Tina Hassel

Tina Hassel ‐ Steckbrief

Name Tina Hassel
Beruf Journalistin, Moderatorin
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Köln
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe blond
Links Twitter-Account von Tina Hassel

Tina Hassel ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Die deutsche Journalistin Tina Hassel ist als Leiterin des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin und als Moderatorin regelmäßig im Fernsehen zu sehen.

Hassel wurde 1964 in Köln geboren und studierte nach der Schule sowohl in ihrer Heimatstadt Köln als auch im französischen Bordeaux Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften. Bereits während ihrer Studienzeit schnupperte Hassel TV-Luft und arbeitete in verschiedenen Radio- und Fernsehstationen – sowohl in Frankreich als auch in Deutschland.

Kein Wunder also, dass sie ein Volontariat anstrebte, welches sie ab 1990 zwei Jahre beim WDR absolvierte. Nach dem Ende der redaktionellen Ausbildung blieb sie weitere zwei Jahre beim Sender und war sowohl als Redakteurin als auch als Moderatorin tätig. Unter anderem führte die Kölnerin durch das Magazin "Markt". Doch schon 1994 zog es sie erneut nach Frankreich. In Paris war sie für die ARD als Korrespondentin bis 1999 im Einsatz.

Als Moderatorin trat Hassel von 2001 bis 2012 für die ARD-Sendung "Weltspiegel" in Erscheinung. Außerdem war sie ab 2002 Auslandschefin des WDR und leitete zehn Jahre die Programmgruppe "Europa und Ausland". Nicht nach Frankreich, sondern in die USA zog es die Kölnerin 2012. Bis 2015 sollte sie das ARD-Studio in Washington, D.C. leiten.

Nachdem für Ulrich Deppendorf der Ruhestand bevorstand, musste 2015 ein Nachfolger für die Leitung des ARD-Hauptstadtstudios in Berlin her – die Wahl fiel auf Hassel. Damit ist die Journalistin die erste Frau, die diesen Posten besetzt. Sie moderiert im Ersten Sendungen wie "Farbe bekennen" und "Bericht aus Berlin".

Erst 2021 wurde bekannt, dass sich Hassel für den Posten der ZDF-Intendantin kandidiert. Thomas Bellut, der den Posten bislang innehatte, tritt 2022 von seinen Aufgaben zurück. Bei der Wahl im Juli 2021 zog sie allerdings ihre Kandidatur nach nur zwei Wahlgängen zurück. Ihr Konkurrent Norbert Himmler hatte zwar mehr Stimmen des ZDF-Fernsehrates erhalten, allerdings nicht die erforderliche Mehrheit. Nach Hassels Rückzug wurde schließlich Himmler zum neuen Intendanten gewählt.

Hassel ist verheiratet und hat drei Kinder.

Tina Hassel ‐ alle News

Kritik Maischberger

Ischinger: "Jetzt holen wir die Ukraine erst recht in die Nato"

von Marie Illner
Kritik Maischberger

FDP-Frau sendet Gruß an Söder: "Nicht der Traum meiner schlaflosen Nächte"

von Christian Vock
Wahlabend

Immer informiert: Diese Sendungen laufen heute Abend zur Bundestagswahl

von Michael Schnippert und Matus Bednar
Bundestagswahl

Wo Sie heute die TV-Debatte mit allen Parteien vor der Bundestagswahl 2021 sehen

von Christina Miksa
Kritik Anne Will

An der Pommesbude versteckt? Spahn vermisst bei "Anne Will" SPD-Chefin Esken

von Christian Bartlau
Kritik Bundestagswahl

Annalena Baerbock im ARD-Sommerinterview: "Es geht jetzt ums Machen"

von Christian Vock
Kritik ARD-Sommerinterview

Scholz zum Klimaschutz: "Weitreichende Entscheidungen müssen getroffen werden"

von Christian Vock
Kritik ARD-Sommerinterview

Klare Worte gegen Maaßen äußert Laschet erst in der "Nachspielzeit"

von Christian Bartlau
TV & Film

Programmchef Norbert Himmler zum neuen ZDF-Intendanten gewählt

Sommerinterview

Christian Lindner im Sommerinterview: "Wir haben gerade keine Konjunktur"

von Fabian Busch
Analyse Krisenmanager

Überbietungswettbewerb in der Coronakrise: Söder und Laschet im Streit

von Marco Fieber
Politik

"Wie wär's, wenn wir etwas entspannter wären?" FDP-Chef Lindner im ARD-Sommerinterview

von Frank Heindl
Kritik Politische Talkshows

Jahresrückblick bei Sandra Maischberger: "Ein komisches Jahr"

von Thomas Fritz
Kritik Politik

Angela Merkel im ARD-Sommerinterview: "Es darf nichts ins Rutschen kommen"

von Christian Vock
Kritik Politische Talkshows

"Anne Will": Sehnsucht nach "CDU pur"

von Fabian Busch
Politische Talkshows

"Anne Will": Rückt die Union nach rechts?

von Cornelia Meyer
Meine Meinung Wahlen

Angela Merkel im ARD-Sommerinterview: Routinierte Langeweile

von Frank Heindl