Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz befindet sich im Westen des Landes und ist mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern im Mittelfeld der 16 Bundesländer angesiedelt. Die Landeshauptstadt und zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Mainz. Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Nach dem Tod von drei mit dem Coronavirus infizierten Bewohnern in einer Pflege-Einrichtung der Caritas in Koblenz bemüht sich das Gesundheitsamt um einen "maximalen Schutz" der pflegebedürftigen Menschen.

Der Mainzer Bundesliga-Profi Daniel Brosinski ist trotz der derzeitigen Corona-Krise optimistisch für eine schnelle Fortführung der aktuellen Spielzeit. "Ich bin guten Mutes.

Viel Sonnenschein und Temperaturen bis zu 24 Grad: So wird das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland.

Berlin/Mainz (dpa/lrs) – Der ehemalige Fußball-Nationaltorhüter René Adler befürchtet bei einer Fortsetzung der Bundesliga Konfliktpotenzial.

Nachrichten aus anderen Regionen

Nach dem Brand mit zwei Toten in einem Mehrfamilienhaus im Eifelkreis Bitburg-Prüm dauern die Ermittlungen an. "Es gibt noch keine weiteren Erkenntnisse", sagte ein Sprecher der Polizei Trier am Montagmorgen.

Ein 28 Jahre alter Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug in Heimbach (Landkreis Birkenfeld) gestorben.

Bei zwei Unfällen im Landkreis Ahrweiler sind am Sonntag eine Motorradfahrerin und ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Rund 100 Paten, Beauftragte oder Manager kümmern sich in Städten, Gemeinden und Kreisen um die Eindämmung von CO2-Emissionen.

Die Mieten in Uni-Städten sind immens. Viele Studenten sind auf Nebenjobs angewiesen, um ihr Studium und ihren Lebensunterhalt zu finanzieren.

Die Corona-Pandemie ist nach wie vor bestimmendes Thema. Das öffentliche Leben ruht weiterhin auch in Rheinland-Pfalz in weiten Teilen.

Die rheinland-pfälzische AfD verliert eines ihrer zentralen Gesichter.

Die Fahrer eines Motorrades und eines Rollers sind auf einer Landstraße im Hunsrück ums Leben gekommen.

Die Höhenrettung der Feuerwehr hat einen Radfahrer nach einem Unfall auf einem Wanderweg in der Eifel geborgen.

Aus noch ungeklärter Ursache ist ein Einfamilienhaus in Etzbach (Landkreis Altenkirchen) in Brand geraten und schwer beschädigt worden.

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 kehrt am Dienstag auf den Trainingsplatz zurück. Dabei sind Übungseinheiten in Kleinstgruppen vorgesehen, wie der Tabellen-15.

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat den Menschen im Land am Wochenende einen insgesamt "verantwortungsvollen" Umgang mit den Corona-Auflagen attestiert.

Offenbach (dpa/lrs) - Viel Sonne und frühsommerliche Wärme erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland auch in der kommenden Woche.

In Rheinland-Pfalz sind weitere 220 bestätigte Infektionen mit dem neuen Coronavirus hinzugekommen.

Die Polizei ist am Wochenende einem Jagdpächter in Winterbach in der Pfalz zur Hilfe gekommen, da er von einer Frau am Jagen gehindert wurde.

Der Wald in Rheinland-Pfalz leidet schon seit Jahren - unter Dürre, Käfern und Stürmen. Jetzt behindern die Auswirkungen der Corona-Krise den Export und Waldarbeiten.

Nach mehreren kleinen Bränden rund um die Burg Landeck in der Pfalz geht die Polizei davon aus, dass die Feuer wahrscheinlich gelegt wurden.

Die ersten Rehkitze dieses Jahres sind geboren: Rehwild wie auch Hasen und Bodenbrüter sind mit Brut und Aufzucht ihrer Jungen beschäftigt.

Auch in Rheinland-Pfalz ist die Wirtschaft wegen der Corona-Krise in arger Not.

Eine 72-Jährige ist nahe Trier mit ihrem Wagen in den Gegenverkehr geraten und mit einem entgegenkommenden Krad zusammengeprallt.

Trotz des sonnigen Wetters registrierten Polizeidienstellen in Rheinland-Pfalz am Samstag zunächst nur wenige Verstöße gegen das Kontaktverbot wegen des Coronavirus.

Die Polizei hat nach einem mutmaßlich gestohlenen Auto gefahndet - tatsächlich hat dessen Besitzerin jedoch nur vergessen, wo sie den Wagen geparkt hat.

Kommt es am Sonntag zu dem befürchteten Ansturm an Ausflüglern trotz Kontaktverbots? Vor dieser Frage stehen Behörden in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Rheinland-Pfalz hat sich am Samstag (Stand: 10.00 Uhr) auf 3627 erhöht. Sie lag damit 161 Fälle höher als am Vortag.

Beim Zusammenstoß dreier Autos sind am Samstag in der Eifel vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer.

Nach einem Brand mit zwei Toten in einem Mehrfamilienhaus im Eifelkreis Bitburg-Prüm laufen die Ermittlungen.

Die Corona-Krise ist eine aufschlussreiche Zeit für Glücksforscher.

Die Corona-Krise verändert auch den bei vielen Menschen beliebten Gang auf den Wochenmarkt.

Auch wenn das Wetter schön wird: Die Corona-Regeln müssen am Wochenende eingehalten werden. Darauf weist das Innenministerium hin. Die Ordnungshüter wollen verstärkt hinschauen.

Der Rhein wird am Samstag gesperrt: Bei dem heftigen Sturm "Sabine" war ein Kabel an einer Hochspannungsleitung, die über den Fluss führt, gerissen.

Phosphor kann in Gewässern fatale Folgen für das Ökosystem haben - wenn es zu viel Phosphor ist. Der Stoff kommt auch aus Kläranlagen in Flüsse.

Als sinnvollen Ausgleich zur Dauerbeschäftigung mit dem Coronavirus empfiehlt der Naturschutzverband BUND die Beobachtung von Wildbienen.

Die Luftwaffe hat am Freitag sechs weitere schwer an Covid-19 erkrankte Italiener zur Behandlung nach Deutschland geflogen.

Nach der Lockerung des Einreisestopps für Saisonarbeiter schöpfen die Landwirte in Rheinland-Pfalz Hoffnung - auch durch das spürbare Engagement aus der Bevölkerung.

Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat die Rheinland-Pfälzer in der Corona-Krise aufgefordert, sich auch in der Karwoche an die Einschränkungen zu halten.

Das Sommersemester 2020 an den rheinland-pfälzischen Hochschulen soll trotz der Corona-Krise organisiert werden.

Das Landeskriminalamt und der Verbraucherschutz haben vor Tricks der Betrüger in der Corona-Krise gewarnt. Laut LKA steht etwa der Enkeltrick hoch im Kurs.

Nach mehr als 26 Jahren ohne Fahrpraxis besteht kein Recht mehr auf Neuausstellung eines Führerscheins.

Die Taxibranche in Rheinland-Pfalz leidet nach eigenen Angaben massiv unter den Auswirkungen der Corona-Krise.

Zur Bewältigung der Corona-Krise ist in Rheinland-Pfalz ein zusätzlicher Hubschrauber im Einsatz - zunächst bis Ende September.

Kleinbetriebe und Selbstständige in Rheinland-Pfalz können zeitnah mit Geld aus dem Soforthilfeprogramm des Bundes rechnen.

Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat am Freitag im Saarland drei von der Bundeswehr betriebene Covid-19-Testzentren besucht.

Aus einer Lagerhalle in Ludwigshafen sind Kartons mit insgesamt 1800 Atemschutzmasken gestohlen worden. Diese hätten einen Wert von 12 000 Euro, teilte die Polizei am Freitag mit.

Zur Eindämmung der Lungenkrankheit Covid-19 sollen die Alten- und Pflegeheime in Rheinland-Pfalz besser geschützt werden.

In Rheinland-Pfalz ist die zahnärztliche Notfallversorgung für Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind oder unter häuslicher Quarantäne stehen, gesichert.

Die Jäger in Rheinland-Pfalz dürfen auch während der Coronakrise weiter auf die Pirsch - wenn sie die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus beachten.