Champions League

Champions League 2017/18: Hier finden Sie alle Informationen rund um Spielberichte, Hintergründe, Analysen, Liveticker, Tabellen, alle Ergebnisse sowie Informationen zu Live-Übertragungen in TV, Live-Stream und Live-Ticker. Champions-League-Achtelfinale: FC Bayern gegen Besiktas Istanbul.

Mo Salah bricht schon jetzt Rekorde! Er will die "Reds" ins Finale der Champions League schießen.

Jetzt müssen die Bayern zeigen, wie gut sie wirklich sind. Gegen Real Madrid und Cristiano Ronaldo soll der bislang größte Triple-Schritt gelingen. Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat ein gutes Gefühl. Er sieht Parallelen zur Triple-Saison 2013.

Der FC Bayern trifft am Mittwoch in der Champions League auf Real Madrid. Kehrt nun die "Bestia negra" zurück? Und wenn ja, in welcher Gestalt?

FC Bayern gegen Real Madrid: Im Halbfinale der Champions League kommt es zum Giganten-Duell. So könnten die Mannschaften spielen - die möglichen Aufstellungen.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Der ehemalige Bundesliga-Spieler Marko Marin sorgt in der griechischen Liga mit einer oscarreifen Schwalbe für Aufsehen.

Gegen Real Madrid wollen die Bayern einen Fluch beenden. Gelingt es ihnen?

Liverpool-Trainer läuft in Pressekonferenz zu komödiantischer Hochform auf.

Real Madrid spielt im Halbfinale der Champions League gegen den FC Bayern. Bei den "Königlichen" spricht man derzeit aber nicht nur über den Gegner, sondern vor allem über den "Antimadridismus".

Passende Suchen
  • Premier League Tabellenstand
  • Spieler FC Bayern München
  • Real Madrid nächstes Spiel
  • Bundesliga Termine 2018
  • DFB-Pokal Finale

Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League. Am Freitag fand die Auslosung der Königklasse statt - und damit steht fest, dass die Bayern auf ihrem Weg zum Triple zunächst Real Madrid aus dem Weg räumen müssen.

Die möglichen Halbfinal-Gegner der Bayern könnten unterschiedlicher kaum sein. Die Roma hat zwar nur Außenseiterchancen, aber eine überragende Mentalität. Real hat CR7, mit ihm aber auch ein Problem. Und der FC Liverpool wartet mit dem besten Sturm auf dem Feld und Jürgen Klopp an der Seitenlinie auf.

Wegen seiner Elfmeterentscheidung für Real Madrid in letzter Sekunde wird der englische Schiedsrichter von Juventus Turin heftig kritisiert. Auch viele andere empfinden sie als ungerecht. Dabei war es nicht der Referee, sondern ein Juve-Spieler, der den Traum vom Halbfinale in der Champions League zerstörte.

Er fieberte auf der Tribüne mit, schlich sich kurz vor Ende des Champions-League-Spiels gegen Juventus Turin in den Spielertunnel. Dafür droht Real Madrids Sergio Ramos jetzt Ärger - im schlimmsten Fall eine erneute Sperre.

So kennt man Top-Torhüter Gianluigi Buffon eigentlich nicht: Der Italiener im Dress von Juventus Turin war bei dem Aus im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid wütend auf Schiedsrichter Michael Oliver losgegangen.

Real Madrid steht im Halbfinale der Champions League! In einer unfassbaren Nachspielzeit traf Cristiano Ronaldo zum 1:3 gegen Juventus Turin. Juve-Torwart Gianluigi Buffon flog nach dem Elfmeter-Pfiff des Schiedsrichters vom Platz.

Gianluigi Buffon attackiert nach CL-Aus mit Juventus Schiedsrichter Michael Oliver

Der FC Bayern München könnte in der Champions League mehr als 100 Millionen Euro verdienen. Den Einzug in das Halbfinale belohnt die Europäische Fußball-Union (UEFA) mit 7,5 Millionen Euro. 

Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League. Den Münchnern reichte gegen den FC Sevilla nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel ein 0:0 fürs Weiterkommen.

Im Ligabetrieb sind die Mannschaften von Pep Guardiola meist kaum zu besiegen. In den entscheidenden Champions-League-Partien hingegen fehlt ein Plan B. Seine Mannschaften fallen teilweise richtig auseinander. In Manchester setzt sich die Geschichte fort, die bei den Bayern bereits begann.

Die Europäische Fußball-Union UEFA ermittelt gegen Manchester-City-Trainer Pep Guardiola wegen dessen Beschwerden beim Champions-League-Spiel gegen den FC Liverpool.

Rom feiert sein Wunder: Die Italiener schalten den FC Barcelona nach einem 1:4 im Hinspiel aus und erreichen das Halbfinale der Champions League. Manchester-City-Trainer Pep Guardiola ist sauer.

Der FC Barcelona ist sensationell im Viertelfinale der Champions League ausgeschieden. Die Katalanen verloren das Rückspiel beim AS Rom mit 0:3. Im Hinspiel hatte Barca noch mit 4:1 gewonnen.

Der FC Liverpool steht im Halbfinale der Champions League. Nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel gegen Manchester gewannen die Reds auch das Rückspiel - dieses Mal mit 2:1.

Für den FC Bayern geht es am Mittwoch gegen den FC Sevilla auch um eine weitere Millionenprämie in der Champions League. Den Einzug in das Halbfinale belohnt die Europäische Fußball-Union (UEFA) mit 7,5 Millionen Euro. 

Gleich sechs Fußball-Profis des FC Bayern München sind im Champions-League-Rückspiel des FC Bayern München gegen den FC Sevilla von einer Sperre im Halbfinale bedroht. 

Der schottische Schiedsrichter William Collum leitet am Mittwoch in der Champions League das Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern München gegen den FC Sevilla. 

Im Vorfeld des Champions-League-Spiels zwischen dem FC Liverpool und Manchester City bewerfen Liverpool-Fans den Teambus von City mit Flaschen und Feuerwerkskörpern, Scheiben gehen zu Bruch. City-Trainer Pep Guardiola kritisiert daraufhin die mangelnden Sicherheitsvorkehrungen.

Der FC Barcelona steht vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Im Viertelfinal-Hinspiel setzten sich die hoch favorisierten Katalanen gegen die AS Rom nach einer klaren Steigerung in der zweiten Halbzeit mit 4:1 (1:0) durch. 

Es war ein echter Kracher am gestrigen Champuions-League-Abend:  Der FC Liverpool unter Trainer Jürgen Klopp besiegt Manchester City mit einer Glanzleistung – doch für viele deutsche Zuschauer war es eher ein Pannenabend.

Pep vergleicht Situation mit dem Anschlag auf den BVB-Bus.

"Kurz vor der Perfektion": Jürgen Klopp feiert den 3:0-Sieg von Liverpool gegen Manchester City in der Champions League. Dazu hat er allen Grund, denn das Team von Guardiola war vor allem in der ersten Hälfte nahezu chancenlos. Dennoch warnt der Liverpool-Trainer. 

Manchester City ist das bislang überragende Team in Europa gewesen – und wurde von Jürgen Klopp und dem FC Liverpool trotzdem vorgeführt.

Vorteil Jürgen Klopp. Der frühere Mainz- und Dortmund-Trainer schlägt Manchester mit dem FC Liverpool deutlich. Vor allem in den ersten 45 Minuten bieten die Reds ihren Fans eine furiose Fußballshow gegen Pep Guardiolas Citizens. Auch Barcelona feiert einen klaren Heimsieg.

Mit 33 erzielt Ronaldo das wohl schönste Tor seiner Karriere - und begeistert damit Freund und Feind gleichermaßen. Einem prominenten Deutschen verdirbt der Weltfußballer aber ...

Der FC Bayern München hat nach dem Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla zwei verletzte Spieler zu beklagen. 

Die Verträge von Franck Ribéry und Arjen Robben laufen mit Ende der Saison aus. Wie geht es mit den beiden Stars des FC Bayern weiter? Trainer Jupp Heynckes macht deutlich, dass er dafür nicht mehr zuständig sein wird.

Der FC Bayern München hat beste Chancen auf sein elftes Halbfinale in der Champions League. Beim 2:1 (1:1) am Dienstagabend im Viertelfinal-Hinspiel beim FC Sevilla profitierte der deutsche Fußball-Rekordmeister bei seinen beiden Treffern allerdings von der Mithilfe des mehrmaligen Europa-League-Siegers.

Real Madrid steht mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Dank des überragenden Cristiano Ronaldo gewannen die Königlichen souverän bei Juventus Turin. Toni Kroos gewann damit das Duell der deutschen Weltmeister gegen Sami Khedira.

Das Halbfinale ist nach dem Sieg in Sevilla fast fix. Aber gegen  Topclubs wie Ronaldos Real müssen die Bayern mehr bringen. Trainer Heynckes fordert für einen Triumph wie 2013 ...

Auf dem Weg ins Halbfinale der Champions League kann sich der FC Bayern eigentlich nur noch selbst schlagen. Mit einem 2:1-Auswärtssieg reisen die Münchner heim. Eine klare Forderung vom Trainer ist auch im Gepäck.

Franck Ribéry wird beim Sieg des FC Bayern in Sevilla zur prägenden Figur - hat auf der anderen Seite aber wieder einmal Glück, dass er seiner Mannschaft durch eine Rüpelei nicht großen Schaden zufügt.

Real Madrid steht mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Dank des überragenden Cristiano Ronaldo gewannen die Königlichen   souverän bei Juventus Turin. Toni Kroos ...

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat sich mit einem 2:1 beim FC Sevilla eine glänzende Ausgangsposition zum Erreichen des Halbfinals in der Champions League ...

Der FC Bayern München bestreitet das Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Sevilla ohne David Alaba. Der österreichische Außenverteidiger hat laut Sky ...

Glückslos? Von wegen! Der FC Sevilla ist eine Mannschaft, die gerade im Europapokal stets über sich hinauswächst und die Bayern heute in einem echten Hexenkessel empfängt.

Der FCB will wieder die "Bestia Negra" werden. Gelingt es gegen Sevilla?

Im Champions-League-Viertelfinale trifft Englands Tabellenführer Manchester City auf den formstarken Dritten FC Liverpool. Liverpools Coach Jürgen Klopp erwartet einen ...

Der FC Bayern will sich in der Champions League nicht wieder von einer spanischen Mannschaft stoppen lassen. Viermal in Serie schieden die Münchner gegen einen Club aus der ...

Bloß nicht wieder Adios: Triple-Trainer Jupp Heynckes soll eine schmerzhafte Bayern-Serie in der Champions League beenden. Seit dem Triumph 2013 gingen die Münchner stets gegen ...

Bloß nicht wieder Adios: Triple-Trainer Jupp Heynckes soll eine schmerzhafte Bayern-Serie in der Champions League beenden. Seit dem Triumph 2013 gingen die Münchner stets gegen ...

Fünf Spieler des FC Bayern sind vor dem Champions-League-Hinspiel beim FC Sevilla von einer Gelb-Sperre bedroht. Sollten die Münchner in gut einer Woche ins Halbfinale einziehen, fließen noch mal einige Millionen aufs Konto.