Düsseldorf

Zwei Betrunkene haben in Erkrath bei Düsseldorf einen Autofahrer angegriffen.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Ticker.

Große Schutzschirme sollen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abfedern.

Obwohl schönstes Frühlingswetter am Samstag nach draußen gelockt hat, haben sich laut Polizei die meisten Menschen in Köln und Düsseldorf an die Kontaktbeschränkungen in der Corona-Krise gehalten.

Das Wetter lockte viele nach draußen, aber die meisten hielten sich an die Corona-Regeln. Bei Kleinunternehmern begann der Run auf die Corona-Landeshilfen.

Um mit den Bürgern in der Corona-Krise in Kontakt zu bleiben, nutzen einige Politiker verstärkt digitale Kanäle.

Eine Tüte mit Essen, Hundefutter und etwas warmer Kleidung: Menschen ohne Obdach und Bedürftige können sich am "Gabenzaun" bedienen.

Die Düsseldorfer EG treibt die Kaderplanungen für die kommende Spielzeit 2020/21 in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) voran.

Die "Finals Rhein-Ruhr 2020" in Nordrhein-Westfalen werden wegen der Coronavirus-Pandemie auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Das teilten die Veranstalter am Freitag mit.

Die Kapazitäten für Corona-Tests könnten in Deutschland nach Überzeugung des Bonner Virologen Hendrik Streeck deutlich erweitert werden.

Nach einem Großbrand auf dem Gelände eines Autohauses in Düsseldorf ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung.

Nordrhein-Westfalen lässt anhand einer Studie erforschen, wie die Corona-Krise am besten überwunden werden kann.

Wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus wird das Mammografie-Screening zur Vorsorge gegen Brustkrebs ausgesetzt.

Vermeintliche Schussgeräusche haben in Düsseldorf Spezialeinheiten der Polizei auf den Plan gerufen.

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) geht davon aus, dass die Schulen nach den Osterferien am 20. April wieder öffnen können.

Eine Wahlmöglichkeit für ein Abitur mit oder ohne Prüfungen wird es in Nordrhein-Westfalen nicht geben.

Vielen Menschen haben langsam genug vom Corona-Kampf. Dabei ist ein Ende noch lange nicht in Sicht.

Die Klimaschutz-Aktion Earth Hour werden dieses Jahr viele nicht mitbekommen. Denn Happenings im Freien fallen in Coronavirus-Zeiten aus.

Zwar ist Toilettenpapier derzeit häufig vergriffen. Alternativen können jedoch zu Problemen führen, wenn sie in die Klärwerke gelangen.

Ihre Smartphones, Bücher und Bekleidung kaufen die Verbraucher in Deutschland schon lange im Online-Handel. Doch bei Lebensmitteln machten viele noch einen Bogen um das Internet.

Für viele kleinere Unternehmen oder Selbstständige kommt es nun auf jeden Tag an: Die Hilfen sollten möglichst schnell verfügbar sein, versichern die Verantwortlichen.

Die Polizei hat in der Nähe von Düsseldorf einen 19-Jährigen festgenommen, der einen 20-Jährigen in Berlin-Steglitz mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt haben soll.

Weil der Flugverkehr nahezu zum Erliegen gekommen ist, hat der Flughafen Düsseldorf Kurzarbeit für seine rund 2300 Mitarbeiter beantragt - und zwar gleich bis zum Jahresende.

Der Komponist Dieter Falk hat zur Einstudierung seines Musicals "Bethlehem" eine digitale Chorprobe mit rund 25 000 Teilnehmern geleitet.

Der lange Zeit ernste Zustand des ersten bestätigen Corona-Patienten in NRW hat sich deutlich gebessert.