Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz befindet sich im Westen des Landes und ist mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern im Mittelfeld der 16 Bundesländer angesiedelt. Die Landeshauptstadt und zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Mainz. Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Bei einem Ausweichmanöver ist ein 85-Jähriger mit seinem Wagen eine Böschung herabgerutscht und hat sich anschließend schwer verletzt selbst aus dem Wagen befreit.

Landarztquote und Gesundheitspraktikum: Die Zulassung für Medizinstudenten wird zum Sommersemester 2020 neu geregelt.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung will mit einem Gesetz dagegen vorgehen, dass Wohnungen länger an Touristen vermietet oder gewerblich genutzt werden.

Der Pilot eines US-Militärflugzeugs, das gut 3,5 Tonnen Kerosin über der Eifel abgelassen hat, ist nach Angaben der Bundeswehr von einem technischen Defekt dazu gezwungen worden.

Nachrichten aus anderen Regionen

Bei einer Massenschlägerei mit rund 20 Beteiligten in Kaiserslautern sind mindestens zwei Menschen verletzt worden.

Die Fraktionsgemeinschaft einer CDU-Politikerin mit ihrem AfD-Ehemann in der Pfalz hat viele Christdemokraten empört.

Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz hat am Dienstag 17 Siegerweine ausgezeichnet.

Den Anbau von Cannabis-Pflanzen in großem Stil haben Polizisten in Rheinland-Pfalz und Hessen aufgedeckt.

In den ersten acht Monaten 2019 hat die Polizei in Rheinland-Pfalz mehr Verkehrstote als im gleichen Vorjahreszeitraum gezählt.

Die kommissarische SPD-Parteichefin Malu Dreyer äußert sich skeptisch über den Vorstoß von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU), eine international kontrollierte Sicherheitszone in Nordsyrien einzurichten.

Mehr als eine Million evangelische Christen in Hessen und Rheinland-Pfalz erhalten in diesen Tagen einen Brief ihrer Kirche zum Umgang mit Tod, Trauer und Trost.

Nach dem Bau von 63 weiteren Mobilfunkmasten in Rheinland-Pfalz seit Januar decken die Netze der Betreiber jetzt zusammen 91,1 Prozent der Landesfläche ab.

Rund drei Wochen nach dem Anschlag von Halle hat der Landtag in Mainz der Opfer gedacht.

Die Technische Universität Kaiserslautern ist für ihren vorbildlichen Einsatz von Recyclingpapier ausgezeichnet worden.

Rund 22 500 Menschen in Rheinland-Pfalz haben sich im vergangenen Jahr an eine Schuldnerberatungsstelle gewandt.

Die zwei in Montabaur im Westerwald gefundenen Toten sind beide an Schüssen gestorben.

Die Polizei, dein Freund und Geburtshelfer: Ein Baby ist auf dem Parkplatz der Polizei in Ludwigshafen zur Welt gekommen.

Mit milden Temperaturen geht der Herbst in Rheinland-Pfalz und im Saarland im Laufe der Woche in eine Regenpause.

Bei einer Massenschlägerei mit rund 20 Beteiligten in Kaiserslautern sind mindestens zwei Menschen verletzt worden.

Wie, was und wozu haben Kinder und Jugendliche in den vergangenen 200 Jahren gelernt? Diesen Fragen wird an einem neuen Archiv zur Erforschung der Schulgeschichte an der Universität Trier nachgegangen.

In einem Parteiausschlussverfahren will das CDU-Bezirksparteigericht in Neustadt (Pfalz) heute die betroffene Politikerin Monika Schirdewahn anhören.

Mit einer Schweigeminute gedenkt der rheinland-pfälzische Landtag heute der Opfer des antisemitischen Anschlags in Halle.

Trotz des Abrutschens auf einen Abstiegsplatz in der Fußball-Bundesliga hatte der FSV Mainz 05 am Montag bei der turnusmäßigen Mitgliederversammlung viel zu feiern.

Vier Menschen sind beim Zusammenstoß zweier Autos in Mainz verletzt worden - darunter zwei Kinder.

Der Vorstand des Chemieriesen BASF wird zum kommenden Jahr kleiner.

Ein Militärjet hat über der Eifel rund 3600 Kilogramm Kerosin in der Luft abgelassen.

Frauen sollen in Deutschland besser vor Angriffen und häuslicher Gewalt geschützt werden.

Die FDP-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag schafft Umlaufmappen und Aktenordner ab: "Ab heute sind wir die erste papierlose Fraktion in Rheinland-Pfalz", sagte Fraktionsvorsitzende Cornelia Willius-Senzer am Montag in Mainz.

Vier der fünf Landtagsfraktionen haben einen gemeinsamen Gesetzentwurf vorgelegt, um die Kommunen in Rheinland-Pfalz vor Mehrkosten für den Brandschutz in zweistelliger Millionenhöhe zu bewahren.

Der rheinland-pfälzische Landtag beginnt seine zweitägige Plenarsitzung in dieser Woche mit einer Gedenkminute für die Opfer des antisemitischen Anschlags in Halle.

Der Fahrer eines ramponierten Kleinbusses ist während einer Verkehrskontrolle auf einem Rastplatz an der Autobahn 3 am Steuer eingeschlafen.

Wegen mutmaßlichen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung mit einem Messer in der Eifel ist ein 21-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen.

Rund 10 000 Kilometer in zwei Wochen: Ein erster direkter Güterzug vom chinesischen Chengdu ist derzeit nach Luxemburg unterwegs, teilte das luxemburgische Transportministerium am Montag mit.

Richter befassen sich meist mit Menschen. Nun haben sie es in Koblenz mit riesigen Vögeln zu tun. Wäre deren geplante Haltung im Kreis Kusel artgerecht oder nicht?

Mehr Inspektoren sollen nach Auffassung des rheinland-pfälzischen Gewerkschaftschefs Muscheid die Einhaltung der Bestimmungen am Arbeitsplatz sicherstellen.

Die AfD-Fraktion fordert in einem Antrag für den Landtag die Aufstellung einer rheinland-pfälzischen Grenzpolizei.

Der Fahrer eines Gefahrgut-Lkw ist auf der Autobahn 61 bei Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben liegengeblieben.

Die neue Woche in Rheinland-Pfalz und dem Saarland beginnt stark bewölkt und mild.

Nach dem Anschlag in Halle denkt der rheinland-pfälzische Antisemitismusbeauftragte über einen Runden Tisch mit jüdischen Gemeinden nach. Im Mittelpunkt steht mehr Sicherheit.

Beliebtes Ballungsgebiet: Die Landeshauptstadt Mainz und ihre Umgebung sind beim Bau neuer Wohnhäuser in Rheinland-Pfalz führend.

Im Frühjahr schockte eine tödliche Messerattacke auf eine 21-Jährige in Worms die ganze Region. Am (heutigen) Montag (11.00 Uhr) beginnt vor dem Landgericht Mainz der Prozess gegen den tatverdächtigen damaligen Freund des Opfers.

An der Mosel in Trier rechnen die Behörden für Montagmorgen mit leichtem Hochwasser.

Mühsamer Auftakt im Mordprozess um die tödliche Attacke auf eine junge Frau in Worms: Der Angeklagte schildert seine Version in teils schwer nachvollziehbarer Form.

Da die Nachfrage nach Wohnraum weiter hoch ist, müssen Mieter und Käufer in Rheinland-Pfalz tiefer in die Tasche greifen.

Bei der Verbandsbürgermeisterwahl am Sonntag in Zweibrücken-Land hat der Herausforderer Björn Bernhard von der CDU deutlich gewonnen.

Frauen als Diakoninnen? Der Appell, Weiheämter der katholischen Kirche für Frauen zu öffnen, ertönt schon seit Jahrzehnten. Eine Reformbewegung macht nun einen neuen Vorstoß.

Die Regenschirme können die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland nächste Woche meist zuhause lassen.

Eine Frau und ihre 15 Jahre alte Tochter sind bei einem Verkehrsunfall in Gerolstein (Landkreis Vulkaneifel) schwer verletzt worden.

Bei einer Spritztour in Speyer hat sich ein 14-Jähriger mit dem Auto seiner Mutter überschlagen.

Fünf Kandidaten stellen sich mehr als 162 000 Mainzern zur Wahl.