Alphonso Davies

Alphonso Davies ‐ Steckbrief

Name Alphonso Davies
Bürgerlicher Name Alphonso Boyle Davies
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort Buduburam, Ghana
Staatsangehörigkeit Kanada
Geschlecht männlich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun

Alphonso Davies ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Alphonso Davies ist ein kanadischer Fußballspieler und wird am 2. November 2000 in einem Flüchtlingslager in Buduburam (Ghana) geboren. Seine Eltern stammen aus Liberia und flüchten 1989 wegen des Bürgerkrieges über die Elfenbeinküste in den westafrikanischen Staat. Mit gerade einmal fünf Jahren geht es für den Sportler weiter nach Toronto (Kanada).

Sein sportliches Talent entdeckt Davies schon früh. Zunächst beginnt er in diversen Jugendvereinen in Toronto Fußball zu spielen. Im Alter von 13 Jahren wird er eine Zeit lang von dem ehemaligen kanadischen Fußballprofi Ante Jazić in einem Jugendcamp der kanadischen U15-Junioren trainiert. Im Jahr 2015 erhält er bereits erste Angebote und steigt in die Major League Soccer (MLS) bei den Vancouver Whitecaps als Nachwuchsspieler ein.

Darüber hinaus wird er im selben Jahr mit seinen 14 Jahren als jüngster Spieler in das Trainingslager der U18-Nationalmannschaft Kanadas einberufen.

Im Alter von 15 Jahren bekommt der Fußballer seinen ersten Profivertrag bei den Vancouver Whitecaps 2. Diese treten in der drittklassigen nordamerikanischen United Soccer League (USL) an. Am 3. April 2016 betritt er am zweiten Spieltag zum ersten Mal den Fußballplatz als professioneller Spieler. Das Auswärtsspiel gegen die Portland Timbers 2 gewinnt sein Team 3:1. Weitere Pflichtspiele folgen.

Sein erstes Pflichtspieltor schießt Davies am 15. Mai 2016 bei einem 4:3 Heimsieg gegen LA Galaxy II. Damit holt er sich den Titel als jüngster Torschütze in der Geschichte der USL. Im Juli 2016 unterschreibt er einen neuen Vertrag bei den Whitecaps der MLS – mit der Option, bis 2019 und 2020 zu verlängern. Damit schafft er es in die erste Liga.

Am 13. September 2016 gibt er bei einem Spiel gegen die Sporting Kansas City eine hervorragende Leistung ab. Bei dem 2:1-Sieg erzielt er ein Tor, den zweiten Treffer bereitet er vor. Daraufhin wird Davies zum Spieler des Spiels gekrönt.

Im Jahr 2017 erhält Davies offiziell die kanadische Staatsbürgerschaft. So kann er problemlos in der kanadischen Nationalmannschaft spielen. Am 13. Juni steht er beim Länderspiel gegen die Nationalmannschaft von Curaçao auf dem Platz. Kanada gewinnt 2:1.

Sein finaler Durchbruch gelingt ihm in der Saison 2018, in der er 31 Mal zum Einsatz kommt und davon ganze 27 Mal in der Startelf steht. In der Zeit schießt er ganze acht Tore.

Seit dem 1. Januar 2019 spielt Davies für den deutschen FC Bayern München. Seine Vertragslaufzeit geht bis zum 30. Juni 2023. Die Ablösesumme von mehr als 22 Millionen US-Dollar gilt als der höchste eingenommene Betrag eines Spielers in der MLS. Schon im November 2018 beginnt Davies mit dem bayerischen Kader zu trainieren.

Am 13. Januar 2019 steht er für sein neues Team das erste Mal während des Turniers um den Telekom-Cup auf dem Platz. Seinen ersten verpflichteten Einsatz in der Bundesliga hat er am 27. Januar. Der Verein feiert an dem Tag einen 4:1-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart.

Am 17. März dann endlich der erste Treffer: Am 26. Spieltag erzielt er bei einem 6:0-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 sein erstes Bundesligator in der 70. Spielminute.

Alphonso Davies ‐ alle News

FC Bayern

Bittere Pille: Bayern-Profi Davies fällt mit Fußverletzung wochenlang aus

München

Bayern-Profi Davies fällt mit Fußverletzung wochenlang aus

München

Davies-Ausfall: Flick sucht bei Bayern "kreative" Lösungen

Kolumne FC Bayern

Flick hat Recht: Der FC Bayern braucht noch Verstärkungen

von Steffen Meyer
Bundesliga-Auftakt

Bayern überrennen FC Schalke: Glückwunsch zur Meisterschaft!?

von Stefan Rommel
Champions League

Der FC Bayern holt die Champions League - das Finale in der Ticker-Nachlese

von Sabrina Schäfer
Analyse Champions League

Weckruf vor dem Finale: Bayern wackelt - könnte aber vom Lyon-Match profitieren

von Stefan Rommel
Champions League

Machtdemonstration der anderen Art: FC Bayern schlachtet den FC Barcelona

von Malte Schindel
Analyse FC Bayern

Der große Mannschaftsvergleich mit dem Triple-Team von 2013

von Patrick Mayer
Kolumne FC Bayern

Flick muss umdisponieren: Kimmich sollte wieder in die Bayern-Abwehr

von Steffen Meyer
Kolumne FC Bayern

Warum ein Wechsel von David Alaba nachvollziehbar wäre

von Steffen Meyer
Fußball

FC Bayern wird auch in der dritten Liga Meister: Sind das die Erben Alabas?

von Stefan Rommel
Bundesliga

Ihm weint Tuchel hinterher: Bayerns Neuzugang Tanguy Nianzou Kouassi

von Patrick Mayer
Bundesliga

Einer überragt alle: Die Gewinner und Verlierer der Bundesliga-Saison

von Malte Schindel
Bundesliga

FC Bayern feiert achte Meisterschaft in Serie: Diese Spieler haben überrascht

von Stefan Rommel
Bundesliga

Trotz Pavard-Panne gegen Gladbach: Goretzka schießt Bayern zum Sieg

Kolumne FC Bayern München

Der heimliche Gewinner der Bayern-Saison: Was macht Pavard so stark?

von Steffen Meyer
Bundesliga

Meisterliche Bayern deklassieren Düsseldorf - Lewandowski knackt 300

Bundesliga

Alaba als Titel-Schachzug: Flicks neuer Lautsprecher in der Innenverteidigung

#BVBFCB

Hummels schreibt Meisterschaft ab: FC Bayern wird zu Dortmunds Kryptonit

von Stefan Rommel
Bundesliga

FC Bayern revanchiert sich gegen Frankfurt - Tor-Gala mit Schönheitsfehlern

Kolumne Bayern-Kolumne

80-Millionen-Mann außen vor: Was wird jetzt aus Lucas Hernandez?

von Steffen Meyer
FC Bayern

FC Bayern bindet wohl Mittelfeld-Regisseur Thiago langfristig

Nach TikTok-Erfolg

Zweites Standbein: Bayern-Star Alphonso Davies will Schauspieler werden

Analyse FC Bayern München

Alphonso Davies wird zum Gesicht des Umbruchs beim FC Bayern

von Steffen Meyer