Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Bislang seien 14 Verdächtige in Deutschland festgenommen worden, sagte BKA-Vizepräsident Peter Henzler.

In Bochum ist ein Lastwagen mit einer Straßenbahn kollidiert. Bei dem Unfall wurden insgesamt 11 Personen verletzt, sechs davon sogar schwer. 

Ein Paar aus Rinteln in Niedersachsen kann von Weihnachten nicht genug bekommen. Thomas und Susanne Jeromin begannen im August damit, ihr Heim, weihnachtlich zu dekorieren. Zum ersten Advent wurden sie fertig. Am Tag darauf klingelte der Geschäftsführer des Rekordinstituts für Deutschland an der Tür.

Rund ein Jahr nach der Auto-Attacke auf die SPD-Bundeszentrale ist der 59-Jährige Täter zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und acht Monaten verurteilt worden. Der Berliner hat sich unter anderem der versuchten Brandstiftung schuldig gemacht.

Seit 2017 existiert der erste Sofasportverein Deutschlands. Der Berliner Klub versteht sich als ernsthafte Alternative zum Fitnessstudio: billiger, geselliger und leichter erreichbar. Sie werden Ihr Sofa nach diesen Bildern mit ganz anderen Augen sehen.

Um die Miete zu kürzen reicht die Gefahr von Schimmelbildung in einer Wohnung nicht aus. Das hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheiden. Geklagt hatte zwei Mieter.

In den frühen Morgenstunden schlagen die Ermittler zu. In Deutschland, Italien, den Niederlanden und in Südamerika. Bei der großangelegten Razzia gegen die aktuell mächtigste Mafia-Organisation gehen einige große Fische ins Netz.

Wollten Sie schon immer ein echtes Banksy-Kunstwerk besitzen? Dann ist jetzt der richtige Moment gekommen. Der Street-Art-Künstler verlost ein Miniatur-Flüchtlingsboot für günstige zwei Euro.

Schüsse auf einen Fußballprofi, ein enthaupteter Obdachloser und ein spektakulärer Überfall auf einen Geldtransporter: Bei diesen Kriminalfällen aus dem Jahr 2018 tappt die Polizei noch immer im Dunklen.

In Kaiserslautern hat der Streit zweier Nachbarinnen um die gemeinsame Toilette für eine unappetitliche Auseinandersetzung gesorgt. So trugen die beiden Frauen ihren Zoff unter Einsatz von Fäkalien aus. 

Ermittler in Deutschland, Italien, den Niederlanden und Belgien sind am Mittwoch mit einer großangelegten Razzia gegen Mitglieder der italienischen Mafiaorganisation 'Ndrangheta vorgegangen. 

Auch in den Niederlanden, Italien, Deutschland und Belgien fanden am Mittwochmorgen Durchsuchungen gegen die Mafia-Organisation Ndrangheta aus dem süditalienischen Kalabrien statt.

Fahndern in Mecklenburg-Vorpommern ist es gelungen, einen Verdächtigen eines international arbeitenden Kinderpornografie-Netzwerks festzunehmen. Den entscheidenden Tipp hat das LKA geliefert.

Einer Studie zufolge wird der Übergang zur Elektromobilität langfristig über 100.000 Jobs allein in Deutschland kosten. Besonders im Fahrzeugbau fallen viele Arbeitsplätze weg.

Ein Dozent in Australien soll seinen Studenten während einer Vorlesung eine Folie mit einem Hakenkreuz vor einer israelischen Flagge gezeigt haben. Die Unileitung hat den Mann wegen schweren Fehlverhaltens suspendiert.

Ein Leopard hat am Samstag in einem nepalesischen Dorf einen zehnjährigen Jungen getötet. Die Raubkatze soll bereits Mitte November ein vierjähriges Mädchen getötet haben. Mit Hilfe von Kameras soll das Tier jetzt gefunden werden.

Über 100.000 Euro hat ein Mann aus Hamburg dank einer Fußballwette gewonnen. Der 34-Jährige hatte dazu auf 30 gleichzeitig laufende Spiele gesetzt und die Mindestzahl an Toren vorausgesagt. 

Schock für einen Achtjährigen: Als er vergnügt mit Ammenhaien schwimmt, beißt eines der Tiere plötzlich zu.

Kunst oder Belästigung? Mit einem exhibitionistischen Auftritt auf einem Parkplatz sorgte Fernsehnonne Antje Mönning für Wirbel. Beim Strafprozess wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses wird viel gelacht.

Für Antje Mönning ist es "künstlerische Freiheit", für andere schlicht Exhibitionismus: Die Schauspielerin, bekannt als Nonne aus der ARD-Erfolgsserie "Um Himmels Willen", wurde wegen obszöner Auftritte auf einem Rastplatz im Allgäu von einem Gericht zu einer Geldstrafe verurteilt. Sie kündigt trotzdem "weitere Aktionen" an.

Der Discounter Lidl bietet ein Zweite-Klasse-Ticket der Deutschen Bahn an. Generell ein Schnäppchen. Aber wer unüberlegt kauft, könnte böse überrascht werden.

Das System am Hartsfield-Jackson International Airport in Atlanta soll Wartezeiten verkürzen. Kritiker sorgen sich um den Datenschutz.

Seit Montag steht in Berlin ein vermeintliches Coca-Cola-Plakat, das sich gegen die AfD ausspricht. Politiker der Partei sind empört. Ist das Unternehmen nun zu weit gegangen? Nein, eigentlich nicht.

Vor der Berliner AfD-Zentrale hat ein vermeintliches Werbeplakat des Brauseherstellers für viel Aufregung gesorgt.

Die sizilianische Cosa Nostra versucht offenbar, zu alter Stärke zurückzufinden. Doch dabei hat die Mafia-Organisation jetzt einen schweren Rückschlag kassiert.

Im nordkoreanischen Staatsfernsehen kennt sie jeder: Die Nachrichtensprecherin Ri Chun-hee ist für ihre emotionalen Auftritte bekannt. Jetzt soll die 75-Jährige allerdings durch jüngere Gesichter ersetzt werden.

In Rostock ist ein Mann aus Gambia von mehreren Personen angegriffen worden. Bei der Tat wurde der 35-Jährige laut einem Polizeisprecher vermutlich mit einem Hammer geschlagen. 

Mindestens 23 Tornados haben am Wochenende den US-Bundesstaat Illinois heimgesucht. Ein Drohnenvideo zeigt das Ausmaß der Zerstörung.

In München ist bei Bauarbeiten eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Dies hat die Feuerwehr am Mittag mitgeteilt. Noch am Abend soll der 250-Kilo-Koloss entschärft werden.

Die italienische Carabinieri hat am Dienstag mutmaßliche Mitglieder der sizilianischen Mafia in Palermo festgenommen.

In Thüringen haben stinkende Schuhe für einen Polizeieinsatz gesorgt. Wegen des Geruchs denn die Schuhe verbreiteten hatten  Bewohner eines Mehrfamilienhauses befürchtet, dass jemand verstorben sein könnte. 

Zwischenfall im Bahnhof von Hannover: Dichter Qualm dringt plötzlich aus einer ICE-Lokomotive. Die Feuerwehr greift schnell ein. Zum Glück gibt es keine Verletzten in dem gut besetzten Zug.

2018 bricht bislang alle Wetter-Rekorde - und das gibt Grund zur Sorge: Laut Deutschem Wetterdienst (DWD) könnte dieses Jahr das wärmste, trockenste und sonnigste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen werden. Und damit stehe fest: Der Klimawandel ist längst in Deutschland angekommen.

Seit Zwölf Jahren ist die Berliner Schülerin Georgine Krüger verschwunden. Bei der Polizei gingen im Lauf der Jahre hunderte Hinweise ein. Nun wurde ein Verdächtiger festgenommen.

Tausende Kinder werden jährlich in den USA durch umstürzende Möbelstücke verletzt. Aaron Fried verlor seine Tochter, als eine Kommode auf sie fiel. Der Vater will Bewusstsein für die Gefahr schaffen.

Schlag gegen die Mafia in Italien: Die Polizei hat auf Sizilien mehrere Mitglieder der Cosa Nostra festgenommen - darunter auch der Boss der Organisation.

Eine Frau aus Arizona ist ein riesiger Weihnachtsfan: In ihrer Wohnung wimmelt es nur so von Christbäumen - ganze 106 Stück in allen Farben und Formen stehen dort herum.

Das Jahr 2018 könnte das wärmste, trockenste und sonnigste Jahr in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen werden.

Dieser Pferdewagen in Weißrussland ist definitiv zu schnell unterwegs. Die Folge: Eine spektakuläre Kollision.

Ein 30-Jähriger in Sachsen-Anhalt sieht, dass ein Haus brennt und handelt schnell: Er stürmt ins Gebäude und rettet die beiden Bewohner.

Haustiere sind immer für eine Überraschung gut. Auch der Hund in einem neuen YouTube-Video bildet da keine Ausnahme – im Gegenteil. Mit seinen Kletterkünsten versetzt der kleine Vierbeiner die Netz-Gemeinde aktuell in Staunen.

Haustiere sind immer für eine Überraschung gut. Auch der Hund in einem neuen YouTube-Video bildet da keine Ausnahme – im Gegenteil. Mit seinen Kletterkünsten versetzt der kleine Vierbeiner die Netz-Gemeinde aktuell in Staunen.

Sechs Wochen nach einem spektakulären Raubüberfall auf einen Geldtransporter in Berlin hat die Polizei einen mutmaßlichen Täter gefasst. Der 38-jährige Mann wurde am Freitag festgenommen, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Er stehe unter dem dringenden Verdacht, zusammen mit vier anderen Männern am 19. Oktober in der Nähe des Alexanderplatzes den Geldtransporter überfallen und ausgeraubt zu haben.

Assistenzhund "Sully" verabschiedet sich von seinem berühmten Herrchen: Der Labrador liegt vor dem Sarg des verstorbenen US-Präsidenten George H. W. Bush und erweist ihm somit die letzte Ehre.

Wendung im Insolvenzverfahren um den ehemaligen Tennis-Star Boris Becker: Der 51-Jährige argumentiert laut britischen Medien nun nicht mehr, diplomatische Immunität zu genießen. Zuvor hatte Becker mehrmals auf seinen Diplomatenstatus hingewiesen und behauptet, deswegen nicht mehr von Gläubigern belangt werden zu können.

Es ist groß wie ein Meerschweinchen und schneeweiß: Eisbärendame Tonja hat im Berliner Tierpark ein Jungtier zur Welt gebracht. 

Der 19-jährige Tatverdächtige aus Sankt Augustin hat die Tötung seines 17-jährigen Opfers gestanden. Das gab die Polizei bekannt. Zuvor war die Leiche des Mädchens in einer städtischen Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose entdeckt worden.

Mit einem Großaufgebot suchen Einsatzkräfte im Rheinland nach einer vermissten 17-Jährigen - und finden schließlich ihre Leiche. Ein 19 Jahre alter Tatverdächtiger wird festgenommen. Es besteht Mordverdacht.

Kundin rastet aus und setzt in den USA mitten im Geschäft Waren in Brand.

Frühstück und warmes Mittagessen für Bedürftige - in einer Essensausgabe der Duisburger Tafel gibt es das jetzt längere Zeit nicht mehr. Die Einrichtung ist komplett abgebrannt. Die Ursache ist noch unklar.