Bayern

Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Bundesländer in der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem 8. November 1918 trägt Bayern die Bezeichnung Freistaat. Mit rund 13 Millionen Einwohnern ist es das zweitbevölkerungsreichste Bundesland nach Nordrhein-Westfalen. Die Staatsform ist eine parlamentarische Republik, mit dem Bayerischen Landtag als Legislative sowie der Bayerischen Staatsregierung als Exekutive. Bayern ist in die sieben Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern, Schwaben, Oberpfalz sowie die drei Landesteile Franken (Ober-, Unter- und Mittelfranken) aufgeteilt. Ministerpräsident von Bayern ist seit März 2018 Markus Söder von der CSU.

Die Hochwasserlage in Deutschland entspannt sich langsam. Die Pegelstände in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sinken. In einigen Regionen wird allerdings noch vor möglichen Überschwemmungen gewarnt. Doch laut Deutschem Wetterdienst (DWD) ist das Gröbste überstanden. Tief "Axel" zieht Richtung Polen ab und die Niederschläge lassen nach.

Bis zu 50 Litern Regen fallen in Teilen Deutschlands in der Nacht. In Niedersachsen muss in Folge des Unwetters ein Krankenhaus geräumt werden, im Allgäu ruft eine Stadt Hochwasseralarm aus.

In weiten Teilen Bayerns kämpfen Feuerwehr, Polizei und Helfer gegen die Folgen des Dauerregens.

Erst ab Donnerstag sollen sich wieder trockenere Luftmassen von Westen her durchsetzen.

In einem Haus im Allgäu in Bayern hat es am Sonntag eine Explosion gegeben.

Werders Matchwinner Pizarro: War der Ausgleich gegen den BVB sein letztes Highlight? Nein.

Bayern München hat im Herzschlagfinale der Bundesliga die Nerven bewahrt und schwebt völlig losgelöst im siebten Meisterhimmel. Der Rekordchampion setzte sich beim Showdown um die Schale verdient 5:1 (1:0) gegen ein schwaches Eintracht Frankfurt durch und sicherte sich damit zum 29. Mal den Titel - zum siebten Mal in Serie und erstmals in der Allianz Arena. 

Bevor die Sperrklausel 2024 kommt kämpfen die Kleinparteien bei der Europawahl noch einmal um jede Stimme. Schon 0,6 Prozent der Wählerstimmen könnte Kleinparteien wie ödp, Tierschutz- oder Familienpartei einen Platz im Europaparlament sichern. Web.de stellt die sieben Kleinparteien vor, die aussichtsreiche Chancen haben. Wer ist Spitzenkandidat und was sind die Forderungen?

Es ist schon etwas ungewohnt. 33 Bundesliga-Spieltage sind gespielt. Die Saison ist kurz vor dem Ende. Und klar ist trotzdem so gut wie nichts. Zumindest, was den FC Bayern angeht.

Bayerns Flügelspieler waren auch gegen Bremen an entscheidenden Szenen beteiligt. Sind sie bereit für den nächsten Schritt?

Stefan Effenberg ist für klare Worte bekannt. Der ehemalige Kapitän des FC Bayern München hat kein Verständnis für das fehlende Vertrauen von Karl-Heinz Rummenigge und Hasan Salihamidzic in die Arbeit von Bayerns Chefcoach Niko Kovac.

Nach einem Autokorso im Rahmen einer Hochzeit ermittelt die Polizei in Bayern gegen 40 Personen. Die Hochzeitgesellschaft soll im Februar eine Trauung mit einer Autokolonne gefeiert und dabei mehrere Schreckschusspistolen abgefeuert haben. 

Wenn es für den FC Bayern München am finalen Spieltag der Bundesliga um den Gewinn der 29. Meisterschaft geht, könnte Manuel Neuer fehlen. Der Kapitän schied am 29. Spieltag in Düsseldorf verletzt aus und hatte gehofft, in der laufenden Saison noch ins Tor zurückzukehren.

Borussia Dortmund hat auf den FC Bayern München im Laufe der Rückserie der Bundesliga elf Punkte verloren und die große Chance, die erdrückende Dominanz des Rekordmeisters zu durchbrechen, fast vergeben. Aber eben nur fast. Vor den finalen 90 Minuten stichelt der BVB gegen den FCB.

Prinz Charles und Herzogin Camilla wurden am Donnerstag in München von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) empfangen. Im Hofbräuhaus tanzte Charles auch mit anderen Damen.

Heute feiert der Milliardär Carsten Maschmeyer seinen 60. Geburtstag. Auch für seine Lebensgefährtin Veronica Ferres gibt's bald aber etwas zu feiern.

Wie geht es mit Bayern-Trainer Niko Kovac nach dieser Saison weiter? Nun bringt eine spanische Zeitung einen alten Bekannten als möglichen Nachfolger ins Spiel.

Abiturzeit ist Stresszeit, und nicht immer sind die Schüler mit den Aufgaben zufrieden. Doch nach der Prüfung am vergangenen Freitag protestieren Schüler gleich mehrerer Länder. Und sie nutzen ein modernes Beschwerdeinstrument dafür.

Schüler mehrerer Bundesländer sind wegen angeblich zu schweren Abiturprüfungen im Fach Mathematik auf die Barrikaden gegangen. Doch nun hat sich der Deutsche Lehrerverband dazu geäußert - und sieht die Situation etwas anders.

Der "Kaiser" rügt ein "erfolgsverwöhntes" Bayern-Emsemble, dem der Titelrivale den Roten Teppich zur nächsten Meisterschaft ausrollt. Gegen Hannover bebt das Stadion, als zwei Große den Rasen betreten.

Die Hausverbote der Stadt München gegen Redner der AfD bei einer Veranstaltung des Parteinachwuchses sind vom Verwaltungsgericht der bayerischen Hauptstadt aufgehoben worden.

Der FC Bayern München hat die Tabellenführung der Bundesliga durch ein 5:0 über Borussia Dortmund auf beeindruckende Art und Weise zurückerobert. Sechs Spieltage vor Schluss deutet alles auf Bayerns siebte Meisterschaft in Folge hin. Trotzdem wird in der Chefetage um die Zukunft von Trainer Niko Kovac gestritten. Präsident Uli Hoeneß und Vorstands-Boss Karl-Heinz Rummenigge widersprechen sich. Und das in aller Öffentlichkeit.

Niederlage für Olaf Scholz: Laut Meldung der "Bild"-Zeitung hat das Kanzleramt den Gesetzesentwurf des Finanzministers zur Grundsteuer nun endgültig gestoppt.

Glaubt man einem Bericht aus England, könnte Joshua Kimmich beim FC Bayern Konkurrenz auf der rechten Abwehrseite bekommen.

Bayern-Trainer Niko Kovac hat nach dem 1:1 in Nürnberg eine Hochrechnung für den Gewinn des Meistertitels aufgestellt. Sportdirektor Hasan Salihamidzic vermisste im Derby die "Killer-Mentalität" der Bayern. Nürnbergs Trainer Boris Schommers ist indes "stolz" auf sein Team.