Bundesregierung

Pro Jahr fast 50 Millionen männliche Küken in Deutschland getötet, weil nur weibliche benötigt werden. Schon lange wird nach einer kostengünstigen und tiergerechten Methode zur ...

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich dagegen tun?

Direkt nach dem Schlüpfen sind im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als 40 Millionen Küken getötet worden. Vor allem die männlichen Tiere sind davon betroffen. Methoden, das Geschlecht bereits vor dem Schlüpfen zu ermitteln, sind in der Entwicklung.

Annette Widmann-Mauz hat sich zur Debatte um die vermeintliche Beschimpfung einer Zweitklässlerin in Berlin geäußert. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung betonte, dass Religion ein Grundrecht und keine Frage von Toleranz sei.

Die Bundesregierung informiert: Seit 2011 sind mindestens 400 nukleare Güter wie frische Brennstäbe oder Uran in den Häfen Hamburg und Rostock umgeschlagen worden.

Hat die Bundesregierung politischen Spielraum, wenn es um die Auslieferung des katalanischen Separatistenführers Puigdemont an Spanien geht? Seine Anwälte meinen Ja - und ...

Werden Gefährder und Flüchtlinge, die schwere Straftaten begangen haben künftig nach Syrien abgeschoben? Das Auswärtige Amt stellt eine Neubewertung der politischen Situation im Bürgerkriegsland in Aussicht.

Für den Rechtsstreit mit dem Maut-Betreiberkonsortium Toll Collect hat der Bund - und damit der Steuerzahler - fast eine Viertelmilliarde Euro zahlen müssen. Ein Großteil des Geldes ging für Anwälte drauf.

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich ...

Es ging um Zölle, Nordkorea und Kremlchef Wladimir Putin: Donald Trump und Angela Merkel haben sich in einem Telefonat zu mehreren heiklen Themen ausgetauscht. 

Wein, Bier und Schnaps können ein Genussmittel sein. Sie haben aber auch ein Suchtpotenzial. In Deutschland gilt der Konsum nach wie vor als deutlich zu hoch. Was lässt sich ...

Möglichst viele abgelehnte Asylbewerber sollen zurück in die Heimat: Bund und Länder mühen sich, die Zahl der Abschiebungen und freiwilligen Ausreisen zu steigern. Gelungen ist ...

Die EU zeigt sich mit Großbritannien solidarisch und reagiert nach dem Giftanschlag auf den Ex-Doppelagenten Skripal mit der Ausweisung von mehreren russischen Diplomaten. Auch die USA ergreifen Maßnahmen gegen Moskau und verbannen 60 Geheimdienstmitarbeiter aus dem Land.

Die internationale Affäre um den ehemaligen Spion Skripal schaukelt sich hoch. Nach Großbritannien erhöhen weitere Länder mit konkreten Konsequenzen den Druck auf Moskau. Wie ...

Nach der Festnahme des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont in Deutschland ist nun die Justiz am Zug. Die entscheidende Frage: Kommt es zu einer Auslieferung an Spanien?

Überschattet von Spannungen kommen die EU-Spitzen erstmals seit Monaten wieder zu einem Gipfel mit der Türkei zusammen. Dabei geht es auch um die Zukunft der EU-Beitrittsverhandlungen. Österreichs Kanzler Sebastian Kurz hat da klare Vorstellungen.

Liefert Deutschland ihn an Spanien aus oder nicht? Diese Frage stellt sich für den katalanischen Ex-Regierungschef Puigdemont. Auf die Antwort wird er wohl noch etwas warten ...

Außenminister Maas wirbt im Heiligen Land weiter für die Zwei-Staaten-Lösung. Doch bei einem Treffen mit Netanjahu steht auch das Iran-Atomabkommen auf dem Programm.

Immer mehr Senioren in Deutschland sind auch als Rentner noch erwerbstätig. Nach aktuellen Zahlen aus dem Bundesarbeitsministerium gingen im Jahr 2016 rund 1,417 Millionen ...

Hat sich Deutschland an Hartz IV gewöhnt? Zumindest haben weite Teile der Bevölkerung schon einmal Erfahrung damit gemacht.

Mehr als 1,4 Millionen Rentner in Deutschland haben einen Job. Das sind fast 900.000 Mehr als noch im Jahr 2000. Fast die Hälfte von ihnen arbeiten in einem Minijob.

Die Firma Cambridge Analytica behauptet von sich selbst, mit Daten Weltpolitik zu machen. Auch Facebook wurde zum Lieferanten persönlicher Informationen. Weitet sich der Skandal über die Wahl von US-Präsident Trump hinaus aus?

Kitas dicht, Mülltonnen voll und der Bus kommt nicht - Warnstreiks im öffentlichen Dienst bekommt fast jeder zu spüren. Nun bekommen die Gewerkschaften neue Munition: Immer ...

Feiertage sind noch immer für viele Menschen die Zeit für einen guten Braten. Ostern schmort mitunter auch Meister Lampe im Topf. Wie viele Kaninchen essen die Deutschen? Woher ...

Mehr als 200 Mal kommen die Wörter „digital“ und „Digitalisierung“ im Koalitionsvertrag der großen Koalition vor. Scheint ein wichtiges Thema zu sein. Aber was bedeutet es für die Bürger - mal abgesehen von schnellem Internet?