Fynn Kliemann

Fynn Kliemann ‐ Steckbrief

Name Fynn Kliemann
Beruf Inflluencer, Musiker, Unternehmer
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Zeven
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand liiert
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links YouTube-Kanal von Fynn Kliemann
Instagram-Account von Fynn Kliemann

Fynn Kliemann ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Influencer Fynn Kliemann wurde am 1. Mai 1988 im niedersächsischen Zeven geboren. Kliemann betreibt unter anderem mehrere YouTube-Kanäle und Firmen. 2022 wurden ihm im Zusammenhang mit Maskenproduktion unlautere Geschäftspraktiken vorgeworfen. Aufgedeckt hatte die unter anderem falsche Labelung von Schutzmasken das ZDF-Magazin "Royale Betrug" mit Jan Böhmermann.

Kliemann wuchs in Heeslingen mit zwei leiblichen Brüdern und Pflegegeschwistern auf und absolvierte nach der Schule von 2008 bis 2010 eine Ausbildung zum Mediengestalter an der Wilhelm-Wagenfeld-Schule in Bremen.

2011 gründete er mit seinem Freund Florian Bottmann die Agentur Herrlich Media. 2016 eröffnete Kliemann in Zusammenarbeit mit der Textilmanufaktur "Global Tactics" seinen Onlineshop "oderso.cool", erwarb außerdem gemeinsam mit Hauke Gerdes einen ehemaligen Bauernhof unweit seiner Heimatstadt und gründete dort das "Projekt Kliemannsland".

Zeitgleich begann er erste Videos für seine YouTube-Kanäle zu produzieren und startete die Webserie "Kliemannsland“, in der er bis 2020 die Umbauarbeiten auf seinem Hof zu einem "Zentrum für Kreative" dokumentierte. 2017 wurde Kliemannsland mit dem Webvideopreis Deutschland und dem Studio Hamburg Nachwuchspreis ausgezeichnet.

Zweites Standbein von Kliemann, der Schlagzeug und Gitarre spielt, selbst textet und komponiert, ist die Musik. Er produziert am Computer, hat Liveauftritten mit Loopstations und gründete mit Niklas Tietjen das Plattenlabel "two Finger Records". 2018 erschien seine erste Single "Morgen" und sein Debütalbum "nie", für das Kliemann eine Goldene Schallplatte bekam. 2020 erschien sein zweites Album "POP", 2021 "Nur", das auf Platz eins der deutschen Albumcharts landete.

Kliemann trat auch in Filmproduktionen auf und war unter anderem in "Bibi & Tina: Tohuwabohu Total" zu sehen. 2021 erschien bei Netflix die Dokuserie "Das Hausboot" gemeinsam mit Olli Schulz. 2020 erschien seine Dokumentation "100.000 – Alles, was ich nie wollte" bei Joyn.

2022 sorgte ein Unternehmensskandal für negative Schlagzeilen: Die Redaktion von ZDF-Moderator Jan Böhermann veröffentlichte, dass Kliemanns Onlinestore-Hersteller 2020 Alltagsmasken im Zuge der COVID-19-Pandemie produziert hatte, die sie fälschlicherweise als "unter fairen Bedingungen und in Europa produzierte"-Ware deklariert hatten. Das stellte sich als unwahr heraus.

Kliemann bestätigte daraufhin auf seinem Instagram-Kanal die Vorwürfe teilweise und nahm die Masken aus dem Sortiment. Mehrere Medienpartner kündigten die Kooperationen mit dem Influencer. Kliemann gab in einem Spiegel-Interview an, fast 500.000 Euro mit den Masken verdient zu haben.

Er soll über ein privates Vermögen von zwei Millionen Euro verfügen.

Privat ist Fynn Kliemann mit seiner Jugendliebe Franzi Mulder liiert, die auch in zahlreichen seiner Projekte in Erscheinung tritt.

Fynn Kliemann ‐ alle News

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Quintessenz Kliemann: Schulz, Lenhardt und die Metaphysik der Unvergleichbarkeit

von Marie von den Benken
Kritik Club der guten Laune

Pipi-Gate und Geheimabsprachen: Quotenbringer muss Club verlassen

von Marie von den Benken
Fynn Kliemann

Schulz über Kliemann und Böhmermann: "Beide in der Küche weinen sehen"

Influencer

Kliemann meldet sich in emotionalem Video zu Wort und wittert Verschwörung

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Schrödingers Masken und die Rebellen der Corona-Pandemie

von Marie von den Benken
Video Stars

Nach Masken-Eklat: Sprecher bestätigt Ermittlungen gegen Fynn Kliemann

Betrugsverdacht

Nach Böhmermann-Bericht: Ermittlungsverfahren gegen Fynn Kliemann

Video ZDF Magazin Royale

Nach Böhmermann-Beitrag: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Fynn Kliemann

Maskendeal-Fall

"Habe so versagt": Fynn Kliemann zeigt Reue und distanziert sich von Textilfirma

Kliemannsland

Fynn Kliemann und Caro Daur: So sieht die Allianz der Influencer aus

von Gabriela Keller, Frederik Richter und Pia Siber
Kritik Club der guten Laune

Jenny Elvers zieht ein: Kommt der "Club der miesen Quoten" nun in Fahrt?

von Marie von den Benken
Kritik Fynn Kliemann

Olli Schulz und Jan Böhmermann: "Müssen darüber reden, die Leute warten darauf"

von Patricia Kämpf
Masken-Affäre

Betrugsvorwürfe spitzen sich zu: "About You"-Chef widerspricht Fynn Kliemann

Kolumne Wochenrückblick

Spiel, Satz & Krieg: Wimbledon schließt russische Tennisspieler vom Turnier aus

von Marie von den Benken
ZDF Magazin Royale

Umstrittene Masken-Deals: Böhmermann setzt Influencer Kliemann unter Druck

von Christian Stüwe
Charity

Spenden-Konzert auf dem Hausboot von Fynn Kliemann und Olli Schulz

Musik

Olli Schulz und Fynn Kliemann kaufen Hausboot von Gunter Gabriel

Stars & Prominente

Internet-Stars: YouTube, Instagram, Facebook - Das sind die Helden der sozialen Netzwerke

Digitales Leben

Social Media: Top Ten iOS-App-Downloads der Woche