Brandenburg

Der Flieger krachte senkrecht auf den Boden und brannte bei dem Unglück vollständig aus. Es ist nicht der erste Unfall dieser Art in der Gegend.

Am frühen Morgen schwärmten die Ermittler in mehreren Bundesländern aus. Grund für die Durchsuchungen ist der Verdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Damit umschreiben die Behörden normalerweise geplante Terroranschläge.

Ein Mädchen in Brandenburg soll in extrem verwahrlostem Zustand in ein Krankenhaus gebracht worden sein, berichtet eine Zeitung. Polizei und Staatsanwaltschaft prüfen den Fall.

Brandenburgs Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Zu Lebzeiten schieden sich an ihm die Geister: In seiner Wahlheimat war er äußerst beliebt, bundesweit wurden aber auch seine Stasi-Kontakte heftig diskutiert. Kanzlerin Angela Merkel und weitere führende Politiker des Landes haben nun Stolpes Verdienste für das Zusammenwachsen Deutschlands gewürdigt.

Der SPD-Politiker Manfred Stolpe ist tot. Er starb im Alter von 83 Jahren in der Nacht zum Sonntag. Das teilte die Staatskanzlei am Montag mit. Stolpe war vor allem wegen seiner früheren Kontakte zur Stasi immer umstritten.

Die Verhandlungen von Bund, Berlin und Brandenburg mit den Hohenzollern über mögliche Rückgaben und Entschädigungen an die Nachfahren der letzten Monarchie in Deutschland stecken fest. Beteiligte Politiker sehen nun die Stimmung kippen.

Für die geplante europäische Fabrik der US-Firma Tesla in Brandenburg gilt ein enger Zeitplan. Erst muss das Land die zugehörige Fläche an Tesla verkaufen.

Maßnahmen gegen Einschleppung durch infizierte Wildschweine aus Polen starten.

Klares Votum für eine "Kenia": Die Sachsen-CDU macht als erste Partei den Weg für ein Dreierbündnis frei. Vieles deutet darauf hin, dass es nach Sachsen-Anhalt und Brandenburg auch in Sachsen eine Kenia-Koalition geben wird. 

Nur noch 42 Kilometer ist das Virus von der deutschen Grenze entfernt. Drei Wochen nach einem Ausbruch in Westpolen rückt die Afrikanische Schweinepest noch weiter in Richtung Deutschland vor. Brandenburgs Bauern schlagen nach dem jüngsten Fund Alarm.

Deutlich mehr Rudel als im Jahr zuvor sind im Wolfsmonitoring erfasst. Mindestens 275 erwachsene Wölfe leben demnach inzwischen in Deutschland.

An den Klimaprotesten in den Braunkohleregionen in Sachsen und Brandenburg haben sich Hunderte Menschen beteiligt. Laut Polizei blieb es nicht friedlich.

Neue Umweltvorgaben, mehr Düngeregeln: Bei den Bauern brodelt es. Beim Protest in Berlin bekommen Umweltministerin Schulze und Landwirtschaftsministerin Klöckner den Unmut der Landwirte zu spüren.

Die Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen haben gezeigt, dass die Zeit der Volksparteien vorbei zu sein scheint. Auch auf Bundesebene haben die alten Mehrheitsverhältnisse offenbar ausgedient. Welche Folgen wird dieser Wandel für das politische System Deutschlands haben? "Wir haben ein Problem, wenn Parteien, die unsere Demokratie tragen, nicht mehr als die tragenden Elemente angesehen werden", warnt der Politikwissenschaftler Albrecht von Lucke im Gespräch mit unserer Redaktion.

Die neue Kenia-Koalition in Brandenburg kann loslegen. Die erste Bewährungsprobe bei der Wahl von Regierungschef Woidke hat sie hinter sich.

Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl hat Brandenburg eine neue Regierungskoalition - auch wenn sie formal noch nicht besiegelt und gewählt ist. Nach SPD und CDU stimmten die Grünen dafür.

Jetzt macht Tesla auch in Europa ernst - mit einer eigenen Fabrik für Batterien und Elektroautos. Das Rennen machte ein Standort in der Nähe von Berlin.

Wahlerfolg in Thüringen: Höcke landet mit der AfD auf Platz 2. Was bedeutet das Ergebnis für die Bundes-AfD? Gewinnt der rechte Flügel an Einfluss, geht Höcke in die Bundespolitik und erwarten uns bald die ersten Koalitionen mit der AfD? Politikwissenschaftler Prof. Dr. Thomas König gibt im Interview Antworten.

30 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dazu aufgerufen, neue Mauern in Politik und Gesellschaft einzureißen. Bei zentralen Gedenkveranstaltungen feierten am Abend Zehntausende Menschen am Brandenburger Tor eine Mauerfallparty.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 in Brandenburg sind drei Männer schwer verletzt worden. 

Im Eiltempo haben sich SPD, CDU und Grüne in Brandenburg auf eine Koalition geeinigt. Wenn die Basis der Parteien zustimmt, soll Ministerpräsident Woidke Ende November wiedergewählt werden.

Ein 22-Jähriger, der drohte, mit einer Waffe und Sprengstoff viele Menschen töten zu wollen, hat in der Nacht zum Dienstag Polizisten in Brandenburg in Atem gehalten.

30 Jahre nach dem Mauerfall haben sich Ost und West in vielem angenähert - auch bei Einkommen, Arbeitslosigkeit oder Armutsrisiko. Trotzdem sind im sozialen Bereich die Unterschiede nach wie vor deutlich.

Sturmtief "Mortimer" zieht über Teile Deutschlands und lässt Bäume umkippen und Äste abbrechen. In der Nacht läuft das zunächst glimpflich ab. Am Montag gibt es ein Todesopfer zu beklagen.