Bedingungsloses Grundeinkommen

Rund 390 000 Unterzeichner fordern wegen der Corona-Krise im Internet in einer an Bundesfinanzminister Olaf Scholz und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gerichteten E-Petition die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens für sechs Monate (Stand Dienstag).

Was wollen eigentlich diese jungen Leute, die neuerdings so vehement um ihre Zukunft kämpfen? Dunja Hayali will es herausfinden, bleibt aber im Ansatz stecken.

Ob Musizieren, Makramee, Modelleisenbahn: Früher hatten man noch Hobbys. Heute wollen sich immer mehr Menschen selbstverwirklichen und machen ihr Hobby zum Beruf. Doch das hat seine Tücken.

Das zweite TV-Duell der demokratischen Bewerber für die US-Präsidentschaftswahl 2020 war deutlich spannungsgeladener als die Sendung am Vortag. Emotionaler Höhepunkt: ein Schlagabtausch zwischen Senatorin Kamala Harris und Ex-Vizepräsident Joe Biden. 

Sandra Maischberger besprach mit ihren Gästen, ob Hartz IV in der derzeitigen Form zumutbar oder ob eine Reform längst überfällig ist. Dabei beharkten sich besonders Grünen-Chef Robert Habeck und FDP-Boss Christian Lindner. Letzterer fiel durch eine etwas überhebliche Bemerkung auf.

Die Ankündigung der SPD, ihre Sozialpolitik neu ausrichten zu wollen, bringt neuen Schwung in die Debatte über die Zukunft von Hartz IV. Ein Überblick über die Vorschläge zu Reformen und Alternativen.

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil setzt bei der neuen Profil-Schärfung der deutschen Sozialdemokratie eine erste Duftmarke. Klingbeils Idee sieht eine bezahlte monatliche Auszeit für Arbeitnehmer vor. Das Modell sei eine Antwort auf die Herausforderungen einer kräftezehrenden Arbeitswelt.

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella gibt grünes Licht.

Was ist soziale Gerechtigkeit und wie sozial sollte ein Unternehmer sein? Darüber haben wir mit Wolfgang Grupp gesprochen. Der Trigema-Chef erklärt im im Exklusiv-Interview, was er für einen gerechten Lohn hält und warum und wo die Politik endlich handeln sollte, damit die Schere zwischen Arm und Reich nicht noch größer wird.

Der Burgfrieden bei der SPD hat nicht lange gehalten. Vizekanzler Scholz will erstmal gut regieren - und nicht über Alternativen zu Hartz IV diskutieren. Das erinnert einige an ...

Der Burgfrieden bei der SPD hat nicht lange gehalten. Vizekanzler Scholz will erstmal gut regieren, statt über Alternativen zu Hartz IV zu diskutieren. Doch andere sehen das ...

Arbeitsminister Hubertus Heil fordert eine Debatte über die Abschaffung von Hartz IV und eine Einführung eines solidarischen Grundeinkommens. Im Interview erklärt SPD-Vize Ralf Stegner, warum die aus SPD-Sicht nötig ist - und erklärt die neue Idee. 

Richard Brox hat 30 Jahre auf der Straße gelebt. Jetzt ist ein Buch von ihm erschienen. Er möchte damit Menschen vom Rand der Gesellschaft eine Stimme geben. 

Geld kassieren ohne etwas dafür tun zu müssen. Für viele klingt das wie ein Traum. In der Politik wird über diese Idee in Form des bedingungslosen Grundeinkommens aber tatsächlich diskutiert. Wir erklären was hinter dem Konzept steckt und wie die Parteien damit nach der Wahl umgehen wollen.

Parteien wie Piraten oder Freie Wähler haben in der Vergangenheit immer wieder von sich reden gemacht. Die Fünf-Prozent-Hürde ist für sie bei der Bundestagswahl trotzdem in weiter Ferne. Warum?

Im zweiten Teil von Klaas Heufer-Umlaufs Politshow "Ein Mann, eine Wahl" werden Politiker im Schnelldurchlauf interviewt. Alice Weidel gibt sich zahm, Heiko Maas fordert Zivilcourage. Höhepunkt ist ein Statement des Moderators am Ende.

Hausbesetzer, Spirituelle, Erdogan-Fans - unter den 42 Parteien, die zur Bundestagswahl Kandidaten aufgestellt haben, finden sich einige ungewöhnliche Gruppierungen.

Am 24. September ist Bundestagswahl. Nach jüngsten Umfragen ist rund die Hälfte der Wähler noch unentschlossen, welche Partei sie wählen soll. Die Wahl-Swiper-App könnte hierbei Abhilfe schaffen. Mit dem Tinder-Prinzip soll die Entscheidung gelingen - unserer Redakteur hat die App getestet.