Frank-Walter Steinmeier

Nicht einmal eine Woche dauert es noch, bis in Pyeongchang das olympische Feuer entzündet wird. Rechtsstreitigkeiten trüben die Vorfreude auf das Sportfest in Südkorea - doch ...

Das Schicksal syrischer Flüchtlinge bestimmt auch den Besuch des Bundespräsidenten im Libanon. Dort wird über eine Rückkehr der Geflüchteten in ihre Heimat debattiert. Da zeigt ...

Eine Ambulanz voller Sprengstoff, ein Knall, der stadtweit zu hören ist - es ist der zweite schwere Anschlag in Kabul in einer Woche und der dritte im Januar. Taliban und Islamischer Staat haben Kabul zu ihrem Hauptziel gemacht.

Martin Schulz sagt, die SPD-Spitze muss sich nach dem knappen Ja zu Koalitionsverhandlungen erst noch sortieren. Wann die Gespräche starten, ist deswegen offen. Die ...

Die Kanzlerin kann nur abwarten: Noch monatelang wird nicht klar sein, ob sie endlich eine stabile Regierung bilden kann. Das hängt fast völlig von der SPD ab. Noch halten die internen Kritiker still.

Der Entspannungs-Kurs zwischen beiden Ländern soll fortgesetzt werden: Recep Tayyip Erdogan will Angela Merkel nach der Bildung einer neuen Bundesregierung in die Türkei einladen. Das kündigte Außenminister Mevlüt Cavusoglu an.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei seinem Neujahrsempfang die Stärke der Demokratie hervorgehoben - auch in Zeiten einer schwierigen Regierungsbildung.

Die SPD ist in einer Krise. Sigmar Gabriel machte das diese Tage mehr als deutlich – und er zeigte einen Weg aus der Misere. Doch nicht Gabriel ist Parteichef, sondern Martin Schulz. Aber ist er wirklich der richtige Lotse?

Union und SPD wollen am Mittwoch erstmals über eine neue Zusammenarbeit sprechen. Die SPD grätscht vorab jedoch dazwischen. Statt einer GroKo soll es ein Koalitionsmodell geben – ganz nach dem Diktat der SPD wie scheint. Was das bedeutet , erklärt ein Politik-Experte im Gespräch.

Die SPD zeigt immer mehr Bereitschaft, mit der Union in eine erneute große Koalition zu gehen. Die Partei-Spitze will sich dafür auf dem Bundesparteitag grünes Licht geben lassen. Ein "Bild"-Bericht, wonach es bereits eine Verständigung über Gespräche gebe, wurde zurückgewiesen.

Nicht nur für die SPD, auch für CDU und CSU könnte eine Neuauflage von Schwarz-Rot gefährlich werden. Viele Mitglieder haben genug von Kompromissen – und auch die AfD könnte profitieren.

Die SPD wird mit der Union Sondierungsgespräche führen – so viel scheint festzustehen. Gleichzeitig mit dieser Zusage baut SPD-Chef Martin Schulz neue Hürden auf: Eine Mitgliederbefragung soll darüber entscheiden, ob seine Partei sich an der Regierung beteiligen wird. Aber nicht nur deshalb ist die SPD jetzt am Drücker.

SPD-Chef Marin Schulz hat eine Große Koalition nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen erneut ausgeschlossen. Doch in der SPD wächst der Widerstand gegen diese Kurs.

Minderheitsregierung, große Koalition oder doch Neuwahlen: Welche Optionen nach dem Scheitern der Sondierungen auf dem Tisch liegen – und welche davon die wahrscheinlichste ist.

Union, FDP und Grüne haben sich nicht auf ein mögliches Jamaika-Bündnis einigen können. Wie geht es nun weiter?

wie kaum ein anderer Politiker hat Wolfgang Schäuble die Geschicke der deutschen Politik geprägt. Er ist der Architekt der Wiedervereinigung, rettete Euro-Staaten, konsolidierte Haushalte. Nun gibt Schäuble sein Amt auf – um Bundestagspräsident zu werden.  Vom Schattenkanzler ins zweithöchste Amt. Warum Schäuble .

Weil noch nicht genug über die AfD gesprochen wurde in den letzten Wochen, nehmen die Rechten auch beim Einheits-Talk von „Maischberger“ viel Raum ein. Und das nicht nur im übertragenen Sinne.

Lieber Herr Steinmeier! Österreich freut sich auf Ihren Antrittsbesuch als deutscher Bundespräsident. Hier noch ein kleiner Schnelltest, ob Sie dafür auch wirklich bereit sind, viel Glück!

Der G20-Gipfel in Hamburg ist offiziell beendet, die Krawalle der vergangenen Tage werden allerdings noch weiter nachwirken. Aktuelle News zur Lage in Hamburg finden Sie in unserem Live-Blog.

Als Gastgeberin des G20-Gipfels in Hamburg empfängt Bundeskanzlerin Angela Merkel Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Wirtschaftsmächte aller Kontinente - darunter US-Präsident Donald Trump, Russlands Präsident Wladimir Putin und den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan. Aktuelle News im Live-Ticke

Wegen der schweren Hungerkrisen in mehreren afrikanischen Ländern sowie im Jemen ist das Leben von Millionen von Kindern in akuter Gefahr.

In der Nacht auf Dienstag ist es bei einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande in Manchester (Großbritannien) zu einer Explosion gekommen. Mindestens 19 Menschen wurden getötet, etwa 60 Menschen wurden verletzt.

Frankreich stoppt Marine Le Pen. Anders als in den USA kommen die Populisten nicht an die Macht. Auf den gewählten Staatschef Macron warten riesige Herausforderungen - wie das Land nach einem hart geführten Wahlkampf zu einen.