Gesundheit & Fitness

Gesundheit – alles rund um die Themen Gesundheit, Krankheit, Abnehmen, Arztsuche und Fitness. Worauf müssen Sie beim Verzehr von Margarine achten? Wie überstehen Sie die Grippewelle am besten? Was ist das Besondere der Acai-Beere? Wie gut sind Fatburner wirklich? Was kann ich gegen Cellulite tun? Wie berechne ich meinen Body-Mass-Index? Wir verraten es Ihnen!

Wegen des Coronavirus sind Schutzmasken sind in vielen Apotheken seit Wochen ausverkauft - obwohl sie den Träger gar nicht vor einer Ansteckung schützen. Weitere Mythen zum Coronavirus im Faktencheck.

Wie groß die Gefahr einer Ansteckung mit dem Virus in Deutschland wirklich ist, wie Sie sich schützen können und wie ernst die Bundesregierung die Lage einschätzt, erfahren Sie hier.

Verschwitzte Haut trocknet schnell aus und bedarf folglich einer reichhaltigen Hautpflege. Diese sollte man aber nicht direkt vor dem Workout anwenden.

Wieder unruhig geschlafen und gerädert aufgewacht? Häufig sind es Stress und Sorgen, die uns um die verdiente Nachtruhe bringen. Diese Tipps versprechen Hilfe  für einen besseren Schlaf.

Passende Suchen
  • Allergischer Schnupfen im Winter
  • Homöopathie bei Herzschwäche
  • Magnesiummangel durch Sport
  • Migränemedikament
  • Online Hörtest

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Nach ein paar Schritten kommt der Schmerz: Wenn Menschen aufgrund von schmerzenden Beinen häufig gezwungen sind, stehen zu bleiben, leiden sie womöglich an der sogenannten Schaufensterkrankheit. Die Durchblutungsstörung ist allein schon unangenehm - aber oft ein Vorbote noch größerer Probleme.

Viele Menschen schwören auf das Intervallfasten: Sie essen insgesamt nur innerhalb von acht Stunden am Tag, die restlichen 16 Stunden fasten sie. Welche Vorteile und Risiken bringt aber das Intervallfasten mit sich?

Hohes Fieber, starke Halsschmerzen, Abgeschlagenheit sowie geschwollene Mandeln sind alles Anzeichen für eine akute Mandelentzündung. Wenn Sie die Erkrankung verschleppen oder nicht behandeln, kann es richtig gefährlich werden.

Eisenmangel ist in der Bevölkerung weit verbreitet. Woran Sie einen Mangel erkennen und was Sie dagegen tun können, lesen Sie hier.

Jedes Jahr im Winter nimmt die Grippewelle neu an Fahrt auf. Gliederschmerzen, Schüttelfrost und Fieber machen sich breit und verlangen nach Bettruhe. Doch es gibt Mittel und Wege, um die Grippe-Symptome erträglicher zu machen und schnell wieder auf die Beine zu kommen.

Nicht jedes Medikament gibt es nur in einer Form: Neben Tabletten gibt es Arzneimittel auch in Kapseln. Diese lassen sich meist leichter schlucken. Wie genau, lesen Sie hier.

Pommes, Burger und Pizza haben nicht nur Einfluss auf unser Gewicht – auch das Gehirn verändert sich bei zu viel ungesundem Essen. Wenn wir satt sind, reduziert ein Teil unseres Gehirns unser Verlangen nach Essen. In einer Studie fanden Forscher nun heraus, dass zu viel Fast Food diese Hirnfunktion beeinträchtigt.

Die Menschen werden immer älter. Dadurch steigt auch die Zahl der Demenzpatienten. Experten in Deutschland erwarten einen fast sprunghaften Anstieg von Demenzerkrankungen wie Alzheimer bis 2050 - und sehen die Gesundheitssysteme dafür nicht gerüstet.

In stressigen oder konfliktreichen Situationen handeln wir oft zusammenhanglos und unkontrolliert. Es kommt zu sogenannten Übersprungshandlungen. Wir klären mit einem Experten, warum das so ist.

Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System auch mit privater Krankenversicherung. Unsolidarisch? Es wird gestritten.

Laien verwechseln oft Kopfweh und Migräne. Wer darunter leidet weiß jedoch: Mit leichten Kopfschmerzen kann man diese Erkrankung des Gehirns nicht vergleichen.

Jährlich erkranken etwa 500.000 Menschen in Deutschland an einer Lungenentzündung. Die Krankheitsfälle treten vermehrt als Folge eines verschleppten grippalen Infekts in der kalten Jahreszeit auf. Doch es gibt noch andere Möglichkeit, sich eine Pneumonie einzufangen.

Nur der Frühling ist Heuschnupfenzeit? Das stimmt so nicht mehr: Die Pollenflugsaison beginnt mittlerweile immer früher im Jahr und reicht heute von Dezember bis Oktober. Mit den richtigen Tipps und Therapien lässt sich die Allergie aber oftmals gut behandeln.

Die vergangenen zwei Jahre waren zu trocken für Mücken und bremsten ihre Vermehrung. Doch die Blutsauger werden gefährlicher. Nicht nur eingewanderte Arten, sondern auch heimische Mücken können Krankheitserreger übertragen.

Der Ausbruch der neuartigen Lungenkrankheit hat in China schon mehr Menschenleben gefordert als die SARS-Pandemie vor 17 Jahren. Wie ernst ist die Lage? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Zu langes Sonnenbaden ohne Schutz: Die Risiken für Hautkrebs sind bekannt. Dennoch gibt es jedes Jahr zahlreiche Neuerkrankungen. Eine Expertin verrät im Gespräch, wie der Selbsttest funktioniert und worin sie den Grund für die steigenden Zahlen sieht.

Modeschmuck enthält oft mehr Blei oder Cadmium, als gesetzlich erlaubt ist. Die Schwermetalle können die Gesundheit schädigen.

Ein reichhaltiges Mittagessen kann ganz schön müde machen. Danach erst mal ein Stündchen schlafen? Ein Schlafforscher rät dringend davon ab.

Bei jedem Kuss tauschen die Partner Millionen von Bakterien aus. Trotzdem heißt es, Küssen sei gesund. Ist das tatsächlich so?

Wie groß man im Jugendalter war, kann einen Hinweis darauf gebe, wie hoch das persönliche Risiko ist, später an Demenz zu erkranken. Eine neue Studie bestätigt nun den konkreten Zusammenhang zwischen der Körpergröße und einer möglichen Demenzerkrankung bei Männern.

Es gibt Tage, an denen ist man nur am Futtern. Aber wirkt sich das auch gleich auf die Figur aus?

Für Sportfans und Kalorienzähler sind sie der Hit: Aromatropfen geben langweiligen Getränken, Porridge oder Müslis erst den richtigen Pep. Das machen die Flavour Drops mit dem Geschmackssinn.

Dutzende junge Frauen versuchen in der neuen Staffel von "Germany's next Top Model", Heidi Klum von ihren Modelfähigkeiten zu überzeugen. Julia F. ist eine von ihnen und fällt dabei durch einen ganz besonderen Look auf. Ihre Glatze ist aber kein Modestatement - die GNTM-Teilnehmerin hat Alopecia. Was steckt hinter der Krankheit?

Ein Magenmedikament wird in manchen Fällen dazu verwendet, die Wehen bei Schwangeren zu fördern. Dafür zugelassen ist es nicht. Außerdem kann es oft gefährliche Nebenwirkungen haben. 

Feste Seife liegt gerade voll im Trend: Sie verursacht weniger Müll als Flüssigseife und ist ergiebiger. Aber ist sie auch genauso hygienisch?

Eine weltweite Umfrage zeigt: Die meisten Frauen sind mit ihren Brüsten unzufrieden. Das hat nicht nur negative Folgen für die Psyche, sondern bringt ein weiteres, gefährliches Phänomen mit sich.

Eine Blasenentzündung kann einen ganz schön außer Gefecht setzen. Doch mit der richtigen Behandlung ist die Zystitis meist schnell verschwunden.

Der Alltag wird immer stressiger. Immer mehr Menschen suchen deshalb nach Wegen, um kurzzeitige Entspannung zu finden. Meditations-Apps stehen hoch im Kurs.

Neurodermitis ist im Kindesalter eine nicht ungewöhnliche, zumeist aber nur temporäre Krankheit. Allerdings gibt es auch Betroffene, die ein Leben lang mit den Symptomen der Hauterkrankung zu kämpfen haben.

Social Media ist kaum noch aus unserem Leben wegzudenken. Was das in unserem echten Leben mit uns und unserem Umfeld macht, hat Journalistin Nena Schink nach einem Selbstversuch in ihrem ersten Buch "Unfollow“ festgehalten.

Auch wenn Sex vordergründig Spaß machen soll, so bringt der Liebesakt potenziell auch die ein oder andere sexuell übertragbare Krankheit mit sich. Das müssen Sie wissen.

Die eigenen Bedürfnisse werden im stressigen Alltag oft vernachlässigt. Deshalb bauen viele Menschen mittlerweile sogenannte Achtsamkeitsübungen in ihren Tagesablauf ein. Doch was genau ist das eigentlich?

Schlafstörungen gehören neben Rückenschmerzen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in Deutschland – besonders im Alter. Damit erholsamer Schlaf für neue Energie sorgen kann, sollten Gewohnheiten geändert werden.

Brustkrebs ist vor allem als Frauenkrankheit gefürchtet. Aber auch Männer können einen Tumor in der Brust erleiden. Da die Krankheit bei ihnen seltener auftritt, wird sie oft nicht frühzeitig erkannt.

Wer Muskelkater hat, muss nicht zwangsweise auf Sport verzichten. Wie sich die Muskeln schnell wieder erholen und was man hingegen tunlichst vermeiden sollte.

Wer Nasensprays zu lange benutzt, kann in eine Abhängigkeit geraten. Wir klären mit einem HNO-Arzt, worauf Verbraucher bei der Verwendung achten sollten.

E-Zigaretten gelten als weniger gesundheitsschädlich als Tabak-Zigaretten. Aber stimmt das auch? Experten teilen ihre Erfahrungen.

Antibiotika retten jedes Jahr Millionen Menschen das Leben. Der Wirkstoff tötet Bakterien ab und verhindert, dass sie sich vermehren. Allerdings sollten bei der Einnahme des Wirkstoffes einige Dinge beachtet werden.

Krebs ist eine Volkskrankheit. Hunderttausende erhalten jedes Jahr die erschütternde Diagnose, Tendenz steigend. Die richtige Vorsorge kann dabei helfen, die Krankheit frühzeitig zu erkennen – oder sie gar nicht erst entstehen zu lassen.

Keine Solarien mehr in Deutschland? Die Deutsche Krebshilfe und Dermatologen fordern ein bundesweites Verbot. Der Gebrauch der Geräte könne Krebs verursachen. Die Branche wehrt sich.

Die Schulter zwickt, drückt oder zieht? Kein Grund, gleich den Arzt zu konsultieren. Mit dem richtigen Know-how sollten sich die Schmerzen in wenigen Tagen von allein lösen.

Wer Medikamente einnimmt, sollte wissen, welche Zeit dafür die beste ist. Wird diese verpasst, kann die Arznei ihre Wirkung verfehlen oder gar ganz verlieren.

Alarmierender Bericht der WHO: Zu den Gründen gehört nicht nur die steigende Lebenserwartung, sondern auch "Lebensstilfaktoren". Wenn der Mensch sich an eine gewisse Lebensweise halten würde, könnten 40 Prozent der Erkrankungen verhindert werden.

Im Jahr 2018 erkrankten weltweit 18,1 Millionen Menschen an Krebs. 9,6 Millionen Krebskranke starben. Bis zum Jahr 2040 werden laut WHO doppelt so viele Neuerkrankungen erwartet. Zu den Gründen gehört nicht nur die steigende Lebenserwartung.

Immer mehr Menschen infizieren sich weltweit mit dem neuartigen Virus, die Zahl der Erkrankten steigt, ebenso wie die Zahl der Toten im Ursprungsland China. Der Virologe Ulf Dittmer spricht im Interview über die Besonderheiten des neuen Virus, mögliche Gegenmaßnahmen und medikamentöse Therapien.

Das Coronavirus bereitet vielen Sorge, die Grippe hat Hochsaison, das Norovirus grassiert: Sich regelmäßig gründlich die Hände zu waschen, ist jetzt ganz besonders wichtig. Am besten schützen Sie sich, indem Sie diese häufigen Fehler vermeiden.