Sachsen-Anhalt

Mit Magdeburg als Landeshauptstadt und Halle an der Saale hat Sachsen-Anhalt zwei große Städte. Das Bundesland hat zudem fünf Unesco-Welterbe-Stätten, etwa das Dessau-Wörlitzer Gartenreich und die Luther-Gedenkstätten in Eisleben und Wittenberg. Alle Nachrichten aus Sachsen-Anhalt finden Sie hier.

Die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt - Thüringen der Bundesanstalt für Arbeit warnt vor falschen Mails an Arbeitgeber zum Thema Kurzarbeit.

Sachsen-Anhalt bleibt zuhause - auch über Ostern. Das ist jetzt ebenso beschlossene Sache wie der Haushaltsaufschlag im Kampf gegen die Corona-Pandemie und ihre negativen Folgen.

Das Osterfest im großen Familienkreis sollen die Sachsen-Anhalter wegen der Corona-Krise in diesem Jahr absagen.

Die Bergwacht Harz des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Sachsen-Anhalt hat im vergangenen Jahr 104 Einsätze absolviert.

Nachrichten aus anderen Regionen

Sachsen-Anhalt nimmt zehn schwerkranke Corona-Patienten aus Italien und Frankreich auf.

Musik und Gebete für die Osterzeit bietet die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) zum Herunterladen an.

Ein ganzes Bündel an Ermittlungsverfahren hat sich am Donnerstag ein 25-Jähriger auf dem Magdeburger Hauptbahnhof eingehandelt.

Ein 68 Jahre alter Autofahrer hat in Wittenberg auf einer Wiese einen Hund totgefahren und ist anschließend geflüchtet.

Bei Rogätz im Landkreis Börde behindert ein havariertes Güterschiff den Schiffsverkehr auf der Elbe.

Das Radsport-Idol Täve Schur peilt trotz der Corona-Krise seinen hundertsten Geburtstag an.

Unbekannte haben in Wittenberg einen Regionalexpress zu einer Notbremsung gezwungen.

Gegen die wegen der Corona-Pandemie verhängten Abstandsregelungen wird in Magdeburg immer wieder verstoßen.

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen bis Donnerstagvormittag (Stand 10.50 Uhr) laut Sozialministerium auf 816 Fälle gestiegen.

Zahlreiche Unternehmen in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg versuchen derzeit, Krankenhäuser und Apotheken im Kampf gegen die Corona-Pandemie mit dringend benötigten Desinfektionsmittel zu beliefern.

Geschäftsführer Marc-Henrik Schmedt vom Handball-Bundesligisten SC Magdeburg hat mit Klartext auf viele Veröffentlichungen anderer Clubs hinsichtlich eines Gehaltverzichtes der Sportler reagiert.

Im vergangenen Jahr haben die Landwirte zwischen Arendsee und Zeitz bei Möhren und Karotten eine Rekordernte eingebracht.

Die Organisatoren der 18. Fête de la Musique in Magdeburg halten weiter am geplanten Termin für das weltumspannende Musikfestival fest.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) geht nicht davon aus, dass das Land in der Corona-Krise nach Ostern wieder zur Normalität zurückkehrt.

Steigen die Temperaturen, dann erwacht sie aus ihrer Winterstarre: Die Zecke. Ein Mal aktiv, sucht sie Opfer, um Blut zu saugen.

In Sachsen-Anhalt berät die schwarz-rot-grüne Landesregierung über die verlängerten Ausgehbeschränkungen und einen Bußgeldkatalog zur Eindämmung des Coronavirus.

Der Landtag will heute 500 Millionen Euro für die Bewältigung der Corona-Krise freigeben. Wegen der Ansteckungsgefahr wird es dabei keine Redebeiträge geben.

Am Mittwoch sind in Sachsen-Anhalt die ersten Soforthilfen für Künstler bewilligt und sogleich überwiesen worden.

Nach Sachsen soll nun auch in Sachsen-Anhalt genau festgelegt werden, wie Verstöße gegen die Corona-Verordnung des Landes bestraft werden.

Beim Sturz aus einem Fenster eines Wohnblocks auf dem Gelände der Zentralen Anlaufstelle für Asylbewerber in Halberstadt hat ein 54 Jahre alter Mann am Mittwoch schwere Verletzungen erlitten.

Die Landesregierung Sachsen-Anhalts zahlt die pauschalen Fördermittel für Krankenhaus-Investitionen für das laufende Jahr als Gesamtbetrag bereits im April aus.

Eine international anerkannte und vernetzte Persönlichkeit soll es sein auf dem Chefsessel. Dafür rechnet die Stiftung Bauhaus Dessau mit Bewerbern aus der ganzen Welt.

Auch auf den Flüssen und Wasserstraßen Sachsen-Anhalts gelten die wegen der Covid-19-Pandemie verhängten Einschränkungen.

Das ehemals kommunale Burgenlandklinikum hat nach seiner Insolvenz jetzt auch offiziell einen neuen Eigentümer.

Der Kampf gegen das Coronavirus ist noch nicht gewonnen - das sagt auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff.

Nach dem Ausbruch der Geflügelpest in einem Putenmastbetrieb im Landkreis Börde sind jetzt auch Teile des benachbarten Altmarkkreises Salzwedel zum Beobachtungsgebiet erklärt worden.

In zwei Krankenhäusern in Halle können laut Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) Corona-Patienten aus Norditalien aufgenommen werden.

Angesichts der Corona-Pandemie hat die Stadt Magdeburg die Verleihung des Kaiser-Otto-Preises an den rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis verschoben.

Über das Für und Wider von Schutzmasken beim Einkaufen oder Spazierengehen wird gestritten. Aber immer mehr Firmen produzieren den Schutz für Mund und Nase - auch in Thüringen.

Rund vier Jahre nach mutmaßlichen Attacken auf Polizisten im Burgenlandkreis hat das Landgericht Halle drei Mitglieder einer Familie verurteilt.

Nach einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer auf der Autobahn 38 bei Sangerhausen gehen die Ermittlungen der Polizei weiter.

Ein 48-Jähriger ist in Magdeburg von einem Unbekannten beleidigt und angegriffen worden.

Um bei einem möglichen Anstieg von Infektionen mit dem Coronavirus gerüstet zu sein, sucht der Burgenlandkreis seit Mittwoch Reservekräfte für die Krankenhäuser.

Die Verbreitung des Coronavirus in Halle hat sich den Worten von Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) zufolge verlangsamt.

Bundespolizisten haben in Magdeburg einen 45-jährigen Mann mit Kopfhörern in den Ohren von Gleisanlagen der Bahn geholt.

In Sachsen-Anhalt ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen bis Mittwochnachmittag (Stand 15.45 Uhr) laut Sozialministerium auf 806 Fälle gestiegen.

Mehr als 3000 Stunden Tonbandaufnahmen, anderthalb Tonnen Akten und statistische Daten: Eine umfangreiche Sammlung von Interviews mit Menschen zu ihrer Lebensgeschichte stellt die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für Forscher im Internet zur Verfügung.

Die Bischöfe der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland haben sich für die Aufnahme von Flüchtlingen aus den Lagern in Griechenland ausgesprochen.

In den Wäldern Sachsen-Anhalts steigt die Waldbrandgefahr.

Vollzeitbeschäftigte in Sachsen-Anhalt haben im vergangenen Jahr durchschnittlich 3468 Euro brutto im Monat verdient.

Nach einem offenen Brief des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hat Landwirtschaftsministerin Claudia Dalbert die Bauern aufgefordert, den Arbeitsschutz auch in der Corona-Krise einzuhalten.

In Sachsen und Thüringen zeigt sich am Mittwoch durchweg die Sonne.

Ob in Halle, Bernburg oder Wernigerode: In etlichen Städten des Landes bieten Ehrenamtliche Hilfe für Ältere oder Menschen mit Vorerkrankungen an.

Es sind frische, regionale Produkte - die Fischer klagen üblicherweise kaum über Absatzprobleme. Corona aber könnte sie in Existenznöte bringen.

Die Eindämmung des neuartigen Coronavirus hat den Zeitplan für die gemeinsame Stadtwache von Polizei und Ordnungsamt in Magdeburg durcheinander gebracht.

Der Bahnknoten Köthen ist wieder ans Netz gegangen.