Thüringen

Thüringen liegt in Deutschlands Mitte. Etwa 2,2 Millionen Menschen leben in dem Bundesland, das zu den kleineren der Republik gehört. Hauptstadt ist Erfurt. Alle Nachrichten aus Thüringen finden Sie hier.

Eine 91-jährige Frau ist in Erfurt von einer Straßenbahn angefahren worden und gestorben.

Die Ostdeutschen befinden sich nach Ansicht von Ex-Bundespräsident Joachim Gauck auch 30 Jahre nach dem Mauerfall noch in einem Transformationsprozess in Sachen Demokratie.

Hamburg (dpa) – Ihr berühmtestes Lied "Wind of Change" mit dem markanten Pfeif-Intro gilt als Hymne des Mauerfalls – für die Scorpions ist das Ende der deutschen Teilung nach eigenen Angaben bis heute ein hochemotionales Thema.

Die dreimalige Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm und weitere Prominente unterstützen kurz vor der Landtagswahl eine Kampagne gegen einen Rechtsruck.

Nachrichten aus anderen Regionen

Für die Weitergabe von Informationen aus dem Umfeld der früheren Moschee in Hildesheim an den jordanischen Geheimdienst hat das Thüringer Oberlandesgericht einen 34-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Thüringens Jüdische Landesgemeinde bekommt eine neue Torarolle geschenkt. Per Hand soll sie von dem Berliner Rabbiner Reuven Yaacobov beschrieben werden.

Das Thüringer Innenministerium will noch in diesem Jahr zehn Millionen Euro an die Kommunen verteilen, um finanzielle Schäden in Kommunalwäldern zu lindern.

Eine 74-Jährige ist auf einem Krankenhausparkplatz in Eisenach von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ein Bürgerfest und einen Festakt in Altenburg hat die Landesregierung zum Abschluss des anstehenden Gründungsdoppeljubiläum Thüringens angekündigt.

Ein Mann hat Informationen aus der Islamisten-Szene in Hildesheim nach Jordanien übermittelt. Dafür ist er nun wegen einer geheimdienstlichen Agententätigkeit verurteilt worden.

Ein Kranauflieger ist in Mühlhausen (Unstrut-Hainich-Kreis) von einem Sattelzug gerutscht und hat nach Schätzungen der Polizei einen Schaden von 100 000 Euro verursacht.

Zehn Thüringer sind in Erfurt für ihr ehrenamtliches Engagement im Kulturbereich ausgezeichnet worden.

Nach mehr als vier Jahren Arbeit in einem Untersuchungsausschuss sehen die Fraktionen von Linke, SPD und Grünen kein Fehlverhalten des Datenschutzbeauftragten Lutz Hasse im Umgang mit dem Aktenlager Immelborn.

Thüringen Migrationsbeauftragte möchte in den nächsten Jahren Hunderten Menschen einen Neustart in Thüringen ermöglichen. Ein spezielles Programm soll helfen.

Ein 31-Jähriger hat in Erfurt im Drogenrausch einen Hammer aus dem Fenster geworfen und einen Passanten am Knie getroffen.

Die Handballerinnen des Thüringer HC treffen in der dritten Qualifikationsrunde des EHF-Pokals auf den russischen Vertreter Astrachanotschka Astrachan.

Lange hat sich der Lauinger-Untersuchungsausschuss mit der Frage befasst, ob Thüringens Justizminister Dieter Lauinger sein Amt missbraucht hat.

Beim Verkauf oder der Fusion von Unternehmen oder Unternehmensteilen können Betriebsrenten nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nicht automatisch abgesenkt werden.

Der Vorschlag, das Rentenalter weiter anzuheben, hat die Gemüter bundesweit erregt. Auch in Thüringen führt die Überlegung bei einigen Politikern zu harscher Wortwahl.

Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Ehepaares in Nordhausen hat der Angeklagte die Tat von Heiligabend 2018 geschildert.

Erfurts Verwaltung hat beim Einsatz von Recycling-Papier zugelegt und sich damit eine positive Platzierung im neuen "Papieratlas" gesichert.

Der Weinbauverband Saale-Unstrut steht vor einem personellen Neuanfang: Der Präsident Siegfried Boy will sein Ehrenamt aufgeben.

In Thüringen mussten im vergangenen Jahr 14 Betriebe vorübergehend schließen, weil sie gegen lebensmittelrechtliche Vorschriften verstoßen haben.

Nach dem Brand eines Wahlkampf-Lastwagens der AfD schließt die Polizei einen technischen Defekt als Ursache für das Feuer aus.

Spätestens bis Donnerstag sollten Briefwähler ihre Unterlagen zur Post gebracht haben.

Ein Lastwagen hat bei Luisenthal (Landkreis Gotha) in einer scharfen Rechtskurve die Leitplanke durchbrochen und ist eine Böschung hinabgestürzt.

Landwirte sind in Thüringens Landeshauptstadt auf die Straße gegangen, um gegen Pläne der Bundesregierung in der Agrarpolitik zu protestieren.

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen Informanten des jordanischen Geheimdienstes hat der 34-Jährige gestanden, Daten von Personen aus Deutschland an einen Freund in Jordanien geschickt zu haben.

Mediziner, Lehrer und mehr: 493 ausländische Berufszeugnisse haben Thüringer Behörden im vergangenen Jahr anerkannt.

Bewaffnet mit Steinen sind zwei Männer in Eisenach aufeinander losgegangen und haben sich gegenseitig so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus mussten.

Die Wahlprogramme der Parteien zur Landtagswahl am Sonntag sind einer Untersuchung zufolge für viele Menschen nur schwer zu verstehen.

In einer Werkhalle in Sömmerda sind in der Nacht zum Dienstag rund 500 Kilogramm flüssiges Aluminium aus einem Schmelzofen ausgetreten.

Auf Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen kommt mildes und freundliches Herbstwetter zu. "In den kommenden Tagen steht uns eine klassische Hochdrucklage bevor", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Leipzig.

Leichten Stoff haben sich Yvonne und Wolfgang Andrä aus Weimar mit ihrem ersten Kinofilm nicht ausgesucht: In "Heimsuchung" machen sie aus der Geflüchteten-Thematik ein mal absurd-komisches, mal todernstes Kammerspiel - und bedienen sich dabei besonderer Kniffe.

Autofahrer auf der Bundesautobahn 9 müssen ab Dienstag mit längeren Fahrzeiten rechnen.

Ein umgestürzter Sattelzug hat in der Nacht zum Dienstag eine stundenlange Sperrung der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Schmölln und Meerane in Richtung Dresden verursacht.

Um die Zukunft der Thüringer Wirtschaft geht es heute in Erfurt.

Thüringens Heike Werner (Linke) stellt heute den neuen Jahresbericht zur Lebensmittelüberwachung vor.

Nach Wahlumfragen, die Thüringen keine eindeutigen Mehrheiten voraussagen, hat die Debatte über die Zeit nach der Landtagswahl begonnen.

Ein Deutscher hat Informationen aus der Islamisten-Szene in Hildesheim nach Jordanien übermittelt. Deswegen steht er seit Dienstag in Jena vor Gericht.

Im Ringen um Entlastungen für das Personal am Jenaer Universitätsklinikum hat das Land Unterstützung bei den entstehenden Mehrkosten in Aussicht gestellt.

Der tschechische Theologe und Religionsphilosoph Tomas Halik ist mit dem Bundesverdienstkreuz erster Klasse ausgezeichnet worden.

Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) rechnet mit großen Verwerfungen in der Automobilindustrie und dem Verlust von Arbeitsplätzen.

Das Thüringer Innenministerium will die Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Bürgermeister im Freistaat aufstocken.

In einer Dachdeckerfirma in Untermaßfeld (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) haben Einbrecher einen Lastwagen mit Ladekran im Wert von 130 000 Euro gestohlen.

Thüringens digitaler Reiseführer hat jetzt zwei neue Touren: Die von der Staatskanzlei finanzierte Kulturreise-App "Thuringia.MyCulture" führt nun auch durch das Thüringen des in Eisenach geborenen Komponisten Johann Sebastian Bach (1685-1750) und durch Erfurt als Blumenstadt.

Auf eine Flüchtlingsunterkunft in Obermehler (Unstrut-Hainich-Kreis) ist geschossen worden.

Wenige Tage vor der Landtagswahl in Thüringen hat der Verband der Wirtschaft Thüringens (VWT) vor einer Wahl der AfD gewarnt.

Weil er einen Bekannten mit einem Küchenmesser lebensgefährlich verletzt haben soll, steht ein 35 Jahre alter Mann seit Montag vor dem Landgericht Erfurt.

Eine Woche vor der Landtagswahl in Thüringen macht der Spitzenkandidat der CDU, Mike Mohring, eine neuerliche Morddrohung aus der rechtsextremistischen Szene öffentlich.