Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz befindet sich im Westen des Landes und ist mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern im Mittelfeld der 16 Bundesländer angesiedelt. Die Landeshauptstadt und zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Mainz. Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

49 412 Euro brutto haben Rheinland-Pfälzer im Jahr 2018 im Durchschnitt verdient.

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo hat nur in ihrer Kindheit Erfahrungen mit Alltagsrassismus gemacht, hält die aktuelle politische Entwicklung aber für bedenklich.

Gelbe Säcke sind praktisch und leicht. Sie können allerdings kaputt gehen, dann fliegt der Müll umher.

Wer Pflanzen züchtet und verkauft, muss mit dem Klimawandel zurecht kommen. Einige Anbieter setzen deswegen inzwischen verstärkt auf Dienstleistungen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Schwegenheim (Landkreis Germersheim) sind drei Menschen verletzt worden.

Von heute an gelten auch in Rheinland-Pfalz und im Saarland die neuen Fahrpläne für Busse, Straßenbahnen oder Züge.

Ein knapp 200 Meter langes, mit Kohle beladenes Schiff hat sich am frühen Samstagmorgen auf dem Rhein festgefahren.

Borussia Dortmund hat mit einer Tore-Gala im Kampf um die Herbstmeisterschaft vorgelegt.

Kein Schnee am dritten Advent: Der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach zufolge bleibt es in Rheinland-Pfalz und im Saarland am Sonntag stark bewölkt, dazu fällt gebietsweise Regen.

Eine Frau hat im Streit bei einer Autofahrt in Kaiserslautern mit einem Winkelschleifer den Fahrer bedroht und den Wagen beschädigt.

Ein knapp 200 Meter langes, mit Kohle beladenes Schiff hat sich am frühen Samstagmorgen auf dem Rhein festgefahren.

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Jugenheim in Rheinhessen (Landkreis Mainz-Bingen) ist ein 73 Jahre alter Mann gestorben.

Starker Wind hat in Rheinland-Pfalz und im Saarland bis in den Samstag hinein zahlreiche Bäume umstürzen lassen. Die Polizei meldete mehrere Unfälle.

Ein 61-jähriger Fußgänger ist in Neuwied von einem Lieferwagen angefahren und schwer verletzt worden.

Für ein zweijähriges Projekt für mehr Nachhaltigkeit im Biosphärenreservat Pfälzerwald haben sich acht Orte als Modellkommunen qualifiziert.

Aus Anlass des Weihnachtsfestes sind in Rheinland-Pfalz 123 Gefangene entlassen werden.

Im Kampf gegen Terrorismus werden die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten der rheinland-pfälzischen Polizei mit einer neuen Mitteldistanzwaffe ausgestattet.

Der FSV Mainz 05 will im Bundesliga-Heimspiel gegen Vizemeister Borussia Dortmund für eine Überraschung sorgen.

Ein Fußgänger ist am Freitag in Rennerod (Westerwaldkreis) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Ein betrunkener 47-Jähriger hat in Bad Kreuznach Rettungssanitäter angegriffen und einen von ihnen mit Tritten leicht verletzt.

Die Vorstände des 1. FC Kaiserslautern e.V., Wilfried de Buhr und Markus Römer, sind von ihren Ämtern zurückgetreten.

Der anstehende Fahrplanwechsel bringt allerlei Neuerungen im Zug- und Busverkehr in Rheinland-Pfalz. Dazu gehören unter anderem neue Fahrzeiten und Linien.

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Freitagabend in Kaiserslautern entschärft worden.

Eine der drei Rheinbrücken zwischen Mainz und Wiesbaden wird rund einen Monat lang gesperrt sein.

Solarenergie ist nach Darstellung des rheinland-pfälzischen Umweltstaatssekretärs Thomas Griese (Grüne) zur preiswertesten Energieerzeugung geworden.

Premiere in einem Landtag: Erstmals wird in Mainz die Regierungschefin befragt. Es wird ein Parforceritt durch landespolitische Themen - die große Konfrontation bleibt aus.

Luft aus dem Mittelmeerraum bringt wenig winterliches Wetter. Es wird grau, nass, aber auch recht mild.

Bei einem Kellerbrand in Neustadt an der Weinstraße sind sechs Menschen verletzt worden.

Der Chef des Biotechnologie-Unternehmens BioNTech, Ugur Sahin, erwartet in den kommenden Jahren deutliche Verbesserungen bei der Erkennung von Krebserkrankungen.

An diesem Sonntag (15.12.) wechseln auch in Rheinland-Pfalz die Fahrpläne für den Fern- und Nahverkehr. Dabei stehen wieder einige Neuerungen an.

Ministerpräsidentin Dreyer will Rheinland-Pfalz zur Gewinnerin der digitalen Transformation der Arbeitswelt machen.

Die Baumarktkette Hornbach mit Sitz im pfälzischen Bornheim wird ab kommendem Jahr keine Silvesterböller mehr verkaufen.

Ein 20-jähriger Mann ist in Ludwigshafen zweimal am gleichen Tag unter Drogen Auto gefahren und von der Polizei erwischt worden.

In einer Asylbewerberunterkunft in Speyer ist ausgerechnet ein Feuermelder in Brand geraten.

Der 1. FC Kaiserslautern will seine Serie in der 3. Fußball-Liga gerne noch länger fortsetzen und hofft auf den Sprung in die erste Tabellenhälfte.

Gegen Borussia Dortmund will Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) zurück in die Erfolgsspur.

Eine 29-jährige Frau hat in Trier zwei Jugendliche verfolgt, die ein Auto beschädigt hatten und einen Obdachlosen angreifen wollten.

Nach einer Attacke auf einen Linienrichter bei einem Amateur-Fußballspiel in Rheinland-Pfalz liegt dem Südwestdeutschen Fußballverband kein Widerspruch gegen das Urteil vor.

Die CDU-Opposition in Rheinland-Pfalz sieht die Hochschulen in einer Schieflage und den Forschungsstandort in Gefahr.

Die Beschlüsse für eine längere Amtszeit des rheinland-pfälzischen Landeschefs des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), Gereon Haumann, waren rechtens.

Dem früheren Bundesliga-Manager Christian Heidel geht es nach seinem im August erlittenen Schlaganfall nach eigenen Angaben "bestens".

Das Arp Museum in Remagen will im kommenden Jahr auch dank einer Schau mit Werken des spanischen Malers Salvador Dalí mehr Besucher anlocken.

Einen Weihnachtsbaum-Kauf mit gutem Gewissen verspricht ein Projekt in Rheinland-Pfalz, das künftig auf den gesamten Staatswald erweitert werden soll.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung ist besorgt über einen angekündigten Test zur Neuverteilung von Starts und Landungen am Frankfurter Flughafen.

Rund 8,81 Millionen Menschen haben in den ersten zehn Monaten Rheinland-Pfalz besucht - das waren fast so viele wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres (minus 0,1 Prozent).

Berlin/Saarbrücken (dpa/lrs) Die Armut in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ist nach einem Bericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands zwar zurückgegangen.

Er soll sich bei der Behandlung in Krankenhäusern fälschlicherweise als Privatpatient ausgegeben haben: Wegen Betrugs in zehn Fällen muss sich ein Mann seit Donnerstag vor dem Amtsgericht Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) verantworten.

Bei zwei Verkehrsunfällen auf regennasser Fahrbahn ist in Mainz ein Schaden von rund 45 000 Euro entstanden.

Mit Schneeregen ist am Donnerstagmorgen winterliches Wetter nach Berlin und Brandenburg gezogen. Die Meteorologen von Deutschen Wetterdienst (DWD) kündigten Glättegefahr an.

SPD und CDU haben nach einer Umfrage Grund zur Freude. Die Grünen weniger. Die Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz könnte weiterregieren.