Wissen

Extragalaktische Radioblitze stellen Forscher vor Rätsel.

Wo die Bezeichnungen rund um die fünfte Jahreszeit herkommen.

Nasa-Mathematikerin war an erster Mondlandung beteiligt. Sie wurde 101.

Laut einer aktuellen Umfrage ist die "süße Rache" nicht nur ein Mythos.

Wenn immer wieder Knochen an den falschen Stellen wachsen.

Forscher untersuchen Phänomen, wenn ein Geschlecht sich in Familie häuft.

Neue Studie testet den Einsatz der Genschere CRISPR/Cas9 - mit Erfolg.

Das steckt hinter der Krankheit mit Tics.

Falschfarben-Bild der ESA offenbart besondere geologische Struktur.

US-Unternehmen will mit SpaceX Touristen in den Weltraum schießen.

Forscher wollen Hilfe bei Suche – und veröffentlichen riesige Daten-Mengen.

Wie funktioniert die Sonne? Mission soll neue Erkenntnisse liefern.

Himmelskörper soll mit neuer Sonde untersucht werden. Das birgt Gefahren.

Stein aus Flensburg entpuppt sich als wissenschaftlich bedeutender Fund.

Im Gegensatz zu ihnen ist ein Elefant sogar ein Leichtgewicht.

In vielen Regionen Deutschlands kennen Kinder kaum noch Schnee.

Biologen stehen dem Bestseller von Peter Wohlleben kritisch gegenüber.

Wüsten, Berggipfel oder radioaktiv verstrahltes Gebiet: Das sind die lebensfeindlichsten Orte der Welt.

Das Schaltjahr schenkt uns einen weiteren Tag - aber warum?

Forscher machen in Steinbruch in Baden-Württemberg historische Entdeckung.

Coronavirus unter dem Mikroskop: So sehen die tödlichen Erreger aus.

Mutter begegnet in virtueller Realität ihrer Tochter - die seit Jahren tot ist.

Immer höher: Der Franzose Vince Reffet verschiebt menschliche Grenzen.

Italienische Mafia pflegt bizarre Rituale von Blutzoll bis Schweigepakt.

Das steckt hinter dem bekanntesten Geheimnis der USA.

Piotr Koper entdeckt bei Suche nach Nazi-Kriegsbeute jahrhundertealte Gemälde.

Fell als Kleidung gilt als gesellschaftlich geächtet. Das könnte sich ändern.

Alles zu Aliens, seltsamen Phänomenen, Ufos und Verschwörungstheorien.

An diesem Ort entstand Halloween tatsächlich.

Lieber Tippen statt Reden: Telefonphobie nimmt zu.

Ein Betroffener spricht im Interview über sein Leben mit der Krankheit.

Manche Menschen weinen viel, andere dagegen nur selten. Woran liegt das?

Kampf gegen Volkskrankheit: Deutschland geht ungewöhnliche Wege.

Testen Sie Ihr Wissen in unserem Phobien-Quiz.