SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Am 23. Mai 1863 gründete sich der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) in Leipzig. Dieser Tag gilt auch als Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie. Ziel des ADAV war die Vertretung der sozialen Interessen der Arbeitergesellschaft, als ihr Feindbild galt das liberale Bürgertum. Im Mai 1875 kam es zum Zusammenschluss zwischen dem ADAV und der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) in Gotha. Aus diesem Zusammenschluss entstand die Sozialistische Arbeiterpartei, die sich seit 1890 Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD- nennt. Die SPD ist die einzige Partei, die in allen 16 deutschen Landesparlamenten wie auch im Bundestag vertreten ist. Bisher stellte die SPD aus ihren Reihe dreimal das Amt des Bundeskanzlers: Willy Brandt (1969-1974), Helmut Schmidt (1974-1982) und Gerhard Schröder (1998-2005). Parteivorsitzende ist derzeit Andrea Nahles.

Berlin

Laschet: Corona-Bekämpfung ist keine parteipolitische Frage

Coronakrise

Vorsichtiges Öffnen geplant - Bereits mehr als 70.000 COVID-Tote

Hamburg

Leonhard will Freigabe des Astrazeneca-Impfstoffs für alle

Mainz

Dreyer: Auf Einstufung der Grenzregion Moselle vorbereitet

Hannover

Weil zu ein Jahr Corona: Land in schwerster Krise seit 1945

Video Coronakrise

Lauterbach: Geschäfte nur für Personen mit negativem Corona-Test öffnen

Berlin

Müller erwartet Bund-Länder-Beschluss zu Öffnungsstrategie

Stuttgart

SPD kritisiert Regierung für "Chaos" bei Impfreihenfolge

Potsdam

Woidke gratuliert Michail Gorbatschow zum 90. Geburtstag

Stuttgart

SPD schlägt "Schutzschirm" für corona-geplagte Schüler vor

Hannover

Weil: Nur Corona-Tests von geschultem Personal vertrauen

Berlin

Senator: Neues Versammlungsgesetz für Demo-Hauptstadt

Schwerin

Schwesig will Perspektivplan: Einkaufen per Terminvergabe?

Berlin/Borken

Gravierende Fragen: Spahn rutscht in die Abwehrrolle

Live-Ticker Corona-Pandemie

Italien verschärft Corona-Regeln - deutliche Lockerung auf Sardinien

von Anke Waschneck
Berlin

Müller bei Öffnung von Gärtenmärkten zurückhaltend

Stralsund/Schwerin

Nordost-CDU stimmt sich auf Wahlkampf ein: Kritik an SPD

Politik

Droht das Lobby-Register auf der Zielgeraden zu scheitern?

von Marie Illner
Schwerin

Drese für Verteilung von Erwerbs- und Sorgearbeit

Mainz/Berlin

Impfdrängler: Dreyer sieht Bußgeld als angemessenes Signal

Berlin

Müller: "Wir können nicht dauerhaft im Lockdown leben"

München

Bayern: Illegale Autorennen forderten 2020 sieben Todesopfer

Kiel

Nord-Grüne liebäugeln mit SPD-Bündnis nach der Landtagswahl

Hannover/Kiel/Schwerin

Hoffen und Bangen um die Tourismussaison

Mainz

Dreyer: "Die Menschen sind total gestresst"