Niedersachsen

Niedersachsen befindet sich im Nordwesten Deutschlands an der Nordsee. Neben der Landeshauptstadt Hannover gibt es sieben weitere Großstädte, unter anderem Osnabrück, Oldenburg und Wolfsburg. Alle Nachrichten aus Niedersachsen finden Sie hier.

Nicht nur Großunternehmen, auch der niedersächsische Mittelstand profitiert aus Sicht von Ministerpräsident Stephan Weil von der Forschung zu künstlichen Intelligenz im Land.

Monatelang entging Problemwolf "GW924m" in Schleswig-Holstein den Jägern. Das Tier wanderte nach Mecklenburg-Vorpommern weiter.

Hannover (dpa/lni) - Soyeon Schröder-Kim (51), Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder, macht sich Sorgen um den Ruf Deutschlands im Ausland.

Nach Ansicht von Niedersächsischem Beamtenbund (NBB) und Niedersächsischem Richterbund (NRB) muss die Landesregierung für mehr Attraktivität im öffentlichen Dienst sorgen.

Knapp vier Jahre nach der Entführung eines Reeders aus Leer ist ein Verdächtiger in den USA festgenommen und nach Deutschland ausgeliefert worden.

Die Deutsche Bahn will im Norden rund 4650 Mitarbeiter einstellen.

Bad Sachsa (dpa/lni) – Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch das Rathaus des Südharzer Ferienorts Bad Sachsa verwüstet.

Die Bundeswehr hat im Rahmen der bevorstehenden Militär-Großübung "Defender Europe 20" in Bergen (Kreis Celle) Panzer der US-Army verladen und ein mobiles Tanklager aufgebaut.

Ein ehemaliger Schwimm- und Fußballtrainer ist wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern zu 5 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt worden.

Schulenberg (dpa/lni) – Weil nach Sturmtief "Sabine" entwurzelte Bäume auf die Fahrbahn zu stürzen drohen, bleibt die Bundesstraße 498 im Oberharz weiterhin gesperrt.

Zugfahrten mit der Harzer Schmalspurbahn für den Brocken werden ab 1. März teurer. Eine einfache Fahrt kostet für einen Erwachsenen 31 Euro dann statt bislang 29 Euro.

Teils kräftiger Wind erschweren die Arbeiten vor allem im Harz, um die Sturmschäden zu beseitigen. Doch es gibt Lichtblicke.

Der Stein des Anstoßes ist wenige Zentimeter groß: Volkswagen wollte einer Modellbau-Firma verbieten lassen, den legendären VW Bulli im Miniaturformat zu bauen.

Ein Nordhausener will umziehen - und bittet zwei Freunde um Hilfe. Diese kommen auf einen besonderen Einfall.

Der Weltkonzern Volkswagen hat gegen ein kleines Modellbau-Unternehmen vor Gericht in Düsseldorf den Kürzeren gezogen.

Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat einen 52-Jährigen wegen zweifachen Mordes und zweifacher gefährlicher Körperverletzung angeklagt.

Technologien für mehr Klimaschutz in der Produktion, der neue 5G-Mobilfunkstandard und datengesteuerte künstliche Intelligenz stehen im Zentrum der Hannover Messe 2020.

Ein Geldautomat im Saterland (Kreis Cloppenburg) ist in der Nacht zum Mittwoch gesprengt worden. Die Täter konnten dabei Geld stehlen und danach fliehen, wie die Polizei mitteilte.

Mit einem Frachtumschlag von 53,5 Millionen Tonnen haben die Seehäfen in Niedersachsen vergangenes Jahr ihr bestes Ergebnis seit Ausbruch der Finanzkrise 2008 erzielt.

Die während des Orkantiefs "Sabine" im Harz entlaufenen drei Luchse bleiben weiter verschwunden.

Das Bundeskabinett hat sich zu einer Stärkung der deutschen Sicherheits- und Verteidigungsindustrie bekannt.

Verstärkt suchen Opfer von Sexualverbrechen Unterstützung bei der Opferhilfe.

Den Krankenhäusern in Niedersachsen und Bremen fällt es zunehmend schwer, genügend Pflegekräfte zu finden. Das zwingt die Kliniken teils zu drastischen Schritten.

Der boomende Onlinehandel nutzt Wirtschaft und Verbrauchern, droht aber auch die Innenstädte zu verstopfen. Spezielle Ladezonen könnten Abhilfe schaffen.

Die Polizei hat eine mutmaßliche Betrügerbande hochgenommen. Festgenommen wurden mehr als 20 Menschen. Mit ihrer Masche hatten die Betrüger es meist auf ältere Menschen abgesehen.

Die nach Veranstalterangaben größte Modellbahnanlage der Welt soll am 3. April unter der Indoor-Skihalle Snow Dome bei Bispingen (Heidekreis) eröffnet werden.

Mit dem Umstieg auf Ökostrom ist den Hochschulen in Niedersachsen ein großer Beitrag zum Klimaschutz gelungen.

Schon vier Sturmfluten nacheinander haben die Nordseeküste und die Inseln nach Sturmtief "Sabine" getroffen.

Im jüngsten "Dieselgate"-Rechtsstreit mit US-Klägern hat Volkswagen die Berufung des früheren FBI-Chefs Louis Freeh als Gutachter vereitelt.

Vor der Debatte über den Abschuss gefährlicher Wölfe im Bundesrat hat Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) rechtliche Ausnahmen speziell für Deichgebiete gefordert.

Niedersachsen investiert in diesem Jahr 40 Millionen Euro in seine neun Seehäfen.

Auf einer Reise durch Niedersachsen will Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) Forschungsstätten, Start-ups und Unternehmen im Bereich Künstliche Intelligenz kennenlernen.

Auf dem Truppenübungsplatz Bergen-Hohne (Kreis Celle) laufen die letzten Vorbereitungen für eine mehrwöchige Großübung des US-Militärs.

Im Prozess um den sexuellen Missbrauch von Kindern wird heute das Urteil gegen einen 26 Jahre alten ehemaligen Schwimm- und Fußballtrainer erwartet.

Die Basketballer von Bayern München haben in der Bundesliga ihre zweite Saison-Niederlage kassiert.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Salzbergen (Landkreis Emsland) lebensgefährlich verletzt worden.

Im Sturm vor der niederländischen Küste hat ein Frachter nach Behördenangaben fünf Container verloren.

Während des Orkans "Sabine" ist ein Luchs in einem Gehege bei Bad Harzburg von umstürzenden Bäumen erschlagen worden.

Nach Durchzug des heftigen Sturmtiefs "Sabine" haben die Harzer Schmalspurbahnen einen Großteil des Streckennetzes wieder freigeräumt.

Der katholische Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode schließt aus, dass er Kardinal Reinhard Marx als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) nachfolgt.

Ein beim Discounter Lidl verkaufter Gouda der Marke Milbona ist wegen möglicher Kunststoffteile zurückgerufen worden.

Eine 82 Jahre alte Frau ist durch eine Windböe mit ihrem Einkaufstrolley auf eine Straße gezogen und dort von einem Auto tödlich verletzt worden.

Braunschweig/Göttingen (dpa/lni) – Der Plan für einen Klinischen Campus der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) am Klinikum Braunschweig für mehr Medizinstudienplätze liegt auf Eis.

Aufgrund sinkender Flüchtlingszahlen lässt Niedersachsen die Förderung für ehrenamtliches Engagement in der Flüchtlingshilfe ab 2021 auslaufen.

Sturmböen, Gewitter, Hagel und Schnee - die Nachwehen von Orkantief "Sabine" sind auch in Niedersachsen noch zu spüren. Der Bahnverkehr läuft aber wieder normal.

Der niedersächsische Kennzeichenhersteller Tönnjes stattet rund 2,3 Millionen Fahrzeuge in Paraguay mit neuen Nummernschildern aus.

Leiferde (dpa/lni) - Der wohl bekannteste Storch Niedersachsens ist zurück: Fridolin sei am Sonntag im Nabu-Artenschutzzentrum Leiferde gelandet, teilte der Nabu Niedersachsen am Dienstag mit.

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, bedauert den Rückzug von Kardinal Reinhard Marx von der Spitze der katholischen Deutschen Bischofskonferenz (DBK).

Überall Rechner, Unmengen an Kabeln und Hunderte Entwickler mit Miniautos - beim Carolo-Cup in Braunschweig wird automatisiertes Fahren zur Realität.

Die Grippewelle hat in Niedersachsen in diesem Winter bisher acht Todesopfer gefordert.