Wie entstehen die Inhalte von WEB.DE, GMX und 1&1? Wie werden Themen gewichtet? Und wie trennen wir Fakten und Meinung?

In dieser Rubrik gibt unsere Redaktion Einblick in ihre tägliche Arbeit. Wir machen transparent, was wir unter journalistischer Sorgfalt verstehen, welchen Leitlinien wir uns verpflichtet haben und nach welchen Grundsätzen wir arbeiten, um unseren Leserinnen und Lesern - an 365 Tagen im Jahr - das bestmögliche Informations- und Serviceangebot, aber auch Buntes und Überraschendes zu bieten.

Unser Leitbild

WEB.DE, GMX und 1&1 gehören zu den größten Nachrichtensites in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für viele Nutzerinnen und Nutzer sind wir nicht nur Maildienst, sondern auch die Hauptnachrichtenquelle im Internet.

Damit einher geht eine große Verantwortung, der wir uns bewusst sind. Die Redaktion hat sich deshalb klare Leitlinien gegeben, um dieser Verantwortung auch gerecht zu werden.

Unsere Qualitätsmaßstäbe

Wir haben uns dem Pressekodex des Deutschen Presserats verpflichtet. Zusätzlich haben wir uns eigene Kriterien gesetzt, nach denen wir arbeiten.

Unsere Inhalte

Nach welchen Kriterien entscheiden wir, was eine Nachricht ist? Und woher kommen unsere Inhalte? Die Antworten auf diese Fragen haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Unsere Leserinnen und Leser und wir

In unserem Leitbild haben wir auch festgehalten, dass wir nah an Ihnen - unseren Leserinnen und Lesern - arbeiten möchten. Sie sollen von uns die Inhalte bekommen, die für Sie wichtig sind.

Wir nutzen unser technisches Knowhow, um unsere Websites so attraktiv wie möglich für jeden und jede Einzelne zu gestalten – stets unter Einhaltung unserer hohen Datenschutzstandards und transparent.

Zudem laden wir regelmäßig Leserinnen und Leser zu uns in die Redaktion ein, um direkt von Ihnen zu hören, was Sie von uns erwarten.

Unsere redaktionellen Leitlinien

Unser Ziel ist es, stets seriös, fair, aufrichtig, akkurat und transparent zu berichten, denn wir stehen für Qualität. Sorgfalt steht für uns an oberster Stelle. Gleichzeitig sollen unsere Texte für unsere Leserinnen und Leser gut verständlich sein. Diese und andere für uns wesentlichen Kriterien für unsere Berichterstattung haben wir in dem folgenden Dokument noch einmal anschaulich zusammengefasst:

Kriterien für guten Journalismus

Reporter ohne Grenzen hat zusammen mit der Journalism Trust Initiative einen Fragenkatalog erstellt, der Redaktionen helfen soll, ihre Prozesse hinsichtlich journalistischer Standards zu überprüfen. Unsere Antworten auf die entsprechenden Fragen finden Sie hier: