Serap Güler

Serap Güler ‐ Steckbrief

Name Serap Güler
Beruf Politikerin
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Marl
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Twitter-Account von Serap Güler

Serap Güler ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Serap Güler ist eine deutsche CDU-Politikerin. Sie kam am 7. Juli 1980 in Marl zur Welt. Ihre Eltern sind türkische Einwanderer, die 1968 nach Deutschland kamen. Güler wuchs in einem türkischsprachigen Haushalt auf, ihr Vater arbeitete 40 Jahre als Bergmann unter Tage.

Nach ihrem Abitur 1999 machte Güler zunächst eine Hotelfachausbildung, studierte im Anschluss ab 2002 Kommunikationswissenschaft und Germanistik an der Universität Duisburg-Essen und begann 2008 nach dem Uniabschluss ihre Anstellung in der Ministerialverwaltung in Nordrhein-Westfalen.

Zunächst war Güler Referentin im Ministerbüro des damaligen Integrationsministers Armin Laschet und ab 2010 Pressereferentin im Gesundheitsministerium unter der Leitung von Barbara Steffens. Im selben Jahr nahm sie auch die deutsche Staatsbürgerschaft an.

Parallel engagierte sich Güler in der Politik und gilt inzwischen als Expertin für Integration. 2009 trat Güler der CDU bei, kandidierte 2012 erstmals bei den Landtagswahlen in NRW und zog über die Landesliste in den Landtag ein. Im selben Jahr wurde sie in den CDU-Bundesvorstand gewählt und 2014 und 2020 im politischen Amt bestätigt.

2014 wurde sie zur stellvertretenden Vorsitzenden der CDU Köln gewählt. 2017 trat sie erneut bei der Landtagswahl an, errang allerdings kein Mandat für den Landtag, wurde aber zur Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration in das Kabinett Laschet berufen.

2021 kandidiert Güler für den Bundestag und ließ sich im Wahlkreis Leverkusen - Köln IV als Direktkandidatin aufstellen. Sie tritt damit gegen SPD-Direktkandidat Karl Lauterbach an.

Serap Güler ist muslimischen Glaubens und Befürworterin der doppelten Staatsbürgerschaft. Außerdem sprach sie sich vehement für ein Kopftuch-Verbot von religionsunmündigen Kindern unter 14 Jahren aus und für konfessionellen Religionsunterricht an Schulen.

Güler ist verheiratet und wohnt in Köln.

Serap Güler ‐ alle News

Berlin/Köln

Braun: Serap Güler soll Generalsekretärin werden

Live-Ticker Bundestagswahl

Lauterbach holt Direktmandat, auch Scholz, Spahn & Habeck siegen in Wahlkreisen

von Marie-Christine Fischer
Bundestagswahl

Reaktionen: SPD mit "großem Erfolg", CDU sieht "herbe" Verluste, Grüne feiern

Politik

Lauterbach will ein Direktmandat - und vielleicht noch mehr

Thüringen

Wahl von Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen spaltet CDU

Live-Ticker Corona-Pandemie

Lauterbach warnt vor Hoffnungen auf Herdenimmunität - Corona-News vom 27. April

von Anika Richter
Kritik TV-Talk

Leidenschaftlicher Zoff um Laschet und Söder bei Maischberger

von Christian Vock
Green Card

Arbeit in Deutschland: Hürden für ausländische Fachkräfte existieren weiterhin

von Fabian Busch
Kritik Hart aber fair

"Nützlicher Idiot von Erdogan": Hitzige Debatte zur Flüchtlingslage

von Christian Bartlau
Kolumne Morning Briefing

Morning Briefing: Die erste und letzte Instanz der Regierung

von Gabor Steingart
Kritik Politische Talkshows

Maybrit Illner: Sorge, dass es "richtig knallt"

von Thomas Fritz