Köln

Uwe Krupp sorgt sich um die kommende Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga.

Sein 1. FC Köln ist gerade dabei, Eintracht Frankfurt zu besiegen, als das Herz von Franz Kremer zu schlagen aufhört. Die Spieler haben davon keine Ahnung und biegen nach der Heimfahrt mit dem Bus freudetrunken vor dem Geißbockheim ein.

Vier Autofahrer haben sich auf der Autobahn 57 Richtung Köln ein unerlaubtes Rennen geliefert, das mit einem Unfall endete: Zwei Wagen prallten in einem Tunnel zusammen, einer schleuderte herum und blieb stark beschädigt liegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Wie wird es mit Mutter Beimer, Anna Ziegler und den anderen "Lindenstraße"-Bewohnern weitergehen?

Obwohl schönstes Frühlingswetter am Samstag nach draußen gelockt hat, haben sich laut Polizei die meisten Menschen in Köln und Düsseldorf an die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise gehalten.

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat zweieinhalb Wochen nach dem Geisterspiel gegen den 1. FC Köln die Frist für die Rückerstattung des Geldes für erworbene Eintrittskarten präzisiert.

Das Wetter lockte viele nach draußen, aber die meisten hielten sich an die Corona-Regeln. Bei Kleinunternehmern begann der Run auf die Corona-Landeshilfen.

Auch die Profis des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln werden wegen der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Teile ihres Gehalts verzichten.

Köln (dpa/lnw) - Nach dem Aufruf mehrerer Verbände haben sich in Nordrhein-Westfalen bereits mehrere tausend freiwillige Helfer für die Spargelernte gemeldet.

Der Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hilft seiner Heimatstadt in der Corona-Krise auf kreative Weise bei der Beschaffung von Desinfektionsmittel.

Klaus Beimer sagt Prost: "Lindenstraße"-Schauspieler Moritz A. Sachs wird die letzte Folge der TV-Kultserie an diesem Sonntag mit einem Glas Champagner verfolgen.

Viele Kommunen wollen am Wochenende mit verstärkten Kräften die Einhaltung des wegen der Corona-Krise verhängten Kontaktverbots kontrollieren.

Klaus Beimer sagt Prost: "Lindenstraße"-Schauspieler Moritz A. Sachs wird die letzte Folge der TV-Kultserie an diesem Sonntag mit einem Glas Champagner verfolgen.

Die Profis des 1. FC Köln haben sich erstmals nach zehn Tagen im Heimtraining zu einer Mannschaftssitzung getroffen.

Ein Kölner Drachengleiter ist nach einem Luftunfall mit der Forderung nach Schmerzensgeld gescheitert - er soll bei dem Crash selbst gegen Flugregeln verstoßen haben.

Die wirtschaftlichen Einbußen für NRW durch die Corona-Krise könnten nach Berechnung eines Finanzwissenschaftlers bei mindestens 50 Milliarden Euro liegen.

Bürger in Köln haben sich in den schwierigen Zeiten der Coronavirus-Pandemie mit einer besonderen Aktion bei Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitätern bedankt.

Nach der Absage der Lit.Cologne in Köln wegen der Ausbreitung des Coronavirus haben rund 60 Prominente zur Rettung des Literaturfestivals aufgerufen.

Der drei Jahre alte Hengst Rubaiyat hat seine erfolgreiche Saison gekrönt und den begehrten Publikumspreis "Galopper des Jahres 2019" gewonnen.

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) hat sich entschieden gegen Vorschläge gewandt, zum Schutz vor der Ausbreitung des Coronavirus nur ältere Menschen und Risikogruppen zu isolieren.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

28 Meeedchen nahm Heidi Klum anfangs mit auf große Reise, doch nur eine kann "Germany's next Topmodel" werden. Erfahren Sie hier, wer noch im Laufsteg-Rennen ist und wer in Folge 9 gehen musste.

Die Polizei entdeckte in zwei Kölner Hochhauswohnungen ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun wurde ein 31-Jähriger Islamist verurteilt.

Köln will mit einem Hilfspaket die Kultur- und die Clubszene in der Stadt durch die Coronavirus-Zeit retten. Für die Musik-Clubs sei eine Nothilfe geplant, sagte Oberbürgermeisterin Henriette Reker (parteilos) am Donnerstag.

Auf der Theke eines Bäckers in Köln stehen ein paar Brötchentüten mit ungewöhnlichem Inhalt: Sie sind prall gefüllt mit Mehl. "Nur für unsere Kunden", heißt es auf einem Zettel.