Hasan Salihamidzic

Hasan "Brazzo" Salihamidžić ‐ Steckbrief

Name Hasan "Brazzo" Salihamidžić
Bürgerlicher Name Hasan Salihamidžić
Beruf Ex-Sportvorstand (FCB), Ex-Fußballer
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Jablanica (Bosnien und Herzegowina)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland/Bosnien-Herzegowina
Größe 180 cm
Gewicht 71 kg
Familienstand getrennt
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe grün
Links Instagram-Account von Hasan "Brazzo" Salihamidžić

Hasan "Brazzo" Salihamidžić ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Hasan Salihamidžić ist ein ehemaliger Profi-Fußballer, ehemaliger Sportdirektor des FC Bayern München und Sportfunktionär.

Hasan Salihamidžić wurde am 1. Januar 1977 in Jablanica im damaligen Jugoslawien (heute Bosnien und Herzegowina) geboren. Mit zehn Jahren wurde Salihamidžić, auch unter dem Spitznamen "Brazzo" bekannt, Mitglied im Fußballverein seiner Heimatstadt, dem FK Turbina Jablanica.

Im Alter von 14 Jahren wechselte er zum FK Velež Mostar und spielte dort in der U15- und U16-Nationalmannschaft. Aufgrund des Bosnienkrieges verließ Hasan Salihamidžić 1992 seine Heimat und kam bei Verwandten in Hamburg unter. Dort spielte er ab 1992 im Jugendkader des Hamburger SV (HSV) und wurde drei Jahre später in den Profikader aufgenommen. Bis 1998 war er Stammspieler der Bundesliga-Mannschaft des HSV.

Sein Debüt in der Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas gab Hasan Salihamidžić am 8. Oktober 1996 im Qualifikationsspiel zur Weltmeisterschaft 1998 gegen Kroatien. Sein letztes Länderspiel bestritt er am 16. August 2006 bei der 1:2-Niederlage gegen Frankreich. Am 18. August trat er als Nationalspieler zurück.

Nach Auslaufen seines Vertrags beim HSV wechselte er zum FC Bayern München (FCB). Mit dem Erfolgsverein feierte Hasan Salihamidžić seine größten Triumphe. Dazu gehörten der Gewinn des Weltpokals (2001) und der Champions League (2001) sowie sechs Deutsche-Meister-Titel. Nach 234 Bundesliga-Spielen für den FCB wechselte er zur Saison 2007/08 zu Juventus Turin.

Nach der Station im Team von Italiens Rekordmeister feierte Salihamidžić 2011 sein Comeback in der Bundesliga und unterschrieb einen Einjahresvertrag beim VfL Wolfsburg. Am 20. September 2012 gab Hasan Salihamidžić sein Karriereende nach erfolgloser Vereinssuche bekannt.

Ab 2013 war Salihamidžić als Fußball-Experte bei RTL zu sehen. 2014 wurde er beim Finale der Champions League sowie bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien als Reporter für das ZDF eingesetzt.

Ende Juli 2017 trat Hasan Salihamidžić seinen Posten als Sportdirektor des FC Bayern München an und wurde damit Nachfolger von Matthias Sammer. Am 11. November 2019 beschloss der Aufsichtsrat des FCB, dass Salihamidžić zum Sportvorstand berufen werden solle. Dort war er bis Mai 2023 aktiv.

Hasan Salihamidžić war seit 2007 mit Esther Copado verheiratet und hat drei Kinder. Im Mai 2022 wurden Gerüchte über die Trennung des Ehepaars bekannt. Nach 28 Jahren Ehe ist Salihamidžić nun wieder Single. Sein Sohn Nick ist ebenfalls beim FCB unter Vertrag.

Hasan "Brazzo" Salihamidžić ‐ alle News

Bundesliga

Matthäus über Uli Hoeneß: "Man muss auch mal loslassen"

Bundesliga

Spektakuläre Trainer-Wende?

Champions League

Nach Bayern-Sieg gegen Arsenal: Geschasste Bosse melden sich zu Wort

Max Eberl

Darum scheiterte der neue starke Mann des FC Bayern als Spieler

von Oliver Jensen
FC Bayern

Musiala: Vom "Nebenprodukt" zum neuen Gesicht des FC Bayern

von Ludwig Horn
FC Bayern München

Fix: Max Eberl wird neuer Sportvorstand von Bayern München

Fußball

Klubs einigen sich auf Ablöse: Eberls Wechsel zum FC Bayern rückt näher

FC Bayern München

Der nächste Bayern-Boss muss angeblich gehen

Analyse Fußball

Größte Fehleinschätzung des FC Bayern? Amateure-Trainer bezieht Stellung

von Daniel Kugler
Bundesliga

Mit Max Eberl und den Bayern soll alles klar sein

Fußball

Bayern verlor Top-Talent an Juventus: Was der Berater dazu sagt

von Michael Schleicher
Kolumne FC Bayern München

Der FC Bayern im Jahr 2023: Viel zu viel FC Hollywood

von Steffen Meyer
Kolumne FC Bayern München

Schweinsteiger zurück zum FC Bayern? Unter einer Bedingung

von Steffen Meyer
FC Bayern München

Dieser vergessene Bayern-Star ist plötzlich wieder wichtig

von Oliver Jensen
Analyse FC Bayern

Vertragsgespräche ausgesetzt: Vergrault Tuchel Musiala?

von Oliver Jensen
Meine Meinung Pro & Contra

Ist Nagelsmann der Richtige für die Nationalmannschaft?

von Julian Münz und Jörg Hausmann
FC Bayern München

Haaland wollte unbedingt zum FC Bayern – aber der hat den Transfer verpennt

von Oliver Jensen
Fußball

Thomas Tuchel wird 50: Detailverliebt und alles andere als konfliktscheu

FC Bayern

Hoeneß findet deutliche Worte zur Entwicklung des FC Bayern

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Kane denn Liebe Sünde sein? Der ECHTE Live-Ticker zum Transfer des Jahres

von Marie von den Benken
Transfermarkt

Klopp blickt mit Sorge auf Manés Entwicklung und hat eine Forderung an die Fifa

FC Bayern

Diese acht Männer entscheiden über Oliver Kahns Schicksal

von Sabrina Schäfer
Bundesliga

Kahn vor Ablösung: FC Bayern favorisiert "seinen größten Gegner"

Kolumne FC Bayern München

Bayern-Aus gegen Pep: Salihamidzic muss sich hinterfragen

von Pit Gottschalk
Porträt Bundesliga

So tickt der neue Sportdirektor des FC Bayern

von Manuel Behlert