Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Die Polizei liefert sich in Thüringen einen Schusswechsel mit einem Tatverdächtigen. Dieser wird tödlich getroffen.

Zwei über 80-Jährige Frauen bleiben an einem Bahnübergang in Bayern mit ihrem Auto in den Gleisen stecken. Als der Zug heranrast, müssen sie blitzschnell reagieren.

Der Warnstreik der Bahnmitarbeiter hat in Bayern chaotische Folgen: Derzeit fährt kein Zug in dem Bundeslang. Doch auch in anderen Bundesländern erwartet die Deutsche Bahn im Laufe des Morgens enorme Probleme.

Die Woche beginnt mit viel Regen und böigen Winden, in den Alpen setzt sogar Schneefall ein. In den Nächten besteht Glättegefahr. In den Tagen darauf klart es aber mancherorts wieder auf.

Die Tat sorgte für Entsetzen: Ein Jugendlicher soll in Viersen seine 15 Jahre alte Ex-Freundin erstochen haben, weil er die Trennung nicht akzeptierte. In Mönchengladbach beginnt nun der Mordprozess.

Santas auf Motorrädern, Gewalt-Prosteste in Frankreich und ein Messer-Engel in England. Das sind die besten Bilder der Woche.

Ein 21-Jähriger fährt auf der Kölner Stadtautobahn. Aus einem anderen Wagen heraus wird er angeschossen und lebensgefährlich verletzt. Die Mordkommission ermittelt. 

Über eine Woche hat die Polizei in Neuseeland nach Grace Millane gesucht. Die 22-jährige Backpackerin aus Großbritannien, die nach ihrem Studienabschluss auf Weltreise ging, war spurlos verschwunden. Letzte Aufnahmen zeigten sie bei einem angeblichen Tinder-Date in Auckland. Nun wurde ihre Leiche gefunden.

Ein 15-Jähriger hat in Bayern mit dem Auto seiner Eltern einen Mofafahrer gerammt und schwer verletzt. 

Drei fliegende Dönerspieße haben auf einer Bundesstraße bei Freudenstadt zwei Verkehrsunfälle ausgelöst. 

Ein Surfer ist bei der Attacke eines Hais vor der Ostküste Australiens schwer verletzt worden.

In Peking wurde am Samstag die schönste Frau der Welt gesucht. Fündig wurden sie in der 26-jährige Vanessa Ponce de Leon aus Mexiko, die ihre Liebe zu mexikanischen Käseteigrollen Quesadillas gestand.

In Peking wurde am Samstag die schönste Frau der Welt gesucht. Fündig wurden sie in der 26-jährige Vanessa Ponce de Leon aus Mexiko, die ihre Liebe zu mexikanischen Käseteigrollen Quesadillas gestand.

Was ein vergnügter Abend werden sollte, endete in einer Katastrophe. In Italien sind bei einer Massenpanik während eines Konzerts fünf Jugendliche gestorben. Italien trauert mit den betroffenen Familien.

Etwa 160 Beteiligte sind vor dem Anpfiff des Fußball-Drittligaspiels KFC Uerdingen gegen FC Hansa Rostock in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Die Polizei musste die beiden Fan-Gruppen mit Reizgas voneinander trennen.

Bei einem spektakulären Bootsrennen verliert ihre Jacht den Mast. Zwei Tage treibt Susie Goodall mit dem zerstörten Schiff auf offenem Meer. Ein Frachtschiff ändert seine Route, um sie zu bergen.

Die getöteten Teenager seien im Alter von 14 bis 16 Jahren gewesen, eine Mutter 39 Jahre alt, sagte ein Polizeisprecher.

Ein Geisterfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 5 in Karlsruhe ums Leben gekommen.

Ein Konzert in einer Diskothek in einer kleinen italienischen Ortschaft endet für mehrere Minderjährige tödlich. Vorwürfe werden laut: Ein Notausgang soll versperrt gewesen sein.

Eine Straßenbahn ist in Berlin mit einem Kinderwagen zusammengestoßen und verletzte das Kind.

In Nordhessen ist ein Autofahrer von der Straße abgekommen und in eine Menschengruppe gerast. Dabei wurden vier Personen leicht verletzt.

Bei einem großangelegten Sondereinsatz gegen die Rockergruppe "Freeway Riders" beschlagnahmte die Polizei in NRW ein ganzes Waffenarsenal

Otto Rehhagel erhält den Verdienstorden von Nordrhein-Westfalen. Das Bundesland zeichnet den ehemaligen Fußballtrainer für sein soziales Engagement

Schon wieder müssen die CNN-Büros in New York wegen einer Bombendrohung geräumt werden. Diesmal wird jedoch kein potenzieller Sprengsatz gefunden. 

In Hamburg eskaliert ein Streit unter Nachbarn. Laut Polizei stritten sich die beiden Männer zunächst vor ihrem Wohnhaus, bevor einer ein Messer zückte.

Der deutsche Tennisspieler Tommy Haas: "Sie lieben es, Tennisbällen hinterher zu rennen. Aber bei einem langen Ballwechsel still in der Ecke zu sitzen, das ist ein Test für sie."

In Düsseldorf ist ein Mann von seiner eigenen Schlange gebissen worden. Dank der Hilfe der Feuerwehr ging der Viper-Biss für den Schlangenbesitzer glimpflich aus.

Im Zuge einer Großrazzia gegen Feuerwerkskörper-Händler sind 57 Menschen festgenommen worden. Das teilte die Kölner Staatsanwaltschaft mit. 

Eine Gruppe von US-Studenten hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um eine bekennende Weihnachts-Hasserin doch noch in Feiertagsstimmung zu bringen.

Dänin erlebt Überraschung in Hamburger Airbnb-Bleibe

Polizeieinsatz in einer Hamburger Kita: Zwei 3-Jährige streiten sich um ein Dreirad.

Der kleine Fußballfan Murtasa aus Afghanistan wurde durch sein Trikot aus Plastiktüten vor zwei Jahren weltweit bekannt. Sein Idol Lionel Messi schenkte ihm darauf einen signierten Ball. Das kostbare Stück musste der Siebenjährige auf der Flucht vor den Taliban zurücklassen.

Die Ursache für das Hubschrauberunglück am Leicester-City-Stadion steht fest. Demnach stürzte der Helikopter aufgrund eines technischen Defekts ab. Bei dem Crash starb unter anderem der Vereinspräsident Vichai Srivaddhanaprabha.

Nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter nahe dem Berliner Alexanderplatz ist ein mutmaßlicher Helfer der Täter gefasst worden. 

Ihre Neugierde mussten Schaulustige bei einem Erdrutsch auf den Philippinen beinahe mit ihrem Leben bezahlen.

Die Anti-Mafia-Ermittlungen der Behörden erstrecken sich in Nordrhein-Westfalen auch auf Beamte. Es werde gegen fünf Beschuldigte wegen Verrats von Dienstgeheimnissen ermittelt, sagte eine Sprecherin der Duisburger Staatsanwaltschaft am Donnerstag.

Im ostchinesischen Jiaxing lehrt ein Kung-Fu-Meister seine Schüler, mit bloßen Händen einen Bullen niederzuringen. Tierschützer kritisieren die Kämpfe.

Premiere für den Pontifex: 2019 wird Papst Franziskus zum ersten Mal die Vereinigten Arabischen Emirate besuchen. Das verkündete der Vatikan am Donnerstag.

Das Wetter in Deutschland bleibt trüb und grau. Regenschauer und milde Temperaturen ziehen sich durch den Rest der Woche. Alleine im Bergland kann es gegen Ende der Woche zu Glatteis kommen.

Bei einem Beziehungsstreit soll ein 49-Jähriger im Hamburger Stadtteil Altona seine Ehefrau mit einem Messer getötet haben.

In einem aktuellen Prospekt wirbt der Discounter Netto mit tiefgefrorenem Zebrasteak. In den sozialen Netzwerken tobt der Shitstorm. Auch Umweltschützer sind empört.

Das Video der wortlosen Streithähne, die sich in der New Yorker Innenstadt mit harmlosen Mittelfinger-Gesten attackieren, ging am Dienstag viral. Jetzt stellt sich heraus: Es ist gar nicht echt.

In der Südpfalz sammeln als Motorradfahrer in Weihnachtsmänner-Kostümen spenden. Die sogenannten Harley Davidson Riding Santas wollen damit ein Heim für krebskranke Kinder unterstützen. 

In Bremen hat die Polizei am Donnerstag einen Großeinsatz gegen eine Diebesbande durchgeführt. Rund 400 Beamte waren dabei im Einsatz. Laut Angaben der Polizei wurden drei Verdächtige festgenommen.

Bei einem Unfall vor der japanischen Küste sind zwei militärische Flugzeuge der USA abgestürzt. Sechs der sieben Besatzungsmitglieder werden noch gesucht. Ein Soldat konnte laut Angaben des Militärs zuvor gerettet werden.

​​​​​​​Beim Start einer SpaceX-Rakete am Mittwoch ging etwas schief: Die erste Stufe der Recyclingrakete Falcon landete nicht wie geplant an Land, sondern klatschte in den Atlantik.

Bei einer Hochzeit in Russland stürzt die Fassade des gegenüberliegenden Hauses ein. Hoffentlich hält die Ehe des Paares länger.

Eine Berlinerin war von den Sexspielen mit ihrem Freund aus Österreich so genervt, dass sie ihm Schlaftabletten verabreichte und ihn so versehentlich tötete. Sie versteckte die Leiche - und wurde nun verurteilt.

Mitarbeiter der Pornographieplattform YouPorn müssen künftig sehr auf die Auswahl ihres Kaffees achten. Denn das Unternehmen verbannt Starbucks aus seinen Büroräumen und reagiert damit auf eine Maßnahme der Kaffeekette.

In einer Gemeinde in den USA hat ein Neunjähriger ein fast hundert Jahres altes Schneeball-Wurfverbot gekippt. Sein nächstes Projekt hat sich der Grundschüler schon ausgeguckt: Er möchte sein Meerschweinchen legalisieren.