CSU - Christlich-Soziale Union in Bayern

Die Christlich-Soziale Union in Bayern e.V. (CSU) wurde 1945 in München und Würzburg gegründet. Am 12. September 1945 wird im Münchner Rathaus der Name "Bayerische Christlich-Soziale Union" beschlossen. Josef Müller wird im Dezember 1945 zum ersten "vorläufigen Vorsitzenden des vorbereitenden Landesausschusses" gewählt, sein Amt wird auf der ersten Landesversammlung am 17. Mai 1946 bestätigt. Kurz darauf wird Fritz Schäfer am 28. Mai 1945 zum ersten bayerischen Ministerpräsidenten gewählt, er steht unter der Kontrolle der US-amerikanischen Militärregierung. Die CSU holt bei den ersten Landtagswahlen im Dezember 1946 52,3 Prozent der Wählerstimmen. Bayerischer Ministerpräsident wird Hans Erhard. Im Januar 1947 folgte dann die Gründung der Jungen Union Bayern, deren Vorsitzender Fritz Höhenberger wird. Die christlich-konservative politische Partei tritt ausschließlich in Bayern zu Wahlen an.

München

Bayern und Sachsen schmieden Anti-Corona-Allianz

München

Studentenwohnheime: Bayern fordert Unterstützung durch Bund

München

FDP: Söder bricht Versprechen - WLAN im ÖPNV Mangelware

Live-Ticker Corona-Pandemie

Altmaier: Gastronomie-Öffnung um Ostern im Außenbereich möglich

von Malte Schindel
München

Ab April 111 000 Impfungen am Tag geplant

München

Söder: Mit Schnelltests in den Zoo

Wirtschaft

Einstiger Sprecher von Andreas Scheuer wechselt zur Deutschen Bahn

Berlin/München

Nüßlein lässt Amt als Fraktionsvize nach Vorwürfen ruhen

Heilbronn

Grenzkontrollen zu Frankreich stehen nicht zur Diskussion

Düsseldorf/Heilbronn

Reul will "härtere und schnellere" Bestrafung

Heilbronn

Tötungsdelikt in Sinsheim: Seehofer fordert mehr Prävention

Stuttgart/München

Baden-Württemberg und Bayern gegen Dumpingpreise bei Fleisch

München

Kommende Woche: Kostenlose Selbsttests für Schulen und Kitas

Hannover

Hannover streitet über Neubau des Südschnellwegs

Live-Ticker Corona-Pandemie

Merkel will EU-Impfpass in den nächsten drei Monaten

von Julia Wolfer
Heilbronn

Unions-Innenminister: Harte Strafen für Gewalt gegen Polizei

Video Durchsuchungen

Verdacht der Bestechlichkeit: Durchsuchungen bei CSU-Politiker Nüßlein

München

Bayerische Impfkommission nimmt Arbeit auf

Augsburg

Corona-Lockerungen abgelehnt: Landrat droht mit Klage

Deutscher Bundestag

Razzia: CDU/CSU-Fraktionsvize unter Verdacht der Steuerhinterziehung

Video Deutscher Bundestag

Durchsuchung bei CSU-Abgeordnetem Georg Nüßlein

Ulm/Neu-Ulm

Baumarkt-Öffnungen in Bayern sorgen für Kritik an der Grenze

München

Söder denkt an Sonderweg: Steinmeier sieht Luxusproblem

Berlin/München

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen CSU-Abgeordneten Nüßlein

München

Söder: Müssen über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden