Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Am 17. Oktober, pünktlich zum Neumond, erleuchtet ganz Indien in den prächtigsten Farben. Das Diwali-Festival beginnt. Hier sehen Sie die schönsten Fotos.

Dieser Supervulkan im Yellowstone National Park in den USA könnte früher ausbrechen als gedacht. Weshalb er damit zur Gefahr für die ganze Menschheit werden könnte, erfahren Sie im Video.

Vor 100 Jahren entwickelte der wohl selbstloseste Erfinder der Geschichte den Drehstrommotor und damit die Basis für die Verbreitung der Elektrizität.

Es fällt zunächst nicht weiter auf - aber es könnte schwere Folgen haben: In vielen Regionen Deutschlands schwinden die Insekten. Woran liegt's?

Passende Suchen
  • Tigermücke Deutschland
  • Planetensystem für Kinder
  • Plastik in den Ozeanen
  • Wölfe Rudelverhalten
  • Hurricane Radar

Hat die Schokolade ihre Form nur, weil sie so besser in die Jackentasche passt? So sieht es das Bundespatentgericht und bezieht sich dabei auf die Firmengründerin. Den BGH überzeugt das nicht.

Egal ob jung, ob alt, ob professionell oder Amateur - Wildlife Photographer of the Year kürt die besten Fotos, die auf auf die Schönheit und Zerbrechlichkeit der natürlichen Welt aufmerksam machen.

Zeitumstellung 2017: Aus Sommerzeit wird wieder Winterzeit. Aber wann genau müssen Sie die Uhr umstellen? Wir geben Tipps und Antworten auf die wichtigsten Fragen.

New York hat eine neue Attraktion: Im Naturkundemuseum ist ab sofort ein riesiger Amethyst zu bestaunen. Er wiegt vier Tonnen und zählt zu einem der größten seiner Art.

Vor 50 Jahren starb der letzte Kaiser von China. In seinen 61 Lebensjahren war er dreimal Kaiser, Kriegsgefangener, Häftling in einem Umerziehungslager, Angestellter im Botanischen Garten und Bestsellerautor. Bei seinem Tod lebte er als einfacher Bürger in Peking.

Für erfolgreiches Bohren braucht man gutes Werkzeug - und ein Kopiergerät. Unsere Gegenstände legen wir auf den Kopierer und nutzen die Kopie als Bohrschablone: Einfacher geht’s nicht.

Zum 70. Jahrestag der Erstveröffentlichung von Anne Franks Tagebuch erscheint das Graphic Diary und erweckt die Geschichte der jüdischen Familie Frank als Comic zu neuem Leben.

Im Oktober vor 55 Jahren spitzte sich der Konflikt zwischen den Supermächten des Kalten Krieges, der UdSSR und den USA so zu, dass sogar ein Atomkrieg denkbar schien.

Gerade erst wurde der direkte Nachweis von Gravitationswellen mit dem Physik-Nobelpreis gewürdigt. Nun zeichneten Forscher erneut ein spektakuläres Gravitationswellen-Signal auf.

Was tun, wenn die Erderwärmung bedrohlich wird? Forscher diskutieren über gezielte Eingriffe ins Klima - und schrecken davor zurück. Doch der Druck steigt, Geoengineering in Experimenten zu untersuchen.

Ein Leben im Verborgenen: Anne Franks Geschichte wurde als Graphic Diary neu umgesetzt und holt das Leben im Hinterhaus zurück in die Gegenwart.

"Auf die Sekunde", heißt es, wenn etwas pünktlich klappt. Doch wie lange dauert eigentlich eine Sekunde? Was trivial klingt, geht tief in die Physik.

Schimmel, Brokkoli und Lilienstaub: Was für das menschliche Auge nicht sichtbar ist, kehrt der Nikon-Fotowettbewerb nach außen. Das sind die schönsten Motive.

Ein Neuseeländer will nach fast 100 Jahren den Lebensretter seines Großvaters finden. Ein fast aussichtsloses Unterfangen. Doch dann gibt es eine überraschende Wendung.

Eine Mäuseart, die perfekt an Pizza als Nahrungsquelle angepasst ist? Eine solche entwickelt sich derzeit in New York. Darauf deuten erste Forschungsergebnisse von Genetikern hin.

Christoph Kolumbus hat Amerika im Jahr 1492 per Zufall entdeckt. So hat man es gelernt. Doch diese Aussage ist längst widerlegt. Ruhe in die Debatte ist damit aber noch längst nicht gekommen.

Freitag der 13., gilt als Unglückstag. Aber warum eigentlich? Woher dieser Aberglaube kommt und ob an diesem Tag tatsächlich mehr Unfälle passieren, erfahren Sie hier.

Essig und Öl finden in der Küche häufig Verwendung - beispielsweise im Salat oder für eingelegtes Gemüse.

Noch immer ist der Ursprung des Lebens vor Milliarden von Jahren für Wissenschaftler ein Rätsel. Nun sind Forscher der McMaster University in Kanada und des Max-Planck-Instituts der Lösung aber offenbar einen Schritt nähergekommen.

Das ist der kürzeste IQ-Test der Welt. Er dauert nur wenige Minuten - aber nur wahre Genies können ihn lösen.

Wissenschaftler der Universität von Oxford entwickeln gerade eine Pille, die Verliebtheit entstehen lässt.

Die Rekordjagd am Mount Everest nimmt immer bizarrere Formen an. Das zeigt eine Aufstellung der "Himalayan Database" als größtes Archiv des Bergsteigens in Nepal.

Gefahr für die Erde vorerst gebannt: Der Asteroid 2012 TC4 hat wie berechnet heute morgen die Erde um 7:41 Uhr verfehlt. Zudem verringerte sich die Chance, dass der Gesteinsbrocken die Erde im Jahr 2079 trifft.

Mehr als 15.000 Menschen starben 2011 nach dem verheerenden Tsunami und der Katastrophe in Fukushima in Japan. Doch einige von ihnen tauchten anschließend angeblich wieder auf - und fuhren als Geisterpassagiere in Taxis mit. Eine Studentin nahm das mysteriöse Geschehen unter die Lupe.

Am Donnerstag rauscht ein Asteroid so groß wie ein Haus knapp an der Erde vorbei. Bei einer etwas anderen Bahn käme es zum Crash - was könnte die Menschheit im Fall der Fälle tun?

Am Donnerstagmorgen wird der Asteroid 2012 TC4 sehr knapp an der Erde vorbeifliegen. Nur rund 44.000 Kilometer werden dann zwischen unserem Planeten und dem Gesteinsbrocken aus dem All liegen. Forscher freuen sich auf das Ereignis: Sie wollen erdnahe Objekte in Zukunft besser verfolgen.

Unglaubliche Geschichten, Bilder und Videos aus dem Social Network

Die Todesstrafe hat eine lange Geschichte - auch in Deutschland. Die letzte Hinrichtung auf deutschem Boden gab es 1981 in der DDR.

Hier würde es sich lohnen herumzufischen: Im Schweizer Abwasser schwimmen jährlich Tausende Kilo Silber und Zig Kilo Gold herum.

Das wäre eine ungekannte Provokation im Kalten Krieg gewesen: Die Sowjetunion wollte laut neu entdeckten Unterlagen eine Atombombe auf dem Mond zünden - als Machtdemonstration.

Bereits im Februar wurde die Entdeckung von "Zealandia" bekannt. Die knapp fünf Millionen Quadratkilometer große, östlich von Australien gelegene Landmasse könnte jetzt als neuer Kontinent anerkannt werden.

Zweimal gingen in diesem Jahr schon Horrorgeschichten von Schlangen-Attacken in Indonesien durch die Medien. Zufall ist das wohl nicht.

Das Ende war kläglich. Aber das Bild des toten Che Guevara im Waschhaus von Vallegrande schuf den Mythos eines der berühmtesten Guerilleros der Welt. 50 Jahre nach seinem Tod wird er dort als Heiliger verehrt. Er ist umstritten, aber sein Einfluss unstrittig.

Wirbelstürme, Lichtermeere und Eiswüsten: Unsere Erde gewährt wunderschöne, faszinierende oder auch bewegende Einblicke vor allem aus der Weltraum-Perspektive.

Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaft geht an den US-Forscher Richard H. Thaler. Das gab die Königlich-Schwedische Wissenschaftsakademie am Montag in Stockholm bekannt.

Eifersucht ist quälend - für beide Partner. Für Betroffene ist es wichtig, ihr Selbstwertgefühl zu stärken.

1957 kam es in der Atomanlage Windscale, die heute den Namen Sellafield trägt, beinahe zu einer Katastrophe. Nach einem Brand in einem Reaktor gelangten riesige Mengen radioaktiver Stoffe in die Luft, ein Super-GAU wie später in Tschernobyl konnte gerade noch verhindert werden.

In Europa wurde zuletzt leichte Radioaktivität gemessen. Forscher wollen nun wissen, wo die Quelle derselben liegt. Was jedoch für die höheren Messwerte verantwortlich ist, können sie nicht sagen.

Fünfeckige Fliesen sind eher selten. Mathematikern sind sie seit fast hundert Jahren ein Rätsel. Bis jetzt.

Wie genau funktioniert die Illusion und wie entsteht sie im Kopf? Wir erklären, wie die optischen Täuschungen erzeugt werden und was das Zusammenspiel von Auge und Gehirn damit zu tun hat.

Der Künstler Nick Veasey röntgt seit Jahren alle möglichen alltäglichen Gegenstände. Ob Schulbusse oder Weihnachtsbäume: Heraus kommt immer eine phänomenale Aufnahme.

Der von Alfred Nobel gestiftete Friedensnobelpreis ist der wichtigste internationale Friedenspreis. Die Auszeichnung wird jedes Jahr an seinem Todestag, den 10. Dezember, in Oslo verlieren. Das sind die Geehrten der letzten Jahre und die berühmtesten Preisträger der Geschichte.

CEWE, das größte Fotoentwicklungsunternehmen in Europa, erhielt mehr als 183.000 Fotos zum Thema "Our world is beautiful". Nun wurden die Sieger in Leipzig gekürt.

Testen Sie Ihr Wissen zu kuriosen Fakten rund um die begehrte Auszeichnung.

Der Asteroid 2012 TC4 nähert sich der Erde. Gefährlich wird er nach Überzeugung von Experten nicht. Gut so, denn das wären die Folgen.

Die Jury hat die internationale Kampagne zur atomaren Abrüstung (Ican) ausgewählt.