Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

In der Nacht kam es deutschlandweit zu mehreren Unfällen. Eine Autobahn musste teilweise gesperrt werden.

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt soll am 3. April unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) eröffnet werden.

In einer Oberhausener Gaststätte hat eine Frau ihr Baby zur Welt gebracht - ohne Arzt, aber dafür mit Hilfe einer Kellnerin und der Inhaberin des Lokals. 

Zwei Wochen nach dem tödlichen Hubschrauberabsturz verabschiedete sich die Familie von dem Basketballstar und seiner erst 13-jährigen Tochter.

Faltbare Smartphones sorgten für viel Aufsehen - und blieben mit ihrem hohen Preis bisher ein Nischen-Angebot. Doch Marktführer Samsung glaubt an die Geräteklasse und legt mit einem neuen Modell nach.

Ein beim Discounter Lidl verkaufter Gouda der Marke Milbona ist wegen möglicher Kunststoffteile zurückgerufen worden.

Der Höhepunkt von Sturm "Sabine" ist überstanden. Trotzdem ist es noch extrem windig in Deutschland - mit dramatischen Folgen für eine Seniorin aus Niedersachsen.

Die Lungenerkrankung aus China hat längst Europa erreicht. Hier erfahren Sie, durch welche Symptome sich das Coronavirus beim Menschen äußert wie Sie sich vor einer Ansteckung schützen können.

Ende Januar kam ein sechsjähriger Junge in Thailand mit starken Bauchschmerzen in ein Krankenhaus. Die Röntgenaufnahmen sorgten für die faustdicke Überraschung.

Beim Einbruch in eine Kasseler Metzgerei haben Kriminelle neben einem kleinen Geldbetrag auch diese absurde Menge einer hessischen Spezialität geklaut.

Orkantief "Sabine" hat Deutschland verlassen. Allerdings rechnet der Deutsche Wetterdienst nicht damit, dass es ruhig bleibt. Vor allem an den Küsten sind weiterhin orkanartige Böen möglich.

In Frankfurt kippte ein Kran auf den Dom, bei der Bahn und an Flughäfen herrschte zeitweise Stillstand: Orkantief "Sabine" hat Spuren in Deutschland und Europa hinterlassen.

Wie entwickelt sich das Wetter heute? Gibt es Regen, Hagel, Gewitter oder Schnee? Und was machen die Temperaturen? In unserem täglich frisch produzierten Wetter "Deutschland Kompakt" erfahren Sie alles.

Der Münchner Kardinal steht nicht für eine zweite Amtszeit an der Spitze der DBK zur Verfügung. Diese muss sich nun personell neu ausrichten.

Völlig überladenes Schiff sollte 124 Menschen nach Malaysia bringen. Dann läuft es vermutlich auf ein Riff.

Stillstand bei der Bahn, an vielen Flughäfen und auf Straßen: Sturmtief "Sabine" hat Deutschland mit voller Wucht erreicht. Zum Start in die neue Woche könnte der Weg zur Arbeit für viele Pendler mühsam werden.

Das Sturmtief "Sabine" fegt mit Wucht über Europa und hinterlässt eine Spur der Verwüstung. Alle News und Entwicklungen zum Sturmtief können Sie in unseren Blog nachlesen.

Sturmtief produziert in der Schweiz und den Niederlanden denkwürdige Bilder.

Ende Januar sorgte der Unfalltod des Basketballers und seiner Tochter Gianna weltweit für große Erschütterung. Jetzt lässt seine Witwe ihren Emotionen freien Lauf.

Beata Ernman möchte nicht den gleichen Weg wie ihre Schwester, Klimaaktivistin Greta Thunberg, gehen. Die 14-Jährige beweist viel lieber auf der Bühne ihr Gesangstalent. Mit ihrer Mutter Malena steht sie ab September 2020 sogar gemeinsam auf der Bühne.

Weil ein Flug wegen technischer Probleme gecancelt wurde, soll eine dänische Fluglinie dem Hund Jack eine Entschädigung zahlen. Gilt die Regelung, in dessen Genuss sonst nur menschliche Passagiere kommen, auch für Hunde?

"Sabine" hat sich als Glücksfall für einen Flug von New York nach London entpuppt. Wegen des Sturmtiefs flog eine Boeing in Rekordzeit über den Atlantik.

Das Sturmtief "Sabine" hat einer Boeing 747 von British Airways einen Rekordflug beschert. Den Flug von New York nach London legte die Maschine so schnell zurück wie keine Maschine ähnlicher Bauart zuvor.

Einsatzkräfte finden die Leiche des Jungen auf dem Grund eines Gewässers. Seine Mutter hatte sich zuvor in eine Lügengeschichte verstrickt.

Stürmischer Start in die Woche: Wo "Sabine" über das Land fegt, fährt kaum ein Zug. Auch weite Teile des Luftverkehrs und zahlreiche Straßen sind von dem Unwetter betroffen. Familien müssen vielerorts improvisieren, denn viele Schulen bleiben zur Sicherheit geschlossen.

Panik während der Super-Bowl-Parade in Kansas City am vergangenen Mittwoch: Ein betrunkener Autofahrer lieferte sich eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch die Stadt. Tausende Menschen hatten sich schon am Straßenrand versammelt.

Ein 57 Jahre alter Urologe muss sich wegen eines schlimmen Verdachts vor Gericht verantworten.

Während die Zahl der Todesopfer durch das Coronavirus in China weiter ansteigt, gibt es zumindest in Deutschland positive Nachrichten: Die Rückkehrer sind nicht mit der Lungenkrankheit infiziert. Dennoch müssen sie in Quarantäne.

Yulia Kharitonova war sich sicher, dass ihre Schwester Rosalina im Zweiten Weltkrieg bei der Schlacht von Stalingrad ums Leben gekommen war. Doch Rosalina hatte überlebt – nach 78 Jahren sahen sich die Schwestern Ende Januar wieder.

Zwei Männer liefern sich ein Duell auf der Straße. Nach einem Überholmanöver kommt es zur Karambolage. Eine Person wird verletzt.

Tief „Ciara", hierzulande als „Sabine" bekannt, sorgte am Wochenende in England für Chaos. Am Londoner Flughafen Heathrow musste ein Flugzeug bei starken Windböen nach der Landung durchstarten.

Nach der schlimmen Tat in einem Einkaufszentrum in Thailand haben mehr als 1.000 Menschen mit Kerzen und Gebeten der Opfer gedacht.

Deutschland hat erneut Menschen aus China zurückgeholt - dort nehmen die Infektionen mit dem Coronavirus weiter zu. Die ersten Testergebnisse stehen noch aus. Auf dem vorübergehend isolierten Kreuzfahrtschiff in Yokohama gibt es unterdessen weitere Infektionsfälle.

Das Orkantief "Sabine" fegt über Deutschland hinweg. Alle Infos und Entwicklungen rund um den Sturm vom Sonntag können Sie hier nachlesen.

Der Höhepunkt des Sturms wird in der Nacht zu Montag erwartet. Große Städte in NRW lassen den Unterricht an städtischen Schulen ausfallen. An Flughäfen und bei der Deutschen Bahn gibt es Ausfälle.

Über 37.000 Menschen sind bislang am Coronavirus erkrankt, mehr als 800 an der Krankheit gestorben - mehr als bei der Pandemie der Viruskrankheit Sars. Weitere deutsche Staatsbürger werden aus der schwer betroffenen Millionenstadt Wuhan ausgeflogen. Sie sollen nach einem Zwischenstopp in Oxford am Sonntag in Berlin ankommen.

Orkan Sabine wirbelt derzeit auch die Flugpläne innerhalb Europas durcheinander. So hat die Fluggesellschaft Eurowings bekanntgegeben, dass sie den heutigen Flugverkehr aufgrund der Wetterlage einstellt.

Das Orkantief "Sabine" soll am Sonntag vom Norden über ganz Deutschland hinwegfegen. (Teaserbild: picture alliance/dpa/Volker Bartels)

In Mannheim kam ein 56 Jahre alter Autofahrer auf der Südtangente, der B36, ums Leben. Sein Auto krachte in ein Metallgeländer. Der Fahrer starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Unfallort.

Ein Orkantief fegt seit Sonntag über Deutschland hinweg. Für den Sturm kursieren zwei Namen: "Sabine" und "Ciara". Das steckt dahinter.

Tagelang suchten etliche Helfer nach der Vermissten im Sauerland. Nun ist es traurige Gewissheit: Das Mädchen ist gestorben.

In Thailand hat ein Soldat mehr als ein Dutzend Menschen erschossen. Unter den Opfern soll auch sein Vorgesetzter sein. Später nimmt er in einem Einkaufszentrum Geiseln.

Bereits seit Tagen warnen wir vor dem heutigen Sonntag. Heute Nachmittag erreicht ein Orkan Deutschland und der wird uns längere Zeit beschäftigen. Mehr dazu von Diplom-Meteorologe Dominik Jung.

Für rund eine Stunde geht nichts am größten deutschen Flughafen: Weil eine Drohne gemeldet wird, darf kein Flieger starten oder landen. Für einige Passagiere endet ihre Reise daher auf einem anderen Flughafen.

Traurige Gewissheit nach stundenlangem Einsatz: Ein Feuerwehrmann in NRW stirbt, vier weitere werden teils schwer verletzt. Offen bleibt die Frage: Wie kam es zu der Explosion in einem Wohnhaus?.

Es war eine politisch turbulente Woche. Sowohl in den USA, wo US-Präsident Donald Trump im Impeachment-Verfahren freigesprochen wurde, als auch in Deutschland, wo Thomas Kemmerich sich mit Stimmen der AfD zum Ministerpräsident Thüringens wählen ließ. Auch das Coronavirus hält die Welt weiter in Atem. Die Bilder der Woche.

Ein Radfahrer ist in Berlin-Charlottenburg von einem Auto angefahren worden und wenig später gestorben.

Nach den verheerenden Buschbränden wird der australische Bundesstaat nun mit Unmengen von Wasser konfrontiert. Die Westküste erwartet am Samstag einen Wirbelsturm.

Eine dänische Regional-Airline soll einem Hund Entschädigung zahlen - wegen eines ausgefallenen Kurzstreckenflugs in Italien. "Das ist so verrückt, wie es sich anhört. Aber die Geschichte ist wahr", sagte der Chef der Fluggesellschaft Danish Air Transport (DAT), Jesper Rungholm, der Deutschen Presse-Agentur.

Zahlreiche Strände auf Mallorca gleichen nach einem schweren Sturm nur noch kargen Felslandschaften - und das wenige Wochen vor Saisonbeginn.