Fußball

Franck Ribéry und der AC Florenz haben am dritten Spieltag der Serie A Serienmeister Juventus Turin die ersten Punktverluste zugefügt. Der Ex-Bayern-Star heimste zahlreiche Lobeshymnen ein.

Bayern-Torwart Manuel Neuer hat verärgert auf die jüngsten Aussagen seines Nationalmannschafts-Konkurrenten Marc-André ter Stegen reagiert.

Mit mehr als 50 Trainerstationen in über 30 Ländern hat sich Fußballcoach Rudi Gutendorf einen Platz im Guinness-Buch der Rekorde gesichert. Mit Spitznamen wie "Riegel-Rudi" oder "Rudi Rastlos" wurde er weltberühmt.

Das heiß ersehnte Duell zwischen Tabellenführer Leipzig und Rekordmeister München wurde erst in der zweiten Halbzeit allen Erwartungen gerecht. Die Tore waren da aber schon längst gefallen.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Nach dem dritten Sieg im vierten Spiel ist Borussia Dortmund in der Liga wieder in der Spur. Mönchengladbach gewinnt das Derby in Köln, Augsburg holt den ersten Sieg und Hertha ist neuer Tabellenletzter. Ein Elfmeter-Kuriosum gibt es beim Duell von Union Berlin und Bremen.

Der VfB Stuttgart muss in Regensburg bis zum Schlusspfiff zittern, sichert sich aber die zumindest vorübergehende Tabellenführung. Hannover enttäuscht, Heidenheim bezwingt Kiel - die Samstagspartien des 6. Zweitliga-Spieltags im Überblick.

Das Düsseldorfer Führungstor gegen Wolfsburg erregt nach wie vor die Gemüter. Die Frage aller Fragen: War der Ball vor dem Tor im Aus? VfL-Boss Jörg Schmadtke macht seinem Ärger über die Schiedsrichter-Entscheidung jedenfalls deutlich Luft.

Europameister, Weltmeister, Kultfigur - Günter Netzer wird 75 Jahre alt. Wir beleuchten seine großartige Karriere als Spieler und rufen seine besten Sprüche als ARD-Experte in Erinnerung.

Passende Suchen
  • Netzer schwärmt von Havertz
  • FIFA sperrt Ex-Vizepräsident
  • Fußball Live Ticker App
  • Bundesliga heute
  • Tor des Monats

Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst.

Die SpVgg Greuther Fürth hat ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden glücklich gewonnen.

Die ersten Gewinner und Verlierer der neuen Bundesliga-Saison stehen fest.

Der FC Bayern muss im Spitzenspiel bei RB Leipzig liefern - bei einer Niederlage wären es schon fünf Punkte Rückstand auf den Bundesliga-Tabellenführer. Trainer Niko Kovac redet den Gegner stark. Unsere Redaktion erklärt, wie er die Sachsen dennoch schlagen will.

Beim FC Bayern München steht Jérôme Boateng auf dem Abstellgleis. Wer ihn von dort abholt, steht in den Sternen. Ein Wechsel zu Juventus Turin hat sich in letzter Sekunde zerschlagen. Zuvor soll ein Bundesligist Boateng dankend abgelehnt haben.

Lionel Messi bedauert, beim FC Barcelona aller Voraussicht nach nicht mehr mit Neymar spielen zu können und erhebt Vorwürfe gegen seinen Arbeitgeber. In Paris bringt der geplatzte Transfer den Eiffelturm zum Leuchten.

Am Samstagabend empfängt Tabellenführer RB Leipzig den FC Bayern München. Julian Nagelsmann forder Mut gegen den Rekordmeister.

Der eine Hoeneß-Satz wirkte zunächst nicht besonders lang und wuchtig, als er am Donnerstag in einer Vorabmeldung über die Nachrichtenagenturen jagte. Erst auf den zweiten Blick entfaltete die Forderung von Uli Hoeneß eine Kraft, die man entweder als Energie-Verschwendung oder eben als hochexplosiv bezeichnen könnte.

Nach einem Sommer ohne EM und WM lechzen die Fußball-Fans wieder nach Topspielen. Ob Bundesliga, LaLiga, Premier League oder Serie A: Wir zeigen in der Übersicht, wo Sie die Spiele live sehen und auch wo die Europa League und Champions League übertragen wird.

Welches Spiel in der Champions League und Europa League läuft bei welchem Sender? Diese Frage stellen sich die Fans auch wieder zur Saison 2019/20. Ob Sky, DAZN oder RTL: wir klären auf und geben eine Übersicht.

Nach Jogi Löw beordert auch Niko Kovac Joshua Kimmich in die Zentrale. Ist das klug? Unser Kolumnist antwortet.

Bakery Jatta hat sich bei den Verantwortlichen des Hamburger SV und dessen Fans für die Unterstützung in der Identitäts-Affäre um seine Person bedankt. Auch Lokalrivale FC St. Pauli bekommt von Jatta Lob. Juristische Schritte gegen die Auslöser der Affäre plant er nicht.

Wieso setzt Jogi nicht auf den derzeit besten Fußballspieler Kai Havertz?

Die neue Beliebtheitsstudie zur Fußball Bundesliga ist da: Sie analysiert, welcher Verein ist am beliebtesten und weshalb - aber aus Sicht der Fans. Geht es darum, wie ernst die Fans vom Verein genommen werden, scheint Borussia Mönchengladbach fast alles richtig zu machen - oder zumindest besser als beispielsweise der FC Schalke 04.

Thomas Sobotzik hatte kürzlich beim Chemnitzer FC hingeschmissen. Sportliche Gründe verbargen sich hinter dem Rücktritt des Sportdirektors aber nicht. Was ihn zu seiner Entscheidung brachte, hat der 44-Jährige nun erstmals selbst erklärt.

Aus zwei Gründen produziert Diego Maradona in diesen Tagen Schlagzeilen. Beim abstiegsbedrohten Klub Gimnasia La Plata in Argentinien hat der frühere Nationalheld eine Trainerstelle angetreten, Zehntausende von Menschen feierten die Rückkehr ihres von Gott geliebten Heilsbringers.

Eine neue Software soll angeblich errechnen können, ob junge Talente das Zeug zum Profifußball haben. Entscheidet also bald der Computer, wer in der Bundesliga spielen darf und wer nicht?

Bayern Münchens Ex-Nationalspieler Thomas Müller droht ausgerechnet zu seinem 30. Geburtstag die Einstellung eines Negativrekords: das 13. Bundesligaspiel nacheinander ohne Tor.

Serge Gnabry zählt beim FC Bayern und im DFB-Team schon jetzt zu den Leistungsträgern. Joachim Löw revolutioniert passenderweise ein altbekanntes Credo von Louis van Gaal ("Müller spielt immer"). Der Leidtragende ist unter anderem - Thomas Müller.

Der FC Bayern muss im Spitzenspiel der Bundesliga auf Leon Goretzka verzichten: Der 24-Jährige fällt wegen einer Verletzung aus.

Dem Trainer der Nationalmannschaft von Costa Rica, Gustavo Matosas, wurde sein Job so fade, dass er letzte Woche freiwillig zurücktrat. Gut, dass unser Bundestrainer Jogi Löw noch einige Herausforderungen vor sich hat und genug zu tun haben sollte. Nichtsdestotrotz, was treibt ein Nationaltrainer ohne eine dauerhafte Mannschaft und wenn keine Länderspiele anstehen?

Österreichs Nationalspieler Martin Hinteregger hat mit einer Party vor dem EM-Qualifikationsspiel in Polen für ein erneutes Aufsehen gesorgt. Weil er seinen Geburtstag zu ausgiebig feierte, wurde er von der Partie ausgeschlossen.

Trainingsschock beim Hamburger SV: Rechtsverteidiger Jan Gyamerah musste am Mittwoch von einem Rettungswagen abtransportiert werden. Laut Klub hat er eine "schwere Verletzung" erlitten.

Gegen Nordirland fährt das DFB-Team pflichtgemäß drei Punkte für die EM-Qualifikation ein. Doch überzeugt haben Joachim Löw und seine Mannschaft nicht. Vor allem die Personalie Havertz wirft Fragen auf. Die Begründung des Bundestrainers klingt merkwürdig.

19 Neulinge, wenig Bundesliga-Erfahrung, kaum gemeinsame Spielpraxis: Die Erwartungen an die neue U21 vor dem ersten Pflichtspiel waren nicht allzu groß. In Wales startet das Team aber fulminant in die neue EM-Qualifikation. Vor allem ein Dreierpacker ragt heraus.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) wird vier Gebührenbescheide des Bundeslandes Bremen fristgerecht begleichen - gibt sich rechtlich aber längst noch nicht geschlagen.

Deutschland erledigt die Pflichtaufgabe in Nordirland, offenbart dabei aber erneut einige Schwächen. So ganz wird immer noch nicht ersichtlich, was der Bundestrainer mit dieser Nationalmannschaft vorhat.

Mario Basler hat ein Problem mit den Fußballspielern von heute: Er käme mit Spielern der heutigen Zeit nicht zurecht und "würde durchdrehen".

Fußballturnier ohne Rückfahrschein: Fünf kubanische Fußballer sind nach einem Spiel der CONCACAF Nations League nicht in ihre Heimat zurückgekehrt. 

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft kommt in Nordirland zu einem sehr mühevollen 1:0. Marcel Halstenberg trifft. In der EM-Qualifikation ist das Team von Bundestrainer Joachim Löw drei Tage nach der Pleite gegen die Niederlande wieder auf Kurs.

Das DFB-Team steht nach der Pleite gegen die Niederlande in der EM-Qualifikation unter Druck. Auch, weil Nordirland fleißig punktet. Vor dem direkten Duell in Belfast sprach unsere Redaktion mit dem Nordirland-Experten Dietrich Schulze-Marmeling über Fußball in Zeiten des Brexit, über ein Land, das einen Bürgerkrieg hinter sich hat, und über Fans, die ihr Team selbst dann feiern, wenn es verliert.

Der Superstar soll dem Erstligisten Gimnasia y Esgrima zum Erfolg verhelfen.

Nicht erst seit dem 2:4 gegen die Niederlande hat sich eine Stimmung gegen Joachim Löw als Bundestrainer breitgemacht, die man nicht ignorieren oder als lästiges Unkenrufen in den Sozialen Medien abtun kann. Der Weltmeister-Trainer von 2014 gerät in Erklärungsnot.

Die deutsche Fußballnationalmannschaft trifft heute auf Nordirland im fünften EM-Qualifikationsspiel. Die Partie wird live bei RTL ausgestrahlt.

Ein ungefährdeter Sieg für die Nati: Die Schweizer Nationalmannschaft erledigte die Pflichtaufgabe in der EM-Quali gegen Gibraltar souverän. Nun wartet Dänemark am Mittwoch.

Die demonstrativ zur Schau gestellte gute Stimmung ist bei der Nationalelf nach der Holland-Pleite verflogen. In Belfast will Löw sein junges Team schnell wieder in die EM-Spur bringen. Die Debatte um einen Ex-Weltmeister stört. Hinzu kommen gleich zwei Ausfälle.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat durch das 2:4 gegen die Niederlande nicht nur ihre bisher makellose Bilanz in der EM-Qualifikation verspielt. Das letzte Gegentor in der Nachspielzeit könnte fatale Auswirkungen für die EM 2020 haben.

Eklat vor Spielbeginn: Statt der albanischen Hymne ertönt in Paris die von Andorra. Die Gäste weigern sich zu spielen, ehe nicht die richtige Hymne gespielt wird. Kurz darauf folgt der nächste Fauxpas.

Das letzte Mal, dass die deutsche Nationalmannschaft in einem Pflichtspiel zu Hause vier Gegentore kassierte, ist sieben Jahre her. Das legendäre 4:4 nach 4:0-Führung gegen Schweden ist unvergessen. Freitagabend hat’s Deutschland wieder erwischt: Vier Dinger in Hamburg - 2:4 gegen die Niederlande. Doch diesmal ist eine Sache entscheidend anders.

Beim EM-Qualifikationsspiel unterlag die deutsche Nationalmannschaft mit 4:2 gegen die Niederlande. Bundestrainer Joachim Löw will jungen Spielern trotzdem Mut machen.

Die deutsche Nationalmannschaft hat am Freitagabend eine bittere 2:4-Pleite gegen die Niederlande kassiert. Der Fanklub des DFB-Teams kam dagegen mit einem blauen Auge davon und schrammte mit seiner Choreo vor Spielbeginn knapp an einem Eklat vorbei.

Keine Spieldominanz, dafür umso mehr einfache Fehler: Die deutsche Nationalmannschaft hinterließ beim 2:4 gegen die Niederlande ein schwaches Bild. Bringt die Unerfahrenheit dieser jungen Mannschaft die EM-Quali in Gefahr?