Bayern

Der Freistaat Bayern ist das größte der 16 Bundesländer in Deutschland. Etwa 13 Millionen Einwohner leben im Süden der Republik. Die Landeshauptstadt ist München. Alle Nachrichten aus Bayern finden Sie hier.

Eineinhalb Jahre nach dem mysteriösen Tod eines Tegernseer Arztes hat die Staatsanwaltschaft München II Anklage gegen die Witwe wegen Mordes erhoben.

Nicht die Arbeit, sondern das Vergnügen steht im Mittelpunkt einer neuen Kunstausstellung in der Regensburger Partnerstadt Pilsen (Plzen).

Nach dem Fund einer Frauenleiche in einem Tiroler Keller hat sich der Ehemann "grundsätzlich geständig gezeigt", die 52-Jährige umgebracht zu haben.

Die Gewerkschaft verdi hat die Mitarbeiter der AOK-Geschäftsstellen in Bayern für Montag zu Warnstreiks aufgerufen.

Hansi Flick hat in der Diskussion um die reformierte Club-WM appelliert, an die Belange der Fußball-Profis zu denken. "Das ist eine Sache, die ein bisschen weg ist.

Anders als der zurückgetretene Jürgen Klinsmann sieht Bayern-Trainer Hansi Flick die Trennung von Coach und Manager als wichtig an. "Ich glaube einfach, dass Trainer und Sportdirektor zwei grundverschiedene Berufe sind.

Die Bewegung "Fridays for Future" hat zu bayernweiten Protesten unmittelbar vor der Kommunalwahl aufgerufen.

Trainer Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat sein Team im Heimspiel gegen Tabellenführer FC Bayern München zu einem risikofreudigen Auftritt animiert.

Wurde bei der Kommunalwahl 2014 in der niederbayerischen Kleinstadt Geiselhöring mit Hilfe der Stimmen von Erntehelfern getrickst?

Den Nationaltorwart des FC Bayern München hatte ein Magen-Darm-Infekt kurzzeitig außer Gefecht gesetzt.

Der wegen sexueller Nötigung verurteilte Ex-Präsident der Musikhochschule München, Siegfried Mauser, hat seine Haft nicht angetreten.

Die Aktion des Generalbundeswanwalts gründete auf einem Anfangsverdacht, der sich bei Durchsuchungen verhärtete. Die Beschuldigten sollen Anschläge im gesamten Bundesgebiet geplant haben.

Planten mehrere Rechtsextreme Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime?

Der Kabarettist Urban Priol bekommt viele seiner oft farbenfrohen Bühnen-Outfits von seiner Tochter ausgesucht.

Der Brenner ist derzeit die wichtigste Transport-Route über die Alpen. Vor allem die Tiroler stört das, sie fordern schon lange eine Entlastung.

Gut ein halbes Jahr nach dem Unfalltod eines einjährigen Buben im schwäbischen Gundelfingen hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren gegen die Fahrerin eingestellt.

Bundesbürger und ausländische Touristen haben im vergangenen Jahr mehr Geld für Schmuck in Deutschland ausgegeben.

Bei einem Brand in Schierling (Landkreis Regensburg) ist ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Die Europäische Fußball-Union könnte 710 000 Tickets für den Fußball-Klassiker zwischen Deutschland und Fußball-Weltmeister Frankreich bei der EM-Vorrunde verkaufen.

Der Bundesrat hat zugestimmt, der Neubau der Hochstraße Süd kann nun direkt auf den Abriss folgen. Auch die geplante Rheinvertiefung kann nun mit mehr Tempo beginnen.

Nach einer Anklage wegen Beihilfe zum sexuellen Missbrauch sind eine Mutter und eine Sozialarbeiterin freigesprochen worden.

Im Skandal um mutmaßlich manipulierte AfD-Wahllisten im oberbayerischen Vaterstetten hat der Gemeinderat am Donnerstagabend den AfD-Abgeordneten Manfred Schmidt zur sofortigen Niederlegung seines Mandats aufgefordert.

In Bayern sind am Freitag die Zwischenzeugnisse verteilt worden.

Bei der Aufarbeitung des Debakels um die Pkw-Maut will sich der frühere CSU-Vorsitzende und heutige Bundesinnenminister Horst Seehofer nicht den schwarzen Peter zuschieben lassen.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Holzlaster ist eine Autofahrerin in Niederbayern schwer verletzt worden.

Die Polizei hat eine mutmaßliche Serientäterin festgenommen, die zahlreiche parkende Autos beschädigt haben soll.

Das Wochenende in Bayern wird sonnig und mild bei Temperaturen bis zu 18 Grad. Am Freitag wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) noch überwiegend bewölkt sein und örtlich regnen, in den Alpen schneien.

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat trotz der Turbulenzen wegen Vorwürfen um die Bilanzierung seinen Umsatz im vergangenen Jahr überraschend deutlich gesteigert.

Mit einem millionenschweren Förderprogramm will der Freistaat Bayern den Aufbau klimafester und artenreicher Wälder beschleunigen.

Rund 1000 Menschen haben am Freitag vor der Kulmbacher Stadthalle gegen einen Wahlkampfauftritt des Thüringer AfD-Fraktionschefs Björn Höcke demonstriert.

In Bayern ist heute Zeugnistag. Experten forderten die Eltern dazu auf, auf schlechte Noten besonnen zu reagieren und im Zweifel Beratungsangebote zu nutzen.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist zur "Fastnacht in Franken" am Freitagabend wie angekündigt ohne aufwendige Verkleidung gekommen.

Die Polizei hat am Freitagabend eine Gegendemonstration zur Münchner Sicherheitskonferenz mit etwa 500 Teilnehmern wegen gezündeter Pyrotechnik unterbrochen.

Der 1. FC Nürnberg führt gleich zweimal in Heidenheim. Zum dritten Sieg nacheinander reicht es für die Franken dennoch nicht.

Nach einem turbulenten Jahr will der Zahlungsdienstleister Wirecard heute seine vorläufigen Geschäftszahlen für 2019 vorlegen.

Der frühere Bürgermeister von Geiselhöring soll im Prozess um Wahlfälschungsvorwürfe aussagen. Bernhard Krempl wird heute als Zeuge erwartet.

Ein Unbekannter hat in Reichertshofen (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) mit vorgehaltenem Messer eine Tankstelle überfallen.

Eine 82-jährige Fußgängerin ist am Donnerstag im Kreis Würzburg von einem Auto erfasst worden und gestorben.

Der Prozess gegen die Ehefrau eines mutmaßlichen Kämpfers der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) beginnt am 21. Februar.

Den Garmischern wird ab Samstag auch nachts wieder die Stunde schlagen: Rund 2600 Menschen hätten sich dafür ausgesprochen, dass die Kirchturmglocken wieder wie früher zwischen 22.00 Uhr und 06.00 Uhr läuten, berichtete Josef Konitzer, Pfarrer im Pfarrverband Zugspitze in Garmisch-Partenkirchen, am Donnerstag.

Zwei Ladendiebe sind in Lichtenfels festgenommen worden - wie sich herausstellte, waren die beiden Männer überregional aktiv.

Ab Mitte 2022 sollen sogenannte Telenotärzte in ganz Bayern die Behandlung von Notfallpatienten verbessern.

Der deutsch-amerikanische Linde-Konzern hat einen Stellenabbau im deutschen Gasegeschäft angekündigt.

Die SpVgg Greuther Fürth blickt der schwierigen Heimspiel-Aufgabe gegen Spitzenreiter Arminia Bielefeld mit Vorfreude entgegen.

In Tirol ist im Keller eines Einfamilienhauses die Leiche einer 52 Jahre alten Frau gefunden worden.

Nationalspieler Robin Koch vom SC Freiburg darf auch ohne Training auf einen Startelfeinsatz gegen den FC Augsburg hoffen.

Knapp zwei Tage ist ein Lkw-Fahrer fast ununterbrochen unterwegs gewesen, als er auf der A8 bei Valley (Landkreis Miesbach) von der Polizei kontrolliert wurde.

Wegen möglichen sexuellen Missbrauchs von Kindern sitzt ein ehemaliger Jugendtrainer aus dem Landkreis Bad Kissingen mittlerweile in Untersuchungshaft.

Der Donaudurchbruch bei Kelheim - die Weltenburger Enge - ist das erste Nationale Naturmonument (NNM) im Freistaat.

Nach der Pleite bei Eintracht Frankfurt hat Augsburgs Trainer Martin Schmidt Änderungen in der Startelf angekündigt.