Bayern

Der Freistaat Bayern ist das größte der 16 Bundesländer in Deutschland. Etwa 13 Millionen Einwohner leben im Süden der Republik. Die Landeshauptstadt ist München. Alle Nachrichten aus Bayern finden Sie hier.

Eine neue Zentralstelle für die Einwanderung von Fachkräften soll Bayerns Unternehmen die Einstellung von Arbeitskräften aus Ländern außerhalb der EU erleichtern.

In Boomjahren erwirtschafteten Bayerns Unternehmen zweistellige Milliardenüberschüsse im Export. Diese Zeiten sind vorbei.

Ein 87-Jähriger ist im Landkreis Ansbach am Steuer seines Autos gestorben. Danach krachte der Wagen in Lehrberg gegen einen Baum.

Der 1. FC Nürnberg muss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger eine Strafe in Höhe von insgesamt 32 700 Euro zahlen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat der vom bayerischen Regionalligisten Türkgücü München veröffentlichten Idee eines Umzugs nach Nordrhein-Westfalen eine Absage erteilt.

Bayerns Staatsregierung unterstützt die Münchner Bewerbung für die Automobilmesse IAA mit 15 Millionen Euro.

Der 1. FC Nürnberg setzt auch in Zukunft auf Enrico Valentini.

Die Bürgeranleihen der Stadt München zur Sicherung bezahlbaren Wohnraums werden seit Dienstag an der Börse gehandelt. Das teilte die Stadtkämmerei auf Anfrage mit.

"Pfiat Di" oder "Ade" statt "Tschüss" - Dialektforscher beklagen seit Langem den Verlust mundartlicher Sprache in Bayern. Mit zwei Projekten wollen sie gegensteuern.

Die meisten der 14 Coronapatienten in Bayern sind gesund in ihren Alltag zurückgekehrt.

Das warme Wetter lockt bereits erste Zugvögel zurück in den Freistaat.

Ein Schüler ist in Unterfranken derart ausgerastet, dass die Polizei ihn nach Hause gefahren hat.

Bei der Kollision eines Güterzugs und eines Regionalexpress-Zuges im Würzburger Hauptbahnhof ist ein hoher sechsstelliger Schaden entstanden.

Die mutmaßliche IS-Terroristin Jennifer W. bleibt in Untersuchungshaft.

Friedrich Merz, Armin Laschet, Jens Spahn und jetzt auch Norbert Röttgen - das Karussell um mögliche Kandidaten für den CDU-Vorsitz macht es den Organisatoren des traditionellen Politiker-Derbleckens am Nockherberg in München nicht leicht.

In der Osram-Hauptversammlung nutzten Kleinaktionäre die Gelegenheit, ihrem Ärger und ihren Sorgen wegen der Mehrheitsübernahme durch AMS Luft zu machen.

Das war wohl Pech: Weil er auf der Straße in der Dunkelheit mit einem verloren gegangenen Sofa kollidierte, ist in der unterfränkischen Gemeinde Gädheim ein alkoholisierter Autofahrer aufgeflogen.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Oberbayern gestorben.

Nur vier Monate nach seinem Kreuzbandriss steht Niklas Süle wieder auf dem Platz. Sein Comeback in der wackligen Abwehr des FC Bayern München zeichnet sich ab. Der 24-Jährige hat aber noch ein höheres Ziel als das Triple.

Nach guten Ergebniszahlen sind am Dienstag die Aktien des Immobilieninvestors Patrizia auf den höchsten Wert seit mehreren Jahren geklettert.

Zwei Fahrradfahrer haben eine nächtliche Radtour unternommen - allerdings nicht auf einem Radweg, sondern auf der Autobahn 6. Eine Streife bemerkte die beiden 19 und 28 Jahre alten Männer bei Satteldorf (Kreis Schwäbisch Hall), wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Vier Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Oberfranken verletzt worden.

Die wichtigste bayerische Industriebranche steckt weiter in der Krise: Im vierten Quartal 2019 ist die Produktion zum siebten Mal in Folge geschrumpft, wie die zwei Arbeitgeberverbände bayme und vbm am Dienstag meldeten.

Innenverteidiger Georg Margreitter muss bei dem Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg die nächsten Tagen kürzer treten.

Ein pensionierter Lehrer und Buchautor hat diverse Bücher in einen Bach in Unterfranken geworfen.

Eine in Oberfranken gefundene fossile Schildkröte misst 140 Zentimeter von Kopf bis Schwanz. "Das ist die weltweit größte komplett erhaltene Schildkröte aus der Jura-Zeit.

Schnee und leichter Frost im Bergland, Sonne im Süden: Das Wetter in Bayern ist am Dienstag von Gegensätzen bestimmt.

Monatelang fehlte von dem Braunbären in Bayern jede Spur. Manche spekulierten schon, das Tier könne wieder abgewandert sein. Nun gibt es Tatzenabdrücke im Schnee.

Die Formel-3-Rennfahrerin Sophia Flörsch hat trotz ihres schweren Rennunfalls nie an das frühe Ende ihrer Karriere im Cockpit gedacht.

Für den ehemaligen Schalker Torwart Oliver Reck hat der zum FC Bayern München wechselnde Alexander Nübel noch nicht das Level von Nationaltorwart Manuel Neuer.

Fußball-Regionalligist Türkgücü München will im Falle eines Aufstiegs in die Dritte Liga seine Heimspiele womöglich im Westen Deutschlands austragen.

Der Februar ist eigentlich kein beliebter Monat für Hochzeiten. Doch in diesem Jahr ist das anders, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben hat.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat sich schockiert über die bekannt gewordenen Pläne der mutmaßlichen rechtsextremistischen Terrorzelle gezeigt.

München (dpa/lby) Das Münchner Traditionsunternehmen Osram steht vor seiner voraussichtlich letzten regulären Hauptversammlung als unabhängiger Konzern.

Angesichts des wachsenden Fachkräftemangels will das Kabinett um Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder über Wege für die Zuwanderung auf den bayerischen Arbeitsmarkt diskutieren.

Angesichts des wachsenden Fachkräftemangels will das Kabinett um Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder über Wege für die Zuwanderung auf den bayerischen Arbeitsmarkt diskutieren.

München (dpa/lby) Das Münchner Traditionsunternehmen Osram steht vor seiner voraussichtlich letzten regulären Hauptversammlung als unabhängiger Konzern.

Nach einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen ist ein junger Autofahrer gestorben.

Nach der Kollision eines Güterzuges und einer Regionalbahn am Hauptbahnhof in Würzburg suchen Experten weiter nach der Ursache.

Seine Freiheit war nur von kurzer Dauer: Kurz nach seiner Flucht während eines Transports ist in Unterfranken ein Jungbulle erschossen worden.

Sie wollten "bürgerkriegsähnliche Zustände" auslösen und Moscheen angreifen. Die Sicherheitsbehörden nahmen die nun aufgeflogenen mutmaßlichen Rechtsterroristen ziemlich ernst.

Luitpold Prinz von Bayern ist neuer Landesvorsitzender der bayerischen Familienunternehmer.

Mörder oder unschuldig? Ein 57 Jahre alter Angeklagter im Prozess um einen vor 40 Jahren begangenen Mord ist inzwischen auf freiem Fuß. Doch der Prozess gegen ihn geht weiter.

Ein Lkw-Unfall auf der Autobahn 8 südlich von München hat einen langen Stau verursacht.

Die Mitglieder der mutmaßlichen rechten Terrorzelle um Werner S. sollen Angriffe auf sechs Moscheen in kleineren Städten geplant haben.

Zum Fasching ein blaues Auge? Am Rande einer Faschingsfeier in Niederbayern haben sich rund 30 Menschen eine Massenschlägerei geliefert.

Die lauen Frühlingslüfte haben Frösche und Kröten schon jetzt aus ihren Winterverstecken gelockt.

Der Bundesgerichtshof soll entlastet werden. Dafür wurde ein 6. Strafsenat in Leipzig eingerichtet. Sieben zusätzliche Bundesrichter urteilen künftig in der sächsischen Metropole.

Ein Vierjähriger hat sich mit einem drei Monate alten Baby in einer Wohnung in Schwaben eingeschlossen und 14 Feuerwehrleute und einen Streifenwagen der Polizei beschäftigt.

Ein als Busch verkleideter Mann muss nach Streichen in der Fußgängerzone von Füssen (Kreis Ostallgäu) nicht mit Polizeiermittlungen rechnen.