitsverwaltung älteren und vorerkrankten Menschen Impfungen gegen Keuchhusten und Pneumokokken.

Wegen der Ausweitung des neuartigen Coronavirus fahren Hygiene- und Medizinartikelhersteller Sonderschichten.

In einem vierten Anlauf für die Wahl eines AfD-Politikers zum Vize-Landtagspräsidenten in Thüringen soll erneut der Hochschulprofessor Michael Kaufmann antreten.

Der Beamtenbund (dbb) und die CDU haben Berlins Justizsenator Dirk Behrendt wegen seiner jüngsten Äußerungen über rechtsextremistisches Gedankengut in Sicherheitsbehörden kritisiert.

Nachrichten aus anderen Regionen

Die Linke will bei einem erneuten Scheitern der Ministerpräsidentenwahl ihres Kandidaten Bodo Ramelow am 4. März die Auflösung des Parlaments beantragen.

Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) appelliert mit Blick auf geplante Italien-Aufenthalte oder Reisen in andere vom Coronavirus betroffene Gebiete an die Vernunft der Bevölkerung.

FDP-Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke sieht mit Blick auf die Landtagswahl in Baden-Württemberg im kommenden Jahr eine Koalition aus CDU, SPD und FDP als Möglichkeit.

Fortuna Düsseldorf will mit dem zweiten Sieg in Serie die Abstiegszone der Fußball-Bundesliga verlassen und den Rückstand auf Hertha BSC verkürzen.

Die Kinder des mit dem neuen Coronavirus infizierten Paares aus dem Kreis Heinsberg zeigen bisher keine Symptome.

Der Zustand eines mit dem neuen Coronavirus infizierten Patienten, der an der Düsseldorfer Uni-Klinik behandelt wird, hat sich über Nacht nicht verschlechtert.

Die in Düsseldorf behandelten Coronavirus-Patienten haben kürzlich noch einen Kurzurlaub in einem Hotel in den Niederlanden gemacht.

Weil ihre Klausuren spurlos verschwunden sind, müssen etwa 250 Studierende eine Prüfung noch einmal ablegen.

Der Coronavirus-Patient aus Gangelt im Kreis Heinsberg hat laut eigener Angaben im Krankenhaus bereits seit dem 16. Februar über Symptome wie Fieber und Husten geklagt.

Im Vergleich zur Influenza kann sich das neuartige Coronavirus nach Einschätzung der Infektionsschutz-Expertin Isolde Piechotowski weitgehend ungehindert ausbreiten.

Fortuna Düsseldorf will mit dem zweiten Sieg in Serie die Abstiegszone der Fußball-Bundesliga verlassen und den Rückstand auf Hertha BSC verkürzen.

Stuttgart hat einem Medienbericht zufolge grundsätzlich Interesse an der Austragung eines Rennens der Formel E. Wie die "Bild"-Zeitung berichtete, gibt es Gespräche darüber, ob die baden-württembergische Landeshauptstadt neben Berlin als zweiter deutscher Standort in den Rennkalender aufgenommen wird.

Agrarministerin Barbara Otte-Kinast (CDU) sieht gute Chancen, dass die zwischen Deutschland und der EU vereinbarten strengeren Düngeregeln die Bauern in Niedersachsen nicht härter als nötig treffen.

Der katholische Bischof von Osnabrück rechnet im Ringen um Entschädigungszahlungen für Missbrauchsopfer in der nächsten Woche mit einer Entscheidung der Deutschen Bischofskonferenz.

Die Veranstalter der Hannover Messe wollen sich mit der Entscheidung über eine mögliche Verschiebung der weltgrößten Industrieschau wegen des neuartigen Coronavirus noch Zeit lassen.

Mit einer knappen, kritischen Facebook-Notiz hat der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf auf die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe reagiert.

Zehn Pflegekräfte und vier Ärzte, die in Erkelenz in Kontakt mit dem Coronavirus-Infizierten standen, sind sicherheitshalber nach Hause geschickt worden.

Wegen der Coronavirus-Epidemie in Norditalien hat das Gymnasium Mellendorf in der Gemeinde Wedemark eine Skifahrt nach Südtirol kurzfristig abgesagt.

Die in Düsseldorf behandelte Coronavirus-Patientin ist als Kindergärtnerin tätig.

Die in Düsseldorf behandelten Coronavirus-Patienten haben zwei schulpflichtige Kinder.

Abwehrspieler Rafael Czichos vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln wird nach seiner in Berlin erlittenen Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule operiert und seinem Club auf unbestimmte Zeit fehlen.

Fünf Tage nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg treffen sich SPD und Grüne am Freitag zu einem Sondierungsgespräch.

Bad Segeberg (dpa/lno) - Mit einer Razzia sind die Behörden am Mittwoch wegen des Verdachts der Schleusung in Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen vorgegangen.

Der mit dem neuen Coronavirus infizierte Patient aus dem Kreis Heinsberg hat noch an einer Karnevalssitzung in seinem Heimatort Gangelt teilgenommen.

Ein Hobbyschäfer, der seine Herde mit mehr als 100 Tieren vernachlässigt haben soll, muss 2700 Euro Geldauflage zahlen. Das entschied das Amtsgericht Krefeld am Mittwoch.

Die Unternehmer in Nordrhein-Westfalen beklagen "extreme Engpässe" bei Gewerbe- und Industriegebieten im bevölkerungsreichsten Bundesland.

Ohne seinen Kapitän Josuha Guilavogui muss der VfL Wolfsburg das Rückspiel in der Zwischenrunde der Europa League bei Malmö FF bestreiten.

Reihenweise betrunkene Kinder und eine gewalttätige "Nonne" haben im schwäbischen Weißenhorn (Landkreis Neu-Ulm) die Polizei zum Faschingsfinale beschäftigt.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) sieht den Kampf gegen das neue Coronavirus als europäische Aufgabe: "Die Fälle machen nicht an der Grenze halt", sagte Laschet in der Online-Sendung "BILD Live".

Ein Lastwagen-Fahrer, der beim Rechtsabbiegen mit seinem Sattelzug eine Fußgängerin erfasst und überrollt hatte, hat den Vorwurf der fahrlässigen Tötung zurückgewiesen.

Wegen Trockenheit, Stürmen und Schädlingen wird in bayerischen Wäldern mit einer großen Menge Schadholz gerechnet.

Nach dem verheerenden Brand in Grimma mit drei Toten sind die übrigen Mieter in ihre Wohnungen zurückgekehrt.

Der Wallringtunnel wird während der Hamburger Frühjahrsferien für zwei Wochen komplett gesperrt.

Der Vorsitzende des Vereins Sterbehilfe Deutschland und frühere Hamburger Justizsenator Roger Kusch hat mit Freude auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sterbehilfe reagiert.

Beim SSW stehen die Zeichen zunehmend auf Teilnahme an der nächsten Bundestagswahl.

Der mit dem neuen Coronavirus infizierte Mann aus dem Kreis Heinsberg hatte laut dem Heinsberger Landrat Stephan Pusch (CDU) in den vergangenen 10 bis 14 Tagen eine "unendliche Vielzahl von Kontakten" zu anderen Menschen.

Handball-Bundesligist GWD Minden plant weiter mit Rückraumspieler Christoph Reißky.

Gut ein Jahr nach einem umstrittenen Polizeieinsatz vor dem Europa-League-Spiel Eintracht Frankfurt gegen Schachtjor Donezk hat das Landgericht Frankfurt am Mittwoch einem Anhänger des hessischen Fußball-Bundesligisten 7000 Euro Schmerzensgeld sowie Schadenersatz zugesprochen.

Schrecksekunde für 35 Schulkinder am frühen Morgen: Ein voll besetzter Schulbus ist im Kreis Paderborn auf schneebedeckter Straße ins Rutschen geraten und seitlich mit einem Baum kollidiert.

Nach der Skepsis von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) gegenüber der geplanten Schließung der Förderschulen für Lernschwache in Mecklenburg-Vorpommern hat die AfD eine Änderung des Schulgesetzes gefordert.

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, eines der drei großen deutschen Klassik-Open-Airs, präsentieren zu ihrem 30. Jubiläum Stars, hoffnungsvolle Nachwuchskünstler und ein für die Klassik eher ungewöhnliches Instrument.

Acht Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz hat Dynamo Dresden inzwischen. Einzig über den Relegationsrang scheint die Rettung noch möglich.

Für einen Jungen ist am Faschingsdienstag in Esslingen ein Traum in Erfüllung gegangen. Hilfsbereite Polizisten fuhren den Siebenjährigen im Streifenwagen nach Hause.

Ein Autofahrer ist auf der Bundesstraße 7 bei Erfurt von einer Schafherde überrascht worden.

Angesichts der neuen Erkrankungen durch das Coronavirus in Italien wächst auch in Hamburg die Sorge vor Ansteckungen.

Unbekannte Täter haben Teile des umstrittenen dänischen Wildschweinzauns demontiert und in verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein aufgestellt.