Hendrik Wüst

Hendrik Wüst ‐ Steckbrief

Name Hendrik Wüst
Bürgerlicher Name Hendrik Josef Wüst
Beruf Politiker, Jurist
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Rhede
Staatsangehörigkeit Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Homepage von Hendrik Wüst
Twitter-Account von Hendrik Wüst

Hendrik Wüst ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche CDU-Politiker Hendrik Josef Wüst wurde am 19. Juli 1975 im westfälischen Rhede geboren. Im Oktober 2021 übernahm er als Nachfolger von Armin Laschets das Amt des Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen. Wüst zählt zum bürgerlich-konservativen Lager der Union.

Mit 15 Jahren gründete Wüst 1990 den lokalen Stadtverband der Jungen Union in seiner Heimatstadt Rhede. Kurz nach dem Abitur wurde Wüst 1995 dortiger Stadtverordneter, und begann im Alter von 20 Jahren sein Jura-Studium in Münster. Nach Stationen in Coesfeld und Brüssel ist Wüst seit 2003 als Rechtsanwalt zugelassen.

2000 wurde Wüst zum JU-Landesvorsitzender gewählt und wurde damit zugleich Mitglied des CDU-Landesvorstandes. 2002 wurde Wüst Mitglied des CDU-Bundesvorstandes und schaffte 2005 mit 58,3 Prozent der gültigen Erststimmen seines Wahlkreis Borken den Einzug in den NRW-Landtag.

Von 2006 bis 2010 war Wüst Generalsekretär der CDU Nordrhein-Westfalen, trat aber von seinem Amt zurück, nachdem bekannt geworden war, dass Gesprächstermine mit dem damaligen Ministerpräsident Jürgen Rüttgers gegen Bezahlung angeboten worden waren.

Seit 2010 war Wüst Geschäftsführer des nordrhein-westfälischen Landesverbandes der Deutschen Zeitungsverleger und der Pressefunk GmbH & Co. KG in Neuss, ab 2014 auch Geschäftsführer der dein.fm Holding GmbH & Co. KG in Düsseldorf.

Nach dem Wahlsieg 2017 verstärkte Wüst erneut sein politisches Engagement und wurde NRW-Minister für Verkehr. 2021 schlug Ministerpräsident Armin Laschet, der wegen missglückter Kanzlerkandidatur seinen Rücktritt in Aussicht gestellt hatte, Wüst als seinen Nachfolger vor. Am 27. Oktober 2021 gewann er mit 103 Ja-Stimmen die Wahl glatt im ersten Wahlgang.

Wüst ist römisch-katholisch und Hobby-Jäger. Er ist mit der Juristin Katharina verheiratet, Tochter Philippa kam 2021 zur Welt. Die Familie wohnt in Wüsts Heimatort Rhede.

Hendrik Wüst ‐ alle News

Vreden

Ministerpräsident Wüst hat sich boostern lassen

Dortmund

NRW-Verkehrsministerin Brandes kandidiert für NRW-Landtag

Düsseldorf

Wüst: CDU sollte eine Frau als Bundespräsidentin vorschlagen

Düsseldorf

Wüst: Corona-Regeln regelmäßg kontrollieren

Corona-Pandemie

Erste Branche fordert Schadenersatz wegen Einführung der 2G-Regelung

von Merja Bogner
Live-Ticker Bund-Länder-Beratung

Abstimmung über Impfpflicht soll kommen - So würde sich Merkel entscheiden

von Matthias Kohlmaier
Düsseldorf

Details zu schärferen Corona-Vorgaben in NRW erwartet

Berlin

Bund-Länder-Gipfel zu strengeren Corona-Regeln hat begonnen

Video Bund-Länder-Konferenz

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst fordert "keine halben Sachen"

Kritik Maischberger.Die Woche

Altbundespräsident Gauck hinterlässt bei "Maischberger" bleibenden Eindruck

von Thomas Fritz
Düsseldorf

Wüst zu Impfpflicht: Strafen am Ende der richtige Weg

Düsseldorf

Wüst zu Zuschauern: "Signifikante Reduktion" der Zahlen

Bund-Länder-Treffen

Corona-Gipfel berät über strengere Regeln - diese Maßnahmen liegen auf dem Tisch

Berlin

Wüst: Bei MPK Konsequenz bezüglich Corona zeigen

Corona-Pandemie

Zeit für Entscheidungen: Bund und Länder wollen harte Regeln auf den Weg bringen

Corona-Pandemie

Olaf Scholz ruft bei TV-Stars Joko und Klaas zum Impfen auf

von Anika Richter
Köln

Wüst: Komplettes Verbot von Stadion-Zuschauern nicht besser

Köln

Wüst erwartet Impfpflicht: "Bin ziemlich sicher: Sie kommt."

Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach storniert Eintrittskarten

Düsseldorf

Pandemie: Einschränkungen für Clubs und Fußballstadien

Bundesliga

BVB storniert Ticketverkauf gegen Bayern: Dürfen Fans beim Topspiel ins Stadion?

Düsseldorf

SPD wirft NRW-Regierungschef Wüst Führungsschwäche vor

Düsseldorf

Wüst kündigt Ministerpräsidentenkonferenz für Donnerstag an

Düsseldorf

Corona-Krise: NRW will Clubs und Diskotheken schließen

Düsseldorf

DGB-Landeschefin kritisiert Wüst: Zu langsam in Pandemie