Ukraine

Ein deutsches Ehepaar wünscht sich ein Kind. Eine ukrainische Leihmutter bringt es zur Welt. Welche Frau ist offiziell die Mutter?

Der TV-Star Wolodymyr Selenskyj hat bei der Stichwahl in der Ukraine den von der EU und den USA unterstützten Präsidenten Petro Poroschenko wohl besiegt. Aber kann ein Komiker ohne politische Erfahrung das von einem Krieg geschwächte Land aus der Krise führen?

Der Schauspieler Wolodymyr Selenskyj hat die Stichwahl um das Präsidentenamt in der krisengeschüttelten Ukraine laut Prognosen klar gewonnen.

Zwar hat Kanzlerin Angela Merkel kurz vor der Wahl in der Ukraine Präsident Petro Poroschenko noch einmal in Berlin empfangen. Doch die Bilder mit der Deutschen dürften dem Amtsinhaber in seinem bizarren Kampf gegen den Komiker Wolodymyr Selenskyj kaum helfen.

In vielen Ländern finden momentan wichtige Wahlen statt. Wir haben alles Wissenswerte zur Ukraine, Indonesien und Indien zusammengefasst.

Entscheidung um die Zukunft der Ukraine zwischen Selenskij und Poroschenko

Kurz vor der Stichwahl in der Ukraine hat Angela Merkel den amtierenden Präsidenten Petro Poroschenko in Berlin empfangen. Aus Sicht des Koalitionspartners SPD ein schwerer politischer Fehler.

Osteuropa-Experte Andreas Umland hat die erste Runde der Präsidentschaftswahl in der Ukraine beobachtet. Im Interview mit unserer Redaktion kritisiert er die OSZE, analysiert, woher der Frust der Ukrainer auf ihren amtierenden Präsidenten Petri Poroschenko kommt und erklärt, wieso ein Schauspieler für Russlands Präsident Wladimir Putin zum Problem werden könnte.

In der langen und meist erfolgreichen Geschichte des DFB ist für Reinhard Grindels kurze Amtszeit aller Voraussicht nach kein besonderer Platz reserviert. In Erinnerung wird vor allem bleiben, wieviele Fehler innerhalb von 36 Monaten an der Spitze eines Spitzenverbands möglich sind.

Der Komiker Selenski liegt bei der Präsidentenwahl in der Ukraine vorn. Dennoch wird eine Stichwahl über den Ausgang entscheiden müssen. Von Amtsinhaber Poroschenko kommen derweil üble Vorwürfe gegen Selenski.

Die Wahl in der Ukraine geht in die Geschichte ein: mit einer Rekordzahl an 39 Kandidaten und einem 80 Zentimeter langem Stimmzettel. Doch nur drei Politiker können sich eine realistische Chance ausrechnen - dabei könnte ein Quereinsteiger vorn liegen.

Wasser ist lebenswichtig. Dennoch haben Millionen Menschen in Krisenländern keinen Zugang zu sicherem Wasser. Im Osten der Ukraine herrscht seit 2014 ein bewaffneter Konflikt, der 3,4 Millionen Menschen gefährdet. Die Wasserversorgung entlang der Kontaktlinie der Konfliktparteien ist sporadisch und wirft große Probleme auf.

Weil sie den Konflikt in der Ukraine weiter verschärft haben sollen, hat die EU acht weitere russische Staatsbürger auf ihre Sanktionsliste gesetzt. Konkret geht es um Vorfälle im November, bei denen die russische Küstenwache mehrere Boote der ukrainischen Marine an der Weiterfahrt behindert hatte. 

Eigentlich sollte Sängerin Maruv für die Ukraine zum Eurovision Song Contest nach Tel Aviv fahren. Nachdem sie für "Verbindungen zum Agressorland" Russland scharf kritisiert wurde, zieht sie ihre Teilnahme jedoch zurück. Einen Ersatz findet die Ukraine nicht - und will nun komplett auf den Musikwettbewerb verzichten.

Nach vier Jahren Konflikt leben noch immer mehr als 400.000 Kinder in der Ukraine direkt an der Frontlinie und versuchen, ein normales Leben zu führen. Der psychologische Tribut der Kämpfe ist verheerend.

Neue spektakuläre Volte in den Russland-Ermittlungen des FBI. Eine Bundesrichterin bestätigt Vorwürfe des Ermittler-Teams, Donald Trumps ehemaliger Wahlkampfmanager Paul Manafort habe bei seinen Aussagen gelogen.

Angela Merkel wagt sich am Donnerstag in die Höhle des Löwen: Sie trifft die Regierungschefs von Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei, die überwiegend scharfe Kritiker ihrer Politik sind. Offiziell geht es bei dem Besuch um die Verdienste der Visegrád-Staaten um die Deutsche Einheit vor 30 Jahren. Tatsächlich aber wird Merkel die Streitpunkte von heute nicht ausklammern können. 

Die Meerenge von Kertsch ist ein Nadelöhr der Schifffahrt - schwer zu befahren und politisch zwischen Russland und der Ukraine umstritten. Beim Brand zweier Tanker haben Retter keine Hoffnung mehr auf Überlebende.

Im Streit über die Ostseepipeline Nord Stream 2 setzt der US-Botschafter in Berlin, Richard Grenell, deutsche Unternehmen immer stärker unter Druck. Nun hat der Diplomat offenbar einen Drohbrief an mehrere Firmen verschickt.

Lawinengefahr hoch, Straßen gesperrt, Unterricht abgesagt: So sieht der Winter in Bayern aus. Auch am Donnerstag ist keine Entspannung in Sicht. In Österreich ist die Lage noch bedrohlicher. Alle Infos zur Wetterlage in Österreich und Bayern finden Sie hier in der Nachlese.

Wladimir Putin beantwortet auf seiner Jahreskonferenz über Stunden Fragen von Journalisten. Erst lobt er die heimische Wirtschaft, dann teilt er ordentlich gegen den Westen aus. 

Grund sind fehlende Fortschritte im Konflikt mit der Ukraine.

Die russisch-deutsche Erdgasleitung Nord Stream umgeht bisherige Energiekorridore wie die Ukraine und ist umstritten. Seit längerem fordern die USA einen Verzicht - auch als Reaktion auf den Ukraine-Konflikt. Auch in Deutschland mehren sich kritische Stimmen.

Gibt es eine gemeinsame Abschlusserklärung oder nicht? Das war die bange Frage beim G20-Gipfel in Buenos Aires. Rund 50 Stunden feilschten Unterhändler um Worte und Formulierungen - dann gab es einen Text. Doch was ist der wert?

Im März 2019 startet die Qualifikation für die EM 2010 in zwölf Ländern. Am heutigen Sonntag werden die Gruppen ausgelost. Deutschland drohen gleich mehrere Hammer-Gegner. Die Auslosung im Live-Ticker.