Bayern

Der Freistaat Bayern ist das größte der 16 Bundesländer in Deutschland. Etwa 13 Millionen Einwohner leben im Süden der Republik. Die Landeshauptstadt ist München. Alle Nachrichten aus Bayern finden Sie hier.

Wegen Grippe bleibt ein Gymnasium in Coburg bis Freitag geschlossen. "Eine Handvoll Schüler hat Influenza", sagte der Schulleiter.

Der wegen sexueller Nötigung verurteilte Ex-Präsident der Musikhochschule München, Siegfried Mauser, will seine Haft in einem österreichischen Gefängnis verbüßen.

Seit fast zwei Jahren ist Bayerns Metall- und Elektrobranche in einer Rezession gefangen, Umsätze und Aufträge schrumpfen. Nun stehen Tarifverhandlungen vor der Tür.

Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat den Würzburger Joshua Obiesie und Jan Niklas Wimberg vom Zweitligisten Chemnitz aus dem Kader für das EM-Qualifikationsspiel gegen Frankreich am Freitag (20.00 Uhr) in Vechta gestrichen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Ein 60-jähriger Mann ist auf einer schwäbischen Kreisstraße bei einem Verkehrsunfall gestorben.

Ein Mann ist bei einem Brand in Schierling (Landkreis Regensburg) lebensgefährlich verletzt worden und am Tag darauf gestorben.

Der SSV Jahn Regensburg stellt sich auf ein ganz schweres Auswärtsspiel in der 2. Fußball-Bundesliga bei Aufstiegskandidat VfB Stuttgart ein.

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick hat sich geschockt über die Gewalttat von Hanau geäußert.

75 Jahre nach der nahezu vollständigen Zerstörung Würzburgs im Zweiten Weltkrieg soll mit einem Konzert jenes Abends des Grauens gedacht werden.

Ein Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Oberfranken gestorben.

Der mutmaßliche Täter aus dem hessischen Hanau hat früher auch an verschiedenen Orten in Bayern gelebt.

Trainer Hansi Flick fordert von den Fußball-Profis des FC Bayern vor dem Champions-League-Achtelfinale beim FC Chelsea totale Konzentration auf die Pflichtaufgabe in der Bundesliga gegen den Tabellenletzten SC Paderborn.

Wenige Stunden vor der Übergabe eines Spezialfahrzeugs wird die Notwendigkeit noch einmal auf bittere Weise deutlich.

Der Maschinenbauer KraussMaffei will insgesamt 510 Arbeitsplätze abbauen.

Der Autobauer BMW will seine EU-Emissionsziele in diesem Jahr vor allem mit einem deutlichen Verkaufsplus von elektrifizierten Autos schaffen.

Die Landtags-SPD wirft der schwarz-orangen Staatsregierung mangelndes Engagement für den sozialen Wohnungsbau im Freistaat vor.

Ein großer Lebensmittelbetrieb in Österreich soll laut Medienberichten verdorbene Eier zu Eigemisch verarbeitet und weiterverkauft haben.

Mit der Übergabe von mehr als 2000 Unterschriften hat der Lesben- und Schwulenverband die Staatsregierung zum besseren Schutz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans- und Interpersonen (LGBTIQ) aufgefordert.

Der Einsatz von Stammzellen ist mit großen Hoffnungen auf Heilung schwerer Krankheiten verbunden.

Der Autobauer BMW fährt neben der Produktion auch den Vertrieb in China wieder hoch.

Angesichts der Gewalttat von Hanau mit elf Toten ist der Weiberfasching auf dem Viktualienmarkt in München abgesagt worden.

Mit Schellen und teils auch mit Kuhglocken lärmend sind am Unsinnigen Donnerstag Männer mit historischen geschnitzten Holzmasken durch Mittenwald gezogen.

Ein Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen in Oberfranken gestorben.

Nach einer Zugkollision am Würzburger Hauptbahnhof zieht sich die Ursachensuche hin.

Im unterfränkischen Gemünden steht bei der Kommunalwahl am 15. März ein toter Kandidat zur Wahl.

Die Gewalttat von Hanau mit insgesamt elf Toten hat nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann einen rechtsradikalen Hintergrund.

Die für ihr Bier berühmte tschechische Stadt Pilsen (Plzen) zieht immer mehr Touristen für mehr als einen Tag an.

Auf der Flucht vor einer Kontrolle der Bundespolizei hat sich ein Mann in einem Baum versteckt.

Im Geschäftsjahr 2019 ist es gar nicht gut für Wacker Chemie gelaufen. Jetzt reagiert der Konzern auf das schwierige Geschäftsumfeld - mit Einsparungen und Stellenabbau.

Eine buchstäbliche Pechsträhne einer jungen Autofahrerin in Oberpfalz hat einen Unfall ausgelöst.

Die SpVgg Greuther Fürth hat vor dem Gastspiel in der 2. Fußball-Bundesliga beim SV Wehen Wiesbaden am Freitag (18.30 Uhr) erhebliche Personalsorgen.

Regensburgs Oberbürgermeister Wolbergs ist suspendiert und steht zum zweiten Mal in einem Mammutverfahren vor Gericht.

CSU-Chef Markus Söder hat die Gewaltverbrechen mit elf Toten im hessischen Hanau als menschenverachtende Taten verurteilt.

Der Donnerstag startet in Bayern örtlich mit Regen, Schnee und Glatteis.

In Reimlingen (Landkreis Donau-Ries) ist ein Auto auf glatter Fahrbahn in einen Schulbus gerutscht.

In München hat sich ein Auto des Baureferats im Feldmochinger See selbst versenkt.

Hohe Personalkosten haben das Ergebnis des Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones im abgelaufenen Jahr belastet.

Die Autobahn 93 ist nach einem Unfall zwischen Brannenburg und Oberaudorf komplett gesperrt.

Der Münchner Triebwerksbauer MTU hat 2019 trotz eines überraschend schwachen Umsatzwachstums seine Gewinnprognose übertroffen.

Unbekannte haben in einer Forchheimer Bankfiliale einen Geldautomaten gesprengt. Die Explosion ereignete sich am frühen Donnerstagmorgen, wie die Polizei mitteilte.

Innenminister Joachim Herrmann stellt heute die Verkehrsunfallstatistik des zurückliegenden Jahres vor.

An der Fahndung nach dem Täter im hessischen Hanau waren auch bayerische Polizisten beteiligt.

So mancher verspricht sich vom Leben in einer Pflege-WG oder im betreuten Wohnen mehr Lebensqualität als im Heim.

In Bayern geht die närrische Jahreszeit in die heiße Phase: In Dietfurt im Altmühltal findet heute der Chinesenfasching mit seinem traditionellen Maskenumzug statt.

Die Kritik des Verwaltungsgerichtshofs (VGH) an der bayerischen Lebensmittelkontrollbehörde KBLV hat nun auch im Landtag in München ein Nachspiel: Umweltminister Thorsten Glauber (Freie Wähler) muss sich heute im Verbraucherschutzausschuss den Fragen der Abgeordneten stellen.

Die bayerische Polizei bekommt zwei Spezialfahrzeuge für Einsätze bei Terroranschlägen oder Amokläufen.

Im Streit, ob der Chefkameramann des Erfolgsfilms "Das Boot" nachträglich mehr Geld bekommt, ist kein schnelles Ende in Sicht.

Das bayerische UnternehmengrGrafenau hat Saft und Eistee aus ihrer Produktion zurückgerufen.

Der europäische Flugzeugbauer Airbus will in seiner Rüstungs- und Raumfahrtsparte 2362 Stellen streichen.

Der Bayerische Rundfunk dreht in der ehemaligen Seniorenresidenz Gleusdorf Szenen für den "Tatort" aus Franken.