Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Kimi Räikkönen hat bei der Saisonabschluss-Gala des Automobil-Weltverbands allen die Show gestohlen. Er torkelte beschwipst auf die Bühne, umarmte Sebastian Vettel und übersah einen Moderator.

Mich Schumacher wechselt in die Formel 2. Nun zeigt sich der Sohn von F1-Legende Michael Schumacher begeistert von seiner ersten Ausfahrt im neuen Dienstwagen: "Es war sehr interessant und sehr schön."

Ein neues Cockpit und eine neue Herausforderung für Mick Schumacher: Der Sohn von F1-Legende Michael Schumacher wird nächste Saison in der Formel 2 antreten. Das gab sein derzeitiges Team bekannt.

Formel-1-Weltmeister ist Lewis Hamilton schon - mehrfach. Doch wenn es nach Will Smith gegangen wäre, hätte er den letzten GP des Jahres in Abu Dhabi gefahren. Zumindest hatte der Hollywood-Star schon einen Plan - und landet damit im Internet einen Hit.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Nach dem F1-Saisonfinale fallen von den Teams Druck und Anspannung ab und bei Lewis Hamilton, Sebastian Vettel und Max Verstappen die Hemmungen – zumindest in der Pressekonferenz nach dem GP von Abu Dhabi. Denn so offen und flirty hat man die drei Top-Piloten wohl selten erlebt. Achtung, dieses Gespräch geht unter die Gürtellinie.

Nach dem Rennen in Abu Dhabi haben Sebastian Vettel und Lewis Hamilton getauscht. Weltmeister Hamilton bezeichnete die Geste als ein "Zeichen von Respekt". 

Unter Flutlicht ist am Sonntag die Formel-1-Saison 2018 zu Ende gegangen. Weltmeister Lewis Hamilton war mal wieder nicht zu schlagen. Für einen Schockmoment sorgte Nico Hülkenberg.

Anfang August mussten Formel-1-Legende Niki Lauda in Wien beide Lungenflügel transplantiert werden. Knapp vier Monate später meldet sich der 69-Jährige mit einer Videobotschaft zurück.

  • Heute 0°C
  • So -1°C
  • Mo 1°C
  • Di 2°C
  • Mi 3°C
Ihr Ort kann nicht ermittelt werden
Passende Suchen
  • Helikopter-Absturz des Leicester-Bosses
  • Stefan Effenberg wird Bank-Mitarbeiter
  • Alpiner Skiweltcup Live-Stream
  • Drittes Skispringen Weltcup
  • Champions League streamen

Mick Schumacher gibt sich selbstbewusst und erklärt in einer TV-Dokumentation, er scheue keinen Vergleich mit seinem Vater. Der 19 Jahre junge Formel-3-Europameister erzählt auch über den Moment, als ihm Michael Schumacher die Frage aller Fragen gestellt hatte.

Formel-1-Rüpel Max Verstappen (21) ist wegen des Vorfalls mit Esteban Ocon (22) auch knapp zwei Wochen später noch in Rage. Auf die Frage, ob er im Rückblick nun anders reagieren würde, sagte der Red-Bull-Pilot: "Nein, würde ich nicht." Ocon habe noch Glück gehabt, dass er von Verstappen nach dem Rennen in Brasilien nur geschubst worden sei.

Fernando Alonso verlässt die Formel 1. Zum Abschied sorgt er noch einmal für einen Lacher. Von seinem Rennstall erhält er eine ganz besondere Geste.

Sensation in der Formel 1: Der Pole Kubica kehrt in die Königsklasse des Motorsports zurück. Der durch viele spektakuläre Unfälle in Erinnerung gebliebene Pole wird in der kommenden Saison für den Williams-Rennstall im Cockpit sitzen.

Zwar gibt es nichts Neues über Michael Schumachers Zustand, jedoch hat die Familie des Formel-1-Rekordmeisters ein bisher unveröffentlichtes Interview veröffentlicht. Es ist das letzte vor seinem Schiunfall 2013.

Erst fliegen zwischen Max Verstappen und Esteban Ocon beim GP von Brasilien auf der Strecke die Karbonteile, dann im Fahrerlager fast die Fäuste: Nach einem haarsträubenden Überholmanöver von Force-India-Mann Ocon, platzt dem Red-Bull-Piloten nach dem Rennen der Kragen. Es kommt zur Schubserei – und zur Strafe durch den Auto-Weltverband FIA.

Die Formel 1 ist die Königsklasse des Motorsports. Hier fahren die besten Fahrer der Welt um den WM-Titel. Diese Legenden hat der Sport bereits hervorgebracht.

Lewis Hamilton hat vor seinem erneuten Krönungs-Wochenende in Mexiko einen privaten Schicksalsschlag verkraften müssen. Der 33 Jahre alte Brite berichtete nach seinem fünften Formel-1-Titel am Sonntag, dass sein Großvater väterlicherseits am Donnerstag gestorben war. "Er wäre dankbar, dass sich der Name Hamilton etabliert hat und in die Geschichte eingehen wird", sagte der alte und neue Champion, der väterlicherseits karibische Wurzeln hat.

Die Formel-1-Saison neigt sich dem Ende entgegen. Ferrari ist Mercedes in diesem Jahr deutlich näher gekommen, jubeln dürfen am Ende aber dennoch Lewis Hamilton und sein Team. Wir blicken auf die Saison 2018 zurück.

Lewis Hamilton ist wieder Weltmeister. Der britische Mercedes-Pilot macht seinen fünften Formel-1-Triumph mit Platz vier in Mexiko vorzeitig perfekt. Ferrari-Rivale Sebastian Vettel bleibt trotz Rang zwei wieder nur die Rolle des Gratulanten.

Großes Lob für Mick Schumacher: Bernie Ecclestone adelt den Sohn von Formel-1-Legende Michael Schumacher in einem Interview. Der 19-Jährige sei auf dem besten Weg in die Formel 1.

Formel-1-Legende Niki Lauda wird nach seiner Lungentransplantation ein normales Leben führen können. Das gaben seine Ärzte bekannt. Doch Lauda muss auch etwas dafür tun.

Das Schlimmste hat Niki Lauda überstanden: Er darf drei Monate nach seiner Lungentransplantation das Krankenhaus verlassen. Darüber dürfte sich vor allem seine Frau freuen.

Die Titelentscheidung in der Formel 1 ist noch einmal vertagt. In Austin verzockt sich Lewis Hamiltons Mercedes-Team bei der Reifentaktik und kann die große Chance vorerst nicht nutzen.

Mick Schumacher krönt sich zum Europameister in der Formel 3 – nach einer furiosen Aufholjagd in der zweiten Saisonhälfte. Der direkte Aufstieg in die Formel 1 steht im Raum. Sein Ehrgeiz erinnert an seinen Vater, die Erfolge vielleicht bald auch.

Bald dürfen auch Frauen gehörig aufs Gas drücken: Schon nächstes Jahr soll eine eigenen Formel-Rennserie für Frauen starten.

Sebastian Vettel kann den Formel-1-Titel in dieser Saison so gut wie abschreiben - auch weil er sich immer wieder Fehler geleistet hat. Gegen die Kritik, die er deshalb zu hören bekommt, verteidigt ihn nun ausgerechnet Konkurrent Lewis Hamilton. 

Nach dem Großen Preis von Japan sind Sebastian Vettels Chancen auf den Weltmeistertitel verschwindend gering. Durch Strategiefehler und schwache Nerven bringen sich der viermalige Weltmeister und sein Team um den Titel. Bei Ferrari hat Vettel bislang kein Titelglück – das liegt nicht nur an ihm.  

Ein völlig verkorkstes Japan-Wochenende: Sebastian Vettel wird nach einem Crash nur Sechster. Lewis Hamilton gewinnt auch diesen Grand Prix. Bereits im nächsten Formel-1-Rennen in den USA kann der Mercedes-Pilot Weltmeister werden.

Er ist nicht mehr aufzuhalten: Für den Großen Preis von Japan hat sich Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton die Pole Position gesichert. Bei Ferrari-Star Sebastian Vettel geht hingegen einiges schief, er wird als Achter starten.

Sebastian Vettel droht in Japan die nächste Enttäuschung. Im Training der Formel 1 kann der Ferrari-Star nicht mit seinem Titelrivalen Lewis Hamilton mithalten.

Lewis Hamilton lässt nicht locker: So schnell wie möglich will der Mercedes-Pilot seinen fünften Weltmeistertitel perfekt machen. Kontrahent Sebastian Vettel will vor dem Rennen in Japan keine Rechenspiele spielen.

Jetzt hat es Sebastian Vettel nicht mehr in der Hand. Aus eigener Kraft kann der Ferrari-Pilot nicht mehr Weltmeister werden. In Sotschi siegt einmal mehr Lewis Hamilton - und baut seinen Vorsprung aus. Auch weil Mercedes den zweiten Formel-1-Silberpfeil per Teamorder optimal gegen Vettel einsetzt.

Kommt die Formel 1 für Frauen? Ex-Formel-1-Fahrer Timo Glock hat eine entsprechende Einführung angeregt. Er halte das für eine "vernünftige Idee".

Sebastian Vettel vermisst Michael Schumacher - und würde ihn gerne bei einigen Dingen um Rat fragen. Um Tipps für die Strecke geht es dem 31 Jahre alten ferrari-Piloten aber eher nicht.

Nach dem Monza-Desaster klagte Sebastian Vettel über sein Ferrari-Team. Nach der Singapur-Pleite hält sich der viermalige Formel-1-Weltmeister zurück. Dabei sind seine Chancen im Titelduell mit Lewis Hamilton durch Ferrari-Fehler weiter gesunken.

Sebastian Vettel ist in Singapur nicht über Platz drei hinausgekommen. Den Sieg hat sich einmal mehr Lewis Hamilton geholt. Der WM-Titel rückt für Vettel damit in immer weitere Ferne.

Rückschlag für Sebastian Vettel: Beim Qualifying zum GP von Singapur muss sich der Heppenheimer nicht nur dem WM-Führenden Lewis Hamilton, sonder auch Max Verstappen geschlagen geben. Vettel startet damit von Rang 3 ins morgige Rennen.

Nach seiner schweren Lungen-OP geht es Formel-1-Legende Niki Lauda inzwischen "wesentlich besser". Das teilte sein Bruder in Wien mit.

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff überrascht mit zwei Vorschlägen für die Formel-1-Zukunft: Die Zahl der Rennen soll reduziert und jeder Grand Prix kürzer werden. In Sachen Budget bleibt er aber bei seiner bekannten Haltung.

Fährt bald wieder ein Schumacher in der Formel 1? Sogar bei Ferrari? Ferrari-Teamchef Maurizio Arrivabene hält das bei Mick Schumacher für möglich. Für den Sohn der Maranello-Legende "sei immer eine Tür offen". Doch Schumis Sohn brauche vor allem eines: Zeit.

Ferrari-Star Sebastian Vettel geht selbstbewusst in die Schlussphase der Formel-1-WM. Auf seinen in der WM-Wertung 30 Punkte vor ihm liegenden Rivalen Lewis Hamilton schaut er nicht - sondern nur auf sich selbst.

Kimi Räikkönen verlässt Ferrari zum Saisonende. Das teilte der Rennstall offiziell mit. Ein Nachfolger für den Finnen ist auch schon gefunden. 

Er siegt und siegt: Mick Schumacher gewinnt in der Formel 3 auch den zweiten Lauf am Nürburgring. In der Gesamtwertung rückt er ganz nah an den Führenden heran.

Mick Schumacher legt in der Formel 3 so richtig los. Auf dem Nürburgring hat er den ersten von Läufen gewonnen - und greift jetzt sogar nach der Gesamtführung.

Niki Lauda erholt sich derzeit von seiner Lungentransplantation. Bei Mercedes wird der 69-Jährige schon sehr vermisst, wie Teamchef Toto Wolff verraten hat.

Der große Traum vom ersten Ferrari-Heimsieg seit 2010 ist geplatzt. Für Sebastian Vettel endete der Grand Prix von Italien in einem Fiasko. Sein Kontrahent Lewis Hamilton ist der große Sieger des Monza-Wochenendes.

Das hätte ins Auge gehen können: Formel-1-Pilot Marcus Ericsson verliert im Training zum Großen Preis von Italien bei voller Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Sauber und überschlägt sich. Ein Streckenposten hat dabei großes Glück.

Vettel hat Hamilton in Spa weitgehend mühelos hinter sich gelassen und den Rückstand in der WM-Wertung verkürzt. Wie frustriert der Spitzenreiter deswegen ist, zeigt sich in seinen Aussagen über sein Auto. Auch in der Mercedes-Führungsetage ist man angespannt. Es ist sogar die Rede von "Tricks" bei Ferrari.

Niki Lauda erholt sich immer noch von seiner Lungentransplantation Anfang August. Mit einer rührenden Nachricht von der Rennstrecke hat sein Formel-1-Team nun gezeigt, dass es ihn nicht vergessen hat.

Ein starkes Überholmanöver gegen den Pole-Mann Lewis Hamilton und ein anschließend fehlerfreies Rennen an der Spitze sicherte Sebastian Vettel den Sieg in Spa-Francorchamps. Damit rückt er Hamilton auch in der WM-Wertung gehörig auf die Pelle. Überschatte wurde das Rennen aber von einem heftigen Crash.

Der Regen von Spa hat die Hoffnungen von Sebastian Vettel auf die Pole Position in Belgien weggespült. Wieder einmal startet Titelrivale Lewis Hamilton von ganz vorn. Einem Problem-Team gelingt in der Qualifikation eine dicke Überraschung.