Maximilian Mittelstädt

Maxi Mittelstädt ‐ Steckbrief

Name Maxi Mittelstädt
Bürgerlicher Name Maximilian Mittelstädt
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Fische
Geburtsort Berlin
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 180 cm
Gewicht 71 kg
Familienstand liiert
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Augenfarbe blau
Links Instagram-Account von Maximilian Mittelstädt

Maxi Mittelstädt ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Maximilian Mittelstädt ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2023 beim VfB Stuttgart unter Vertrag steht und außerdem für die deutsche Nationalmannschaft aufläuft. Er spielt vorwiegend auf der Position des linken Außenverteidigers, kann jedoch auch im Mittelfeld eingesetzt werden.

Maximilian "Maxi" Mittelstädt wurde am 18. März 1997 in Berlin geboren und wuchs dort auf. Er startete seine Fußballkarriere bei den Berliner Vereinen SC Staaken und Hertha 03 Zehlendorf, bevor er 2012 zu den Jugendmannschaften von Hertha BSC wechselte.

Ab 2015 kam Maximilian Mittelstädt für die zweite Mannschaft zum Einsatz und feierte am 2. März 2016 sein Debüt für die erste Mannschaft der Hertha in der Fußball-Bundesliga. Nach dem Abstieg Herthas in die 2. Bundesliga nach der Saison 22/23 wechselte er zum Erstligisten VfB Stuttgart.

Im März 2024 wurde Maximilian Mittelstädt durch Interims-Bundestrainer Julian Nagelsmann zum ersten Mal für den A-Kader der deutschen Nationalmannschaft nominiert. Zuvor spielte Mittelstädt bereits in den U19-, U20- und U-21-Teams der DFB-Auswahl. Für Nagelsmann debütierte er als Linksverteidiger der Nationalelf beim 2:0-Erfolg im Freundschaftsspiel gegen Frankreich im Vorfeld der EM 2024. Wenige Tage später erzielte er beim 2:1-Sieg gegen die Niederlande sein erstes Länderspieltor. Seine Nominierung für den Kader der Heim-EM 2024 in Deutschland wurde durch den 80er-Jahre-Sänger Peter Schilling ("Major Tom") über dessen Instagram-Profil verkündet.

Privat lebt Maximilian Mittelstädt in der Nähe seines Vereins in Stuttgart. Bis 2020 war Mittelstädt mit dem Model Catharina Maranca liiert. Mit dem Wechsel zum VfB Stuttgart lernte er auch seine neue Freundin, die Influencerin Lea Prinz, kennen und lieben. Das Liebesglück teilt er auch gerne mal in Posts in den sozialen Medien. Auf Instagram verzeichnet Maximilian Mittelstädt mittlerweile über 85.000 Follower (Stand: März 2024).

Maxi Mittelstädt ‐ alle News

Live-Ticker EM 2024

Nagelsmanns EM-Kader steht: Ein Spieler muss noch zittern

von Ludwig Horn und Sabrina Schäfer
DFB-Elf

Heim-EM statt Tansania:-VfB-Keeper Nübel selbst "überrascht"

DFB-Elf

Mittelstädt in deutschen EM-Kader berufen

Bundesliga

Stuttgart im Rausch: Neue Kabinen-Hymne und Bayern-Attacke

DFB-Elf

Undav an Nagelsmann: "Mal schauen, ob ich meinen Namen höre"

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Ist die Messe gelesen? Das N in OMR steht für Niveau!

von Marie von den Benken
Analyse DFB-Elf

Sportpsychologe erklärt, was er anders als Nagelsmann gemacht hätte

von Michael Schleicher
Trotz Rückstand

Noch mehr EM-Euphorie: DFB-Team ringt auch die Niederlande nieder

Fußball

Rekordtor von Wirtz: DFB-Team entfacht EM-Feuer

Nationalmannschaft

Hoeneß bestätigt: Nagelsmann wollte noch zwei Spieler vom VfB

Bundesliga

Stuttgart siegt souverän – Mainz taumelt in Richtung Abstieg

Analyse Fußball

Schiedsrichter-Analyse zum 3. Spieltag: Timo Werner und der "Zeitlupenelfmeter"

von Alex Feuerherdt
Kolumne Bundesliga

Schiedsrichter-Kolumne zum 7. Spieltag: Wenn der Video-Assistent nicht das beste Bild abgibt

von Alex Feuerherdt
Live-Ticker DFB-Elf

U-21-EM: Deutschland schafft über Rumänien den Einzug ins Endspiel

von Jörg Hausmann
DFB-Elf

Trotz 2:2 gegen Frankreich: U21 überzeugt zum Start ins EM-Jahr

Bundesliga

Last-Minute-Sieg für BVB: Reus rettet 3:2 in Berlin

DFB-Pokal

Coman trifft in der Verlängerung: Bayern entgeht in Berlin Pokal-K.o.