SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Am 23. Mai 1863 gründete sich der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) in Leipzig. Dieser Tag gilt auch als Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie. Ziel des ADAV war die Vertretung der sozialen Interessen der Arbeitergesellschaft, als ihr Feindbild galt das liberale Bürgertum. Im Mai 1875 kam es zum Zusammenschluss zwischen dem ADAV und der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) in Gotha. Aus diesem Zusammenschluss entstand die Sozialistische Arbeiterpartei, die sich seit 1890 Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD- nennt. Die SPD ist die einzige Partei, die in allen 16 deutschen Landesparlamenten wie auch im Bundestag vertreten ist. Bisher stellte die SPD aus ihren Reihe dreimal das Amt des Bundeskanzlers: Willy Brandt (1969-1974), Helmut Schmidt (1974-1982) und Gerhard Schröder (1998-2005). Parteivorsitzende ist derzeit Andrea Nahles.

Live-Ticker Corona-Pandemie

Höchstwert: Fast 500 Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden gemeldet

Trier

Ermittler rätseln über Motiv - Auch Vater des getöteten Babys unter den Toten

Live-Ticker Corona-Pandemie

Bremen verbietet "Querdenken"-Demo mit tausenden Teilnehmern

Potsdam/Berlin

Woidke für Kostenteilung im Kampf gegen Schweinepest

Potsdam

Kita-Check": Streit um Kriterien für gute Erziehung

Hanau

Nach Anschlag in Hanau: Mehr als 100 Vorschläge für Mahnmal

Berlin

IMK-Chef: Kinder nicht zu "Querdenken"-Demos mitnehmen

Mainz

Dreyer und Bätzing-Lichtenthäler besuchen Probe-Impfzentrum

Mindestens fünf Opfer

Schock und tiefe Trauer nach der Todesfahrt von Trier

Magdeburg

Durchbruch ungewiss: Weiter Ringen um Rundfunkbeitrag

Magdeburg

SPD will mehr Verhandlungszeit im Streit um Rundfunkbeitrag

Trier

Innenminister sieht gezieltes Vorgehen beim Fahrer in Trier

Trier

Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, etliche verletzt

Trier/Mainz

Trier: Politiker sprechen von "Amokfahrt" und "Anschlag"

Dresden

Corona-Hotspot Sachsen: Strikte Regeln und Gratis-Masken

Interview Interview

Thierse: "Das haben viele Ostdeutsche nicht vergessen"

von Marie Illner
Schwerin

Wegen Corona-Folgen: Meyer mahnt zu Haushaltsdisziplin

Bremen

Bremen untersagt "Querdenken"-Demo: Zehntausende erwartet

Trier

Trierer OB geschockt nach tödlichem Vorfall mit Auto

Düsseldorf

NRW-Auftrag an van Laack: Laschet wirft SPD Diffamierung vor

Trier

"Erschütternder" Vorfall mit Auto: Mindestens zwei Tote

Magdeburg

Kenia-Koalition vertagt Entscheidung zu Rundfunkbeitrag

Trier/Mainz

Politiker erschüttert über "Amokfahrt in Trier"

Düsseldorf

Van Laack: SPD-Chef sieht "Beigeschmack" in NRW-Auftrag

Potsdam

Koalition sagt Regelung für Mitglieder im Wahlkampf zu