Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz befindet sich im Westen des Landes und ist mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern im Mittelfeld der 16 Bundesländer angesiedelt. Die Landeshauptstadt und zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Mainz. Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Der SC Freiburg hat erstmal seit 2001 am ersten Bundesliga-Spieltag einen Sieg gelandet.

Beim Löschen eines brennenden Hauses sind am Samstag zwei Feuerwehrleute in Zell an der Mosel leicht verletzt worden.

Bei einem Unfall auf der Autobahn 60 im Eifelkreis Bitburg-Prüm sind am Samstag zwei Menschen verletzt worden.

Bei einem Sturz mit seinem Motorrad hat sich ein 60 Jahre alter Mann schwere Verletzungen zugezogen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Es bleibt die kommenden Tage unbeständig und grau in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Die Sanierung des Autobauers Opel durch den neuen Eigentümer PSA wird nach Einschätzung des Auto-Experten Ferdinand Dudenhöffer noch tausende weitere Jobs kosten.

Ein Zeitungszusteller ist in Eitelborn (Westerwaldkreis) bei seiner Arbeit von einem unbekannten Mann geschlagen worden.

Ein 78 Jahre alter Wanderer ist in der Nähe von Boppard (Rhein-Hunsrück-Kreis) knapp 30 Meter tief einen Hang hinuntergerutscht und hat sich dabei schwer verletzt.

In der Nacht zum Samstag hat es in einer Schule im pfälzischen Frankenthal gebrannt. Verletzt wurde nach Angaben der Polizei niemand.

Das Auto eines 23-Jährigen hat nach einem Unfall im Landkreis Bad Kreuznach selbst den Notruf gewählt.

Um die 24-Stunden-Betreuung eines Schwerbehinderten geht es vor dem Sozialgericht Mainz.

Zum 35-jährigen Bestehen des "Kuckucksbähnel" im Pfälzerwald freuen sich die Betreiber der Museumsbahn über das anhaltende Interesse an dem Stück Industriegeschichte.

Es ist Halbzeit bei der Honig-Ernte 2019. Petrus hat es bisher nicht gut gemeint mit den Imkern im Südwesten. Wirkt sich das auch auf die Honigpreise aus?

Rheinland-Pfalz hat langjährige Erfahrungen mit der Konversion, also der Umstellung von militärischer auf zivile Nutzung.

Der FSV Mainz 05 will nach dem Ausscheiden im DFB-Pokal am heutigen Samstag erfolgreich beim SC Freiburg in die neu Fußball-Bundesligasaison starten.

Ein Feueralarm hat am Freitagabend den Mainzer Hauptbahnhof kurzzeitig lahmgelegt.

Mit Dutzenden Teilnehmern ist das größte Heißluftballon-Treffen in Rheinland-Pfalz am Freitagabend in Föhren bei Trier gestartet.

Schüler und Eltern in Not: Die Verbandsgemeinde Kirchberg im Hunsrück wird noch zwei Wochen ohne Schulbusverkehr sein. So lange müssen Familien weiter den Schulbesuch organisieren.

Über die Massenpflanzung von Bäumen wegen der Trockenheitsschäden im Wald ist in Rheinland-Pfalz ein politischer Streit entbrannt.

Bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrzeugen im Westerwaldkreis ist am Freitag eine 73-Jährige getötet worden.

In Rheinland-Pfalz sind in der ersten Jahreshälfte weniger Neubauten als noch 2018 genehmigt worden, die nicht fürs Wohnen gedacht waren.

Eine Rollstuhlfahrerin ist in Mainz von einem Bus erfasst und mitgeschleift worden.

Rund 221 000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten in den Branchen Industrie, Handel und Dienstleistung für 137 größere Unternehmen in Rheinland-Pfalz.

Die Fassaden am Diether von Isenburg-Flügel des Mainzer Schlosses sind nach mehreren Jahren fertig restauriert.

Die Industriebetriebe in Rheinland-Pfalz haben im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzminus eingefahren.

Ein Förster findet an einem Waldparkplatz Hähnchen- und Rinderteile, ein Jäger auf einem Waldweg Altreifen. Für die verbotene Entsorgung drohen Bußgelder.

Der FSV Mainz 05 hat den Vertrag mit Fußballprofi José Rodriguez einvernehmlich aufgelöst.

Ein mutmaßlicher Spion des Irans bei der Bundeswehr muss sich voraussichtlich bald in Koblenz vor Gericht verantworten.

Eine 55-Jährige ist in Bad Kreuznach in eine etwa drei Meter tiefe Sickergrube gestürzt und in den Fäkalien stecken geblieben.

Ein Streit um einen Hundewelpen hat für eine Frau in Zweibrücken im Krankenhaus geendet.

Nach einem durchwachsenen Saisonstart peilt der 1. FC Kaiserslautern den Angriff auf die Spitzenplätze der 3. Fußball-Liga an.

Der Zeitraum vom Tod eines Menschen bis zu seiner Bestattung soll in Rheinland-Pfalz von sieben auf zehn Tage ausgeweitet werden.

Ein Regenschirm kann am Wochenende in Rheinland-Pfalz und im Saarland wohl nicht schaden: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet mit vielen Wolken und immer wieder mit Schauern, die teils auch kräftig ausfallen.

Das neue Kita-Gesetz der rheinland-pfälzischen Landesregierung wird nach Einschätzung der CDU-Fraktion rund eine halbe Milliarde Euro Investitionskosten für die Kommunen nach sich ziehen.

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und einem Linienbus bei Ehlscheid (Kreis Neuwied) ist ein 16-Jähriger durch umherfliegende Glassplitter am Auge verletzt worden.

18 illegal entsorgte Lkw-Reifen und mehrere Keilriemen hat ein Jäger bei Wörth am Rhein (Kreis Germersheim) gefunden.

Schussgeräusche in Bendorf (Kreis Mayen-Koblenz) haben am Donnerstagabend zu einem großen Polizeieinsatz geführt.

Das Aufkommen von Kryptowährungen stellt Ermittlungsbehörden vor Herausforderungen. Wollen sie das digitale Geld beschlagnahmen und verkaufen, müssen sie neue Wege gehen.

Bei einem Feuer auf einem Bauernhof im Hunsrück sind am Freitag 25 Schafe ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei mit.

Ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung hat in Pirmasens einen Schaden von rund 50 000 Euro angerichtet.

Das Amtsgericht Mainz hat die rheinland-pfälzische Verordnung zur Mietpreisbremse von 2015 für unwirksam erklärt.

An Pfälzer Rebstöcken werden die ersten Trauben des Jahres gelesen - für den Federweißen. Noch ist offen, wie der Jahrgang insgesamt ausfallen wird.

Das größte Heißluftballon-Treffen in Rheinland-Pfalz beginnt heute in Föhren bei Trier.

Viele Betriebe im Gemüseanbau stehen unter wirtschaftlichem Druck.

Ein 18-Jähriger ist mit seinem Auto auf der B49 bei Neuhäusel auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem Schulbus zusammengeprallt.

Ein geistesgegenwärtiger Lastwagenfahrer hat am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 650 einen "Geisterfahrer" gestoppt.

Mit einem verkaufsoffenen Feiertag hat sich das saarländische Homburg am Donnerstag ein Shoppingduell mit den Pfälzer Nachbarn in Zweibrücken geliefert.

Weil sie metallische Fremdkörper enthalten kann, ruft ein Fleischhersteller eine Hirschsalami zurück.

Rheinland-Pfalz will mit einer Initiative im Bundesrat erreichen, dass heimliche Fotos in den Intimbereich von Frauen unter Strafe gestellt werden.

Die von der Linkspartei ins Spiel gebrachte Abschaffung der 1. Klasse im Regionalverkehr der Deutschen Bahn löst in Rheinland-Pfalz und im Saarland verhaltene Reaktionen aus.