Annemarie Eilfeld

Annemarie Eilfeld ‐ Steckbrief

Name Annemarie Eilfeld
Beruf Sängerin, Reality-TV-Star
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Wittenberg, Sachsen-Anhalt
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 168 cm
Gewicht 60 kg
Familienstand Ledig
Geschlecht weiblich
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Blau

Annemarie Eilfeld ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Wer aus dem Teilnehmerfeld von neun Staffeln "Deutschland sucht den Superstar" heraussticht, muss einfach Showtalent im Blut haben: Annemarie Eilfeld ist dafür ein gutes Beispiel.

Es war die sechste Staffel des berühmten Casting-Formats mit Dieter Bohlen, in der Annemarie Eilfeld sich nachhaltig dem Licht der Öffentlichkeit präsentierte. Zwar ging sie nicht als Gewinnerin aus der Show hervor, allerdings sicherten ihr ein dritter Platz, freizügige Auftritte und etliche Schlagzeilen in der "Bild"-Zeitung öffentliche Aufmerksamkeit.

Doch die Sängerin verfolgte bereits vor DSDS ambitioniert ihre Pläne für die Bühnenkarriere: Im Alter von sieben Jahren begann die Tochter einer Musiklehrerin mit Musik- und Tanzunterricht und erprobte ihr Talent in diversen regionalen Gesangswettbewerben. Auf dem Bildschirm trat sie erstmals 2004 in der Sat.1-Castingshow "Star Search" in Erscheinung. Ihre daraufhin veröffentlichte Single "C the Light" blieb zwar erfolglos, aber als Frontfrau der Rockband SIX schaffte sie es ins Vorprogramm von Christina Stürmer und der Bloodhound Gang.

Mit "Deutschland sucht den Superstar" wurde Annemarie Eilfeld 2009 schließlich einem breiten Publikum bekannt und konnte Engagements als Sängerin, Moderatorin, "Otto-Katalog"-Model und "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"-Schauspielerin auf ihrem Steckbrief verbuchen.

Nachdem der Produzent George Glueck die Sängerin im September 2009 unter Vertrag genommen hatte, erschien im Mai 2010 ihre Single "Animal Instinct". Diese konnte sich nur kurzfristig unter den Top 30 der Singlecharts platzieren und als ebenso kurzfristig stellte sich die Zusammenarbeit mit Glueck heraus – im September 2010 beschlossen Glueck und Eilfeld, von nun an getrennte Wege zu gehen.

Neuen künstlerischen Beistand erhielt Annemarie Eilfeld daraufhin von der Schlagersängerin Kristina Bach, bei der sie einen Plattenvertrag unterschrieb und sich auf die Veröffentlichung deutscher Pop-Chansons festlegte. Das erste Ergebnis wurde am 10. Juni 2011 mit "Seele unter Eis" der Öffentlichkeit vorgelegt, fand aber kaum Beachtung. Im Oktober des Jahres erschien ihr Album "Großstadtprinzessin". Ein Jahr später gehörte die Zusammenarbeit mit Christina Bach allerdings der Geschichte an.

Mit einem neuen Plattenvertrag in der Tasche brachte Eilfeld 2012 die Single "Santa Klaus vergiss mich nicht" auf den Markt, ein Jahr später folgte das Album "Barfuß durch Berlin", das sie selbstgeschrieben und produziert hatte. 2015 erschien ihr drittes Studioalbum "Neonlicht".

Neben ihrer Karriere als Schlagersängerin war die Blondine bereits zweimal im Musical "Vom Geist der Weihnacht" als Engel zu sehen. Außerdem engagiert sie sich für wohltätige Zwecke - unter anderem den Mukoviszidose Selbsthilfeverein Sachsen-Anhalt.

Wegen Fremdküssens trennte Annemarie Eilfeld sich 2015 nach 15 Monaten von ihrem Freund und Box-Junioren-Weltmeister im Schwergewicht, Tom Schwarz.

2020 nahm die Sängerin sowohl an der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" als auch am neuen RTLzwei-Trashformat "Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand" teil. Während das Sommerhaus coronabedingt in Deutschland aufgezeichnet wurde, durfte Eilfeld noch vor der Coronakrise unter der thailändischen Sonne mit diversen Realitystars, wie Jürgen Milski, Willi Herren oder Oliver Sanne zahlreiche Challenges bestreiten.

Annemarie Eilfeld ‐ alle News

Sommerhaus der Stars

"Das Sommerhaus der Stars" 2020: Hier sehen Sie am Sonntag das Finale

Kritik TV-Show

"Das Sommerhaus der Stars“: Und das soll Fernsehunterhaltung sein?

von Christian Vock
Kritik Sommerhaus der Stars

Bruch mit der Anti-Eva-Front: Überraschendes Aus für Promi-Paar

von Christian Vock
Sommerhaus der Stars

Allianzen bröckeln: Nach Abgang des Bachelor-Paares ist nichts mehr wie zuvor

von Felix Reek
Video Sommerhaus der Stars

Eva rächt sich für ihre "Bachelor"-Abfuhr: Vergiftete Stimmung im "Sommerhaus"

Kritik Das Sommerhaus der Stars

Eva Benetatou rächt sich im "Sommerhaus der Stars" an Andrej und Jennifer

von Christian Vock
Kritik RTL

"Sommerhaus der Stars": "Noch nie so eine intrigante und verlogene Frau gesehen"

von Christian Vock
Kritik Sommerhaus der Stars

Geknüppel im "Sommerhaus" - bis der Notarzt kommt

von Felix Reek
Kritik Sommerhaus der Stars

Eva Benetatou zieht ins Sommerhaus ein und sorgt für Aufregung

von Christian Vock
Kritik Sommerhaus der Stars

Vergangene Liebschaften und hasserfüllte Tiraden im Sommerhaus

von Felix Reek
Kritik Promis

“Das Sommerhaus der Stars”: Es ist vorbei, bye, bye, Speichelmund

von Felix Reek
Kritik Reality-TV

Paar-Eskalations-Therapie von RTL: "Das Sommerhaus der Stars" geht los

von Felix Reek
Kampf der Realitystars

Wer hat bei "Kampf der Realitystars" gewonnen?

Sommerhaus der Stars

Das sind die Paare im "Sommerhaus der Stars"

Trash-TV

TV-Experte Anredo: Darum wird "Das Sommerhaus der Stars" ein Highlight

Sommerhaus der Stars

Wann startet das "Das Sommerhaus der Stars"? Termin steht fest

Kampf der Realitystars

Jürgen Milski ist der Top-Verdiener unter den Realitystars

Kritik Kampf der Realitystars

"Das machen wir nicht!": Jürgen Milski zettelt Show-Meuterei an

von Christian Vock
Kritik Trash-TV

"Kampf der Realitystars": Wenn "Stars" in ein Haus ziehen, geht's nur um eins

von Christian Vock
Kritik Kampf der Realitystars

"Wer ist das?" - Bittere Erkenntnisse bei "Kampf der Realitystars"

von Jürgen Winzer
Reality-TV

Zoffpotential am Traumstrand: Trash-Spektakel "Realitystars" startet

von Markus Bosch
Sommerhaus der Stars

Warum RTL die neue "Sommerhaus"-Staffel noch immer nicht ausstrahlt

von Alexander Schwarz
Unterhaltung

"Das Sommerhaus der Stars": Deshalb brach Georgina Fleur in Tränen aus

Reality-TV

Was läuft im Trash-TV-Sommer 2020?

TV-Show

Offiziell: Diese Promis ziehen in "Das Sommerhaus der Stars"

von Alexander Schwarz