Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg liegt im Nordosten der Republik und umschließt die Bundeshauptstadt Berlin. Brandenburg besteht zu mehr als einem Drittel aus Wäldern, Seen und Wassergebieten. Die Landeshauptstadt ist Potsdam. Alle Nachrichten aus Brandenburg finden Sie hier.

Der Brandenburger Landtag stimmt heute über einen Rettungsschirm von bis zu zwei Milliarden Euro wegen der Corona-Krise ab.

Konzertvorführungen gibt es derzeit im Internet viele - nun hat auch die Polizei Brandenburg mit einem kleinen Musikstück zur Unterhaltung während der Corona-Krise beigetragen.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht Ostdeutsche besser für den Umgang mit der Corona-Krise gewappnet als Westdeutsche.

Brandenburger Apotheken fühlen sich in der Corona-Krise bei der Schutzausrüstung nicht ausreichend bedacht.

Die Vorbereitungen für die Aufnahme von vier Coronavirus-Infizierten aus Italien in Brandenburg laufen.

Im Brandenburger Landtag hat die unabhängige Kommission zur Überprüfung einer möglichen Zusammenarbeit von Abgeordneten mit der Staatssicherheit der ehemaligen DDR ihre Arbeit aufgenommen.

Die Soforthilfen für kleine Unternehmen in Brandenburg waren bisher nicht konkret auch für die Landwirte bestimmt.

Das Problem der Zulassung in Polen ausgebildeter Ärzte ist in Brandenburg gelöst.

Das Verwaltungsgericht Potsdam will noch in dieser Woche über zwei Eilanträge gegen das wegen der Corona-Pandemie vom Landkreis Ostprignitz-Ruppin erlassene Einreiseverbot entscheiden.

Mit einer Eilverordnung soll die Arbeitsfähigkeit der Standesämter in Brandenburg während der Corona-Krise gesichert werden.

Die Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Krise gelten in Brandenburg auch für private Familienfeiern während der Osterfeiertage.

Wissenschaftliche Einrichtungen in Brandenburg, darunter Hochschulen und Forschungsinstitute, haben in der Corona-Krise Schutzausrüstung für die Stadt Potsdam gespendet.

Mietervertreter sowie der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen (BBU) verlangen angesichts der Folgen durch die Corona-Krise finanzielle Hilfen von Bund und Ländern.

In Brandenburg ist die Zahl der Stiftungen auf 243 gestiegen. Das seien sechs mehr als 2018, teilte der Bundesverband Deutscher Stiftungen am Dienstag in Berlin mit.

Die Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) schlägt wegen fehlender Schutzausrüstung im Kampf gegen die Corona-Pandemie Alarm.

Entgegen des bundesweiten Trends ist die Zahl der Studierenden ohne Abitur in Brandenburg 2018 gesunken.

Ab Donnerstag gelten in Brandenburg deutliche Strafen für Verstöße gegen die Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus. Das Kabinett beschloss am Dienstag einen Bußgeldkatalog.

Das öffentliche Leben ist wegen der Corona-Krise eingeschränkt in Brandenburg. Die meisten halten sich an die Regeln, aber nicht alle.

Jahrelang ging es aufwärts auf dem Arbeitsmarkt der Region. Eine blühende Wirtschaft ließ trotz Zuzugs die Arbeitslosenquoten sinken. Die Corona-Krise bringt eine jähe Trendwende.

Wegen der Corona-Krise mussten die Theaterhäuser den Spielbetrieb einstellen. In den Kostümschneidereien geht der Betrieb dennoch weiter - jetzt jedoch anders, als üblich.

Brandenburgs Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD) hat an die Unternehmen appelliert, trotz der Corona-Krise Entlassungen zu vermeiden und eher Kurzarbeiterregelungen zu nutzen.

Ein separates und isoliertes Covid-Krankenhaus hat das Potsdamer Ernst-von-Bergmann-Klinikums auf seinem Gelände eingerichtet.

Wer in Brandenburg bewusst gegen die Beschränkungen in der Corona-Krise verstößt, muss ab Mittwoch nach Angaben der SPD-Landtagsfraktion mit deutlichen Strafen rechnen.

In Brandenburg sind drei weitere an einer Coronavirus-Infektion erkrankte Menschen gestorben.

Die Linksfraktion im Brandenburger Landtag hält ein Soforthilfeprogramm für die Landwirte für notwendig.

Das Ifo-Institut in Dresden hat im März einen massiven Einbruch beim Geschäftsklima in ostdeutschen Unternehmen registriert.

Sonne, Wolken, Frost und Regen: Die kommenden Tage in Berlin und Brandenburg werden wechselhaft.

Der Klimawandel mit heißen und trockenen Sommern sowie fehlenden Niederschlägen gefährdet den Straussee in Strausberg (Märkisch-Oderland).

Seit Montag vergangener Woche gelten in Brandenburg wegen der Ausbreitung des Coronavirus weitgehende Beschränkungen für das öffentliche Leben.

Beim Bundesverfassungsgericht sind weitere Eilanträge im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie eingegangen.

Die Bundespolizei hat ihren ersten sogenannten Chatbot gestartet.

Vor einem Supermarkt in Brieselang (Landkreis Havelland) ist ein Streit über die Corona-Regeln des Geschäfts eskaliert.

Beim Bundesverfassungsgericht sind weitere Eilanträge im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie eingegangen.

Brandenburg ist im ersten Frühlingsmonat das zweittrockenste Bundesland gewesen.

Der Chemiekonzern BASF schickt am Standort Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) 213 seiner rund 2000 Mitarbeiter in Kurzarbeit.

Bei den Kontrollen zur Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen zeigen die meisten Brandenburger nach Einschätzung der Polizei Verständnis.

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) – Osterfeuer sind in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie in einigen Gegenden Brandenburgs bereits untersagt worden.

Die Brandenburger sollten das Kontaktverbot nicht locker nehmen - Regierungschef Woidke ruft dazu auf, sich dran zu halten.

Zehntausende Erntehelfer und Altenpflegerinnen sollen nach neuen Leitlinien der EU-Kommission möglichst freie Fahrt an den innereuropäischen Grenzen haben.

Eigentlich wollte Berlin den Airport vorübergehend schließen und nur Schönefeld in Betrieb lassen - weil kaum noch was fliegt. Doch nicht alle Eigentümer zogen mit.

Für die Kita-Notbetreuung in Brandenburg gilt seit Montag die neue Ein-Eltern-Regelung.

Rund 47 500 Anträge auf Corona-Hilfe sind bislang bei der Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) eingegangen.

Eine Frau ist am Samstag in einem Waldstück nahe Beetz (Oberhavel) von zwei Unbekannten geschubst und verletzt worden.

Eine Woche nach dem Beginn der drastischen Ausgehbeschränkungen wegen des neuartigen Coronavirus hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) die Bürger gebeten, nicht nachzulassen.

Der US-Elektroautohersteller Tesla treibt die Bauarbeiten für die geplante Fabrik in der Nähe von Berlin auch in der Corona-Krise voran.

Rund 150 polnische Berufspendler haben sich bislang bei dem Ende vergangener Woche gestarteten Onlineportal registriert.

Der Chemiekonzern BASF beginnt an seinem brandenburgischen Standort Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) den Probebetrieb von Hand-Desinfektionsmitteln als Reaktion auf Engpässe in der Corona-Krise.

Die Brandenburger Datenschutzbeauftragte Dagmar Hartge steht der im Kampf gegen das Coronavirus diskutierten Handy-Ortung von Infizierten und den Einsatz einer Anti-Corona-App äußerst kritisch gegenüber.

Die Ärzte in Brandenburg warnen vor möglichen Ausfällen durch Quarantäne und fordern deshalb mehr Atemmasken und Schutzkittel gegen eine Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus.

Der Chemiekonzern BASF beginnt an seinem brandenburgischen Standort Schwarzheide (Oberspreewald-Lausitz) den Probebetrieb von Hand-Desinfektionsmitteln als Reaktion auf Engpässe in der Corona-Krise.