CDU - Christlich Demokratische Union Deutschlands

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf hat sich bestürzt über den plötzlichen Tod des hessischen Finanzministers Thomas Schäfer (CDU) geäußert und dessen verantwortungsvolles politisches Wirken hervorgehoben.

Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Landesgesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) beantworten am heutigen Montag (13 Uhr) Bürgerfragen.

Die Mitarbeiter im hessischen Finanzministerium können sich nach dem plötzlichen Tod ihres Chefs Thomas Schäfer (CDU) in ein Kondolenzbuch eintragen.

Wenn das Land in der Krise steckt, sagt man, kommt "die Stunde der Exekutive" - der Regierung, die am Steuer steht und das Schiff lenkt. Gar nicht einfach für die Opposition. Erst recht, wenn man - wie die Grünen - schon so halb als Regierung wahrgenommen wurde. Und nun?

Die Corona-Krise könnte in NRW zu einer Art Notstands-Gesetz führen, das den Behörden besondere Eingriffsmöglichkeiten gibt.

Es wird noch dauern bis wir uns im autonomen Auto entspannt zurücklehnen können. Dafür ist aufwendige Forschung nötig. Niedersachsen nimmt dabei eine Führungsrolle ein.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Ticker.

Ein Drittel der Fläche Brandenburgs besteht aus Wald. Die Waldpädagogik ist hier gesetzlicher Auftrag. Doch die Forstverwaltung stößt schon lange an ihre Grenzen.

Es muss schnell gehen: Zwei Tage vor der Sitzung des Brandenburger Landtags haben die Haushaltspolitiker grünes Licht für einen riesigen Schutzschirm gegeben - vor allem für kleinere Firmen.

Die Landesregierung hat ein 500 Millionen Euro schweres Zusatzbudget für die Bewältigung der Corona-Krise auf den Weg gebracht.

Bürger wie Politiker treibt die Frage um, wann die Lage in Deutschland sich wieder entspannt - und ob das Gesundheitssystem der Belastungsprobe standhalten wird. "Wir müssen wohl damit rechnen, dass die Kapazitäten nicht ausreichen", warnt RKI-Präsident Lothar Wieler.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bekommt einen neuen Sprecher.

Der Tod von Finanzminister Schäfer wird die hessische Landespolitik weiter beschäftigen.

Nach dem Tod von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) werden in Hessen die Fahnen auf halbmast gesetzt.

Für Uneinsichtige wird es teuer: Wer meint, jetzt noch Corona-Partys feiern zu müssen, kann sich auf Strafen bis zu 1000 Euro einstellen.

Die Vorsitzende der Finanzministerkonferenz, die rheinland-pfälzische Ressortchefin Doris Ahnen (SPD), hat sich tief betroffen über den Tod ihres hessischen Amtskollegen Thomas Schäfer (CDU) gezeigt.

Hessens Finanzstaatssekretär Martin Worms hat die Mitarbeiter der Finanzverwaltung nach dem plötzlichen Tod von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) zum Zusammenhalt aufgerufen.

Viele Antragssteller waren enttäuscht: Hilfe für Solo-Selbstständige und Kleinunternehmer in Corona-Zeiten sollte es nur für jene geben, deren Konten ohnehin leer sind.

Hessens Finanzminister stirbt völlig überraschend. In einem Statement zeigt sich der Ministerpräsident tief erschüttert. Auch andere Politiker drücken ihr Beileid aus.

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hat sich nach den Worten von Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) große Sorgen um die Bewältigung der Corona-Krise gemacht.

Hessens SPD-Landtagsfraktionschefin Nancy Faeser hat die Verdienste des gestorbenen hessischen Finanzministers Thomas Schäfer (CDU) gewürdigt.

Bayerns Finanzminister Albert Füracker (CSU) ist tief bestürzt über den Tod seines hessischen Kollegen Thomas Schäfer.

Der hessische CDU-Landtagsfraktionschef Michael Boddenberg hat sich bestürzt über den plötzlichen Tod von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) geäußert.

Die hessischen Grünen trauern um Finanzminister Thomas Schäfer (CDU).

Ein Jahr nach der Eröffnung des hessischen Extremismus- und Terrorismus-Abwehrzentrums (HETAZ) hat Innenminister Peter Beuth (CDU) die Bedeutung der Behörde hervorgehoben.