Thüringen

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden.

Knapp eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen hat der CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring seine Partei einem Bericht zufolge dazu aufgerufen, Personaldebatten zu beenden.

Das Urteil des Bundesgerichtshofs zum Sonntagsverkauf von Brötchen hat nach Einschätzung des Erfurter Wirtschaftsministeriums keine direkten Auswirkungen für Thüringen.

In etlichen Firmengebäuden in Thüringen sind am Donnerstag der Staub liegen und die Papierkörbe voll geblieben. Grund ist ein Warnstreik der Gebäudereiniger.

Auf Antrag der AfD hat sich der Landtag kurz vor der Wahl zu einer Sondersitzung getroffen. Die Fraktion wollte über ihre Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz-Chef debattieren.

Nach einer neuen Umfrage vor der Landtagswahl in Thüringen kommt die CDU wieder näher an die Linke heran. Der CDU-Generalsekretär sieht den Beginn einer Aufholjagd gekommen.

Langfinger haben im vergangenen Jahr seltener Autos von Thüringern verschwinden lassen.

Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) sollte es eine Regelabfrage bei den Verfassungsschutzämtern geben, bevor jemand eine Waffenbesitzkarte bekommt.

Knapp eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl kommt das Thüringer Parlament heute nochmals zu einer Sondersitzung in Erfurt zusammen. Beantragt wurde sie von der AfD-Fraktion.

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (CDU) hat bei einem Wahlkampfauftritt die Thüringer Landesregierung von Linke, SPD und Grünen als "Neuauflage des Sozialismus" bezeichnet.

Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen hat der CDU-Landesverband die Abschaffung der Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Öko-Strom gefordert.

Per Gesetz will die Landtagsfraktion der Linken den Verkauf von Agrarland an Großinvestoren in Thüringen eindämmen.

Zahlreiche Gewerkschafter und Betriebsräte haben die Thüringer in einem gemeinsam Appell dazu aufgerufen, bei der anstehenden Landtagswahl eine Partei der rot-rot-grünen Koalition zu wählen.

Die problematische Situation im Notfalldienstnetz der Thüringer Tierärzte war schon länger ein Thema. Nun gibt es eine Anschubfinanzierung für einen Lösungsansatz.

Die jährlich wechselnden Termine für die Sommerferien sorgen für Kontroversen zwischen den Bundesländern.

Ein Maßnahmenplan der Landesregierung soll mehr Lehramtsabsolventen in Thüringen behalten.

Seit gut zwei Jahren gelten strengere Regeln, seitdem gibt es in Thüringen weniger Leiharbeiter. Der Rückgang hat laut Arbeitsagentur aber auch andere Gründe.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (63) setzt auf den Modegeschmack seiner Frau. "Sie berät mich modisch.

Vor der Thüringer Landtagswahl trafen sich die Vertreter der Parteien zum TV-Duell. Dabei wurde AfD-Landeschef Björn Höcke vorgeworfen, ein Zerrbild zu verbreiten und Thüringen und seine Bewohner schlechtzureden. Einen makaberen Versprecher leistete sich der FDP-Spitzenkandidat.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde Sulza in Thüringen hat sich beim Versuch, Maulwurfshügel mit Böllern zu entfernen, schwer verletzt.

Der Mordanschlag von Halle beschäftigt weiter die öffentliche Debatte in Deutschland. Einige sprechen von einem Einzeltäter, andere sehen Schuld bei der AfD.

Der Jenaer Soziologe Matthias Quent sieht in Thüringen vor allem eine Polarisierung zwischen der AfD und den Grünen.

Bewohner vieler größerer Städte Thüringens müssen laut einer Studie bei Steuern und Gebühren bald tiefer in die Taschen greifen.

Die Thüringer Landesregierung will die Zahl der Studienplätze für angehende Lehrer erhöhen.

Mit Maßnahmen wie veränderter Landnutzung in der Forst- und Landwirtschaft und baulichen Veränderungen in der Infrastruktur will die Thüringer Landesregierung auf den Klimawandel reagieren.