Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Mitarbeiter eines Handyladens in Thailand hatten genug von einem faulen Kollegen. Als der Mann wieder einmal während der Arbeit schlief, weckten sie ihn mit einer riesigen Würgeschlange auf.

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

Bei einem Wohnungsbrand in Rom am Mittwoch hat sich ein junger Mann auf einen Mauervorsprung an der Fassade gerettet, während die Flammen um ihn herum aus dem Fenster schlugen. Die Feuerwehr konnte den Mann schließlich retten. Copyright: ROMA PULITA

Mit einem Baukran hat ein Bauarbeiter einer Frau in Nürnberg einen Blumenstrauß auf den Balkon gehoben. 

Passende Suchen
  • Regierungskrise in Österreich
  • Grundrente Konzept
  • Niki Lauda ist tot
  • Barley Rücktritt
  • Strache-Video

Nach einem vermutlich durch eine Explosion ausgelösten Hausbrand nahe Hamburg werden zwei Menschen vermisst.

Schwere Regenfälle haben den Cimarron River in Oklahoma anschwellen und über seine Ufer treten lassen. Ein Haus wurde von den Wasserfluten einfach mitgerissen, zahlreiche weitere Gebäude sind in Gefahr.

Ein Kipplader ist am Mittwoch durch das Dach eines Parkhauses in North Bergen im Bundesstaat New Jersey gebrochen. Luftaufnahmen zeigen den LKW nach dem kuriosen Unfall. Verletzt wurde niemand.

Peter Kohl hat vor Gericht gegen Maike Kohl-Richter Vorwürfe erhoben. Die zweite Frau von Helmut Kohl wolle die Deutungshoheit über das politische Erbe seines Vaters erlangen und „auf Ewigkeiten besetzen“. Zudem äußerte er Zweifel an der Echtheit von Unterschriften auf späten Briefen des ehemaligen Bundeskanzlers.

Bei einem Squash-Turnier in Spanien wurden erfolgreiche Sportlerinnen unter anderem mit einem Vibrator, Enthaarungswachs und einer Hornhautfeile geehrt. Dies löste eine Sexismus-Debatte aus: Drei Verantwortliche sollen bereits zurückgetreten sein.

Erschütternder Fund in Niedersachsen: Zwei Jungen werden am Dienstagabend vermisst gemeldet - kurz darauf entdecken Zeugen zwei leblose Kinder in einem Gartenteich.

Ein Mann bedroht in Hamburg seine Ehefrau und ein kleines Kind. Beamte schreiten ein - doch sie werden laut Polizei angegriffen. Der Einsatz endet tödlich.

Ein Touristenbus ist in der Toskana verunglückt. Dutzende Menschen seien bei dem Unfall zwischen Florenz und Siena verletzt worden, teilten die Rettungskräfte am Mittwoch mit.

Die Hochwasserlage in Deutschland entspannt sich langsam. Die Pegelstände in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sinken. In einigen Regionen wird allerdings noch vor möglichen Überschwemmungen gewarnt. Doch laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ist das Gröbste überstanden. Tief "Axel" zieht Richtung Polen ab und die Niederschläge lassen nach.

Die Hochwasserlage und Überflutungsgefahr entspannt sich weitgehend - aber nicht überall. Von Westen tritt im Tagesverlauf aber auf jeden Fall eine Wetterbesserung ein.

In einem gestohlenen Wohnmobil hat sich eine Frau am Dienstag in Los Angeles eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Mit zwei Hunden im Auto fuhr die Verdächtige das Fahrzeug zu Schrott und kollidierte schließlich einem Auto.

Eine Fünfjährige aus North Carolina leidet unter einem inoperablen Hirntumor. Die Einwohner in Cameron kamen am Dienstag zusammen, um mit dem Mädchen schon jetzt das Weihnachtsfest zu feiern.

Schlammlawinen und Hochwasser: Tief "Axel" öffnet die Schleusen und beschert Deutschland Dauerregen. Auch die Aussichten für die kommenden Tage sind nicht viel besser, nach kurzem Zwischenhoch wird auch das Wochenende wieder nass

Bis zu 50 Litern Regen fallen in Teilen Deutschlands in der Nacht. In Niedersachsen muss in Folge des Unwetters ein Krankenhaus geräumt werden, im Allgäu ruft eine Stadt Hochwasseralarm aus.

Große Wassermassen gehen über Deutschland nieder. Die Autobahn 4 wird wegen Überflutung gesperrt. Berlin ruft den Ausnahmezustand aus.

Kanadische Behörden haben am Dienstag bei einer Razzia in einem Zoo dessen Besitzer festgenommen und mehr als 100 Tiere beschlagnahmt, darunter Löwen, Zebras, Kängurus und Bären. Zuvor waren nach Angaben der Tierschutzorganisation SPCA zwei tote Tiger auf dem Gelände des  Saint-Edouard-Zoos rund 120 Kilometer nordöstlich von Montreal gefunden worden. 

Die Polizei hat eine Großrazzia gegen Organisierte Kriminalität in Deutschland eingeleitet. In elf Städten durchsuchten Beamte am Mittwoch Wohnungen. Gegen welche Verbrecherorganisationen sich die Aktion genau richtet war zunächst nicht bekannt. 

Viel Regen und überflutete Straßen und Keller: Tief "Axel" hält Einsatzkräfte in Teilen Deutschlands auf Trab. Mancherorts fällt binnen 48 Stunden so viel Regen wie sonst im ganzen Monat.

Die großohrigen grauen Mäusejungen hatten viele Fans: Die Abenteuer von Fix und Fax zählten zum festen Bestandteil der DDR-Comiczeitschrift "Atze". Der Schöpfer der beiden Figuren ist nun gestorben.

Nach heftigen Regenfällen bröckeln in einer Klinik im niedersächsischen Helmstedt die Deckenplatten. Patienten müssen verlegt werden.

Eine dreiste Möwe aus England will sich einfach mit einem geklauten Brot davonmachen.

Acht Menschen sind beim Zusammenstoß einer Regionalbahn mit einem Lastwagen auf einem Bahnübergang in Tübingen verletzt worden. Der Lkw-Fahrer, der Lokführer und ein Fahrgast erlitten am Dienstag schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. 

In weiten Teilen Bayerns kämpfen Feuerwehr, Polizei und Helfer gegen die Folgen des Dauerregens.

Erst ab Donnerstag sollen sich wieder trockenere Luftmassen von Westen her durchsetzen.

"Es regnet und regnet und regnet: Dementsprechend besteht heute noch in einigen Landesteilen Unwettergefahr! Im Osten ist es zunächst noch warm, doch auch dort kracht es! Unser Meteorologe Kai Zorn hat die Wettervorhersage für Dienstag."

Yuan Yuan ist bereits vor etwa einem Monat in Österreich angekommen. Er folgt auf den männlichen Panda Long Hui, der 2016 verstorben war.

Die Polizei hat drei Schulen in München nach Drohungen durchsucht. Am Dienstagmorgen ging eine E-Mail ein, deren Inhalt nach Polizeiangaben "eine mögliche Bedrohungslage durch eine Einzelperson zuließ". 

Die Bevölkerung Deutschlands ist seit Gründung der Bundesrepublik vor 70 Jahren stetig gewachsen, aber auch deutlich älter geworden. Zugleich wuchs die Wirtschaft trotz einzelner Schwächephasen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag zur Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai 1949 mitteilte. Zu den gesellschaftlichen Veränderungen seither gehörte demnach auch die steigende Erwerbsbeteiligung von Frauen.

Das beunruhigend massive Sterben der Bienen treibt viele Menschen um, weil sie sich plötzlich bewusst werden, daran schuld zu sein und ohne Bienen nicht leben zu können. Johannes Weber aus Berlin hat deswegen gehandelt.

Die Bilder erinnern an eine Spinne in einem Netz: Völlig in schwarz gekleidet klettert ein Mann den Eiffelturm hinauf - und klammert sich fast ganz oben über Stunden fest.

Um 18.20 Uhr machte sich am Sonntag ein Flugzeug auf den Rückflug von Wangerooge nach Hannover. Doch dort kam das Flugzeug nicht an. Nun sollen Wrackteile bei der Identifizierung der Maschine helfen.

Bei einer verheerenden Explosion eines Wohnhauses im Allgäu kommen Vater und Tochter ums Leben, nun gibt die Kripo die Ursache bekannt.

Die Kamera eines Schulbusses hat gefilmt, wie ein Viertklässler in Minnesota beim Überqueren der Straße beinahe von einem Auto erwischt wird. Das Stoppschild des Busses war schon ausgeklappt. Der Vorfall ereignete sich im Januar.

Regen, Regen und nochmals Regen. Tiefdruckgebiet Axel sorgt für ergiebigen Dauerniederschlag in Deutschland, es drohen Unwetter, Überflutungen und Erdrutsche.

Polens erste Sechslinge - vier Mädchen und zwei Jungen - haben am Montag in Krakau das Licht der Welt erblickt. Nach Angaben des Universitätskrankenhauses, in dem Ärzte die Neugeborenen per Kaiserschnitt auf die Welt holten, war es die landesweit erste Sechslingsgeburt.

Mehr als 3000 Kilometer stillgelegte Bahnstrecken lassen sich aus Sicht zweier Verkehrsverbände ohne allzu großen Aufwand reaktivieren. Das würde den Personenverkehr in Deutschland verbessern, teilten der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Allianz pro Schiene am Montag in Berlin mit. 

Frisch gebackene Eltern aus Hamburg haben ihr Neugeborenes auf der Fahrt vom Krankenhaus nach Hause in einem Taxi vergessen. Kaum war das Taxi wieder losgefahren, bemerkten die Eltern, dass ihr Baby fehlte, wie die Polizei am Montag auf Facebook mitteilte. Doch da war es schon zu spät. 

Dieses Einparkmanöver hat wirklich Seltenheitscharakter. Die Fahrerin schafft es, innerhalb von 15 Sekunden gleich zweimal zu crashen.

Ein Meteorit hat in der Nacht zum Montag beim Eintritt in die Erdatmosphäre den Himmel im nördlichen Teil Australiens erhellt. Der Lichtschein war auf mehreren hundert Kilometern zu sehen. Mehrere Überwachungskameras filmten den verglühenden Himmelskörper.

Robert F. Smith gilt als reichster Schwarzer in den USA. Mit einer großzügigen Spende will er die Studiendarlehen von rund 400 Absolventen begleichen

Ein 77-Jähriger ist in Düsseldorf mit seinem Auto in eine Baugrube gefahren und stecken geblieben.

Der Südosten Deutschlands stand am Wochenende meteorologisch noch auf der Sonnenseite. Damit ist es mit dem Start in die neue Woche vorbei. Es blitzt und donnert und gewittert, was der Himmel hergibt. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Unwettern.

Ein Reisebus mit mehr als 70 Insassen verunglückt auf der Autobahn. Es gibt etliche Verletzte und mindestens einen Toten.

Erst Sommerstimmung, dann schwere Gewitter: Das Wochenende geht teilweise sehr ungemütlich zu Ende. Auch die neue Woche beginnt mit viel Regen, es drohen heftige Unwetter. Örtlich muss zur Wochenmitte sogar mit Überschwemmungen gerechnet werden.

Ein Pottwal, der tot an einem Strand in Sizilien entdeckt wurde, hatte den Magen voller Plastikmüll.