Baden-Württemberg

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank setzt bei einem Sieg bei der Bürgerschaftswahl in rund fünf Wochen auf einen pragmatischen Regierungsstil wie im grün regierten Baden-Württemberg.

Um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu verbessern, haben die Jobcenter ihre Ausgaben für Securitydienste deutlich erhöht.

Um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu verbessern, haben die Jobcenter ihre Ausgaben für Securitydienste deutlich erhöht.

Grünen-Landtagsfraktionschef Andreas Schwarz hält nichts von einer ausdrücklichen Begrenzung der Amtszeit von Regierungschefs auf zehn Jahre.

Nach zwei Amtszeiten muss für einen Regierungschef auch mal Schluss sein - diese Forderung kommt aus der CDU-Landtagsfraktion.

Die Bauern sind sauer. Auf die Agrarpolitik des Bundes, auf die EU, auf die Verbraucher. Ihrem Ärger wollen sie mit Demonstrationen in mehreren Städten Luft machen.

Viele Bauern sehen sich in ihrer Existenz bedroht. Sie stören sich an den zunehmenden Auflagen der EU, vom Bund und vom Land. Der Ärger treibt die Landwirte auf die Straße.

Rund 100 Millionen Euro kostet die nächste Volkszählung in Baden-Württemberg Schätzungen zufolge.

Nach zwei Amtszeiten muss auch mal Schluss sein, fordert CDU-Fraktionschef Reinhart für Regierungschefs.

Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat eine weitere personelle Stärkung der Polizei zugesagt.

Das antisemitische Attentat im Herbst in Halle hat viele entsetzt. Judenfeindlichkeit gibt es aber auch in Baden-Württemberg.

Durchschnittlich rund 2200 Euro im Monat zahlen Pflegebedürftige in Heimen aus eigener Tasche. Und diese Eigenanteile steigen weiter.

Die Sicherheitsbehörden im Land sehen sich im Kampf gegen Hass und Hetze im Internet gut aufgestellt.

Pforzheim hat seit dem Jahresbeginn wieder ein eigenes Polizeipräsidium. Das wird mit einem Festakt gefeiert, zu dem heute auch Innenminister Thomas Strobl (CDU) kommt.

Nach zwei Amtszeiten muss auch mal Schluss sein, fordert CDU-Fraktionschef Reinhart für Regierungschefs.

Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat Verständnis für die Nöte der Bauern gezeigt.

Nach zahlreichen Beschwerden über Zugausfälle und überfüllte Bahnen auf der Strecke zwischen Stuttgart und Ulm sieht sich der Betreiber Go-Ahead auf dem Weg der Besserung.

In den baden-württembergischen Museen lagern Kunstschätze aus vielen Jahrhunderten - und aus etlichen Ländern.

Im Frühjahr stehen schwierige Tarifverhandlungen für den Kern der deutschen Industrie an.

Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) fordert vom Bund Strukturhilfen für Regionen, die von der Transformation der Autobranche betroffen sind.

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen drei Personen wegen des Verdachts der geheimdienstlichen Agententätigkeit.

Baden-Württemberg hat neun abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan abgeschoben.

In den Handwerksbetrieben in Baden-Württemberg haben im vergangenen Herbst etwas weniger junge Leute eine Ausbildung begonnen als im Jahr davor.

Die Menschen im Südwesten können sich auf viel Sonne und milde Temperaturen freuen.

In den baden-württembergischen Museen lagern Kunstschätze aus vielen Jahrhunderten - und aus etlichen Ländern.