Olli Schulz

Olli Schulz ‐ Steckbrief

Name Olli Schulz
Beruf Singer-/Songwriter, Podcaster, Moderator, Schauspieler
Geburtstag
Sternzeichen Waage
Geburtsort Hamburg
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 196 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond/grau
Links Website von Olli Schulz

Olli Schulz ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Mit der Indie-Rock-Band "Olli Schulz und der Hund Marie" machte sich der Sänger und Songwriter Olli Schulz einen Namen in der Musikindustrie.

Olli Schulz wurde 1973 in Hamburg geboren und wuchs auch in der Hansestadt auf. Er begann schon früh, als sogenannte Stagehand für diverse musikalische Künstler zu arbeiten. Er begann schon in seiner Jugend, Songtexte zu schreiben. Den Zugang zur Musikbranche fand er jedoch erst, als sein langjähriger Freund Marcus Wiebusch ihm weiterhalf: Er ist Frontmann der Band "Kettcar" und Mitbesitzer des Labels "Grand Hotel van Cleef" und überzeugte den jungen Künstler, unter diesem Label eine Platte herauszubringen. Das tat Olli Schulz 2003 dann auch zusammen mit seinem Freund Max Schröder.

Als "Olli Schulz und der Hund Marie" veröffentlichten die beiden das Album "Brichst du mir das Herz, dann brech' ich dir die Beine". Es folgten die Platten "Das beige Album" und "Warten auf den Bumerang".

Da Max Schröder jedoch festes Mitglied der Band "Tomte" wurde, trat Sänger Olli Schulz zunehmend als Solokünstler auf. Das vierte Album "Es brennt so schön" nahm er schon alleine auf.

Bevor das Album rauskam, wurde der Sänger bekannter und war auch erstmals in den Charts vertreten. Beim "Bundesvision Song Contest 2009" startete er für Hamburg mit dem Song "Mach den Bibo" und erreichte den fünften Platz. Sein fünftes Album "SOS – Save Olli Schulz" kletterte in den deutschen Albumcharts auf Platz 32.

Auch als Moderator hat der Sänger bemerkenswerte Einträge in seinem Steckbrief. Zwischen 2005 und 2008 spielte er wöchentlich einen Song über ein bestimmtes Thema auf "Radio Fritz" und begeisterte damit seine Zuhörer. Von 2011 bis 2013 war er zusammen mit Joko Winterscheidt jeden zweiten Samstag auf "radioeins" zu hören. Ab 2012 plauderte er sich jahrelang mit Jan Böhmermann durch die Radiosendung "Sanft & Sorgfältig". Seit 2016 heißt der Podcast "Fest & Flauschig" und zählt zu den meist gehörten Podcasts weltweit auf Spotify.

Ab 2011 war Olli Schulz fester Bestandteil des TV-Senders ZDFneo. In der Sendung "NeoParadise" moderierte er die Rubrik "Erotik aus Deutschland". Zudem bekam Olli Schulz 2013 seine eigene TV-Show "Schulz In The Box", die bis 2015 auf ProSieben lief. Als Sidekick trat er auch öfters in der Show "Circus Halligalli" von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf auf. Von Anfang 2016 bis Ende 2017 moderierte Olli Schulz erneut zusammen mit Jan Böhmermann die Talk-Sendung "Schulz & Böhmermann" bei ZDFneo.

Als Schauspieler betätigte sich Schulz überwiegend in Nebenrollen, wie 2014 in "Bibi & Tina: Voll verhext!", 2016 in "Antonio, ihm schmeckts nicht!" oder von 2016 bis 2018 in der Serie "Der Tatortreiniger"

Olli Schulz wurde zusammen mit dem Schriftsteller Heinz Strunk für die den TV-Jahresrückblick "Herr Strunk, Herr Schulz und das Jahr 2016" für den Grimme-Preis nominiert.

Zusammen mit Fynn Kliemann kaufte Olli Schulz 2018 Gunter Gabriels Hausboot, in dem Gabriel bis zu seinem Tod lebte. Kliemann und Schulz bauten es um als Rückzugsort für Künstler, woraus wiederum die Dokureihe "Das Hausboot" für den Streamingdienst Netflix entstand.

In der vierten Staffel der ProSieben-Show "Wer stiehlt mir die Show?" versuchte Schulz im Jahr 2022, Joko Winterscheidt seine Sendung streitig zusammen. Mit ihm gingen Schauspielerin Nilam Farooq und Schauspieler Fahri Yardım an den Start.

Olli Schulz ist geschieden und Vater einer Tochter. Er lebt in Berlin-Grunewald.

Olli Schulz ‐ alle News

Musik

Jan Böhmermann und Olli Schulz: Wieder ESC-Experten

Eurovision Song Contest

Olli Schulz und Jan Böhmermann tun es wieder: Sie kommentieren den ESC

Malmö/Wien

Jan Böhmermann und Olli Schulz: Wieder ESC-Experten

Stars & Prominente

Jan Böhmermann sagt Haltestellen in Bremer Buslinie 90 an

Stars & Prominente

Olli Schulz über "Das Hausboot": Fynn Kliemann "wird aussteigen"

Kritik Late Night Berlin

Überraschungsgast sorgt für "größten Gestank der TV-Geschichte"

von Christian Stüwe
Kritik Late Night Berlin

Klaas Heufer-Umlauf stichelt gegen Thomas Gottschalk und "Wetten, dass..?"

von Christian Stüwe
Stars

Gedenkstätten sollen von Böhmermanns Spenden-Gala profitieren

Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Matthias Schweighöfer offenbart sein Rücken-Geheimnis

von Christian Vock
Kaulitz Hills

"Hat mein Herz gebrochen": Tom Kaulitz wünscht sich Aussprache mit Uli Hoeneß

von Lisa-Marie Yilmaz
Last Exit Schinkenstraße

Mickie Krause hat Gastauftritt in neuer Comedy-Serie

Eurovision Song Contest

Schulz und Böhmermann über deutsche ESC-Blamage: "Nächstes Jahr die Onkelz!"

von Jürgen Winzer
Eurovision Songcontest

"Albern und dämlich": ESC-Urgestein Peter Urban teilt gegen Jan Böhmermann aus

von Anika Richter
Kritik TV

Unfaires "Wer stiehlt mir die Show?": Sido muss plötzlich Rindsrouladen kochen

von Robert Penz
Kritik TV

"Wer stiehlt mir die Show?": Sido stellt echten Weltrekord auf

von Christian Vock
Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Letzte Folge endet mit Rockstar-Traum - und keinem Cover-Foto für Winterscheidt

von Christian Vock
Promis

Jan Böhmermann erlaubt sich offenbar Scherz mit Laura Müller

Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Winterscheidt erfüllt sich einen Traum und muss die Show erneut abgeben

von Christian Vock
Kritik Wer stiehlt mir die Show?

Anarcho-Pfadfinder Olli Schulz trumpft mit skurriler Lagerfeuer-Romantik auf

von Robert Penz
Kritik Wer stiehlt mir die Show

Fahri Yardim fordert Schnaps, bekommt ihn - und bereut es kurz darauf

von Christian Vock
Kritik TV

"Wer stiehlt mir die Show?": Trauriger Staffelstart und XXL-Beatles-Frage

von Christian Vock
TV

"Wer stiehlt mir die Show?": Davor hat Nilam Farooq am meisten Respekt

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Quintessenz Kliemann: Schulz, Lenhardt und die Metaphysik der Unvergleichbarkeit

von Marie von den Benken
Kritik Fynn Kliemann

Olli Schulz und Jan Böhmermann: "Müssen darüber reden, die Leute warten darauf"

von Patricia Kämpf