Stuttgart

Drei Männer und eine Frau sollen Drogengeld in Millionenhöhe gewaschen haben. Zur Verschleierung dienten Goldgeschäfte.

Der Zwist zwischen der Stuttgarter IHK und der kammerkritischen "Kaktus-Initiative" landet mal wieder vor Gericht.

Lange Schichten, müde Ärzte, viele Kranke - der Alltag in Krankenhäusern wird immer härter, klagt der Marburger Bund.

Eugen Bolz wusste von dem Attentat am 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler. Vor genau 75 Jahren wurde der Rottenburger deshalb hingerichtet.

Eine 16-Jährige ist am Mittwochabend in Stuttgart von einer Stadtbahn erfasst und leicht verletzt worden.

Für Krankenhaus-Patienten in Württemberg soll künftig an jedem Tag ein kirchlicher Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Das umstrittene AfD-Meldeportal für Vorfälle an Schulen steht in der Kritik. Aber dagegen vorzugehen, ist derzeit schwierig.

Das Stuttgarter Ordnungsamt hat im vergangenen Jahr knapp 3000 Verstöße gegen das Fahrverbot für ältere Diesel-Fahrzeuge registriert. Das teilte die Stadt auf Anfrage mit.

Um die Dieselaffäre in den Griff zu kriegen, hat Daimler schon Milliarden auf die Seite gelegt. Nun dürfte die Rechnung aber nochmals deutlich länger werden.

Es knirscht heftig im Getriebe zwischen Bund und Ländern.

Ein neuer Verein will sich gegen Antisemitismus einsetzen.

Klimadebatte, Umweltzerstörung und Wegwerfwahn finden sich als Themen auch zunehmend in der Kalenderbranche wieder.

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart denkt daran, sich in dieser Transferperiode noch einmal zu verstärken.

Eigentlich müsste es in Stuttgart schon längst viel schärfere Diesel-Fahrverbote geben - so haben es jedenfalls mehrere Gerichte entschieden.

Der Ausbau der Windenergie auf See geht nach Ansicht des Branchenverbandes WAB zu langsam. Dadurch seien Arbeitsplätze gefährdet - auch im küstenfernen Südwesten.

Stuttgart/Brüssel (dpa/lsw - Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) muss sich nach einem neuen Mitarbeiter umsehen, der künftig die Belange Baden-Württembergs beim Bund vertritt.

Nach Wahrnehmung von Ehrenpräsident Erwin Staudt macht Thomas Hitzlsperger einen guten Job als Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart.

Artenschutz kennt keine Grenzen. Die Zoos im Südwesten engagieren sich für bedrohte Tiere in Australien.

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Stuttgart-Nord schwer verletzt worden. Ein Autofahrer habe den Mann beim Wenden übersehen, sagte ein Sprecher der Polizei.

Die tödliche Kugel traf den Außenminister Sri Lankas nach dem Frühsport im Pool. Abgefeuert aus einer Fensterluke des Nachbarhauses, sagen die Ermittler.

Die Deutsche Bahn ist nun auch auf den meisten ihrer Strecken im Regionalverkehr in Baden-Württemberg mit Ökostrom unterwegs.

Zunächst sieht alles nach einem harmlosen Streit an einer Ampel aus. Doch dann rastet ein Paketbote aus. Nun ist er verurteilt worden.

Baden-Württemberg macht seinem Ruf als teures Pflaster zum Wohnen weiterhin alle Ehre.

Weil er mit seinem Lieferwagen einen Radfahrer gerammt und mit einem Messer auf ihn eingestochen hat, ist ein Paketzusteller zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt worden.

Kitas sollen gebührenfrei sein. Das will die SPD und brachte dazu ein Volksbegehren auf den Weg. Das Innenministerium schob dem einen Riegel vor.