Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit etwa 3,65 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Bundesregierung hat ihren Sitz ebenfalls dort. Alle Nachrichten aus Berlin finden Sie hier.

Der Hauptsponsor von Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat sich auch in der Coronavirus-Krise zu seinem Engagement beim Hauptstadtclub bekannt.

Hertha BSC unterliegt dem SC Freiburg an der Spielekonsole. Der Berliner Fußball-Profi Maximilian Mittelstädt kassiert dabei eine deutliche Niederlage.

Trainer Michael Roth vom Handball-Bundesligisten Füchse Berlin setzt auf einen Wandel durch die Coronavirus-Krise.

Vor gut einem Monat wurde das neue Coronavirus zum ersten Mal in Berlin nachgewiesen. Schnell entstanden spezielle Untersuchungsstellen für Tests.

Der frühere Bundesliga-Trainer Jürgen Röber hat bekräftigt, kein Amt im Profifußball mehr anzustreben. "Mit dem Fußball bin ich durch.

In Berlin dürfte es derzeit weiter schwer sein, in den Läden auf Anhieb Toilettenpapier zu finden.

In Berlin ist der hintere Teil eines Ladens komplett ausgebrannt.

Schutzausrüstung ist in Zeiten der Coronakrise Mangelware. In Berlin sind inzwischen zwei Millionen Schutzmasken für Kliniken und Pflegeheime angekommen.

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Autofahrer rücksichtlos mitten durch Berlin gerast.

Die Berliner Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) will die Bundeswehr zum Transport von Schutzmasken von China nach Deutschland einsetzen.

Die Polizei hat am Samstagnachmittag in Berlin-Mitte eine nicht genehmigte Demonstration aufgelöst.

Im Fall der Festnahme der zwei mutmaßlichen Erpresser des Daimler-Konzerns ist gegen den 30-jährigen Hauptverdächtigen Haftbefehl erlassen worden.

Mehrere maskierte Täter haben in Berlin-Friedrichshain zwei Geldboten überfallen.

Vorsichtiger Optimismus in einem Berliner Pflegeheim, in dem sich 20 Menschen mit dem neuen Coronavirus infiziert haben: Ausweislich der vorliegenden Tests seien bisher keine weiteren Betroffenen hinzugekommen, sagte die Geschäftsführerin des Diakoniewerks Simeon, Marion Timm, am Samstag auf Anfrage.

Die Berliner Polizei hat am Samstag und in der Nacht zum Sonntag erneut zahlreiche Verstöße gegen die Verordnung zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus festgestellt.

Angesichts einer verschwundenen Lieferung von Schutzmasken aus Asien hat die Berliner CDU den Senat scharf angegriffen.

Das Wochenende ist für Berliner und Brandenburger mit freundlichem Wetter gestartet.

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat in der Debatte über Exitstrategien aus der Corona-Krise vor einer zu raschen Rückkehr zum normalen Alltag gewarnt.

Ein in Potsdam an dem Coronavirus gestorbener Arzt ist per Flugzeug von London nach Deutschland gereist.

Die Corona-Pandemie hat den weltweiten Flugverkehr nahezu zum Erliegen gebracht. Das spüren auch die Flughäfen in der Hauptstadtregion. Nun liegen genaue Zahlen vor.

Pollenallergiker müssen sich am Samstag und Sonntag in Berlin wegen der Birkenblüte auf einen starken Pollenflug einstellen.

Berlin (dpa) – Die Eisbären Berlin können in der kommenden Saison der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) wieder auf Nino Kinder zurückgreifen.

Gesichtsmasken sind in der Corona-Krise eine heiß begehrte Ware. Weltweit versuchen Staaten oder Händler mit teils rabiaten Methoden, sie zu beschaffen.

Fußball-Bundesligist Hertha BSC sieht sich trotz der Einnahmeverluste durch die Coronavirus-Krise für die Zukunft gut aufgestellt.

Beim Verfolgen eines Taschendiebs ist ein Mann in Berlin-Schöneberg auf einer Treppe gestürzt und hat sich schwer verletzt.

Unbekannte haben das Bürgerbüro eines Abgeordneten in Berlin-Pankow mit roter Farbe beschmiert.

Hertha-Fans rufen während der Coronavirus-Krise zur Unterstützung der Hertha-Kneipen in Berlin auf. Die "Aktion-Herthakneipe.de"

Juso-Chef Kevin Kühnert hat angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage vieler Gastronomen in der Corona-Krise eine Initiative zur Rettung Berliner Kneipen gegründet.

Die Verluste sind immens. Geschlossene Türen heißt: keine Besucher. Berlins Staatliche Museen locken sonst Millionen etwa auf die Museumsinsel.

Wegen der Corona-Pandemie verkürzt sich derzeit die Warteliste für Plätze in den Berliner Studentenwohnheimen.

Der US-Konzern 3M hat nach eigenen Angaben keine Hinweise darauf, dass für die Berliner Polizei bestimmte Schutzmasken von den USA konfisziert wurden.

Ein Duo hat am Betriebsbahnhof Berlin-Rummelsburg einen Einkaufswagen vor eine einfahrende S-Bahn geworfen.

Trotz Kontaktverbots wegen der Corona-Pandemie haben sich am Freitag vor einer Moschee in Berlin-Neukölln nach Polizeiangaben rund 300 Menschen versammelt.

Die Hochschulen in Berlin beginnen ab dem 20. April mit der digitalen Vorlesungszeit.

Zwei weitere mit dem Coronavirus infizierte Menschen sind in Berlin gestorben.

16 Menschen in einem Pflegeheim in Berlin-Neukölln sind nachweislich mit dem neuen Coronavirus infiziert.

Mit Kokain in der Tasche sind zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren im Berliner Bezirk Neukölln festgenommen worden.

Der Berliner Senat sucht weiter mit dem Bund und der Wirtschaft nach Finanzlösungen für größere Unternehmen in der Corona-Krise.

Eine Berliner Spezialeinheit hat zwei mutmaßliche Erpresser des Daimler-Konzerns festgenommen.

Sozialverbände in Berlin und Brandenburg haben auf die Lage ärmerer und älterer Menschen während der Corona-Krise hingewiesen.

Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will in der Corona-Krise an weiteren Straßen breitere Radwege zu Lasten von Autospuren einrichten.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund kritisiert die schlechten Bedingungen für Lkw-Fahrer aus Osteuropa in Deutschland.

Berlin (dpa) – Der Landessportbund (LSB) Berlin steht mit dem Senat in einem konstruktiven Austausch über die Einsetzung eines Solidaritätsfonds für die von der Coronavirus-Krise betroffenen Vereine.

Berlin muss in der Corona-Krise auf eine dringend benötigte Lieferung von 200 000 medizinischen Schutzmasken verzichten.

Nach Google-Daten sind in Berlin zurzeit 63 Prozent weniger Menschen in Parks unterwegs als noch vor der Corona-Krise.

Nach Google-Daten sind in Brandenburg zurzeit 63 Prozent weniger Menschen in Bussen und Bahnen unterwegs als vor der Corona-Krise.

Ein betrunkener Mann soll einen Fahrgast in einer Berliner S-Bahn mit einer Glasflasche angegriffen und verletzt haben.

Für Berlins Abiturienten birgt die Corona-Pandemie nicht nur gesundheitliche Gefahren. Eine vernünftige Vorbereitung auf die Prüfungen ist kaum möglich.

Immer effizient: Was für eine Universitätsklinik wie die Charité bisher die Devise war, hat sich durch die Pandemie fundamental geändert. Gerade stehen Hunderte Betten leer.

Nach Gewalt gegen seine Ex-Lebensgefährtin wurde ein Berliner Erzieher zu zwei Strafbefehlen verurteilt.