Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit etwa 3,65 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Bundesregierung hat ihren Sitz ebenfalls dort. Alle Nachrichten aus Berlin finden Sie hier.

Die Chancen auf weiße Weihnachten in Berlin sind in diesem Jahr sehr gering.

Jürgen Klinsmann hat den Trainingsstart von Hertha BSC in der Winterpause um vier Tage vorgezogen, auf eine mögliche Verlegung des Trainingslagers in Florida aber verzichtet.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zeigt sich zuversichtlich, dass Russland bei den Ermittlungen zum Mord an einem Georgier in Berlin doch noch kooperieren wird.

Sein erster Sieg als Hertha-Trainer sorgt bei Jürgen Klinsmann für Erleichterung. Die große Befreiung ist das 1:0 über Freiburg noch nicht.

Nachrichten aus anderen Regionen

Im Berliner Stadtteil Steglitz hat sich ein Wohnungsbrand auf das Dachgeschoss und den Seitenflügel eines Hauses ausgebreitet. Die Feuerwehr rechnet mit einem langen Einsatz.

Trotz Schutzvorkehrungen gelangen noch immer zu viele Schadstoffe aus den Tagebauen in die Spree. Über Gefahren für die Wasseraufbereitung soll eine Expertise aufklären.

Vladimir Darida verdiente sich ein Sonderlob seines Trainers.

Ein Fußgänger stirbt in Berlin bei einem Autounfall. Der mutmaßliche Fahrer stellt sich später der Polizei - nach Fahrerflucht.

Nach der Einführung der Meisterpflicht für den Holzspielzeugmacher wünscht sich Christian Werner mehr Anerkennung für das seltene Handwerk Reifendrehen.

Berlins Innensenator Andreas Geisel sieht Deutschland als Ausrichter von Olympischen Spielen in der Pflicht. "Wir dürfen die Olympischen Spiele nicht den Autokratien überlassen.

Para-Schwimmerin Elena Krawzow, Wasserspringer Patrick Hausding sowie die Fußballer vom Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Union und Trainer Urs Fischer sind die Berliner Sportler des Jahres 2019.

Trotz des Ausfalls wichtiger Profis setzen sich die Berlin Volleys auch bei Dauerrivale Friedrichshafen durch.

Der Nachwuchs von Hertha BSC bricht ein Regionalligaspiel ab und erhebt schwere Rassismus-Vorwürfe.

Die Profis von Fußball-Bundesligist Hertha BSC haben mit Verständnis auf den vorgezogenen Trainingsstart in der Winterpause unter dem neuen Trainer Jürgen Klinsmann reagiert.

Paderborn ist wieder Tabellenletzter, und dennoch ist der Trainer nicht unzufrieden.

Ein angetrunkener Autofahrer hat sich in Berlin-Charlottenburg eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert - und beinahe einen Unfall verursacht.

Rund 200 Weihnachtsmänner auf geschmückten und blinkenden Motorrädern haben Spenden für Obdachlose nach Berlin-Neukölln gebracht.

Auf einem Bürgersteig in Berlin-Friedrichshain ist am Samstagmorgen ein toter Mann gefunden worden.

Ein Jugendlicher soll bei seiner Festnahme in Berlin-Kreuzberg Polizisten geschlagen, bepöbelt und angespuckt haben.

Beim schmeichelhaften 1:0 gegen Freiburg bejubelt Jürgen Klinsmann seinen ersten Sieg als Hertha-Coach.

Ein neuer S-Bahntunnel soll den Berliner Hauptbahnhof mit dem Potsdamer Platz verbinden. Die Strecke verläuft unterirdisch nahe dem Reichstag.

Müssen unsere Politiker in Berlin nach der nächsten Wahl in Containern arbeiten?

Drei Kinder sind in Berlin-Hellersdorf von Jugendlichen mit einem Messer bedroht und beraubt worden.

Bei einer Überprüfung von Bars und Lokalen in Marzahn-Hellersdorf haben Polizei und Ordnungsamt am Freitagabend zahlreiche Verstöße notiert.

Berliner Polizisten sollen nach einem Zeitungsbericht Kameras an den Uniformen zur Aufzeichnung von Einsätzen testen.

Katja Baumgart, Frau von Paderborns Trainer Steffen Baumgart, hat den Job als Leiterin der Fanshops beim Bundesliga-Konkurrenten 1. FC Union Berlin nach Angaben ihres Ehemanns aus privaten Gründen aufgegeben.

Der Berliner Sportfunktionär Kaweh Niroomand sieht die Hauptstadt noch nicht aus dem Rennen um eine deutsche Bewerbung für Olympische Spiele.

Ein toter Mann ist am Samstagmorgen auf einem Bürgersteig in Berlin-Friedrichshain gefunden worden. Die Todesursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher.

Zum 25. Mal steigt zum Jahreswechsel Deutschlands größte Silvesterparty am Brandenburger Tor.

Die Wirtschaft hat den Kurs der Bundesregierung beim Kohleausstieg scharf kritisiert.

Der 1. FC Union Berlin will seine Erfolgsserie in der Fußball-Bundesliga gegen Mitaufsteiger SC Paderborn ausbauen.

Jürgen Klinsmann strebt seinen ersten Sieg als Trainer von Fußball-Bundesligist Hertha BSC an. Die Berliner treffen heute Nachmittag (15.30 Uhr/Sky) auf den SC Freiburg.

Der als "Winnetou des Ostens" bekannte Schauspieler Gojko Mitić (79) ist für sein Lebenswerk geehrt worden.

Die Wasserfreunde Spandau 04 haben sich mit einer Heimniederlage in der Champions League gegen Ungarns Topteam Szolnoki Dosza vom Wasserballjahr 2019 verabschiedet.

Berlin (dpa/bb) – Torhüter Dejan Milosavljev wird Handball-Bundesligist Füchse Berlin für den Rest des Jahres fehlen.

Rund zehn Monate vor der geplanten Eröffnung des Hauptstadtflughafens BER am Berliner Stadtrand ist noch offen, ob der ergänzende Terminal 2 (T2) bis dahin fertig ist.

Glyphosat? Ein Reizwort. Umweltschützer wollen den Unkrautvernichter von den Äckern verbannen, viele Landwirte halten ihn hingegen für nahezu unverzichtbar für eine gute Ernte.

Am Großen Stern mitten in Berlin ist die Polizei mit einer umfangreichen Kontrollaktion gegen Verkehrssünder und Kriminelle vorgegangen.

Die Petitionsplattform Change.org befürchtet, den Status als gemeinnützige Organisation zu verlieren.

Nach der Gegenüberstellung von zwei Polizisten im Untersuchungsausschuss des Bundestages zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz steht Aussage gegen Aussage.

Ex-Nationalspieler Stefan Ustorf ist nicht länger im sportlichen Management der Eisbären Berlin tätig.

Zum letzten Mal in diesem Jahr sind in Berlin Schüler für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangen.

Der Gerichtsstreit um das Haus "Liebigstraße 34" in Berlin-Friedrichshain geht erst im kommenden Jahr weiter.

Für die Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft in Deutschland soll ein zentrales Mahnmal errichtet werden.

Qualifizierten Nachwuchs will die Berliner Polizei nun mit günstigen Wohnungen anlocken.

Nach einer Brandstiftung und zwei Farbschmierereien ermittelt der Staatsschutz der Berliner Polizei.

Zahlreiche Fahrkartenautomaten auf Berliner S-Bahnhöfen in der Innenstadt sind in den vergangenen Wochen so manipuliert worden, dass eine Rückgabe von Geldscheinen verhindert wurde.

Im dritten Spiel bei Hertha BSC soll für Jürgen Klinsmann endlich der erste Sieg her. Dafür richtet der Trainer auch einen Appell an die Fans.

Ein schwules Paar ist in Berlin-Neukölln überfallen und beleidigt worden.

Kurzer Abstecher in die eigene Vergangenheit: Die Berliner Staatssekretärin für bürgerschaftliches Engagement, Sawsan Chebli (41), hat am Freitag ihre alte Grundschule in Berlin-Moabit besucht.